Anfrage beim Aprilia Kundenservice zum Thema 900er-6"-180/55

  • Ich hatte gestern an den Aprilia Kundenservice geschrieben.
    Folgende Fragen habe ich gestellt:
    - Warum haben die 900er Shiver und DD wieder eine 6" Felge mit 180/55 wie die 750er vor der Modelpflege?
    Bei der damaligen MOPF wurde schließlich die 5.5" Felge von Aprilia als Verbesserung verkauft.
    - Wenn schon 6" Felge, warum dann kein 190/50 oder 190/55?


    Mein Originalschreiben habe ich leider nicht mehr, da das über das Formular auf de Webseite gelaufen ist.


    Die sind echt gut, schon heute habe ich eine Antwort bekommen, der Inhalt hinterlässt mich aber irgendwo zwischen belustigt und fassungslos.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Das Spielchen spiele ich jetzt mal weiter, meine nächste mail ist schon unterwegs.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Haben die bei AP Politiker für solche Antworten eingestellt?
    Die können auch stundenlang reden ohne was zu sagen. ?(?(?(
    der vossybear

    Sicher sieht die ``Bella``geil aus, aber bitte nicht am Lack lecken ! :heiss

  • Moin,
    parallel hatte ich Pirelli angeschrieben bzgl. einer Freigabe für den 190er.


    "vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Produkt.
    Wir bedauern Ihnen mitteilen zu müssen, dass keine Reifenfreigaben für die Aprilia 900 Shiver mit 190/50 oder 190/55 Bereifungen vorhanden sind.
    Gerne stellen wir Ihnen die Bereifungs-Empfehlung der von uns geteteten Bereifungen im Anhang zur Verfügung."


    Ist schon komisch, will keiner so richtig an das Thema ran.



    Bei der 750 mit 6" stand der 190 im CoC mit drin. Entweder hat Aprilia das bei der Typengenehmigung "vergessen" oder die Grenzwerte für EU4 wurden nicht erreicht.

    Schreibfehler sind gewollt und dienen der Unterhaltung,
    wer einen findet, darf ihn behalten... :bier

  • Die sind echt gut, schon heute habe ich eine Antwort bekommen, der Inhalt hinterlässt mich aber irgendwo zwischen belustigt und fassungslos.


    Was hast du denn erwartet? Ein ehrliches "Naja sorry, die 6" Dinger lagen noch auf Halde und müssen erst mal weg." ? =)

  • GEIL!


    ich habs jetzt echt schon paar mal gelesen und muss trotzdem immer wieder lachen.


    DAnke für Ihre Anfrage. Wir haben keine Ahnung und ich eigentlich schon Feierabend.
    Wir hoffen Sie melden sich nieeee wieder.


    Das Kommunikationsbild, ääääh Problem von Aprilia wird grad nicht wirklich besser.


    Bin schon auf die nächste Runde gespannt...


    VG Phil

  • ;o):dance


    Es geht weiter, gerade die Eingangsbestätigung zu meiner nochmaligen Nachfrage bekommen.


    Der Text weicht von der ersten Bestätigungsmail ab, d.h. entweder der Antwort-Bot ist kreativ, oder die schreiben die Eingangsbestätigungsmails per Hand :denk .
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.


  • irgendwann werden Deine Anfragen im Spam Filter landen


    Da kennst Du mich schlecht, ich bin da hartnäckig, es gibt neben dem deutschen Kontaktformular auch noch ein italienisches, ein englisches, ein französisches usw..



    Btw. ich recherchiere auch gerade zum Thema Freigabe 190" auf der 6 Zoll Felge, was ich bis jetzt von den Reifenherstellern so gehört habe ist schon ganz interessant, aber mehr dazu wenn ich noch ein paar Antworten habe.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Sonst schickst halt mal deine Anfragen rüber...
    Für so n Spaß hätte ich auch Zeit ;)


    Warum nur war mir das klar? ;o)

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Servus


    Spanne doch MegaLagu damit ein der hat momentan sehr viel Zeit


    und er könnte so ganz nebenbei denen das Bogenmaß erklären :abfeiern:abfeiern:abfeiern:abfeiern



    Pfiad Di


    Mane ( bayrisch )

  • So Freunde der gepflegten E-Mail Anfrage. ;o)


    Es gibt Neues, ich habe mittlerweile wirklich gute Telefonate mit Aprilia und zwei Reifenherstellern gehabt.
    Höfliches und hartnäckiges Nachfragen per Mail hat in allen drei Fällen zum Angebot eines Telefonats bzw. direkt zu einem Anruf bei mir geführt. Und die Telefonate waren auch jeweils wirklich nett,aufschlussreich und ausführlich und haben auch so einige Infos hergegeben. Manche davon waren nicht sehr überraschend andere schon. Allerdings werde ich hier nicht alles schreiben, denn nicht umsonst wollte man einige Infos dann nur telefonisch und nicht schriftlich geben. Ein paar Dinge wurden auch eher zwischen den Zeilen so gesagt.


