Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Shivering Spine

Beitragsammler

  • »Shivering Spine« ist männlich
  • »Shivering Spine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Rotenburg Wümme

Name: Marc

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Oktober 2014, 20:57

Gibt es schon Erfahrungen mit einer 190er Pelle?

Moin,

bei meiner Suche im Forum bin ich leider nicht fündig geworden, daher frage ich mal direkt :)

Bei der "alten" Shiver mit der 6 Zoll Felge waren ja alle vom verbesserten Handling, welches einem der 190er Reifen bescherte, begeistert.
Wie sieht das bei der 1200er Dorso aus? Die hat ja nun auch eine 6 Zoll Felge und ab Werk einen "aufgespannten" 180er. Gibt´s da Erfahrungen mit einer 190er Pelle?
Verbessert sich auch bei der Dorso das Handling spürbar?

Da ich wohl demnächst von meiner Shiver auf die 1200er Dorso umsteigen möchte, würde mich das interessieren :)

Mit freundlichem Gruß
Marc

Cyber Monday 2017 bei Amazon

Cyber Monday 2017 bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

hellsguenni

Rost-Überlackierer

  • »hellsguenni« ist männlich

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 19. Februar 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM 1290 Superduke R, KTM 1190 Adventure von meiner Göttergattin, KTM Duke 125 vom Töchterlein

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Mommenheim

Name: Günther

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Oktober 2014, 23:42

Hi Shivering Spine,

ja, gibt es. Ich habe jetzt den 190/55-17 Pirelli Angel GT auf meiner Dicken und bin nicht so wirklich überzeugt, der 180er fuhr gefühlt handlicher. Habe meine Erfahrungen hier gepostet, bitte nicht sauer sein, habe jetzt aber keine Lust nochmal alles auch in diesem Forum zu schreiben. Zunächst mal, der Umstieg von der Shiver auf die 12er Dorso ist der Hammer, der Motor ist echt ne Wucht (FAAAARRRZZ!!) Zum 190er: die Mehrkosten stehen aus meiner persönlichen Sicht in keinem Verhältnis zum Ergebnis, pack die 130 Euro Mehrkosten lieber in den Tank oder in ein Paar Heizgriffe oder ein Navi.
nice greetinx
hellsguenni

Dorsoduro 750 (2012-2014, 18 tkm)
Dorsoduro 1200 (2014-2016, 39 tkm)
Superduke 1290 R (2016-jetzt)

malle

Motorradversteher

  • »malle« ist männlich

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 29. Juli 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: GSX-R1000K1

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Reinfeld

Name: Sebastian

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. Oktober 2014, 20:00

Jo gibt´s.

Ich habe damals bei meiner 12er ziemlich fix auf einen 190/55 (wichtig... 55, 190/50 ist auf ner 6Zoll nahezu identisch mit 180/55...) gewechsel, Brigdestone, da die ziemlich schnell ne Freigabe für den S20/BT016Pro draußen hatten.

War für mich eine deutliche Verbesserung und würde ich jedem empfehlen.

https://docs.google.com/file/d/0By_mO3KX…Hd2s/edit?pli=1

Shivering Spine

Beitragsammler

  • »Shivering Spine« ist männlich
  • »Shivering Spine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Rotenburg Wümme

Name: Marc

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. Oktober 2014, 20:07

Danke euch beiden :)
Nicht, dass ich jtzt schlauer wäre, aber das war wohl bei so etwas subjektivem zu erwarten.

Gruß,
Marc

malle

Motorradversteher

  • »malle« ist männlich

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 29. Juli 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: GSX-R1000K1

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Reinfeld

Name: Sebastian

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 5. Oktober 2014, 20:09

Auch wenn´s damit in ein anderes Forum geht... http://www.apriliaforum.de/reifen/45111-…-dd1200-13.html

Gibt mehr als genug zum Lesen :)

scrdel

(Immer noch) Anfänger

  • »scrdel« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 8. April 2014

Motorrad: Dorsoduro 1200 / RSV 1000 RR

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Hude

Name: Sven

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. November 2014, 09:44

Klare Empfehlung für den 190/55er, wo der 180 schon auf äußerster Kante war und deutlich spürbar anfing wegzurutschen läuft der 190/55er noch astrein mit Reserve. Den kriegt man zwar auch leicht auf die äußerste Kante gefahren, fühlt sich aber wesentlich souveräner/sicherer/besser an...

