Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

arminius04

Auf-dem-Tank-Fahrer

  • »arminius04« ist männlich
  • »arminius04« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2014

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver + Suzuki 1000 V-Strom

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Kiel

Name: Tom

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. Dezember 2014, 23:13

Warum wechselt man zu anderen Marken ?

Sorry wegen der Frage aber ich bin da echt irritiert, wie man von aprilia zu einem japaner oder sonst was wechseln kann. Ich bin fast alle Marken gefahren und habe in aprilia die Marke gefunden, die alles mit bringt. Ich fahre jetzt seit fast 7 Jahren AP und ich kann mir höchstens vorstellen, als 2. Motorrad einen Japaner zu fahren, doch ganz ehrlich, die italiener bauen einfach Motorräder mit Herz und Seele, keine Massen Produkte, keine möchte gern Kult Mopeds aus Amerika, was jeder fährt. Bitte klärt mich auf, vll versteh ich es irgendwann.

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

helmutotto

Zum-Guru-Mutierer

  • »helmutotto« ist männlich

Beiträge: 1 389

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: MT09 Tracer

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 63928 Eichenbühl

Name: Helmut

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. Dezember 2014, 00:08

Hi,

weil es Menschem giebt, die einfach nur fahren wollen?
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding.
:]

GeTe

Kettenölertropfenzähler

  • »GeTe« ist männlich

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 30. April 2014

Motorrad: Kack™: keine

Dein Fahrstil: Normal

Name: Gert

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. Dezember 2014, 08:29

ich finde, es soll jeder das fahren, was er/sie/es will. Es ist gut, dass Motorräder, gerade im Unterschied zu anderen Produkten, noch eine gewisse Bandbreite an individuellen Schwerpunkten/Charakteristika bieten. Somit ist für (hoffentl.) jeden was dabei.
Von Markentreue im Sinne eines Kadavergehorsams halte ich nix. Andere Marken haben auch schöne Kräder.
Die Abwechslung machts und manchmal ist gerade der "Seitensprung" der beste Weg/Grund, (wieder) eine Aprilia zu kaufen.

4

Samstag, 6. Dezember 2014, 11:16

Hi, weil es Menschem giebt, die einfach nur fahren wollen?

Du meinst doch damit nicht die langen Werkstattaufenthalte bei Ap, oder ???

Wenn Aprilia etwas mehr Kundenorientierung hätte und etwas mehr Standhaftigkeit der Materialien ( Motorschaden usw, 1000000x schon hier durchgekaut) dann käme ein solcher Wechselgedanke überhaupt nicht auf. Aber manch einer hat einen genauso - wenn nicht noch längeren - Leidensweg hinter sich wie ich.
Nun löft alles Super und mal schauen was dann noch kommt.

Allerdings jetzt ne neue (schlechtere m.M.n. ) Webpräsenz zu machen wo man jetzt auch noch für die Handbücher zahlen soll ( 25 €) find ich eine ganz schöne Frechheit.

Und bevor wieder alle schimpfen: Ja, andere Marken haben auch Fehler - wenn auch nicht so gravierende wie im Management und Kundenservice bei AP.

LG
Harry

Köcky

Rennleiter

  • »Köcky« ist männlich

Beiträge: 1 022

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: Aprilia Caponord 1200 Travel

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Euskirchen

Name: Dirk

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. Dezember 2014, 12:34

Ganz einfach ...

Stehen wir alle auf die gleiche Art Frau? Nein, also ist es doch logisch, dass wir auch bei Mopdes einen unterschiedlichen Geschmack haben. :bier
Einer der glücklichsten Momente im Leben eines Menschen ist der Beginn einer Reise in ein unbekanntes Land.
Hat man erst einmal die Fesseln der Routine, der Gewohnheit, den Mantel vieler Sorgen und die Plackerei des Alltages abgeschüttelt, fühlt man sich auf einmal glücklich.

