• hallo leute :wink


    das beauty-case der mana is ja super aber für längere touren doch a bissl zu wenig ;o)


    ich überlege gerade ob ich ein (kleines) top-case oder wasserdichte satteltaschen kaufen soll...


    top-case-vorteile: wasserdicht, trägt nicht auf in der breite, sozius kann sich anlehnen
    top-case-nachteile: schaut grindig aus :iiiih ist gewichts- und somit fahrtechnisch schlecht, außerdem will ich was cooles und das gibts nicht :beee


    satteltaschen-vorteile: optisch annehmbar :jop leicht demontierbar weil keine trägerplatte
    satteltaschen-nachteile: man bleibt zwischen den autos hängen :bump


    also?! was sagt ihr dazu?! :jop i need your inputs :]


    lg, emre

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Hallo emre,


    versuch es doch mit einem Rackpack von Ortlieb, gibt es in vielen größen und Farben.
    Ist schnell montiert, Wasserdicht, und durch die Öffnung der Länge nach leicht zu bepacken.
    Ich habe in meinem Profil einige Bilder eingestellt, ist da die große 89l Variante.


    Gruß Stefan

  • hallo stefan :wink


    an sowas habe ich natürlich auch gedacht - war sogar mal erste wahl, aber ist bei der mana wegen dem tanken nicht optimal :-/ außerdem ist sowas nicht sehr sicher gegen langfinger ;o)


    lg, emre

  • Bei Seitentaschen sind zwei Dinge zu bedenken: du musst auf jeden Fall die Seitenflächen, an denen die Taschen aufliegen, mit Schutzfolie oder Klebeband abdecken. Außerdem verträgt sich der Popomat der gemeinen Sozia in der Regel nicht mit den über der Sitzbank geführten Gurten. Da ist man dann besser der guten Laune wegen alleine unterwegs.


    Stefan
    Die Rackpack-Geschichte ist ne interessante Anregung. 89 l - da kann man ja seinen gesamten Hausstand mitführen. :denk Ist das die Variante ohne Ventil?


    Gruß
    Norbert

  • Also die Taschen sind für meinen Geschmank :thumbdown:
    Dazu brauchst dann noch den Cowboyhut Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    Die Taschen an die Mana, grigst ne Anzeige wegen Verunglimpfung. :D


    Witzig für mich als gelerneter Elektriker ist die Angabe IP
    Die Schutzartgibt die Eignung von elektrischen Betriebsmitteln
    für verschiedene Umgebungsbedingungen an

  • Norbert : die gurte würde ich bei der mana UNTER die soziusbank geben ;o) aber is eh egal, weil mit sozius bin i kaum untawex :egal für was brauch ich die schutzfolie eigentlich? :peinlich


    MegaLagu : die schutzart kam mir auch bekannt vor :jop und soooo schlecht schauen die dinger ah ned aus :grimasse

  • Optisch finde ich die Teile auch nicht schlecht. Allemal besser, als sich so nen riesigen Castor auf die Gepäckbrücke zu schrauben. Das mit der Schutzfolie ist klar, irgendwann kommt immer Dreck (in Form von Sankörnchen oder Spritzwasser) zwischen Moped und Packtaschen. Und selbst, wenn du die Taschen anständig verzurrt bekommst, "arbeiten" die bei jeder Bodenunebenheit. Das ist dann immer das Ende makelloser Lack- oder Kunststoffoberflächen!

  • wollte nur noch was zum Rackpack loswerden.
    bei meiner tour habe ich einen schlafsack auf den sozius sitz gebunden, und zwar so, dass ich den trotzdem aufklappen kann, ohne alles abzubinden. geht einfach und ist schnell gemacht