Auspuff polieren, Halbzeit

  • Habe das hier im Bereich: Modellübergreifende Themen / Wartung & Pflege reingestellt. Ist ja für Dorso' und 900er ebenso ein Thema.


    Da das Thema ja schon vor Jahren ausgiebig bequatscht wurde, bspw. HIER (Auspuff/Krümmer polieren)
    und ich damals den Auspuff von meiner Shiver im ersten Winter demontiert hatte um ihn zu polieren; was sich im nachhinein als richtige Entscheidung gezeigt hat.
    Unterschied von dem Auspuffteil hatte ich euch ja >HIER schon gezeigt.


    Nun musste ich bei meiner zweiten Shiver diese Prozedur nochmals durchmachen. :huh:
    Dazu will ich euch eine kurzes Halbzeitvideo zeigen. :D
    Auspuff ist fünf Jahre alt und hat etwas über 16000km gelaufen.
    Alle die auf eine schnelle oder einfache Möglichkeit hoffen muss ich enttäuschen.
    Poliert wurde per Hand ausschließlich mit Putzstein und Stofflappen.


    https://youtu.be/X9ORNnUGlbM
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.

    Zitat von Beschreibung bei YouTube

    Der Auspuff der Aprilia Shiver 750 sieht schnell unansehnlich aus. Die Krümmer, vorn und hinten, sind aus anderem Edelstahl als das Stück mit dem Katalysator. Hier lohnt es sich den möglichst frühzeitig zu polieren. Damit verliert das Edelstahl an Rauigkeit und es bilden sich nicht solche großen Rostflecken mit Lochfraß.
    Geputzt wurde per Hand, fast ausschließlich mit Putzstein. Dass es sich lohnt habe ich an meiner ersten Shiver gesehen, dort war der Auspuff nach über 7Jahren & 44000km noch hübsch.
    Einmal im Jahr etwas nachgearbeitet, im eingebauten Zustand, reichte dafür aus.

    -
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

    Einmal editiert, zuletzt von MegaLagu () aus folgendem Grund: YouTube Vorschau musste wegen neuer Forensoftware angepasst werde.

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Vor dem Ausbau
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    .
    Mit einer kleinen Feile musste ich die Kante beifeilen, da es ursprünglich auf einer Seite sehr scharfkantig war.
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    .
    Hier nun habe ich mit möglichst gleicher Ansicht die unterschiedlichen Stelle mit vorher - nachher fotografiert.
    Vorderer Krümmer
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    Elektropolieren - Elektrolytisches Polieren

    :!: Genaueres steht im >Beitrag #16 nach dem: :teach
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    .
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    .
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    .
    hinterer Krümmer - dieser konnte NICHT Elektro-poliert werden, wurde von der Firma mit der Maschine poliert.
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    .
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    .
    Detailansicht hinterer Auspuff (Kat-Manschette)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    .
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    .
    .
    .
    Alles wieder angebaut
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    .
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    .
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    .
    Habe vor hier den Beitrag dann weiter mit Infos/Erfahrungen zu "füttern", so nach x-km und den dann ab jetzt NICHT weiter zu polieren.
    Da ja drei unterschiedliche Edelstähle verbaut wurden und von mir drei unterschiedliche Verfahren zum Polieren angewandt wurden, ist es sicher interessant zu sehen welche Methode sich bewährt.

  • Sieht echt klasse aus :dup Bin schon auf den Langzeittest gespannt :]


    Mir gefällt das ja wenn sich der Krümmer Blau verfärbt. Habe gelesene das es aber dafür gunterschiedliche Faktoren gibt (Werkstoff + Biegung + Temperatur, ect.) :denk

  • Das Blau ist eine ganz simple Anlassfarbe und es wirken nur zwei Faktoren. Werkstoff und Temperatur. Die Art der Bearbeitung hat auf das Anlassen keinen Einfluß, solange die Qualität der Oberfläche stimmt. Eine "verschmutzte" Oberfläche (z.B. durch Hochtemperaturkorrosion) kann natürlich nicht richtig angelassen werden. die metallisch blanken Flächen von MegaLagu's Rohren sind dafür jedoch perfekt. Bleibt nur noch die Frage, ob der hochlegierte austenitische Chromnickelstahl sich auch anlassen lässt... Oder anderes gesagt... die NiRo-Rohre der Aprilias sind schon von ganz eigenartiger Qualität. :denk


    Aber die Rohre sehen schon super aus. So mach ich meine auch, wenn ich die Aprilia iregndwann mal stillege und ins Wohnzimmer stelle um sie nur noch anzuschauen...

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

  • Mensch Jürgen, da hast du momentan wohl zu viel Zeit ;)
    Wirklcih schick geworden.
    Schick dir gern mal meine rüber - glaub so schön haben meine nicht mal damals bei der Erstauslieferung geglänzt!
    Bin schon gespannt, wie lange das anhält.



    So mach ich meine auch, wenn ich die Aprilia iregndwann mal stillege und ins Wohnzimmer stelle um sie nur noch anzuschauen...


    Das wird hoffentlich noch laaaaaaaaaaaaaaaaaange nicht der Fall sein!

  • Moin!


    Jürgen echt schick... aber der Anlasser sieht total vergammelt aus und die ABS Verkleidung ist nicht geputzt ....... so nehm ich Dich nicht mit Du Pfuscher!


