Lederhose

  • Hallo Allerseits,

    ich brauche mal wieder ein Rat von euch wegen der original Sitzbank? Ich habe folgendes Problem:

    Meine neue, und auch meine alte Lederhose, rutscht auf der Sitzbank. Ich habe schon versucht durch entfetten, mittels Spiritus, des Gesäßteils der Lederhose das Rutschen in Griff zu bekommen, aber das brachte nur ein bißchen Abhilfe.

    Muß ich mich darauf einstellen die Sitzbank im Winter neu beziehen zu lassen?

    Ich würde ungern eine Textilhose anziehen.

    Dank schonmal, Gruß Rainer

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Servus


    meine Frau hatte auch das Problem und hat das ganz einfach mit Arschlappen gelöst.=)


    Hat die auf den Sitz gelegt und sich auf die Dinger gesessen.... da rutscht nix mehr:headshake


    sind abwaschbar und kleben nach dem Trocknen wie am ersten Tag:strike


    die sehen so aus


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.



    Gruß


    Manni:wink

  • Haarspray leicht aufsprühen

    Lederpflegemittel mit Bienenwachs

    Sattelseife


    Gibt da so einigen Varianten von denen ich aber noch nie eine getestet habe.
    Bin auch mit Lederhose weder auf der 750er oder auf der 900er zuviel gerutscht.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • :denk Fahrersitzplatz

    Mit meinem fast 50.000km auf Shiver 750, ist für mich das Problem nicht nachvollziehbar. :denk

    Soziussitzplatz, da gab es hier und da das Problem und auf den Forumstreffen 2013 hatte es 'Harlekin' für seine :girl mit zwei Sticky-pad für sie gelöst. :dup

    Dass aber der Fahrer sich beschwert, habe ich noch nicht mitbekommen.

  • Bei meiner Shiver bin ich mit der Originalsitzbank auch gelegentlich etwas ins Rutschen gekommen. Jedoch war das mit Textilhose wesentlich schlimmer als mit Lederhose.

    Als ich sie dann neu beziehen lies, kam ein Anti-Rutsh-Material zu Einsatz.

  • Servus


    mit der Textilhose bin ich auch nicht gerutscht aber mit dem Lederkombi wenn ich am losfahren war.

    Nach einer gewissen Zeit wurde das weniger aber nie 100 % das störte mich auch.

    Ich habe beim säubern immer darauf geachtet das kein Wachs oder Lederpflegemittel am Hintern war.

    Habe mir eine Gelsitzbank für die DD 900 besorgt und einen neue Bezug, der aus Antirutschmaterial ist.


    Bilder findest Du in meiner Galerie.:]


    Gruß


    Manni:wink

  • Ich kann auch genau wie Megalagu nach 30000km das auch nicht nachvollziehen.

    Da ich auch gerne mal etwas sportlicher darauf rum hampel , würde es mich sogar stören, immer an der Bank zu kleben. Ich finde es optimal...

    btw. was hast du denn für eine Motorradhose ?

    Ich fahre von Dianese eine Teil-Rinds-Lederhose mit diesem Nylon-Einsätzen zwischen den Schenkeln vom Kombi... das backt eigentlich ausreichend an der Bank