    Aprilia:
    - Im Prinzip ging es um die Verwendung der leichteren bereits vorhandenen Felgen, einmal um das Gewicht zu sparen, zum anderen um eben die Mengeneffekte bei Gleichteileverwendung zu nutzen
    - warum dann aber kein 190/50 oder 190/55 für die Shiver genommen wurde ist nicht klar, der Preis kann es bei einer Differenz von ein oder zwei Euro nicht sein


    -> Der Aprilia Pressesprecher mit dem ich telefoniert habe, kennt unser Forum und Manni Achtung: er kannte sogar Dein Lieblingsforumsmitglied mit Namen :dance und Du und er könnten gute Freunde werden, weil Eure Einschätzung sich wirklich deckt.


    Reifenhersteller:
    - (Noch) keine Freigaben für Übergrößenreifen für Shiver und DD aufgrund der geringen Stückzahl
    aber im Augenblick wichtiger:
    - Ein besonder netter technischer Überwachungsverein aus dem Norden versucht anscheinend gerade mit politischer Lobbyarbeit das Rad zurückzudrehen. Denen ist die gültige Praxis mit den Herstellerfreigaben ein Dorn im Auge. Ja nee, is klar, ist ja auch viel besser für Umsatz und Ertrag wenn der blöde Kraftfahrer jeweils eine gebührenpflichtige Eintragung vornehmen lassen muss.
    Ich zitiere mal aus einem anderen Fred, und der bezog sich ja sinnigerweise auch auf eine Anfrage im Norden:

    Der Spaß würde 360€ + MWST. + ggf. Tachoangleichung/Übersetzungsänderung (Kosten) bedeuten und sich nur auf diese eine Pelle beziehen .

    >Link zum Beitrag: Umbereifung auf 190/55 17


    Genau so stellen die sich die Zukunft vor :kotz


    Diese Unsicherheit führt wohl im Augenblick dazu dass eigentlich alle Reifenhersteller außer einem (der ist da wohl etwas schmerzfreier) aktuell keine neuen Übergrößenfreigaben mehr machen. Die könnten ggf. bei Änderung der gängigen Praxis plötzlich wertlos sein und dazu führen dass wenn nicht wieder zurückgebaut wird entweder sofort gebührenpflichtig eingetragen werden muss oder sogar die Betriebserlaubnis erlischt. Da sich die Hersteller dann nicht den Ärger der Kunden einhandeln wollen sind sie jetzt vorsichtig.


    Da ich insgesamt fast 2,5 h mit den Herren telefoniert habe, gäbe es noch einiges interessantes zu berichten, aber das gibt es dann live und in Farbe spätestens in Rohr :bier

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

    Einmal editiert, zuletzt von MegaLagu () aus folgendem Grund: Link zum Beitrag aus dem das Zitat stammt eingefügt.

  • ... aber das gibt es dann live und in Farbe spätestens in Rohr :bier


    Zum Glück hab ich mich schon angemeldet...


    Mich wundert aber, das die Reifenfirmen der Lobbyarbeit dieser sch...önen Prüfstellen nichts entgegensetzen... Die könnten auch mal ein bisschen Lobbyarbeit betreiben. Gleiches gilt für die Motorradhersteller. Alternative Abmessungen in der COC würden da schon weiter helfen.
    :nono

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

  • -> Der Aprilia Pressesprecher mit dem ich telefoniert habe, kennt unser Forum und Manni Achtung: er kannte sogar Dein Lieblingsforumsmitglied mit Namen und Du und er könnten gute Freunde werden, weil Eure Einschätzung sich wirklich deckt.


    :D Ich habe mir soeben den Bauch gehalten vor Lachen. :abfeiern:abfeiern


    Sorry für offtopic :pfeif

  • Servus


    Der Aprilia Pressesprecher mit dem ich telefoniert habe, kennt unser Forum und Manni Achtung: er kannte sogar Dein Lieblingsforumsmitglied mit Namen :dance und Du und er könnten gute Freunde werden, weil Eure Einschätzung sich wirklich deckt.



    ach ja unser Forumsliebling ( blöd das mir sein Name jetzt nicht einfällt ;) ) den kennt er aber mich nicht :cursing:


    ne Spaß beiseite es freut mich wenn AP hier mitliest und sich meine Meinung und Einschätzungen fast decken.


    Bin ja auf Rohr gespannt und auf das was Du buntes zu berichten hast. :]



    Gruß


    Manni :wink

  • Ich melde mich in Rohr auch schon mal für das Thema an.
    Ich glaube, wir brauchen Lautsprecher und Mikrofon für dich...


    Wenn Aprilia hier mitliest, dann würden mich die Gründe interessieren warum es damals keine Shiver 1200 gab und warum es jetzt keine Caponord V4 oder 900 V2 usw.


    Telefonier doch bitte nochmal :D


    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

    Einer der glücklichsten Momente im Leben eines Menschen ist der Beginn einer Reise in ein unbekanntes Land.
    Hat man erst einmal die Fesseln der Routine, der Gewohnheit, den Mantel vieler Sorgen und die Plackerei des Alltages abgeschüttelt, fühlt man sich auf einmal glücklich.


    Das Blut pulsiert wie in der Kindheit ... ein Gefühl wie an einem frischen Morgen des Lebens.
    :jester
    ... und mit zwei Armen, zwei Beinen und zwei Zylinger noch viiieeel mehr!