Arrow-Mapping auch bei anderen Slip-On‘s?

  • Hallo Aprilia-Freunde,
    ich habe seit dem letzten Quartal 2018 die Roadsitalia-Töpfe drauf, von denen ich nebenbei zu dem Preis echt überzeugt bin. Nun habe ich schon länger nachgedacht wie das mit einem Mapping ist... viele Hersteller schreiben ja es sei kein neues Mapping nötig etc., ich bin mir da aber nicht sicher, meint ihr es wäre ein Gewinn, das arrow-Mapping aufspielen zu lassen ?
    Würde mich über erfahrene Meinungen freuen ;o)
    Leo

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Das wollte ich quasi erfragen, theoretisch ist der Aufbau der Slip on‘s ja schon ähnlich, und daher weiß ich nicht ob es also Sinn machen würde oder wie du schon meinst es evtl. sogar verschlechtern :pinch:

  • Meine Idee ist eine Zylinderselektive Abstimmung auf einem Prüfstand mit einem Powercommander und AT und Fixierung im originalen Eeprom. Damit hat man das olle Geraffelt nicht unter dem Bike und man braucht nicht den PC&AT kaufen.
    Kostet ca 450€ bei Micron-System in Fürth für die 750‘er Shiver

  • Ich bin aktuell dabei mich in das Thema einzulesen und will selbst herausfinden, was genau mein Motor mit Roadsitalia und Dna Filter eigentlich macht. Eventuell kann ich in 1-2 Wochen mehr sagen, falls ich mit TuneEcu die Lambda Werte ausgelesen und geloggt bekomme. Ich hab mir die originale Map und Motorsteuerung angeschaut und kann zumindest ein paar Infos geben (ohne Gewähr):


    Zitat

    viele Hersteller schreiben ja es sei kein neues Mapping nötig etc.


    Das ist gut möglich. Die ECU muss sowieso in ziemlich weiten Bereichen regeln können, kann also Einspritzung an verschiedene Umgebungsvariablen (Luftdruck, Temperatur, usw.) anpassen, um im Teillastbereich den gewünschten Lamdba Wert zu fahren (closed loop Modus).


    Ein anderer Auspuff mit weniger Gegendruck macht da vermutlich einen geringeren Unterschied für die Verbrennung als z.b. durch Luftdruck in verschiedenen Höhen entsteht. Von Meeresspiegel auf 1500 m Höhe ist die Druckdifferenz schon bei annähernd 20%, heißt aufm Berg muss weniger Benzin eingespritzt werden als auf Meereshöhe. Ich glaube nicht, dass man wegen anderem Auspuff hier an die Grenzen der closed-loop Regelung kommt.


    Anders ist das bei Vollgas bzw. im open-loop Modus, da fährt die ECU nach Einspritztabelle und Saugrohrdrucksensor (abhängig von Drehmomentwunsch & Drosselklappenwinkel) und regelt in engeren Grenzen, soweit ich das verstanden habe - hier könnte eine andere Map nötig bzw. besser sein.


    Zitat

    ein Arrowmapping zum Road...?


    Kann funktionieren. Wenn die Bauart vom Dämpfer und damit die Veränderung sehr ähnlich ist und Arrow hier z.b. nur über die ganze Map ein paar Prozent fetter gestellt hat, könnte das übertragbar sein und auch mit Roads Sinn machen. Wenn jemand die Arrowmap mit TuneECU auslesen & bereit stellen könnte, wäre es möglich nachzuschauen was Arrow genau an den Kennfeldern geändert hat.


    Andere Erkenntnisse bisher: Man kann über TuneECU beeindruckend viel verändern (& kaputt machen ;) ), die beiden Einspritztabellen (Zylinder 1/2), Zündwinkel, Gaskennfelder R, T und S und auch sowas wie Leerlaufdrehzahl und Lüfterschaltung - ist alles programmierbar.


    @Leo: Solltest Du die Arrowmap aufspielen - bitte mit TuneECU (android) auslesen und mir zukommen lassen :]

  • Hat jemand überhaupt ein Arrowmap für den Shivermotor ?
    Ich bin der Meinung , dass das Arrowmap nur in Verbindung mit der Kompletten Arrow-Krümmer-Anlage funktioniert... und das Map bei dem Krümmer (aus Titan mit größeren Durchmesser) dabei ist... welches keinen Kat hat...

  • Zitat

    Ich bin der Meinung , dass das Arrowmap nur in Verbindung mit der Kompletten Arrow-Krümmer-Anlage funktioniert... und das Map bei dem Krümmer (aus Titan mit größeren Durchmesser) dabei ist... welches keinen Kat hat...


    Ah - ich dachte das wäre eine Slip-On Map. Map für decat Krümmer ist natürlich was anderes, die hilft hier nicht.


    Zitat

    Hat jemand überhaupt ein Arrowmap für den Shivermotor ?


    Ich hatte in den englischen Foren was zu einer Shiver Slip-On Map gelesen, weiß aber nicht mehr von welchem Hersteller. Interessant wäre für mich das Delta zwischen Serien/Mod Map auf den einzelnen Kennlinien gewesen, da wäre egal ob wir über Shiver oder Dorso Map sprechen.

  • Soweit ich das schon ein paar mal gelesen habe, sollte es eine map für die Slip-on‘s von arrow geben, jetzt habt ihr mich aber verunsichert ...
    Bin zum anderen stattdessen am überlegen mir den DNA Filter zu verbauen, habe mich mal schlau gelesen und vor allem in Verbindung mit anderen Pötten scheinen viele davon überzeugt zu sein ;o)
    Ein Ritzel mit mehr Zähnen für mehr Bums aus der Kurve ist jedoch soweit ich weiß leider nicht legal zu installieren ? :nein

  • Leo, wie schon geschrieben ist das Ritzel (vorne) unter der Abdeckung illegal, aber nicht visuell wahrnehmbar....
    Beim Kettenblatt, wie du geschriebn hast jedoch schon ;)


    Ich wollte mal bei dem Nächstelegenen Tuner ein Prüftsandslauf mit Standart Filter und danach mit DNA machen, aber der will wohl kein Geld verdienen, da keine reaktion auf mails etc :D

  • Hallo Leo, vorne mehr Zähne würden das Bike bei gleicher Drehzahl schneller machen. Für mehr wums beim Anzug muss das Ritzel weniger Zähne haben. Habe auch schon ein 15Z- Ritzel liegen aber für die Fummelei ist es mir noch zu kalt. Auf die 10KM/h (oder was auch immer) weniger am Ende kann ich verzichten. Feiner lässt sich das über das hintere Kettenblatt dosieren, aber das ist fummliger und teurer....
    Mathias

  • Servus


    nur mal eine kleine Info


    kleine Ritzel vorne ( 1 Zahn weniger )


    bedeutet aber auch das die Kette stärker belastetet wird da der Durchmesser kleiner wird
    und die Kette stärker gekrümmt wird.


    Für die Langlebigkeit einer Kette wäre hinten ein oder zwei Zähne mehr besser, ist aber dann
    für die Rennleitung besser zu überprüfen. :]


    Gruß


    Manni :wink

  • Das kann man sich gut vorstellen, richtig. Ich denke aber wenn, dass für mich eher das kleine in frage kommt, da die blauen am besten gar nichts sehen sollten, bis darauf wäre dann ja alles top legal !