Allgemeine Erfahrungen mit NGK Zündkerzen. Normal vs. Iridium . Voodoo oder " a must have"

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Kawa muss sich also was dabei gedacht haben die Iridiums zu verbauen.

    Ja, vermutlich hat sich Kawa was gedacht genau bei diesem Motor diese Zündkerzen zu verbauen, vermutlich haben sich aber auch andere etwas gedacht bei dem was sie im jeweiligen Motor verbauen.

    Ich muß hier nochmals den guten alten Diesel erwähnen, da hat man sich auch was dabei gedacht mit den Glühkerzen anstatt Zündkerzen. =)

    Wenn Du sie bei der Shiver unbedingt einbauen willst dann mach einfach, Versuch macht kluch, und kaputt gehen wird dabei vermutlich nichts. Die Suche nach einem technisch positiven Argument dafür wird aber wohl relativ erfolglos bleiben.
    NGKs werden ja immerhin auch in der Formel 1 eingesetzt, aber das hilft leider nicht in einem normalen Motor. Ganz grob gesagt, wenn der Wärmewert, der Elektrodenabstand und die Lage im Brennraum passend zum Motor sind, und davon ist bei den von den Herstellern serienmäßig verwendeten Kerzen auszugehen, dann ist das die für genau diesen Anwendungsfall optimale Kerze. Bei Verwendung von anderen Kerzen hat z.B. der höhere Wärmewert (thermische Belastbarkeit) im besten Fall keinerlei Auswirkungen, im schlechten Fall passt die Kerze nicht zu den Brennraumtemperaturen und der Effekt ist negativ (erhöhte Neigung zu Ablagerungen).

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Kawa hat früher was ganz komisches gemacht. Die hatten für den letzten ölgekühlten Vierzylinder nur zwei Zündspulen. An jeder hingen zwei Zylinder die sozusagen nach Auslass eine Leerzündung hatten. Einerseits praktisch, weil man die Nockenwelle um 180° verdreht hätte einbauen können (natürlich nur Beide), andererseits hat das Kerzen gefressen. Die brauchte tatsächlich alle 6000km neue Kerzen. Vieleicht bauen die ja sowas immer noch und brauchen für vernünftige Serviceintervalle nun halt so aufwändiges Zeug.

    :abfeiern

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...