Das Blut pulsiert wie in der Kindheit ... ein Gefühl wie an einem frischen Morgen des Lebens.
:jester
... und mit zwei Armen, zwei Beinen und zwei Zylinger noch viiieeel mehr!

helmutotto

Zum-Guru-Mutierer

  • »helmutotto« ist männlich

Beiträge: 1 389

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: MT09 Tracer

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 63928 Eichenbühl

Name: Helmut

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. Dezember 2014, 13:23

Hi,

Du meinst doch damit nicht die langen Werkstattaufenthalte bei Ap, oder ???

genau das.
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding.
:]

MTB-RFC

Forum-Vielschreibertick

  • »MTB-RFC« ist männlich

Beiträge: 1 159

Registrierungsdatum: 14. Mai 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW R NINE T

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Name: Achim

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. Dezember 2014, 13:27

Jooh, so ist das nun mal und das ist auch gut so !
:toeff + :girl = ^^
Nachts is es näher als übern Berg ! ;o)

  • »toasta« ist männlich

Beiträge: 1 497

Registrierungsdatum: 23. November 2007

Motorrad: Shiver 08

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Thorsten

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

8

Samstag, 6. Dezember 2014, 14:24

Man muß ja auch mal erst ein paar Sachen ausprobieren um zu wissen was für einen die meisten Emotionen weckt.
Dann ist auch der Händler sehr ausschlaggebend. Würde ich in Lahr wohnen würde ich mich gut aufgehoben fühlen. Hier habe ich da immer eherverhaltenen Zweifel.
Dann macht Aprilia auch nicht immer die meisten Punkte mit der Kundenbehandlung. Würden die Mopeds nicht so viele Emotionen wecken, wären es bestimmt viel weniger Kunden.

Ich fand erst 1 Zylinder voll Klasse, dann mußte ich doch mal die 4Zylibder testen. Dann kam ein giftiger Zweitakter - ja das gab es bei mir noch
Gruß Toasta

Ride like the devil and feel like god ;o)
But don´t brake to late, ´cause then there are angels instead :crash

wrc106

Vergaser-Renovierer

  • »wrc106« ist männlich

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Motorrad: Triumph Thruxton

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 15378 Hennickendorf

Name: Robert

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

9

Samstag, 6. Dezember 2014, 16:02

Hallo,

die Frage kann ich als einer der gewechselt hat beantworten.

Habe seit meinem 17. Lebensjahr eine Aprilia ETX 125 (neu gekauft).

Damals hat Aprilia noch 3 Jahre Garantie gegeben und ich habe alle schweineteuren Inspektionen gemacht.

Nach ca. 10.000 km kam der Kurbelwellenlagerschaden und Aprilia übernahm nichts.

Mit der Begründung, Lager gehören nicht zum Garantieumfang.

1. Enttäuschung

Da ich die Marke mochte habe ich mir mit 29 Jahren eine Aprilia Dorsoduro 750 Factory gekauft.

Hat mir optisch gefallen und als Factory auch sehr selten.

Nach Auslieferung hatte ich Ölaustritt an der Madenschraube am 1. Zylinder.

1 Tag Werkstattaufenthalt.

Das Motorrad war zu dieser Zeit schon fast 3 Jahre am Markt und der Fehler bekannt und es wurde seitens Aprilia nichts geändert.

Dann der Hammer--> Motorschaden bei 8150 km und 6 Wochen nach Ablauf der Garantie bei 220 km/h (Tacho) auf der AB.

Zum nicht kompetenten Händler (Biker World Ros....in Berlin), wo ich sie auch gekauft habe gebracht.

Mal schauen was wir da machen können.

Kulanzantrag gestellt --> Aprilia bezahlt alle Teile und Lohnkosten (1.500, Euro) muss ich tragen.

Das nenne ich mal Kundenservice (Ironie).

Ursache des Motorschadens --> Falsche Kurbelwelle verbaut und dadurch haben sich die Ölkanäle im 2. Zylinder zugesetzt.

Wahrscheinlich 1.000 km oder mehr mit dem selben Öl im Zylinder gefahren bis zur Katstrophe.

Aprilia war eindeutig Schuld am Motorschaden und trotz allem drohte mir Aprilia noch damit die Teile auch nicht zu übernehmen wenn ich rechtliche Schritte unternehme.

Hinzu kam noch das meine Rechtschutz den Fall ablehnte --> wofür hat man so eine Versicherung?

Jetzt kommt der fähige Apriliahändler ins Spiel.

Mit ihm geeinigt, das das Motorrad zum Saisonbeginn 2014 fertig ist.

Abgegeben habe ich das Motorrad im August 2013.

Aussage Händler "Ist doch alles Treckertechnik, machen wir bis zum Saisonanfang alles fertig".

Am 28. Februar konnte ich meine Bella anholen.

Total ölverschmierter Rahmen, Kabel hingen im Gitterrohrahmen runter und die Kiste lief nicht.