Hab schon ca. 8000km mit zwei 190/55er BT 016 pro hinter mir. :love


Sven

COMA

Federgabelfrühstücker

  • »COMA« ist männlich

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 29. November 2012

Aprilia: Dorsoduro 1200

Motorrad: BMW K 1200 R/MV Dorsoduro 12, RSV Mille Factory

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Gernsbach

Name: M

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 16. November 2014, 10:45

Ich fahre Power 3 in 190/55 und würde es wieder tun.

Stampfer

Erstreifen-Entsorger

  • »Stampfer« ist männlich

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 26. Mai 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Heuchlingen

Name: Manfred

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 16. November 2014, 10:58

Hallo zusammen, kann mich nur scrdel anschließen. Hab mir vor 4 Wochen den Pirelli Angel GT 190/55 auf meine 750 DD eintragen lassen und bin nur noch begeistert. So wie scrdel es beschreibt, kann ich es nur bestätigen. Bin meine Hausstrecke ( Kochertal) 4x rauf und runter. War einfach nur g....
Der nächste wird sicher der gleiche Reifen wieder sein! Wünsch Euch allen nen kurzen Winter
Gruß Manfred :wink

Päcke

Motorrad-Junkie

  • »Päcke« ist männlich

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: steht kaputt in der Garage

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Heudorf am Bussen

Name: Patrick

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

9

Montag, 18. Mai 2015, 20:14

Servus Leuts, muss das Thema nochmal hochholen.

Ich will mir nun auch einen 190 eintragen lassen, da ich hoffe dadurch doch noch etwas Reserve zu haben. Wie mein Reifen jetzt ausschaut seht ihr auf den Bildern. Mir gefällt nicht das der Reifen sich an der Flanke schon auflöst. Sieht das bei euch auch so aus?

Jetzt hab ich aber noch eine Frage: Wenn der 190er ohne Bindung eingetragen ist, wie macht Ihr das dann mit der Freigabe. Bei Conti z.B. gibts ja nur die für den 180er?
»Päcke« hat folgende Datei angehängt:
:gay Motorradfahren wäre so toll wenn die Biker und Poser nicht wären :tuntili

hellsguenni

Rost-Überlackierer

  • »hellsguenni« ist männlich

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 19. Februar 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM 1290 Superduke R, KTM 1190 Adventure von meiner Göttergattin, KTM Duke 125 vom Töchterlein

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Mommenheim

Name: Günther

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

10

Montag, 18. Mai 2015, 21:09

Hi Patrick,
wenn es Dein Gemüt beruhigt, dann probier den 190er aus, nimm dann den 190/55, der baut etwas runder. Sei Dir aber darüber klar, daß dann die Handlichkeit deutlich schlechter wird, man muß die Dicke dann förmlich in die Kurve reinzwingen (war zumindest bei mir so) :teach . Nach diesem Test und 130 Euro Investment (Mehrkosten Reifen, TÜV Eintragung) bin ich wieder auf den 180er zurückgegangen. Die Reserve reicht beim 180er völlig, da kannst die Fuhre schräg legen, bis die Rasten schleifen, da rutscht nix (siehe mein Avatar, war auf der Kartbahn). Ob man auf öffentlichen Straßen so 'schräg' fahren sollte sei mal dahingestellt, ist aber ein anderes Thema :pilot . Fahre den Angel GT und bin sehr zufrieden. Was für einen Reifen fährst Du denn? Anbei noch zwei Bilder von meinem Hinterreifen, der hat jetzt 4,5 tkm runter und da löst sich nix auf...[gallery]3339[/gallery][gallery]3340[/gallery]
nice greetinx
hellsguenni

Dorsoduro 750 (2012-2014, 18 tkm)
Dorsoduro 1200 (2014-2016, 39 tkm)
Superduke 1290 R (2016-jetzt)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hellsguenni« (18. Mai 2015, 21:22)


Päcke

Motorrad-Junkie

  • »Päcke« ist männlich

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: steht kaputt in der Garage

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Heudorf am Bussen

Name: Patrick

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

11

Montag, 18. Mai 2015, 21:59

Das ist eben meine Sorge, ich will keinesfalls an der Handlichkeit einbüßen. Das Ding macht in der Kurve dermaßen Spaß.
Weggerutscht bin ich noch nie, und überleg deshalb ob es überhaupt notwendig ist auf den 190er zu wechseln.
Momentan ist der Rosso2 drauf, klebt super. Wollte aber auf den RoadAttack Evo wechseln und bin mal gespannt auf den Grip.
:gay Motorradfahren wäre so toll wenn die Biker und Poser nicht wären :tuntili

Doppel D

Freihandfahrer

  • »Doppel D« ist männlich

Beiträge: 846

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: Dorsoduro 1200, Suzuki DR 650

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Lüneburger Heide

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 19. Mai 2015, 06:32

Das ist eben meine Sorge, ich will keinesfalls an der Handlichkeit einbüßen.


