Günstiges Headset und Kopfhörer

  • Habe von anderen CALIMOTO-Nutzern erfahren welches Headset sie nutzen bzw, nutzen wollen.

    Es will sich ja nicht jeder ein SENA oder ähnliches kaufen, eine einfache Lösung können auch so sein.

    Möchte die zwei hier euch zeigen:


    Knopf im Ohr

    Link zu eBay >Mini Wireless Bluetooth Kopfhörer

    4,09€ - Inkl. Versand aus Deutschland


    Der Nutzer (nicht hier im Forum) hat damit schon 20.000km auf einer Shiver gefahren.
    (Shiver aus gesundheitlichen Gründen dieses Jahr verkauft)


    Headset

    Link zu eBay > Bluetooth 5.0 Motorcycle Helmet Headset with Mic

    15,01€ - Inkl. Versand aus Hong Kong


    Hat ein Bekannter sich bestellt. Ist noch nicht eingetroffen.


    :!: Ich persönlich habe mit beiden genannten Systemen keine Erfahrung (habe ja das n-com B5 in meinem Helm.)

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Servus

    Knopf im Ohr


    als ich mir nun einen neuen Helm gekauft habe wollte ich die Lösung mit Knopf im Ohr


    die meisten Minilaustprecher sind aber immer noch zu groß so daß man mit Helm

    Druck auf den Ohren hat.


    Das geht gar nicht und stört mich :headshake


    Darum baute ich wieder ein Freisprechsystem ein

    Diesmal das System von Link in Klick


    Habe damit schon die ersten Fahrten gemacht und finde es für den Preis Klasse.


    Gruß


    Manni:wink

  • Nur als Hinweis ... die Frage "was will ich?" .... sollte man immer noch stellen. Dabei sollte man auf jeden Fall sich die mitgelieferten Bluetooth-Protokolle und deren Leistungen ansehen.

    Will ich nur vom Smartfon oder Navi Ansagen hören , oder aber Vox Funktion, Rauschunterdrückung und Mehrpunktverbindung von über 1000m (die auch klar klingt) haben und dabei auch noch Stereo-Musik genießen... und mit anderen gleichzeitig kommunizieren... Und das dann auch noch mit Fremdfabrikaten koppeln... und austauschbare Komponenten wie z.B.Wechselakku oder Ersatzmikro, Firmware Update.... kann das so ein 5€-Ding. Wenn ja , werden die namenhaften Hersteller es bald schwer haben...

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • Ihr habt mich da irgendwie nicht so verstanden. :peinlich

    Es ging mir darum auf EINFACHE (dadurch günstige) Systeme hinzuweisen.

    Wo einfach nur die Ansage von CALIMOTO am Hdy auf den Helm \ ins Ohr gewünscht wurde. KEIN Helm zu Helm und sonstige Extras.

  • Servus


    oft ist die Billiglösung schlecht verarbeitet oder nicht Wasserdicht.

    Hatte schon mehrfach einfachste Headset oder Knopf im Ohr für den Sport.


    keines von den Billigteilen hat länger als 1 Jahr gehalten.

    Der Umtausch trotz Garantie ist zäh oder zum Teil gar nicht möglich.


    Meine Erfahrung

    wer billig kauft .. kauft oft zweimal...


    Gruß


    Manni:wink

  • Ich gebe dir recht, "wer billig kauft...

    Aber wenn mir so ein Billigding ein Jahr hält, dann mache ich wegen den paar Euro nicht lange rum.

    Klar ist, wenn ich was qualitativ höherwertiges und auf längere Zeit nutzen möchte, dann wird eine Billiglösung

    nicht die Lösung sein.

  • Hallo,

    werde die "Billigstöpsel" auch mal testen. Mit 5 € "frei Garage" ist nichts kaputt. Nutze nur die Naviansagen (selten) und bisher mit Standardkabelkopfhörern (Navi in Innentasche).

    Wird auf jeden Fall eine Verbesserung werden.:)

    Info über Erfahrungen erfolgt dann.:]

    Grüße

    K.

    „Du magst keine Motorräder ? - und Tschüss !“ :wink

    „Du magst BxW-Motorräder ? - bäh :iiiih

    „Du fährst Aprilia ? - Yeah !! :super

  • Also Knopf im Ohr konnte ich vor Schmerzen noch nie unterm Helm tragen... das tut doch irre drücken...

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • Ich fahre seit Jahren Schuberth C3 Pro mit Kommunikationssystem, da drückt nichts, ich kann Smartphone per Sprachsteuerung nutzen. Dazu ist der C3 Pro relativ leise, allerdings war das kein Schnapp, die wollten da richtig viel Teuronen für. Theoretisch müsste ich den Helm mit der Shiver koppeln können, weiß aber im Moment nicht wofür, da mein Helm mir ja alles bietet, ausser den Abbiegepfeilen :denk

    Ausserdem bin ich zu sehr mit dem Einfahren beschäftigt und habe noch nicht die Musse gehabt mich mit dem MIA auseinanderzusetzen :rolleyes:

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Knopf im Ohr

    Link zu eBay >Mini Wireless Bluetooth Kopfhörer

    4,09€ - Inkl. Versand aus Deutschland

    Moin,

    erst mal Danke für die interessante Anregung.