Die hatten beim neuen Gehäuse irgendein Fühler gleich verwendet der schon eingebaut war.

Dadurch beschleunigte die Bella trotz zurückstellen des Gasgriffs.

Also wieder hin und meinen alten Sensor einbauen lassen.

Dann ging der Bock an der Ampel immer aus.

Also wieder zum Händler und Ursachenforschung betrieben.

Die Tankentlüftung war abgeknickt, weil der Tank fast 7 Monate in der Ecke der Werkstatt lag.

Hinzu kam noch ein undichter Gabelsimmering durch das einseitige stehen beim Händler.

Dann meine Fahrt nach HH zu den Harley Days.

Bock wird immer heiß.

Wasserpumpe defekt.

Mein Kumpel (eigene Motorradwerkstatt und Meister) nahm sich der Sache an.

Achso, meine Tacho hatte auch ne Macke und zeigte mal nichts oder 250 km/h im Stand an.

Beim öffnen des Seitendeckels zur Reparatur der Wasserpumpe dann der nächste Schock.

Der Signalgeber war total locker auf der Welle und hatte schon nicht mehr seine eckige Form.

Hat der Händler auch nicht festgezogen und beim zerspringen des Ringes wären die ganzen Teile in den Kupplungskorb und das Getriebe gefallen.

Also wäre wieder im Motorschaden geendet.

Schnauze voll von Aprilia und ab zu Triumph.

Hab jetzt eine Thruxton mit der ich seit September bis jetzt über 2.500 km gefahren bin ohne Probleme (mehr als mit der DD in einem Jahr).

Das Motorrad hat keine Technik und es kann ohne Computer repariert werden.

Zumal die Inspektionskosten gegenüber Aprilia nen Witz sind.

Fazit:

Aprilia baut optisch u. klangtechnisch schöne Motorräder aber hat bis heute nicht gelernt wie man mit Kunden umgeht.

Das Händlernetz ist sehr dünn und von den wenigen taugen auch nicht viele.

Kundenreklamationen dauern ewig, Hotline ist in den Werksferien nicht erreicbar und Ersatzteile sind zum Teil bis heute ein großes Problem.

Japaner möchte ich auch nicht aber die halten wenigstens.

Triumph bietet mir mehr Möglichkeiten zum Umbau und der Werterhalt ist gegenüber Aprilia exorbitant hoch.

Muss auch sagen das die Leute im Thruxton Forum nicht so verbohrt und Markenbebrillt sind wie hier.

Es ist angenehmer dort über Probleme zu Schreiben (die es ja nicht gibt) wie hier.

In meinem Thread, Motorschaden, wurde mehr über meine Geschwindigkeit und das Durchladen der Gänge bis in den Begrenzer gelabert wie über Ursachenforschung des Schadens und die Reaktion des Händlers.

Bei Aprilia kommt auch nichts Neues oder man sieht einen Ansatz der Besserung.

Die Zulassungszahlen von Januar bis September 2014 sprechen Bände.

Es wurden nur 1091 Motorräder zugelassen.

Ein Minus von 17,4 % im Vergleich zum Vorjahr. ( Quelle Motorrad 26)

Ich hoffe das reicht als Grund zum Wechseln der Marke.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Landjaeger (08.12.2014)

MTB-RFC

Forum-Vielschreibertick

  • »MTB-RFC« ist männlich

Beiträge: 1 159

Registrierungsdatum: 14. Mai 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW R NINE T

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Name: Achim

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

10

Samstag, 6. Dezember 2014, 17:03

Guckst Du hier " Zur Sache Schätzchen" ;) Jede(r) sollte doch mindestes eins haben oder .... !

http://www.motorradonline.de/motorradbra…-bestand/601936

Quelle: Motorrad.
Nachts is es näher als übern Berg ! ;o)

arminius04

Auf-dem-Tank-Fahrer

  • »arminius04« ist männlich
  • »arminius04« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2014

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver + Suzuki 1000 V-Strom

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Kiel

Name: Tom

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

11

Samstag, 6. Dezember 2014, 18:47

ok, ich weiss ja nicht, ob hier jemand, der aprilia negativgegeüber steht, mal so bei anderen marken recherchiert hat ? bmw ist in sachen garantie übelst, die aussage habe ich von einem ehemaligen händler, der sich von der marke getrennt hat. was schäden angeht sind eine menge japaner anfälliger als viele hier meinen und auch andere marken wir triumph sind nicht fehlerfrei. wenn man selber von fejlern bestroffen ist, ist es leicht, sich über die marke, den kundendienst, etc zu ärgern und auch völlig normal, aber glaubt hier wirklich jemand, das technik und sevice bei anderen besser ist ? ich sage nein, meine persönliche erfahrung und die in meinem umfeld geben mir einen eindeutige antworten, das es egal ist, was man fährt, wer ein montagsmodell erwischt, hat leider pech gehabt. ich kenne genug beispiele dafür, das aprilia besser ist, als hier von einigen behauptet wird und egal welche marke ihr mir nennt, ich kann euch massig beispiele für schlechten service und qualität nennen.

katastrofuli

Moderatorin

  • »katastrofuli« ist weiblich

Beiträge: 941

Registrierungsdatum: 24. Juli 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: Z900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Bitburg

Name: Ute

Danksagungen: 311

  • Nachricht senden

12

Samstag, 6. Dezember 2014, 20:00

Na, wenn alle Marken fehlerbehaftet sind, hilft nur eines

>>> zu Fuß gehen

Natürlich ohne Schuhe, die können schließlich auch kaputt gehen. ;)

Mac

(Immer noch) Anfänger

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 3. März 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Aachen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Samstag, 6. Dezember 2014, 20:16

Ich glaube, dass jeder, der die Marke wechselt, dafür seine eigenen individuellen Gründe hat. Und bei jedem Grund finden sich Kollegen, die genau das gerade anders sehen. Und auch die haben Recht.

Hier ist meine Story: Ich bin gute 2 Jahre Dorsoduro 750 gefahren - 17500 km, keine Probleme, alles tip-top. Trotzdem habe ich im September 2013 (nach der Rückkehr von einem richtig geilen Dolomiten-Urlaub) die Dorso geputzt und dann gegen eine Ducati Hypermotard 821 SP eingetauscht. Ich wollte eigentlich nur etwas mehr Leistung - die habe ich nun und dazu noch ein Mopped, was mir noch mehr Spass als die Dorsoduro macht. Aussehen, Handlichkeit ... bei der Duc passt es alles noch ein bischen besser. Im Moment kann ich mir nicht vorstellen, die Ducati wieder abzugeben, aber wer weiss schon, was vielleicht nächstes Jahr ist. :bye

Markus

guzzimax

unregistriert

14

Sonntag, 7. Dezember 2014, 03:44

Ciao Freunde der Marke Aprilia und treugebliebene der Piaggio-Gruppe, :hut

aber wenn ich diesen schmarrn von Aprilia- und Piaggio-Hassern höre, das man Frauen als Vergleich für ein Stück Metal hernimmt um seine horizontal verschobene Ansicht gegenüber dieser Marke als Alibi für sein Minderwertigkeitsgefühle benutzt, dann haben diese Personen in diesem Forum nichts mehr zu suchen. Wenn in diesem Forum alle Aprilianer, die mit der Marke verbunden sind meiner Meinung sind, dann geben sie mir Recht und sind mit mir einer Meinung,das die Leute, die der Marke Piaggio fremd sind, nichts in diesem Forum zu suchen haben. KTM-, Triumpf- oder BMW-Fahrer die diese Marke schlecht machen mussen hier raus, oder ich gehöre nicht mehr hier hinen, da ich zu Markenverbunden bin. Ich stehe mit allen negativen und positiven Atributen zu dieser Marke. Veränderungen können nur im Kollektiv durchgeführt werden und nicht durch äußere Einflüsse von haßerfüllten Kleinkinder mit rosaroten Brillen. Wenn diese Hetzkampanien gegenüber dieser Marke weitergeführt werden und Admin nicht eingreift, werde ich dieses Forum verlassen, da dieses Forum, eigentlich sollte es mich als Fan dieser Marke vertretten, nicht den Zweck erfüllt denn es sich verschworen hat. Sollte es in der nächsten Zeit keine Veränderungen geben,dann frage ich mich welchen Zweck dieses Forum eigentlich noch hat...Dies soll nicht heißen, dass ich keine Kritik gegenüber der Marke äußern möchte aber ich habe bis jetzt nur positives mit dieser Marke erlebt. Sollte irgend einer nur negatives erlebt haben, dann liegt dies an dem Händler oder an einem selbst, aber wenn ich manches Verhalten einiger Leute mitbekomme, brauche ich mich über mansches Verhalten der Händler gegenüber der Kundschaft nicht zu wundern. Motorradfahren ist kein billiges Hobby und wer es sich nicht leisten kann, sollte auf ein Fahrrad umsteigen....Toleranz sollte das Wort für 2015 werden, nicht Intoleranz... ;(