    =) Und mit der verfaulten Hupe und den original verspackten Gehäuseschrauben ...das geht garnicht!! Mach das mal vernünftig fertig und schick dann Fotos!


    Sieht ja aus wie nen Scheunenfund von einer 350er DKW aus 1950.....


    Grüße!
    Olli


    :nono

  • =) Und mit der verfaulten Hupe und den original verspackten Gehäuseschrauben ...das geht garnicht!! Mach das mal vernünftig fertig und schick dann Fotos!


    Sieht ja aus wie nen Scheunenfund von einer 350er DKW aus 1950.....


    Olli : 1. wirkt die Politur in der Umgebung noch viel glänzender und 2. kann der Jürgen mit dem Blitzekrümmer dann auch ohne Licht fahren
    Jürgen: Erst mal Respekt für die Arbeit und das du uns alle daran Teil haben lässt, bis zum Treffen sollte der Rest vom Moped auch noch auf Hochglanz sein, dann ist es nicht so dunkel auf dem Parkplatz am Kloster.


    der vossybear

    Sicher sieht die ``Bella``geil aus, aber bitte nicht am Lack lecken ! :heiss

  • Der Olli ist doch nur neidisch da wird der oftmals so .... :egal. :D


    So nun eine kurze Rückmeldung zum optischen Zustand nach drei Fahrten mit in Summe 530km.
    https://youtu.be/BgNdxMJ3V_A


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    Hier nochmals aufgelistet was ich mit den drei Teilstücken des Auspuff gemacht habe:
    Von hinten nach vorne.

    • Mittleres Teil mit dem Kat: Wurde von mir per Hand mit PUTZSTEIN poliert. (Aber auch nur der obere, sichtbare Teil)
    • Auspuff Krümmer hinten: Wurde von der Firma mir der Maschine poliert.
    • Auspuff Krümmer vorne: Wurde von der Firma ELEKTROPOLIERT >>siehe Beirag 16 :teach


    Die Firma von der ich es habe machen lassen will ich auch gerne nennen.
    Oberhessische Galvano Technik GmbH
    OGT in 63683 Ortenberg - Lissberg
    So wie angehängt sahen sie dort direkt bei der Abholung aus.

  • Sieht zwar gut aus, bleibt aber leider so nicht lange. Anlauffarbe ist ja auch eine Art Oxidschicht. Ich hatte jetzt erst ein paar Alu-Teile von meiner alten Honda hochglanzverdichten lassen. Da kann man sich darin spiegeln. Die krümmer müssten doppelwandig sein. Evtl. kann man ja so etwas herstellen lassen... Gr.

  • Wie angekündigt ein Zwischenbericht nach exakt 1089km.
    Es wurde bisher nicht geputzt oder nachpoliert!
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    .
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    .
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Servus


    Du könntest Deine Maschine mal wieder putzen :hihi:hihi


    sieht ja schlimm aus. :abfeiern:abfeiern


    Der Auspuff hielt bei mir immer ein Jahr danach musste man wieder Hand anlegen



    Gruß


    Manni :wink

  • Das hat schon was... :dup ....
    ....
    ....
    ...
    ..
    .
    so ein Rat-Bike.... :abfeiern:abfeiern:abfeiern

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • Wieder ein Zwischenbericht nach exakt 2047km.


    Manni : Ich habe das Motorrad immer noch nicht geputzt :!:



    Nochmal kurz erklärt, da es von einem Forumsmitglied gefragt wurde.
    :teach
    Edelstahl Elektropolieren
    Das ist NICHT das Polieren (mechanischen Bearbeitung) mit einer elektrischen Poliermaschine oder Aufsatz für die Bohrmaschine. :headshake
    Es ist der umgekehrte Prozess des Galvanisierens -> somit Elektrochemisches Abtragverfahren.
    Siehe auch Wikipedia: >Elektropolitur
    Hier ein paar Links zu dem Thema:

  • Servus Jürgen



    sieht immer noch gut aus aber der ABS Spoiler :nein:nein



    Aber Du hast ja Recht fahren ist wichtiger als Putzen :thumbsup::thumbsup:


    Gruß


    Manni :wink

  • Coole Sache, sieht ja wieder aus wie neu.


    Der Krümmer von meiner Dorso sieht auch aus als wäre er verrostet. Was aber eigentlich nicht sein kann da ich noch nie im Regen gefahren bin und er noch nie mit Wasser in Berührung gekommen ist. Hab mich auch schon gefragt wie das sein kann. Dabei ist sie gerade erst 750 KM gelaufen und die 1. Inspektion steht demnächst an. Werde da mal nachfragen ob das auf Garantie geht weil es sieht einfach unschön aus.


    Werde mal ein Foto machen damit Ihr wisst was ich meine. Eventuell ist das ja auch normal aber ich hab mir im Web mal diverse Bilder angeschaut und da sieht das alles ganz okay aus nur bei mir nicht.


    Gruß Andreas

  • Bekomm das mit den Fotos nicht hin. Dateien sind zu groß.


    Na was soll's auf jeden Fall finde ich das für die paar Kilometer schon recht heftig.

  • So wie MegaLagu sein Auspuff hat noch keiner neu ausgesehen. Da gibt es keine Garantie. Der Originalfarbton ist braun bis ocker matt nach ein paar km, auch ohne Regen.
    Oben ist ja beschrieben wie Du zum Pornoauspuff kommen kannst