geplanter Heckumbau

  • So, ich habe mal meine letzte gelaserte Grundplatte rausgekramt und heute mal das Originalgeraffel der shiver hinten abgebaut.


    Dann habe ich ein bisschen gemessen und ne Pappschablone für die Halterung gebastelt bei der die Originalblinker und die originalKennzeichenbeleuchtung (ohne die ellenlange Kunsstoffnase ) verwendet werden können.
    Und siehe da:
    Das ganze Teil lässt sich aus einem Stück lasern ohne Schweissarbeiten auszuführen.
    Lediglich ein kleiner Knick muss am Schraustock direkt oberhalb der Kennzeichenbeleuchtung gebogen werden.
    Genauso wie die Blinkerhalterlaschen welche ich mir dannn immer jeweils iim richtigen Abstand abkröpfe.


    Die Pappschalnone werde ich noch links und rechts mit je einen "Dreieck von 30mm Schenkellänge ergänzen der Optik wegen.


    Material wird wieder 1mm Va sein.


    Ich werde mal meinen Kumpel anhauen der mir sowas lasert ob das diesmal wieder geht und ob er gleich mal ne kleine Serie auflegt.
    Also wenn jemand Interesse hat bitte melden!
    Es wird aber bei dem Freund schon ne Ecke dauern da er sehr viel um die Ohren hat und die Woche sowieso in Bayern ist.
    Er wird wohl schon etwas dafür verlangen müssen alleine durchs Material.
    Aber ich denke mal es sollte nicht zu teuer werden.


    Dinoz hatte diese Platte schon in der Hand und wird schon bestätigen können das es eine sehr saubere exakte und stabile Arbeit ist.


    Bei meinem Saisonkennzeichen ist der Höhengewinn zwischen 8 und 10 cm.


    Hier mal 2 Blider:

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Jau Topqualität sauber gelasert und da V2A, kein Problem beim selbst biegen, ich will so ein Teil! :super
    Bitte Anschraublöcher für schmales Standardkennzeichen vorsehen, damit alle Ihre Schilder montieren können.

    Gruß
    Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

    Einmal editiert, zuletzt von Dinoz ()

  • Hab dich natürlich schon eingeplant Dinoz, ist wirklich ganz easy anzubauen.
    Wenn ich da an andere Motorräder denke wo man komplette Konstruktionen dengeln und schweissen muss ist es hier wirklich pipfax wenn man einen an der Hand hat der das gerade mal runterlasert.
    Der muss halt nur die Genehmigung zum rein und rausschleppen bekommen und die Firma die das macht muss es auch dann machen.
    Aber ich denke das klappt schon. :bier


    Der brauch ja immer einen der seine Computer wieder gerade frickelt :D
    Gesamtbreite ist 280mm mit Blinkerlaschen, ohne 190mm.
    Dann geht auch das kleine Strandartschild, zur Not musst du dann die Blinkerlaschen tiefer reinschneiden, abschneiden, neu bohren und früher abbiegen.

  • :dup :dup :dup
    ... das sieht mit dem höhergelegtem kennzeichen hammergeil aus, ich seh schon die dummen gesichter der rennsemmelfraktion !! :grimasse

  • Wow schaut echt klasse aus .Hätte auch auf jedenfall interesse.


    Wäre toll wenn du noch ein paar Bilder mit montiertem Kennzeichen und Blinkern einstellen könntest.


    Gruß DoMM

  • Mit weiteren Bildern wirds vorerst nix.
    Ich habe alles original wieder umgebaut da ich jetzt keine Halterung manuell nachbastele.
    Damit würde ich mir nur meinen letzten Träger versauen.
    Ich habe eine neue Schablone nach dem montierten Pappmuster erstellt und werde diese mit dem Halter der auf dem Bild zu sehen ist zum lasern geben.
    Dann ist alles aus einem Stück und muss wie gesagt nur noch über dem Rücklicht und die Blinker je nach Nummernschildbreite gebogen werden.


    Ich habs mal mit meinem Kennzeichen (25cm Saison) gemessen und dann schauen die Blinkerarme nur 5 mm über bevor das Glas kommt.
    Bei Leute mit 20cm breitem Schild sinds dann also 25mm oder sie schneiden noch mal 2cm ein.
    Ich kann das dann aber auch noch um die 2 cm einlasern lassen.
    Für ein 28er Blech sind die Ausleger ebenfalls lang genug.
    Achja, der 4eckige kleine Wurmfortsatrz ist für einen Rückstrahler.
    ich hatte da mit Silikon einen aus dem "1Euro Shop" (2 stück für nen Euro) dran.


    Hält bombig!

  • Zitat

    Original von Der_DoMM
    Wäre toll wenn du noch ein paar Bilder mit montiertem Kennzeichen und Blinkern einstellen könntest.


    Gruß DoMM


    So wird es aussehen :D

  • Nicht ganz, die Schrauben werden bei mir durchs Nummerschild gehen . :pfeif
    das gewinnt zusätzliche kostbare 2 cm, aber ansonsten isses das! :bier :bier

  • Da ich ein Verfechter der Reproduzierbarkeit des originalen Zustandes bin, lasse ich die Schablone mit den Bohrungen für das original Teil (allerdings ohne den Plastikkolben).
    Ansonsten müsste ich am Kabelbaum rumschnippeln und sowas mache ich nicht.
    Anders wäre das wenn ich die originalen Stecker beibekomme wie ich es bei der Ducati gemacht habe dann kann man den ganzen Strang nachbauen.
    Bei der Gelegenheit eine Frage an die Bastler welche schon die Blinker hinten ab hatten:
    Wie trenne ich die Blinkerkabel einzeln ab?


    Sind da Steckverbindungen unter dem Isolierband?


    Zumindest fühlt es sich so an.


    Und wenn ja, ist es bei der Kennzeichenbeleuchtung genauso?


    Im Prinzip ist das unsere Leuchte, bzw. was von unserer dann übrigbleibt:
    http://www.louis.de/_400ce6afc…&page=4&artnr_gr=10033609

  • :denk


    ich glaube ich habe den Reflektor aus dem Blinkergehäuse genommen und dort die Stecker abgezogen :peinlich


    Ja...so muß es gewesen sein ;)


    Stecker im Kabelstrang gibts nicht, denke ich :pfeif


    Bei der Nummernschildbeleuchtung wird die ganze Fassung nach hinten rausgezogen. Da gibt es keine Steckverbindung.


    Aber beides könnte natürlich im Kabelstrang über Stecker laufen, aber den hatte ich nicht auseinander. Ist so schön kompakt alles :]

  • Genau, das mit der Kennzeichenbeleuchtung hatte ich gesehen.
    Von daher auch meine Entscheidung hier beim Original zu bleiben.
    Wenn die Kabel im Blinker abzuziehen gehen ist das auch ok, denn ich werde auch die original Blinker weiterverwenden.
    Ich werde übrigens auch mal die komplette Schablone erneut einscannen und als JPEG hier reinstellen.
    Ich hatte sie heute nur als PDF mit 470 kb gescannt was zu gross war zum einstellen.

  • HAB AUCH DIE STECKER IM BLINKER ABGEZOGEN !!
    KANNST ABER AUCH NOCH DIE ZWEI STECKER UNTER DER SITZBANK AUSEINANDER MACHEN UND PAAR KABELBINDER KAPPEN DA BEKOMMST ALLES MIT EINMAL RAUS!!WEN DAS NOCH KEINER GESAGT HABEN SOLLTE!! :denk :]

  • Zitat

    Original von Ronsen
    KANNST ABER AUCH NOCH DIE ZWEI STECKER UNTER DER SITZBANK AUSEINANDER MACHEN UND PAAR KABELBINDER KAPPEN DA BEKOMMST ALLES MIT EINMAL RAUS!!WEN DAS NOCH KEINER GESAGT HABEN SOLLTE!! :denk :]


    Dann kannste die Blinker aber immer noch nicht vom Heck trennen :D

  • Doch mit ner Stichsäge oder einem Seitenschneider geht das dann :pfeif


    @ Ronsen,
    meinste ich hab das Heck auf dem Foto wegretuschiert? :aetsch