Kein guter Start: Michelin in MotoGP

  • Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    Crash von Loris Baz: Michelin-Hinterreifen geplatzt!


    Von Günther Wiesinger - 02.02.2016 06:06


    Die MotoGP-Rückkehr von Michelin (erstmals seit 2008 in der Königsklasse) steht unter keinem guten Stern. Bei Loris Baz explodierte bei 290 km/h der Hinterreifen.


    Es dauerte rund eine Stunde, dann war klar: Loris Baz war in der ersten Stunde des zweiten MotoGP-Testtages in Sepang/Malaysia tatsächlich wegen eines geplatzten Hinterreifens gestürzt. Bei genau 290,4 km/h, wie die Auswertung des Data-Recording-Systems ergab.
    Weiterlesenbei speedweek.com

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon: