unverwundbar ...

  • ... bin ich mit dem Ding zwar nicht:


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen. Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    aber ein Schritt nach vorn sollte es schon sein... :thumbsup:
    Passt auf jeden Fall schonmal richtig knackig!

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Zitat

    Was kostet denn sowas?


    uhm... nunja, das ist eine Maßkombi aus Hüpfleder mit Airbag - dass das kein Schnäppchen ist sollte schon klar sein...


    war mit Messe-Rabatt aber locker einen Tausender günstiger als das Gegenstück von Dainese.

  • Zitat

    na dann berichte Mal wenn der ausgelöst hat...


    Bisher habe ich ja noch nichtmal die Weste getested/"gebraucht" ...


    Aber! erstes Resultat der Proberunde mit dem neuen Leder: die Perforation ist bei sommerlichen Temperaturen sehr angenehm - da gibt es tatsächlich wieder spürbaren Fahrtwind. Vorher bin ich noch nie eine Kombo mit "Löchern im Leder" gefahren.

  • Hallo zusammen,


    Wie sagt man schon mal so qualität hat ihren Preis.
    Und so ein maßgeschneiderter Pelle ist eine feine Sache, ich denke dabei gerade an meinen Känguruleder Kombi leicht und sicher geiles Gefühl wenn man da drin steckt :super


    Gruß
    Frank

  • Hallo zusammen,


    Wie sagt man schon mal so qualität hat ihren Preis.
    Und so ein maßgeschneiderter Pelle ist eine feine Sache, ich denke dabei gerade an meinen Känguruleder Kombi leicht und sicher geiles Gefühl wenn man da drin steckt :super


    Gruß
    Frank


    Naja, ich hatte mal eine Alne Kombi aus Hüpfleder, extra die schlappen 700km dahin gefahren zum Maßnehmen. Chef persönlich hat vermessen und trotz meinem "hätte die gern etwas bequemer" wurde eine zu enge Kombi geliefert! Musste wieder einschicken, natürlich auf meine Kosten, um einen Keil einsetzen zu lassen... Keine Entschuldigung, kein Kommentar, nix. Beine waren auch kürzer als sie hätten sein müssen. Ich bin geheilt...
    Insofern darf man schon nach dem Preis fragen? ;)

  • - da gibt es tatsächlich wieder spürbaren Fahrtwind.


    Ich fahre inzwischen zwar nur noch schnöde Textilkombis von der Stange (aus finanz. - äh Zeitgründen :rolleyes: ), aber ich lese immer mal Tests und die Sommertauglichkeit finde ich inzwischen auch recht wichtig. Protektoren haben se inzwischen alle, wasserdicht naja, Reflektoren auch, aber das nutzt alles nix wenn man sie wegen 30°+ nicht anzieht.
    Die Preisentwicklung bei Airbags werde ich auch mal beobachten. Für den Hals sicher sinnvoll, und der ist die Schwachstelle bei uns bikern.
    Refresher Helmabnahme


    :bier

  • Zitat

    Naja, ich hatte mal eine Alne Kombi ... Ich bin geheilt...


    ne Alne Kombi habe ich auch: überhaupt keine Probleme, die ist urz-bequem und gemütlich. Allerdings etwas weiter geschnitten: damit auch noch ein dünner Pulli drunter passt wenns im Frühjahr noch kälter ist. Das würde bei der neuen jetzt nicht gehen: da passt so gerade der dünnste Unterzieher den ich habe drunter.
    Bezüglich Alne kann man aber feststellen, dass das "alte Männlein" dort schon etwas griesgrämig ist - nicht unbedingt der geborene Verkäufer :D
    Die Qualität der Produkte fand ich bisher aber erstklassig - habe mir da sogar eine Lederjacke für so halt - also ohne Mopped machen lassen.... passt perfekt.


    Zitat

    Die Preisentwicklung bei Airbags werde ich auch mal beobachten. Für den Hals sicher sinnvoll, und der ist die Schwachstelle bei uns bikern.


    ich wollte das Ding hauptsächlich wegen Schulter / Schlüsselbein - das haust Du Dir sont ggf. mit dem eigenen Helm durch...

  • ich wollte das Ding hauptsächlich wegen Schulter / Schlüsselbein - das haust Du Dir sont ggf. mit dem eigenen Helm durch...


    Das Schlüsselbein bricht durch direkten Stoß auf die Schulter oder Sturz auf den ausgestreckten Arm, nicht durch den Helm. Das Teil heilt auch relativ folgenlos zusammen, im Gegensatz zu Halswirbeln...