DD 900 - Ölverlust?

  • Hallo Zusammen!
    Vorab möchte ich mich vorstellen, Sevo aus dem Kölner Raum (fast 30 :denk ) und bin seit ca. einem Monat Besitzer einer Dorsoduro 900.
    Soweit ist alles prima, macht wirklich viel Spaß! ;)


    Ich habe nun etwas über 1000Km runter, der Service steht nächste Woche an. Mir ist aufgefallen, dass ich bei jedem parken ein paar kleine Öltropfen hinterlasse, am regelmäßigen Abstellort entsprechend viele Tropfen...Auf der rechten Seite sind zwei Schläuche die offen enden, dort kommen die Tropfen her...Ich vermute, dass das die Entlüftung für das Kurbelwellengehäuse ist? (Kürzerer und dünnerer Schlauch von den beiden)
    Normal sollte das natürlich nicht sein und ich werde es beim Service ansprechen, jedoch würde ich gerne von euch wissen, ob das auch mal jemand schon so hatte bzw. woran sowas liegen kann?


    Vielen Dank vorab!!

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Hallo Sevo,


    erst einmal herzlich Willkommen und viel Spaß mit der DD.
    Das Problem habe ich bislang nicht gehabt. Ich denke Motorrad Lust wird dir da schon weiter helfen.


    Grüße aus der Nachbarschaft.


    Stefan

  • Huhu,


    meine hat nun ca 7000 km runter und keine Probleme mit Tropfen...wohl aber Oelverbrauch... in den Dolomiten musste ich ca 500 ml nachkippen.


    Wenn Du im Bergischen eine Dd900 mit Maedel drauf siehst... gruessen :girl

  • Bist du sicher das es Öl ist?
    Es könnte sich auch um Kühlwasser oder einem Wasser/Öl Gemisch handeln.
    Langsam häufen sich hier die Vorfälle bei den 900er Aggregaten.
    Wenn aus dem Schlauch Flüssigkeit tropft, der am Wasserpumpendeckel am Nippel angeschlossen ist,
    ist zu 90% eine neue Wapu fällig. (Auf Garantie natürlich - so auch bei mir geschehen letzte Woche.)

  • Hallo!
    Bisher ist mir noch keine andere DD begeget, scheint wohl ein Exot zu sein :) :)


    Anbei ein kurzes Feedback zum eigentlichen Problem...


    Also bei der Inspektion wurde festgestellt, dass an der Ventildeckeldichtung eine kleine Undichtigkeit war, die behoben wurde. Bezüglich der Tropfen aus dem Schlauch soll ich erstmal weiter beobachten, dass soll sich wohl mit der Zeit legen...(Bei einer neuen DD im Verkaufsraum war das Gleiche)


    Ich schau mir es noch ein wenig an, wenn es in 500 Km immer noch so ist, müssen die nochmal ran. Was genau ist denn das Problem mit der Wasserpumpe, hat man dir das gesagt?


    Grüße Sevo!

  • Servus


    Was genau ist denn das Problem mit der Wasserpumpe, hat man dir das gesagt?



    wenn Luigi in Noale beim Zusammenbau nicht aufpasst und einen Dichtungsring beschädigt
    dann ist die Bella inkontinent und verliert Kühlflüssigkeit tropfend.


    Das hatte ich bei meiner Shiver 2011 gleich nach 14 Tagen innerhalb der ersten 1000 km.


    Gruß


    Manni :wink

  • Sevo weißt du auch warum sich dieses Problem selbst lösen soll, bzw. warum sich der Tropfverlust legen soll?


    Bei den ganzen Vorfällen im Forum scheint es ja nahezu "normal" dass bei allen Shiver/DD 900 dieser Schlauch tröpfelt.


    Mein Händler hat mir eine neue WAPU verbaut, jedoch tröpfelt es jetzt auch wieder minimal.

  • Hallo zusammen.fahre seit August 2017 ne dd 900 jetzt 17500 Kilometer drauf.keinerlei Probleme.kein Tropfen von Wasser,Öl oder sonstiges.weiterhin wünsch ich euch viel Spass mit euren Maschinen.gruss aus dem schwarzwald