• Hallo,


    ich bin der Tom, 36 Jahre alt, und bin seit 17 Jahren mit dem Motorrad unterwegs.


    Nun fahre ich schon seit 11 Jahren Honda NTV 650, und langsam hätte ich gerne mal was "moderneres". :denk
    Letztes Jahre hab ich mir dann die Kawa ER-6n gekauft, war aber nicht besonders zufrieden damit, und die Kawa ist schon wieder verkauft.


    Nun hat Aprilia da zwei interessante Mopeds angekündigt, wobei mich als Touren- und Alltagsfahrer vor allem die Mana interessiert. Bin zwar eher skeptisch gegenüber Aprilia, aber mal sehen wie sich das entwickelt.


    Viele Grüße noch an die Leute vom ER-6/Versys-Forum :wink


    servus
    Tom

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Hey Tom! Das Internet ist eine kleine Welt =).
    Gegen Aprilia kann ich nix sagen, hatte ja selber ne Mille. Nur war sie mir auf Dauer einfach zu unbequem, Krämpfe im Nacken sind grausig :nono.


    Hatte bis jetzt einigen von der Mana erzählt. Größtenteils kam Gelächter zurück im Sinne von "Iiiiiih Automatik ist doch was für Muttis". Das kann auch seinen Reiz haben. Relaxt fahren und per Knöpfchen die 7 Gänge durchzappen. Wie ein Roller sieht das Teil auch nicht aus...also mal abwarten :italia


    gruß
    Markus

  • Mein Kawahändler ist auch offizieller Apriliahändler. Und der war letztes Jahr vom Service und den teils ewig langen Lieferzeiten von Teilen nicht besonders angetan. Was aber nicht gleich heißen soll, das Aprilia schlechte Motorräder baut.


    Wegen der Automatik der Mana bin ich erstmal nur neugierig.
    Leider gibts dazu noch kaum technische Details. Aber es scheint wohl keine stufenlose Variomatik wie den bei Rollern zu sein.
    Ich denke, es ist einfach ein automatisiertes Schaltgetriebe, ähnlich wie es auch bei vielen Autos zu haben ist.
    Ob sowas im Motorrad brauchbar ist, wird sich bald zeigen.


    servus
    Tom