Hitzefrage ... Welcher Auspuff wird wie heiß?

  • Hi,


    so ich bin schon ne Weile am grübeln, welcher Auspuff es nun für meine Shiver werden soll.


    Zunächst mal die Frage ... Alu oder Carbon? Richtig ich frag mich das weniger wegen dem Aussehen, mehr wegen der Hitze. Hat jemand Erfahrungsberichte, vorallem bei einem möglichen Sozius?


    Danke

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Servus


    Also der Originale ist sehr hot... :heiss
    Habe nun seit 14 Tagen die Akras drauf und es ist um vieles besser, wobei die meiste Hitze vom hinteren Zylinder und vom Kat abstrahlt.
    Ab Aussen-Temperaturen 25 Grad und mehr kocht mein Hinterteil wenn es im Stau nur im Schneckentempo vorwärts geht. :bye
    Für meinen Sozius ( Frauchen ) kann es gar nicht warm genug sein, da die immer am frieren ist. :hihi
    Seitdem Umbau auf die Akras ist die Hitze am Hintern um einiges weniger geworden....
    Das weiß meine liebe aber noch nicht ;o)

  • Hallöchen zusammen


    Ist natürlich alles eine Frage des Geschmackes.....aber mir selber sagen halt immer noch
    die Tüten aus Chromstahl zu den die haben ein tieferes Grollen als die Karbons.
    Letzte Woche habe ich mal den Sound gemässen beim meinem Mech und der Messer
    ging auf satte 106 dB. Ok, die zwei Kat sind natürlich draussen von der Leo Vince gäll ;)


    Neulich war ich im Schwarzwald unterwegs und wie es immer so ist wo die Rennleitung
    stehet komme ich voll rein. Der Herr im grünen Anzug meinte schon das sie etwas laut
    seien und ob die in der Schweiz auch den TÜV haben?? "Natürlich" :]


    Und wie schon Kurvensau mitteilt kann's dem Frauchen nicht genug wärme unter dem
    Hintern haben =) aber ja die zwei Tüten unter dem Sitz strahlen schon das einte oder
    zusätzliche Grad wärme ab.......dafür hat mann ja auch einen Geilen SOUND :dance

  • Moin, bin auch auf der suche nach einem neuen Enddämpfer- habe ein paar fragen:


    Kurvensau & Shygor:


    Mußtet ihr das Mapping ändern oder einfach nur drunter schrauben und Spaß haben,ein Kumpel fährt ne Aprilia Tuono und der hat jetzt schon das dritte mapping drauf, nachdem er auf dei Akra Anlage gewechselt hat?


    Wie hat sich die Leistungsentwicklung geändert ( in welchen Modus R/T/S)- irgendwo jetzt ein Drehzahl/Drehmomentloch oder was anderes zu berichten?


    Dank euch

  • Servus


    Da die Akras für die Shiver passend gemacht sind einfach drunter schrauben und geniesen. :dance


    Mal ein Frage an die anderen AKRA Nutzer.
    Wer hat den schon mal ein Mapping mit den Akras machen lassen und
    was hat sich tatsächlich auf dem Papier geändert.. :?: :?:



    Was hat sich nun nach meinen eigenen Empfindungen geändert. :denk


    Der Durchzug im R und T Modus ab 3000 1/min finde ich noch besser als vorher. Nach oben habe ich jetzt noch keine Erfahrungen, da ich die Maschine bis jetzt noch nicht Vollgas ausgefahren habe und
    mich da erst rantasten möchte ( bis jetzt 1200 KM )
    Den R Modus bin ich am ersten Tag bei strömenden Regen gefahren und dann nie wieder,
    da der eine Zumutung ist. :iiiih
    Die Wärmeentwicklung ist angenehmer geworden, da nicht mehr der ganze Arsch beheizt wird sondern nur noch die
    beiden Tüten die Wärme abstrahlen. =)
    Der Sound unterstreicht das ganze Fahrgefühl mit dem Bike zu fahren. :peace
    Eins ist aber klar. Da man genau über den hinteren Zylinder sitzt, die beiden Rohre die zu den Akratüten gehen und der Kat nach wie vor abstrahlt, wird es im Stand ( Stau ) nach wie vor waaaarrrrmmm. :jop

  • Hallöchen


    Da an der Shiver die ganze elektronische am Eimer war und sie mir alles auf Garantie ersetzten
    habe ich gleichzeitig auf dem Prüfstand die Tüten mit dem Motor abgestimmt.
    Und ich kann es nur von mir aus Sagen.....es Lohnt sich ;o) (meine Meinung).
    Aber ich Denke das es auch ohne grosse Abstimmung geht bei den heutigen Motörchen.


    Wenn ich mal so richtig auf Tour (Modus S) bin und du gehst vom Gas da meinst die Vinci's fliegen
    dir gleich um die Ohren....das Bollert :grimasse und Schiesst aus den als ob der
    Teufel raus möchte :dance :dance :dance

    Neulich Sprang doch einer vom Gehweg in die Wiese als ich heran sauste :-/ der Meinte wohl
    der Stier sei los...ha ha ha. Ok, jeder findet das nicht so amüsant aber in diesem Moment war's
    eben SAU Lustig =)

  • @shygor:was genau wurde wie neu abgestimmt und was hat es gekostet?


    Warst du vor dem Umbau auch schon auf dem Prüfstand um einen richtigen vergleich machen zu können?

  • Also es wurde die Einspritzungen mit dem Kraftstoff auf die Zylinder abstimmen inkl.der Zündung mit dem Luftgemisch. Für mich viel einfach die Miete für den Prüfstand an
    der Rest übernahm Aprilia da sie sowieso alles neu einstellen mussten.


    Die Miete Betrag 45.- Franken (ca. 50 Euro).
    Auf dem dem Prüfstand selber war ich bis jetzt noch nie mit einem Motorrad.