Krümmer polieren

  • Hallo Shiver-Liebhaber :herz


    Hab heute mal den Versuch gestartet, das Krümmerrohr zu polieren ;)


    Mal abgesehen davon, daß die Klappspaten von Italienern, den Auspuff zum biegen in den Schraubstock eingespannt haben (was natürlich enorme Spuren hinterlassen hat), ist das Ergebnis eigentlich ganz gut geworden.
    Hier mal ein Bild:

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Sieht nicht schlecht aus. Verchromen ist sicherlich ein Thema. Nie wieder Probleme mit matten stellen oder Dreck am Krümmer und der verfärbt sich ja so schön wenn er verchromt ist :super


    Gruß

  • Zitat

    Original von Markus
    Besteht der Krümmer aus normalen Stahl oder Edelstahl?


    Der Auspuff ist komplett Edelstahl
    Trotzdem soll man ihn laut Bedienungsanleitung ab und an auf Rostlöcher untersuchen =)

  • Ich machs immer so indem ich mir einen Streifen vom Putzlappen abreiße und ihn dann 2 mal um den Krümmer wickele. Jetzt kann ich schön mit beiden Händen an beiden Enden hin und her ziehen. Der Lappen wird vorher aber richtig mit Autosol getränkt. Das Zeug ist der Hammer. Danach polier ich dann immer nochmal mit einem sauberen Baumwolllappen nach. Putzen ist geil! :jubel


    Nicht schlecht ist auch Nevr Dull


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Ich nehm aber immer das hier:


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Zitat

    Original von Heisi
    Putzen ist geil! :jubel


    Genau das find ich auch :D


    Und wenn der Krümmer einmal ordentlich poliert ist, dann geht das mit dem Putzen auf viel einfacher.
    Und die Methode vom Heise verwende ich auch ;o)

  • :jippiii


    Im Baghiforum ist bei manchen Leuten schon ein richtiger Fetisch dafür ausgebrochen. :abfeiern

  • Jau, schaut gut aus! :]


    Blitz, mal eine andere Frage, weil ich es grad so auf dem Foto sehe. Meinst Du, man kann bei der Shiver das Schaltschema einfach umdrehen, oder ist da die Halterung des Seitenständers und das untere, vordere Ende des Rahmens im Weg. :0plan Sieht nämlich ganz so aus. :omm Fahre doch seit 4 Jahren aus Gaudi umgedreht und bin bissi zu faul mich dann wieder umgewöhnen zu müssen. :peinlich

  • Also.....hab mal alle möglichen Bilder angesehen.


    Zu 95% würde ich sagen, daß es nicht paßt, den Hebel nach unten zu drehen.
    100%ig weiß ich, wenn ichs nochmal live gesehen habe ;)



    @SunnyFrani


    den Schalthebel am Motor kann man auf keinen Fall drehen ohne den Seitenständer zu demontieren :peinlich


    Habs mir heute mal live angeschaut ;)