    Das ist ein Knopf, also nur eine Seite bzw. Ohr.


    Das hier kostet etwa doppelt so viel, aber das sind zwei Knöpfe, also für beide Ohren. Und der Clou ist die Akkubox, mit der man die Knöpfe dreimal laden kann. Also zu Hause laden, Irgendwo hin fahren, dort die Knöpfe in die Akkubox tun (da sind sie dan gleich ordentlich und hygenisch verstaut), werden während des Aufenthalts wieder geladen, und dann mit vollen Knöpfen wieder nach Hause fahren.

    https://www.ebay.de/itm/for-Xiaomi-Redmi-Airdots-TWS-Bluetooth-5-0-Kopfhorer-Ohrhorer-Drahtlose-Kopfhore/133131568217?_trkparms=aid%3D555018%26algo%3DPL.SIM%26ao%3D1%26asc%3D20131003132420%26meid%3D21ab32f9efdd4138a4f1eb4ee7281595%26pid%3D100005%26rk%3D2%26rkt%3D12%26mehot%3Dpp%26sd%3D323386734349%26itm%3D133131568217%26pg%3D2047675&_trksid=p2047675.c100005.m1851

    oder das, dann hat man auch gleich immer eine Powerbank dabei:

    https://www.ebay.de/itm/3500mAh-LCD-TWS-Drahtlose-Kopfhorer-Bluetooth-Stereo-Ohrhorer-In-Ear-Headset-DE/113821224143?_trkparms=aid%3D555018%26algo%3DPL.SIM%26ao%3D1%26asc%3D20131003132420%26meid%3D410280a63ecd41b4a186f3288e92db94%26pid%3D100005%26rk%3D1%26rkt%3D12%26mehot%3Dpp%26sd%3D113808476996%26itm%3D113821224143%26pg%3D2047675&_trksid=p2047675.c100005.m1851

    Das werde ich mir mal bestellen und ausprobieren. In einem Helm habe ich ein Headset, aber ich will nicht für die anderen Helme auch noch Headsets kaufen.

    Felix

    http://www.motalia.de

  • Hi Felix,

    da wäre ich echt mal auf Dein Feedback gespannt...

    Ich hab so Dinger berufsbedingt schon zu Haufe in den Flossen gehalten und auch schon ausprobiert...
    Allerdings konnte mich bisher keins der Teile auch nur annähernd überzeugen.


    VG Phil

  • Hallo Felix,

    hast Du die Lieferzeit vom ersten Set gesehen ?

    Kann bis Oktober dauern; da ist evt. nicht mehr viel mit testen die Saison :denk

    Grüße

    K.

    „Du magst keine Motorräder ? - und Tschüss !“ :wink

    „Du magst BxW-Motorräder ? - bäh :iiiih

    „Du fährst Aprilia ? - Yeah !! :super

  • Nachdem ich ne günstige Variante (Stöpsel im Ohr, Interkom von Uvex) probiert und für ungenügend befunden hatte, habe ich mir ein Interkom von Sena (SMH5FM) gegönnt.

    Damit konnte ich mein Navi und bei Bedarf auch etwas Musik hören. Letztes Jahr kam es dazu, dass ich vermehrt die Bike-to-Bike-Kommunikation genutzt.

    Diese Jahr habe ich schlussendlich das SMH verkauft, da wir in der Kawagruppe die Gruppenkommunikation nutzen wollten. So kaufte ich das Sena SF4.

    Mein Fazit:

    Anstatt nach günstigen Lösungen zu schauen und Kompromisse machen zu müssen, rate ich dazu, direkt was Vernünftiges zu holen. Wer weiß, wie schnell die Ansprüche wachsen.

    Btw. die Kommunikation dient nicht dem Smalltalk sondern erleichtert die Kommunikation in der Gruppe (Pausen, Tanken, Weg...).

  • Es geht mir mit meinem Hinweis um die Gelegenheitsfahrer / Wenigfahrer.
    Von denen sind wohl die wenigsten bereit groß Geld für irgendein System auszugeben.

  • Interkom von Uvex

    Das Billigdings hat 3 Jahre lang bestens funktioniert, seither benutze ich es nicht mehr also vielleicht würde es immer noch bestens funktionieren.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Servus

    Es geht mir mit meinem Hinweis um die Gelegenheitsfahrer / Wenigfahrer.
    Von denen sind wohl die wenigsten bereit groß Geld für irgendein System auszugeben.

    wieso brüllst Du so:teach:teach


    Du hast Deine Frage / Posting anscheinend nicht klar gestellt.


    Was sind nach Deiner Meinung Gelegenheitsfahrer / Wenigfahrer


    weniger als 1000 km / Jahr oder 5000 / Jahr


    Gruß


    Manni:wink