Kühlwasser kontrollieren / ablesen

  • Hallo in die Runde,

    Ich bin immer wieder am fluchen wenn ich den Kühlwasserstand prüfen will.

    Hatte mir schon die Min. und Max. Linie mit einem wasserfesten Stift markiert, aber trotzdem lässt sich der aktuelle Stand nicht sicher ablesen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Auch mit kleiner Taschenlampe konnte ich es nicht sehen. Also muss ich doch jedes Mal die seitliche Verkleidung abnehmen um den Tank freizulegen.

    Denn nur so sehe ich sicher den Kühlwasserstand.

    War jetzt beim letzten Check, grade so bei MIN.


    Hat jemand einen Trick wie das Prüfen OHNE die Demontage des Seitenteils sicher funktioniert?

    Kühlwassertank-Innenbeleuchtung ;o) :grimasse

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Servus


    wie schon in der Whatsapp Gruppe geschrieben

    In der Garage seitlich mit einer Taschenlampe rein leuchten und Du siehst es..


    ausserdem hilft ab 50 + eine Brille wenn es undeutlich wird :abfeiern:abfeiern:abfeiern:abfeiern:abfeiern


    Gruß


    Manni:wink

  • Bei guter Sonne seh ich das auch so...

    Ansonsten n Handy mit vernünftiger leuchte und das das geht...

    Vlt is bei dir nicht genug von der rosa Schlonze mit drin...

  • Servus

    Vlt is bei dir nicht genug von der rosa Schlonze mit drin...

    Jürgen fährt Wasser aus der Vulkaneifel , Natriumarm :abfeiern:abfeiern:abfeiern


    Gruß

    Manni:o)

  • Deshalb hab ich bei meiner alten Shiver was von dem rosa Farbindikator nachgekiopt...

    War vorher auch bissl schlecht zu erkennen...🤪🤪

  • ausserdem hilft ab 50 + eine Brille

    Trage seit meinem 19 Lebensjahr eine Brille. :peinlich

    Jürgen fährt Wasser aus der Vulkaneifel

    Nix aus der Eifel, wenn dann Hessisches Wasser aus dem Vogelsberg.:teach:rofl



    Zurück zum Thema:
    Es gibt keinen Trick, man muss mit einer starken Taschenlampe irgendwie so leuchten, dass man den Kühlwasserstand erkennt.

  • Hallo Jürgen,

    alle haben dasselbe Problem; schlecht gemacht. Ich kontrolliere daher auch regelmässig, weil man den Stand fast nicht sieht. Egal wie :denk

    LED, … hab ich auch schon probiert. War bei mir so hell, dass Behälter so weiß war, dass man auch wieder nicht richtig sah.

    Am besten funkte - Moped in Richtung offenes Garagentor stellen und mit natürlichem Gegenlicht sieht man das am Besten direkt von vorne.

    Vorderrad ein wenig hin und her bewegen und der Pegel schwappt (so er noch da ist ;o)). Zuletzt öfters kontrolliert, weil aktuell Probleme mit WAPU (2. in Garantie),

    und hat immer gepasst.:dup

  • Ja bei der 900er ist es ja noch schlechter zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Also ich muss nur am richtigen Ort reinleuchten...


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Was mich viel mehr nervt, war die Übung bis ich Kühlmittel nachleeren konnte. Fast habe ich den Tank dafür abgemacht....:angry1

  • Wie misst man den Kühlmittelstand bei der 750er???

    - Warmfahren...

    - Zeigefinger seitlich daneben halten und gucken wie tief er eintauchen muß wenn der Stand stimmt

    - Deckel auf.

    - Zeigefinger reinstecken und gleich wieder rausziehen

    - gucken ob die Verbrennung am Finger genauso weit geht wie erwartet... :abfeiern


    Nächste Messung erst möglich wenn die Vebrennung abgeheilt ist...


    PS: Prüf das mal bei der GT. Ohne Demontage der Seitenverkleidung geht da nix.

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

  • MoinMoin...


    ne evtl. doofe Idee zum Thema. Aus der PC-Hardwaremodder-Community kenne ich Verfahren die Kühlflüssigkeiten der WAKÜs von Prozessoren oder anderer Hardware in verschiedenen Farben einzufärben. Je nachdem welche Farbe im System gewünscht wird. U.a. auch fluoreszierende Farbe. Vielleicht kann man das Kühlmittel sehr dunkel einfärben oder eben fluoreszierend machen. Schwarzlicht müsste dann den Füllstand zeigen und obendrein auch bei Leckagen helfen. Wie gesagt nur ne doofe Idee ;-)


    https://www.caseking.de/en/dim…een-1-liter-wazu-822.html



    Zerodot

    AM ENDE WIRD ALLES GUT... Und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht am Ende!

  • So ein "Spuz" hatte auch einer meiner Söhne Mal an seinem PC. :pfeif