Hallo Patrik,
Du schenst ja in einer kurvenreichen Gegend zu wohnen, oder hast Du den Reifen auf der Rennstrecke so abgenutzt?
Ich habe es auf der Landstraße nur in den Alpen geschafft die Flanken weiter abzufahren als die Mitte.

Noch einen Satz zur Fahrphysik: Wenn Du einen breiteren Reifen auf ein Motorrad aufziehst, brauchst Du mehr Schräglage, um mit der gleichen Geschwindigkeit wie mit derm schmaleren, durch die Kurven zu kommen. Die Handlichkeit wird dadurch ja nicht besser. Ich glaube, das keiner der einen 190er fährt die Physik überlistet.

Hier werden meist abgefahrene 180er mit neuen 190er verglichen. Hat denn noch jemand, außer hellsguenni, einen abgefahrenen 190er mit einem neuen 180er verglichen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Doppel D« (19. Mai 2015, 06:39)


hellsguenni

Rost-Überlackierer

  • »hellsguenni« ist männlich

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 19. Februar 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM 1290 Superduke R, KTM 1190 Adventure von meiner Göttergattin, KTM Duke 125 vom Töchterlein

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Mommenheim

Name: Günther

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 19. Mai 2015, 07:35

Hi Patrick,
hast Du schonmal daran gedacht einen Tourensportreifen zu testen? Die halten deutlich länger und haben ab den ersten paar Metern Grip wie Sau. Da mußt Du auch nicht so oft wechseln. Empfehlung meinerseits ist ganz klar der Pirelli Angel GT. Der MIchelin Pilot Road 4 ist zur Zeit auf der Tiger 800 meiner Frau und fährt sich auch sehr schön :dup . Beide haben auch super Naßhafteigenschaften. Wo fährst Du denn vorwiegend rum? Bist Du mehr auf der Renne oder eher im öffentlichen Straßenverkehr anzutreffen?

Für den Alltagsbetrieb und die Urlaubsfahrt sind die Tourensportreifen für mich die erste Wahl, der Diablo Corsa 3 (Erstausstattung) hat gerade mal 3tkm gehalten, daß ist mir zu wenig. Die Vorteile der reinen Sportreifen habe ich bisher nicht erkennen können, allerdings fahre ich auch keine Rennen, mag sein das die auf'm Kringel besser sind.

Zum Thema Reifenbreite hat DoppelD alles entscheidende gesagt. Mein Nachbar fährt ne umgebaute GSXR 1100 von 89 und hat jetzt hinten von 180er auf 160er gewechselt und ist restlos begeistert - die Handlichkeit ist um Längen besser als vorher :wuschig .

Kurz und gut: Du kannst nur selbst herausfinden, ob Dir der 190er mehr zusagt, für mich ist er aus den genannten Gründen keine Alternative. War ein teurer Test für mich aber der TÜV will ja auch leben :rolleyes:
nice greetinx
hellsguenni

Dorsoduro 750 (2012-2014, 18 tkm)
Dorsoduro 1200 (2014-2016, 39 tkm)
Superduke 1290 R (2016-jetzt)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hellsguenni« (19. Mai 2015, 07:49)


Andreas

Brennraumreiniger

  • »Andreas« ist männlich

Beiträge: 242

Registrierungsdatum: 16. März 2014

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Dresden

Name: Andreas

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 19. Mai 2015, 09:48

Hallo,

ich hatte jetzt die Angel GT drauf, die waren auch zuerst an den Flanken runter. Erst auf dem Vorderreifen (in der Mitte noch über 2 mm)dann hinten, da war der Unterschied nicht so groß.
Ich habe jetzt auf Conti Road Attack 2 Evo gewechselt, die sind auf alle Fälle nochmal handlicher wie die Angel GT, gerade in Wechselkurven. Außerdem sehr guter Grip und auf nasser Straße ist auch kein Unterschied zum Pirelli festzustellen.
Achso natürlich auf den 180er bezogen.
'09 Aprilia Shiver SL750 White Cult

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich

Beiträge: 3 053

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 285

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 19. Mai 2015, 15:33

Habt ihr dieses gelesen
190er Hinterreifen - 180er

im Beitrag #119 hat 'Malle' noch zwei Fotos

Wenn sich die Seite schneller aufrubbelt als die Mitte, dann liegt das eher an der Fahrweise.

Hatte ich auch: Mehr Rechtsrum
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

Päcke

Motorrad-Junkie

  • »Päcke« ist männlich

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: steht kaputt in der Garage

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Heudorf am Bussen

Name: Patrick

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 19. Mai 2015, 16:56

Nee, auf der Renne war ich noch nie. Der sieht bei mir von Allgäu und Schwarzwald so aus, wohne dazwischen.
Werde mir dem nächsten Satz auf Conti RoadAttack Evo wechseln, das ist sicher denn unter 300km ist bei mir kaum eine Tour.
Bin mit dem 180er sehr zufrieden und gerutscht bin ich noch nie. Sobald die Seitenschleifer an den Stiefeln den Boden berühren mach ich sowieso Schluss, also die Rasten selbst waren noch nie unten.
Ich Frage mich nur ob ein 180er da schon kurz vorm abschmieren ist und ein 190er etwas Reserve hat, oder ob der 180er da noch sauber arbeitet. Denn vom Handling finder ich den 180er traumhaft.
Wahrscheinlich reicht mein RossoII vorn noch für einen HR, dann nehm ich da einen 190er und schau mir das mal an.
:gay Motorradfahren wäre so toll wenn die Biker und Poser nicht wären :tuntili

hellsguenni

Rost-Überlackierer

  • »hellsguenni« ist männlich

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 19. Februar 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM 1290 Superduke R, KTM 1190 Adventure von meiner Göttergattin, KTM Duke 125 vom Töchterlein

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Mommenheim

Name: Günther

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 19. Mai 2015, 18:24

Hi Patrick,
wie schon gesagt, mit dem 180er kannst Du bis auf die Rasten runter, vorausgesetzt der Straßenbelag gibt das her. Da rutscht zumindest beim Angel GT nix und ich denke die anderen Hersteller sind auch nicht viel besser oder schlechter - von der Reserve sollte der also reichen :muckis . Der 190er wird Dich vom Handling wahrscheinlich enttäuschen. Zum Ausprobieren würde ich dann eher einen Sportreifen empfehlen, wenn der Dich nicht überzeugt hast Du die 2-3tkm relativ schnell abgespult, falls der 190er für Dich aber dann doch das Mittel der Wahl ist, kannst ja dann über eine Eintragung bzw. Anschaffung eines Tourenreifens in dieser Dimension nachdenken. Berichte auf jeden Fall bitte mal, wie Deine Erfahrung mit der breiten Pelle ist, das interessiert mich sehr :] .
nice greetinx
hellsguenni

Dorsoduro 750 (2012-2014, 18 tkm)
Dorsoduro 1200 (2014-2016, 39 tkm)
Superduke 1290 R (2016-jetzt)

Päcke

Motorrad-Junkie

  • »Päcke« ist männlich

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: steht kaputt in der Garage

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Heudorf am Bussen

Name: Patrick

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 19. Mai 2015, 19:25

Ich stell mir eben die Frage ob es Sinn ergibt. :denk
Mit einem 190er Reifen habe ich etwas mehr Reserve bei gleicher Schräglage. Fahre ich jedoch mit derselben Geschwindigkeit wie mit dem 180er diese Kurve benötige ich mit dem 190er mehr Schräglage und somit ist die Reserve doch wieder futsch oder?
:gay Motorradfahren wäre so toll wenn die Biker und Poser nicht wären :tuntili

Feinmetall

Heimlicher-Harley-Beneider

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 19. Mai 2015, 19:51

Hi,

mit der Modelpflege 2010 hat Aprilia die Hinterradfelge von 6" auf 5,5" verkleinert, um die Handlichkeit zu erhöhen :pilot

Click

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein breiterer Reifen diese wieder verbessern soll. Für einen 180er sind Handlichkeit und Lenkverhalten jedoch bereits hervorragend.

Gruß aus dem Siegerland

(murcielago)

Gipfelstürmer

  • »(murcielago)« ist männlich

Beiträge: 536

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Aarau

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 19. Mai 2015, 21:21

@Feinmetall

Dachte es geht um die 1200? Da gab es immer nur eine 6"-Felge und daher die klare Empfehlung für den 190/55.

Wieso da ne 6"-Felge drin ist und nicht was schmaleres ist wieder eine ganz andere Geschichte.
Loud pipes save lives :super


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018