DLzG Massimo :angry1

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ammerländer (07.12.2014)

MTB-RFC

Forum-Vielschreibertick

  • »MTB-RFC« ist männlich

Beiträge: 1 159

Registrierungsdatum: 14. Mai 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW R NINE T

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Name: Achim

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 7. Dezember 2014, 11:23

Schon durch die Eingangsfrage kommt der alte Senf zum x-ten mal wieder hoch, wie oft denn eigentlich noch ?? Die, die gewechselt haben, sollten doch froh sein, keine AP mehr zu fahren und basta !

Komisch, das einige die gewechselt haben, in anderen Foren anscheinend nicht klar kommen, da fehlt es wohl ein wenig an Orientierung .... :D
Nachts is es näher als übern Berg ! ;o)

Gianluca

unregistriert

16

Sonntag, 7. Dezember 2014, 12:02


Schon durch die Eingangsfrage kommt der alte Senf zum x-ten mal wieder hoch, wie oft denn eigentlich noch ?? Die, die gewechselt haben, sollten doch froh sein, keine AP mehr zu fahren und basta !


Ob die denn dann froh sein werden, steht auf einem anderen Blatt.
Aber im Laufe der Zeit wechseln eben manchmal die Anforderungen und Wuensche, die jeder an sein Motorrad stellt. Oder es soll mal wieder etwas Anderes ausprobiert werden.
Ich habe die Eingangsfrage nicht so verstanden, dass (mal wieder) ein Aprilia Bashing losgetreten werden sollte. Es wird sicherlich auch fuer mich der Zeitpunkt kommen, dass das Zweirad gewechselt wird. Bislang steht es nicht an. Und meine Shiver laeuft ohne Ausfaelle wie am ersten Tag, Service klappt (selbst hier in der Wueste), also an irgendwelchen Problemen mit dem Bike wird es nicht liegen. Ob die in Noale nun Werbung machen oder nicht geht mir ohnehin sonstwo vorbei.
Immerhin ist ein Moppedwechsel guenstiger als eine Scheidung: kein Zugewinnausgleich, ueberschaubare Unterhaltskosten und alleiniges Sorge- und Aufenthaltsbestimmungsrecht. ;)

arminius04

Auf-dem-Tank-Fahrer

  • »arminius04« ist männlich
  • »arminius04« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2014

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver + Suzuki 1000 V-Strom

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Kiel

Name: Tom

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 7. Dezember 2014, 16:35

ich wollte hier keine Debatte los treten, mich hat es nur gewundert, das hier in diesem Forum so viele nicht bzw ehemalige AP Fahrer aktiv sind, die teils recht negativ über die Marke schreiben. Ich bin auch in einem anderen AP Forum, dort gibt es das so nicht, dort wird gefachsimpelt und geholfen. Meine Capo hatte auch ein paar Macken, die ich dann behoben habe, bzw einmal auch zum freundlichen bringen mußte aber ich kann mich in 3 Jahrzehnten auf 2 rädern nicht erinnern, jemals ein Motorrad ohne auch nur einen fehler gefahren zu sein, das gibt es weder beim auto, noch beim Motorrad und sonst wo technik im einsatz sit. Mal hat man glück, mal weniger, am wichtigsten ist für mich aber in erster lienieemotion, optik und das wohlfühlen auf meinem Motorrad und bisher habe ich mich noch nie so wohl auf einem 2 rad gefühlt, wie auf meinem beiden AP`s

dieses Forum soll helfen und nicht abschrecken, also wäre es im sinne aller, die hilfe und infos suchen, wenn sich die anti aprilianer hier zurück halten oder ggf dorthin wechseln, wo nach ihrem ermessen besser motorräder gebaut werden, viel spaß beim suchen und gute reise :ddown

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GeTe (08.12.2014)

miele

Meister aller Klassen

  • »miele« ist männlich

Beiträge: 2 625

Registrierungsdatum: 22. Juli 2010

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver GT, Guzzi V7-III

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin

Name: Frank

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 7. Dezember 2014, 18:34

Lieber Tom Armenius,
wir haben es in diesem Forum bisher so gehalten, das wir möglichst offen und auch kontrovers diskutieren. Dabei haben wir auch die Probleme nie verschwiegen. Auch das trägt zur Hilfe für die Freunde der V2 von Aprilai hier im Forum bei. Ich denke so werden wir es weiter halten.

Es gab gelegentlich Diskussionen, die ins persönliche gingen und stark ausgeartet sind, so das irgendwann der Forenbetreiber auch mal eingreifen mußte. Das hat uns allen keine Freude gemacht, auch nicht dem Admin. Deshalb werden wir das auch weiterhin unterlassen. Unser Forenbetreiber hat sich dazu auch schon eingehend geäussert wie er damit umgehen wird. Darauf sollten wir es keinesfalls ankommen lassen.

Hier in diesem Forum hat sich eine nette Gemeinschaft entwickelt, welche sich übrigens auch ausserhalb des Forums regelmäßig trifft (Schau mal im Meeting Point, was da so gelaufen ist und derzeit laufen wird).
Viele sind uns auch deshalb treu geblieben, weil wir so offen diskutieren, selbst wenn sie die Marke oder auch nur das Fahrzeug gewechselt haben.

Das macht dieses Forum zu etwas besonderem.

Ich denke, die meisten hier werden es begrüßen wenn diese Offenheit und Toleranz so bleibt.
Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

GeTe

Kettenölertropfenzähler

  • »GeTe« ist männlich

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 30. April 2014

Motorrad: Kack™: keine

Dein Fahrstil: Normal

Name: Gert

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

19

Montag, 8. Dezember 2014, 08:17

naaaja. ich bin geneigt, um des lieben Friedens willen, zuzustimmen. Im Grossen und Ganzen passt das, aber das mit den "gelegentl. Diskussionen" ist dann doch ein wenig zu salomonisch. Wenn das, was einige hier abgezogen haben, lediglich "ausgeartete, gelegentliche Diskussionen" waren, dann will ich nicht wissen, was Du unter Bashing verstehst.
Ich kann Arminius' Eindruck durchaus nachvollziehen, dass hier Leute unterwegs sind, welche das Forum zum Nachtreten und Diffamieren missbrauchen. Das ist weder hilfreich, noch "weltoffen". Und ja, es gibt einen Unterschied zwischen Meinungsfreiheit und Verleumdung.

  • »toasta« ist männlich

Beiträge: 1 497

Registrierungsdatum: 23. November 2007

Motorrad: Shiver 08

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Thorsten

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

20

Montag, 8. Dezember 2014, 09:37

Nehmt das ganze einfach nicht so persönlich. Wenn jemand einen dicken Hals bekommt weil der Motor aufgibt und von Aprilia keine Hilfe kommt, kann ich das verstehen.
Wenn er trotz anderem Motorrad wieder hier reinschaut, ist dies doch nur ein gutes Zeichen für das Forum.
Wenn es dann allerdings zur Dauerbeschallung mit Negativen Beiträgen kommt, kann man ihn auch mal einbremsen. Bisher ist mir dies aber noch nicht so oft aufgefallen.
Hätte bei mir der "Eiertanz" nicht durch die Arbeit meines damaligen Händlers aufgehört, würde ich heute auch nicht mehr Aprilia fahren. Er brauchte 2 Wochen um herauszufinden an was es wirklich liegt. Hatte alles zerlegt und schließlich ein falsches Lager entdeckt. Danke Aprilia. Auch hat er mir kostenlos ein anderes Moped zu Verfügung gestellt.
Ich würde immer nett behandelt und alles wurde gut erklärt. Dazu muß ich aber 60 KM fahren. Der Händler hier macht mir keinen so guten Eindruck. Wollte damals nur Shiver verkaufen ohne Probefahrt. So geht es mir jetzt auch wieder mit der Capo.
Klar macht Aprilia viele Fehler, aber es liegt auch viel an den Personen mit denen man Kontakt hat.
Last einfach jeden seine Meinung haben und wenn ihm zu Aprilia und dem Forum nichts positives mehr einfällt, kann er ja ganz von selber fernbleiben.
Wenn sich jeder tierisch drüber aufregt, macht ihm das am Ende auch noch Spaß. :bier
Gruß Toasta

Ride like the devil and feel like god ;o)
But don´t brake to late, ´cause then there are angels instead :crash

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Feinmetall (08.12.2014), wrc106 (08.12.2014)


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018