Sie sind nicht angemeldet.

GeTe

Kettenölertropfenzähler

  • »GeTe« ist männlich

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 30. April 2014

Motorrad: Kack™: keine

Dein Fahrstil: Normal

Name: Gert

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 26. November 2014, 19:20

es liegt natürlich nahe, die eigene Perspektive in einer Diskussion zugrunde zu legen. Das ist auch ok, wenn es z.B. um Geschmacksfragen geht. Leider erfordern manche Themen aber eine gewisse Abstraktion: Wenn wir (allesamt nette, normale, rechtschaffene und souveräne Foristen...) nämlich nur auf diese Weise z.B. über Diebstahl diskutieren würden, müssten wir zwangläufig zu dem Schluss kommen, dass es weder Polizei noch Gesetze braucht, da niemand von uns je auf die Idee käme, zu stehlen.
Sätze wie "mit Hirn fahren" ist da so ein typisches Statement. Es appelliert an Vernunft, eine bestimmte Einstellung und Urteilsvermögen. So funktioniert das aber leider nicht. Denn offensichtlich gibt es immer auch diejenigen, die "ohne Hirn fahren" - mit bekannten Folgen. Jedenfalls sofern man die Unfallstatistik nicht als heimtückische Verschwörung der Nordic Walking Lobby abtut.
Was also tun? Schärfere Gesetze? Bedingt. Genauer: Zum einen sollte aus meiner Sicht die Ausbildung/Verkehrserziehung verbessert werden. Zudem sollten 1-2 Sicherheitstrainings pro Saison nahegelegt werden - zumindest in der Probezeit/in den ersten 2 Jahren nach Führerscheinerwerb. Auch im Interesse der Versicherungen könnten diese Trainings (welche erwiesenermassen die Unfallwahrscheinlichkeit verringern) zu Rabatten führen. Das ist m.M.n. viel besser, als die Trainings einfach gesetzlich vorzuschreiben.
Diese Trainings sollten und könnten übrigens sowohl für Zwei- als auch für Vierrädrige angeboten werden!
Zum anderen das sog. "Wettrüsten": Aus meiner Sicht leben Marken wie z.B. BMW geradezu von der Balance zwischen Dynamik und Sicherheit/Beherrschbarkeit. Eine 11er Griso z.B. könnte die RnineT nämlich mit ensprechendem "Aufrüsten" in den Bereichen Punch aus der Mitte UND Assistenzsystemen (ABS, ADD...) lockerst in die Tasche stecken! Das machte m.M.n. viel mehr Sinn, als einfach irgendwelche 200PS Boden-Boden Raketen zu eh utopischen Kursen auf den Markt zu schmeissen. Soll heissen, dass die Industrie ganz bewusst sinnvoll(er) entwickeln könnte und sollte. Konkret: eine 850er und 12er Shiver mit allen AP-Goodies zu einem vernünftigen Kurs dank Synergieeffekt mit Moto Guzzi und Gilera (GP 1100!!) OK, der letzte Satz entspricht eher der eingangs genannten Geschmacksfrage.... :thumbsup:

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

miele

Meister aller Klassen

  • »miele« ist männlich

Beiträge: 2 552

Registrierungsdatum: 22. Juli 2010

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver GT, Guzzi V7-III

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin

Name: Frank

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 26. November 2014, 20:09

btw... Wettrüsten
Auch gegen ein Wettrüsten für mehr Freizeit in den Sommermonaten hätte ich nichts... ;)

Das ist doch mal ein konstruktiver Vorschlag :abfeiern
Aber mal im Ernst... Man kann zum "Wettrüsten" stehen wie man mag, aber wir haben eine bestimmte Gesellschaftsform bei der viele Dinge nun mal vom Markt geregelt werden und je nach gewählter Regierung bekommen wir eine Administration, die eben mehr oder weniger Einfluß auf den Markt nimmt. Es ist also wichtig und gut hier diese Themen zu diskutieren, dafür sind Foren da, aber um richtig Einfluß zu nehmen muß man einfach nur an wahlen und am Markt teilnehmen. Will sagen wir das Wettrüsten ausgeht entscheiden wir damit was wir kaufen und was danach aus dem mehr oder weniger hochgezüchteten Material wird entscheiden wir dadurch wen wir wählen.

Hier bin ich übrigens bei der Gelegenheit auch der Meinung, das wir uns in diesem Land ab un an mal wieder angewöhnen sollten, diese Mehrheitsentscheidungen zu akzeptieren.
Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 277

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 26. November 2014, 21:17

Denn offensichtlich gibt es immer auch diejenigen, die "ohne Hirn fahren" - mit bekannten Folgen. Jedenfalls sofern man die Unfallstatistik nicht als heimtückische Verschwörung der Nordic Walking Lobby abtut.


Die heimtückische Verschwörung der Nordic Walking Lobby, ach die gab´s ja damals nocht nicht, hat beim Fall der 100 PS Selbstbeschränkung ähnliche Szenarien aufgemalt, die Unfallstatistik ist aber anhaltend gesunken mit Ausreißern. Das bei gestiegener Anzahl von Motorrädern die auf der Straße bewegt werden und erheblich gestiegener Durschnittsleistung bis heute. Egal was der ausschlaggebende Grund ist, das Horroszenario der Motorrad fernen Gazetten ist nicht eingetreten, so wie der erhobene Zeigefinger aus dem Artikel irrelevant ist. OK wir haben mal wieder ein Thema an dem man rauf und runter diskutieren kann.
Das regelt sich doch von selbst, fährt ja auch nicht jeder einen Porsche Turbo, der jetzt Alradantrieb, Vierradlenkung nebst Torque Vectoring etc benötigt um überhaupt fahrbahr zu sein. Wieviele werden wohl verunglücken von diesen Rasern? Und wieviele Raser verunglücken beim zähen Überholen mit nem 45PS Corsa, gibt´s auch nicht mehr glaube die fangen jetzt bei 75PS an (immer dieses Wettrüsten)? So auch hier, wie hoch ist der Prozentsatz der verunglückten Wettrüster?

Die die sich nen 200PS Supersportler kaufen hatten meißtens vorher schon einen. Was ist besser/sicherer 186 PS im schlechteren Fahrwerk ohne ASR und ABS unter dem Hintern zu haben oder ein mit allen erdenklichen Sicherheitsfunktionen gebautem 206 PS Hobel.
Ich fand und finde die ZX10R die ich mal gefahren habe ist nichts für den Straßenverkehr, aber das war die Blade von vor einigen Jahren für mich auch schon nicht. Das ist meine Meinung aber ich würde das nicht reglementieren wollen. Solch einen Hobel erhält man erst wenn man für sein Handeln selbst verantwortlich ist, so what.. Braucht jemand 6 Zylinder im Motorrad? Jaaaa. Ich aber nicht, dewegen wäre ich aber auch nicht neidisch wenn mein Nachbar eins hätte, ebensowenig wie ich das wäre wenn er eine ZX10R hätte.

Ich mache minimum 2 Fahrtrainings im Jahr, dennoch würde ich das nicht vorschreiben oder anders honorieren.

Manni, ich weiß ja dass Du mit Hirn fährst! Aber eben Du führst für mich diese wettrüsten Diskussion ad absurdum, denn ein Raser bist Du eben nicht. Du Wettrüster!
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dinoz« (26. November 2014, 21:38)


Feinmetall

Rennleiter

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

44

Freitag, 28. November 2014, 21:06

...und weiter gehts, falls 300PS nicht reichen:

Trau Dich

Nach diesem Fahrbericht will ich aber jetzt ne 1200er Turbo-Shiver :abfeiern

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 277

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

45

Samstag, 29. November 2014, 12:24

Aber nur ohne Showa Gabel...die macht den Kühler kaputt. =)
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

helmutotto

Zum-Guru-Mutierer

  • »helmutotto« ist männlich

Beiträge: 1 353

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: MT09 Tracer

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 63928 Eichenbühl

Name: Helmut

  • Nachricht senden

46

Samstag, 29. November 2014, 15:59

Hi,

wenn Leistung fehlt, würd ich ne Lachgaseinspritzung empfehlen. :wand
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding.
:]

guzzimax

unregistriert

47

Montag, 1. Dezember 2014, 15:45

...da klinke ich mich mal mit hinein in diese heiße diskusion, die sehr stark polarisiert...ich persönlich habe keinen hang zu überzüchteten bikes jeglicher art, doch die technischen erungenschaften, die das wettrüsten mit sich bring, finde ich eher als bereicherung für den motorradbau... :]

..ich perönlich tendiere zur zeit eher in die andere richtung und entschleunige mein verlangen nach geschwindigkeit...das ist am anfang gar nicht so leicht...hat man sich aber erst mal daran gewöhnt, erlebt man ganz neue visuelle eindrücke beim biken... :toeff


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018