Michelin RDKS Reifendruck-Kontrollsystem

  • Hallo zusammen,

    um die teils lästige Luftdruckkontrolle zu umgehen, habe ich heute das Michelin RDKS montiert.

    Set besteht aus Display, Halter für Display, Ladeschale mit USB-Anschluß, 2 Ventilsensoren, 2 Kontermuttern und Werkzeug dafür.

    Montage und Konfiguration ist relativ einfach und auch schnell erledigt.

    Größtes Problem war die geeignete Montageposition für die Display-Schale/Halterung zu finden. Habe auf eine vorhandene RAM-Halterung ein Blech montiert und nutze den RAM-Arm so.

    (wird sonst nicht benötigt bei mir).

    Achtung - die Schale/Halterung ist extrem magnetisch und mit einem super starken Klebeband versehen. Beim Anbringen auf Metall unbedingt gleich zu Beginn auf die richtige

    Position achten. "Die Schale zieht´s Dir fast aus den Fingern, wenn nicht richtig positioniert der Kleber hält bombenfest und die Schale kriegst nicht mehr einfach so weg."

    Die Kalibrierung ist sehr einfach. Korrekten Luftdruck auf die Reifen bringen, Sensoren montieren, Display in Halterung legen (hält magnetisch) und einige hundert Meter fahren.

    Luftdruck vorne/hinten wird dann abwechselnd im Display angezeigt. Stimmt auch und erhöht sich bei längerer Fahrt um 0,1-0,3 bar (je nach Reifentemperatur).

    Tip - wenn an einem Reifen der Luftdruck verändert (werden muss)/wird, beide Sensoren demontieren und wieder montieren - ich musste hinten den Druck "nachbessern" und dann hat es

    vorne nicht mehr angezeigt. Hat aber dann wie beschrieben funktioniert.

    Vertriebsfirma (nicht Michelin selber), sitzt in der Nähe von Stuttgart; der Support war sehr gut als ich telefonisch nach dem Problem mit der Nachkonfiguration vom Hinterrad fragte.

    Das Display ist aufladbar, die Sensoren nicht. Durch Entnahme aus der Schale soll/wird der Stromkreis unterbrochen und so sollen auch die Sensoren an den Rädern abgeschaltet sein.

    Man könne diese deshalb auch den Winter über, wenn man nicht fährt, montiert lassen (werde diese auf jeden Fall runternehmen - Kälte kostet auch Energie ?!)

    Lebensdauer: gem. Support - "man solle sich die ersten 3 Jahre keine Gedanken machen." Ersatz-Sensoren sind offensichtlich noch nicht verfügbar, sollen aber kommen.


    Preis: Listenpreis offensichtlich 129 € und aktuell im (Motorrad-Zubehör-)Handel für unter 100 €


    Zur Info - als Beispiel für die Ausführung und Preis folgender Link:


    MICHELIN 63001 Motorrad Reifendruck Kontrollsystem (Affiliate-Link)


    Einschätzung aktuell von mir: sehr praktisch, weil lästiges kontrollieren entfällt (lohnt sich (für mich zumindest)):dup

    Weiteres: ? - wird man sehen:dup:ddown:denk

    Überall wo ich bin ist nix - und überall kann ich nicht sein !:dance

    (Quelle: Huber Charly noch em 11te Woiza) :saint:

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Schöner Bericht, aber warum genau dieses Produkt?

    Ich schau mir solche Dinger auch schon ein Weilchen an aber hab mich nicht nicht so genau damit beschäftigt. Es gibt ja recht viele von 30 bis 130 Euro.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Hallo Gerd,

    "Ganz ohne finanzielle Interessen" ;o)

    Hab nicht soo lange gesucht, war aber auch immer unschlüssig und wollte auch den Sicherheitsaspekt für mich erhöhen. Und manche Displays waren fast so groß wie halbes Shiver-Display:headshake. Wollte ich nicht.

    Letztlich hat mich die einfache Handhabung (u.a Display nur aus Magnetschale nehmen/einsetzen, keine Stromversorgung erforderlich, beschriebene einfache Montage/Inbetriebnahme, leichte/kompakte Bauweise, ...) bewogen das zu nehmen.

    Hoffe es hält auf Dauer was es verspricht Vor allem ein Zugewinn an Sicherheit. :]


    Grüße

    K.

    Überall wo ich bin ist nix - und überall kann ich nicht sein !:dance

    (Quelle: Huber Charly noch em 11te Woiza) :saint:

  • gibt es sowas nicht mit ner App fürs Smartfon ? Deswegen ein zusätzliches Display zu montieren finde ich Mist. (meine Meinung)

    Mal davon abgesehen Garmin hat bei einigen Modellen sowas optional dabei...

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch