Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

schönwetterfahrer

In-Feste-Blitzer-Grinser

  • »schönwetterfahrer« ist männlich
  • »schönwetterfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2007

Motorrad: Benelli TnT Sport Evo

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Karsten

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. November 2008, 19:43

Eure Erfahrungen mit Onboardkamera?

Hat schon jemand Erfahrungen mit so ner Onboard, oder Helmkamera gemacht? Ich überlege, ob ich mir so ein Teil mal zu Weihnachten gönne... :peinlich
Kommt bestimmt gut, im Winter mal die letzte Saison Revue passieren zu lassen. Für das Aufzeigen von Fahrfehlern soll`s angeblich auch net schlecht sein. :denk

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

Goody

Forum-Vielschreibertick

  • »Goody« ist männlich

Beiträge: 1 183

Registrierungsdatum: 28. April 2008

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal flott

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. November 2008, 20:40

benutze seit ca. 2 Jahren sowas, und bin sehr zufrieden damit. ist halt immer ein entsprechender Aufwand :D
mfg
Goody

Diskutiere niemals mit Idioten. sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dann durch Erfahrung !!!

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 116

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

3

Samstag, 8. November 2008, 20:53

RE: Eure Erfahrungen mit Onboardkamera?

Alles nachvollziehbar für die Rennleitung. Ich denke das erste worum die Dich bitten, wenn Du zu schnell warst, oder?
Siehe auch den Idiot der seine Videos eingestellt hat und dann mit deren Hilfe verknackt wurde.
Da Du jedoch mit Deinen 130 PS stets 100 auf Landstrassen fährst, nur zu. :wink
Hab keine Erfahrungen damit und werde auch keine machen, mein Gedächtnis funktioniert noch einwandfrei. :headshake

Der Louis hat gerade welche im Angebot.
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

schönwetterfahrer

In-Feste-Blitzer-Grinser

  • »schönwetterfahrer« ist männlich
  • »schönwetterfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2007

Motorrad: Benelli TnT Sport Evo

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Karsten

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. November 2008, 12:42

Na ja, die Bedenken haben schon was für sich. Ein Video einzustellen hab ich nicht vor, das gibt mir gar nix und kann ich auch nicht verstehen. Das mit der Rennleitung... na ja, ist bestimmt an einen gut erreichbaren Knopf zum löschen gedacht worden! =)

  • »toasta« ist männlich

Beiträge: 1 496

Registrierungsdatum: 23. November 2007

Motorrad: Shiver 08

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Thorsten

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. November 2008, 15:19

Mit den Angeboten bei Louis ist das nicht so weit her. Die neue wird z.B. bei Amazon wesentlich günstiger angeboten. Die Qualität ist glaub ich am PC noch OK. Auf dem Fernseher dann schon eher mau. Überlege da schon ewig dran rum. Hab auch schon meine etwas ältere Digicam angeschlossen. Aber ohne Vibrationsdämpfung verwackelt das Bild recht stark bei größeren Drehzahlen. Jetzt suche ich eher eine ordentliche Halterung welche dämpft und nicht gleich abfällt.
Kann da jemand was empfehlen?
Wenn du die Helmcamera probierst, sag doch mal bescheid ob die jetzt wirklich was taugt oder nicht.
Gruß Toasta

Ride like the devil and feel like god ;o)
But don´t brake to late, ´cause then there are angels instead :crash

6

Montag, 10. November 2008, 07:06

onboardcam

moin,

bin schon seit geraumer Zeit am Probieren was und vor Allem wo es am Besten für die Shiver passt. An der DL hab ich einen Rammount nach hinten (Gepäckbrücke) und einen nach vorne (Sturzbügel) funzt eigentlich ganz gut. Bei der Shiver z.Zt. an der linken Spiegelbefestigung, bin aber noch nicht so glücklich drüber (Vibrationen), nach hinten bin ich an ner Rammount für die Soziusfußrastenbefestigung. Werd den Rammount evt. noch verkürzen.

Ansonsten hab ich von 4-cam (aus GB) 480 Zeilen Kameras (sind aber leider nich IP-geprüft, hatte bis jetzt aber noch keine Probleme) und von Minox nen Recorder (von 2M-Cam, die haben jetzt 580 Zeilen Kameras mit IP 66 Prüfung, d.h. "WASSERDICHT").... läuft auf Mignons und 2GB SD Card ca. 2 Std. was auch völlig ausreichend ist.

greetz meggs

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »meggs« (10. November 2008, 07:41)


schönwetterfahrer

In-Feste-Blitzer-Grinser

  • »schönwetterfahrer« ist männlich
  • »schönwetterfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2007

Motorrad: Benelli TnT Sport Evo

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Karsten

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 2. Dezember 2008, 17:04

Also ich habe mich jetzt für die Oregon ATC 5000 entschieden. Die Angebote von Polo und Louise sind aber net so der Kracher, gibts im www wesentlich günstiger. 4 GB Speicherkarte für 9 € dazu und los gehts! Werd das denn wohl vorerst nur beim Schlitten fahren testen können.. :lol

  • »toasta« ist männlich

Beiträge: 1 496

Registrierungsdatum: 23. November 2007

Motorrad: Shiver 08

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Thorsten

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 9. Dezember 2008, 11:24

Dann bin ich schon mal gespannt :klatschen :D
Gruß Toasta

Ride like the devil and feel like god ;o)
But don´t brake to late, ´cause then there are angels instead :crash

schönwetterfahrer

In-Feste-Blitzer-Grinser

  • »schönwetterfahrer« ist männlich
  • »schönwetterfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2007

Motorrad: Benelli TnT Sport Evo

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Karsten

  • Nachricht senden

9

Montag, 6. April 2009, 21:52

Also... Die ATC 5000 am Wochenende das erste Mal dabei gehabt. Der erste Eindruck war gar nicht übel. Für den Hobbybereich meiner Meinung nach durchaus empfehlenswert. Einfach dranstecken, einschalten und fertig! :) Nur die Befestigung am Lenker ist wegen der Windgeräusche und Vibrationen noch nicht das Wahre... Na ja,- mein Moped läuft ja auch ständig nur auf 3 Töppen! =) ;)

Mixomaxo

Rost-Überlackierer

  • »Mixomaxo« ist männlich

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 22. August 2008

Aprilia: Keine

Motorrad: Suzuki B King

Dein Fahrstil: Sehr schnell

Name: Alex

  • Nachricht senden

10

Montag, 6. April 2009, 22:32

Die ATC 3k hab ich letztens getestet allerdings wackelt das Bild beim gasgeben (schlägt wellen) der Sound ist beschissen und die verarbeitung auch bei hocher quali hat man bei ca 30 min gute 800 mb zusammen und die reagiert richtig scheisse bei auf tastendruck
hab sie am Lenker gehabt
www.printy-markt.de

Bürobedarfshandel

Dirk 64

Zum-Guru-Mutierer

  • »Dirk 64« ist männlich

Beiträge: 1 322

Registrierungsdatum: 5. Juni 2008

Aprilia: Keine

Motorrad: CBF 1000 von meiner Heike

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ruhrpott / Oberhausen

Name: Dirk

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 8. April 2009, 18:10

Hi Karsten
Ich habe mir letztes Jahr auch die Oregon ATC 5 K (Lou.. 2009 Seite 833) mit 4 GB Karte zugelegt. Braucht kein Mensch, macht aber trotzdem Spaß.

Die ist bis zu 3 Meter Wasserdicht und ich konnte mit der sogar meine Koi Karpfen im Teich (unter Wasser) filmen.

Auf dem Mopet hatte ich sie einmal am Lenker befestigt. Klappt gut. Bild geht für den Preis, Ton lässt zu wünschen übrig.


Klick zum Download

War im Februar, sehr kalt. Also erwartet keine Stunds,. War nur ein Test.

Gruß Dirk


Ach so, wurde gefilmt durch die originale Shiver Scheibe, daher ein wenig dunkel. Der Halter passt aber gut am Lenker.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dirk 64« (8. April 2009, 18:13)


schönwetterfahrer

In-Feste-Blitzer-Grinser

  • »schönwetterfahrer« ist männlich
  • »schönwetterfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2007

Motorrad: Benelli TnT Sport Evo

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Karsten

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 8. April 2009, 19:41

Das mit unter-wasser-filmen hat mich ehrlich gesagt auch gereizt... Hätt ich voriges Jahr im Portugalurlaub brauchen können. Dieses Jahr muß ich auf die 10000er Durchsicht sparen... =)
Die aufgenommenen Windgeräusche sind wirklich heftig. Von dem Geräusch bei Tacho 265 auf der Autobahn ganz zu schweigen...
Werd mal versuchen dat Dingens aufm Tank zu montieren. Da herrscht bei mir der meiste Windschutz. Ansonsten schöne Spielerei. Werd mal den Besuch auf dem Lausitzring im Mai aufnehmen. :super

Jetsfred

Motorrad-Junkie

  • »Jetsfred« ist männlich

Beiträge: 390

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2008

Motorrad: BMW K1200LT

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Fredl

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 8. April 2009, 21:34

Z.B. die hier ist auch top, wasserdicht und sehr handlich- dazu sehr gute Bildqualität.

http://cgi.ebay.de/Panasonic-SDR-SW20-SD…A1%7C240%3A1318
Alle wollen zurück zur Natur, nur nicht zu Fuß!

Fredl

Dirk 64

Zum-Guru-Mutierer

  • »Dirk 64« ist männlich

Beiträge: 1 322

Registrierungsdatum: 5. Juni 2008

Aprilia: Keine

Motorrad: CBF 1000 von meiner Heike

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ruhrpott / Oberhausen

Name: Dirk

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 9. April 2009, 15:30

Zitat

Z.B. die hier ist auch top, wasserdicht und sehr handlich- dazu sehr gute Bildqualität.


Na ich weis nicht :0plan

wassergeschütztes Gehäuse ist nicht wasserdicht. Bei einem starken Schauer kann das schon kritisch werden. Meine war 2 meter unter Wasser (weil Teich ist 2 meter tief) und ist dicht :super.
Es sind auch keine Befestigungssysteme dabei, was unter Umständen auch Probleme machen kann.

Kann mir aber vorstellen das die qualitativ bessere Filmchen macht und vor allem einen besseren Ton hat.

Gruß Dirk

Jetsfred

Motorrad-Junkie

  • »Jetsfred« ist männlich

Beiträge: 390

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2008

Motorrad: BMW K1200LT

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Fredl

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 9. April 2009, 15:49

... die ist voll wasserdicht, wir haben Bekannte, die nehmen die auch mit ins Wasser, Baden und die Mädels machen Unterwasserfilmchen....
Zum Befestigen einfach am Standartgewinde.
:]
Alle wollen zurück zur Natur, nur nicht zu Fuß!

Fredl

Mixomaxo

Rost-Überlackierer

  • »Mixomaxo« ist männlich

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 22. August 2008

Aprilia: Keine

Motorrad: Suzuki B King

Dein Fahrstil: Sehr schnell

Name: Alex

  • Nachricht senden

16

Freitag, 10. April 2009, 21:42

Video Live

Habs Video mal bearbeitet und hochgeladen ist von der ATC 3K auf ner Hausstrecke :D
www.printy-markt.de

Bürobedarfshandel

schönwetterfahrer

In-Feste-Blitzer-Grinser

  • »schönwetterfahrer« ist männlich
  • »schönwetterfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2007

Motorrad: Benelli TnT Sport Evo

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Karsten

  • Nachricht senden

17

Samstag, 11. April 2009, 10:12

Nicht schlecht. War die Kamera hinter ne Scheibe? Irgendwie war das mit dem Hell-Dunkel-Abgleich zum Schluß komisch.
Kann leider erst mit nem Video dienen, wenn ich aufm Kringel war. Aus dem normalen Strassenverkehr aufgenommene Sachen stell ich mit Sicherheit nicht ins Netz.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schönwetterfahrer« (11. April 2009, 10:12)


Mixomaxo

Rost-Überlackierer

  • »Mixomaxo« ist männlich

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 22. August 2008

Aprilia: Keine

Motorrad: Suzuki B King

Dein Fahrstil: Sehr schnell

Name: Alex

  • Nachricht senden

18

Samstag, 11. April 2009, 13:18

nee die war links am Lenker man kann die Kamera so verdrehen damit man ein grades Bild bekommt

Straßenverkehr nur legale Sachen ;) den Rest hab ich natürlich ausgeschnitten
www.printy-markt.de

Bürobedarfshandel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mixomaxo« (11. April 2009, 13:18)


Dirk 64

Zum-Guru-Mutierer

  • »Dirk 64« ist männlich

Beiträge: 1 322

Registrierungsdatum: 5. Juni 2008

Aprilia: Keine

Motorrad: CBF 1000 von meiner Heike

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ruhrpott / Oberhausen

Name: Dirk

  • Nachricht senden

19

Samstag, 11. April 2009, 14:55

Was heißt denn hier rausgeschnitten? ;o)

Egal wann und wo. Es wird doch wohl immer legal gefahren....oder? :toeff

Anja

Kamikaze

  • »Anja« ist weiblich

Beiträge: 489

Registrierungsdatum: 1. Mai 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: Landstraße = KTM 990 SMR, Rennstrecke = Suzuki GSX-R 750 K3

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Nähe Stuttgart

Name: Anja

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 4. August 2011, 17:01

Mal wieder entstauben hier (war der aktuellste Thread, der vernünftig zum Thema gepasst hat).

Nachfolgend ein kleiner persönlicher Erfahrungsbericht in Sachen Motorrad/Helmkamera... vielleicht kann ja der ein oder andere was damit anfangen...

Ich habe erst seit kurzer Zeit die ContourHD 1080P, kostet mittlerweile "nur" noch 280 Euro (darunter geht bei der "echten" Variante bislang nichts). Gekauft bei ComKor , dieser Anbieter hat nach ausgiebigem Einlesen und Suchen den besten Eindruck gemacht.
Ja, ist nicht wenig Geld, wenn man dann noch die Ram Mount-Halterungen dazu rechnet, aber ich halte nichts von "Geiz ist geil". Wir billig kauft, kauft in der Regel 2x. Und wo der ein oder andere ein paar Hunderter oder Tausender für Tuning-Schnickschnack am Moped ausgibt, gebe ich es eben an dieser Stelle gerne für eine ordentliche Kamera aus.
Vor wenigen Tagen habe ich die Contour z.B. auch für Aufnahmen am Fußballplatz genutzt, das Teil ist vielseitig einsetzbar.

Eine Mini-SD mit 2GB ist im Lieferumfang dabei. Da man mit der nicht weit kommt, habe ich direkt eine 16GB-Karte, Lexar High-Speed, gekauft. Laut Hersteller soll nur eine Karte bis 16GB verwendet werden können; keine Ahnung, ob eine 32GB-Karte trotzdem funktioniert.

Beim Kauf der Contour muss man aufpassen, dass man nicht auf ein vermeintliches Schnäppchen reinfällt. Die Contour bekommt man nämlich auch günstiger, aber dann ist es eine Upscaler-Variante!
Die Kamera macht eine Aufnahme in kleinerer Auflösung und skaliert's einfach hoch, zieht's also groß. z.B. ist das hier reine Verarsche


Bei der Contour gibt es übrigens auch ein wasserdichtes Gehäuse als Zubehör, müsste um die 30 Euro kosten, habe ich bisher aber nicht gekauft.
Es ist mit dem Motorrad aber überhaupt kein Problem irgendwo kurz anzuhalten und die Kamera in den Tankrucksack o.ä. zu packen. Ich habe die Contour nun zum ersten Mal bei der Dolomitentour im Einsatz gehabt und habe es dabei genau so gemacht, als wir mal in den Regen gekommen sind.
Einfach nicht bei den Halterungen sparen und Ram-Mount verwenden, dann ist das Teil innerhalb weniger Sekunden abgebaut. Ich habe die Kamera am Halter-Arm montiert gelassen und einfach nur den Halter komplett mit Kamera vom Kugelkopf abgeschraubt. Aber jeder legt natürlich verschiedene Schwerpunkte, ist ja auch vollkommen ok!

Sollte sich jemand an diversen Testberichten orientieren, z.B. http://www.motorradonline.de/de/zubehoer…-kameras/324324 , sollte er genau hinschauen.
Dieser Testbericht ist vom letzten Jahr; damals wurde auch nur die kleine Midland getestet (Auflösung nur 640 x 480), da gibt es ja mittlerweile eine große Midland-Cam (XTC-300 Full HD 1080P), die auch Full HD kann. Beim dem Test wurden 5 Kameras mit kleiner und nur 3 Kameras mit großer (Full HD) Auflösung verglichen; somit sind schon mal die untersten Ausgangsbedingungen überhaupt nicht die selben und der Test ist daher meiner Ansicht etwas witzlos und als relativ zu betrachten (wie auch gern genommen bei anderen diversen Tests; und dann ist mancher Test nämlich deutlich weniger wert als auf den ersten Blick).

Warum die Contour und nicht die vergleichbare GoPro HD Hero?
Die GoPro ist unhandlich, ein (hässlicher großer) "Klotz", das Menü ist im Vergleich zur Contour völlig unübersichtlich/umständlich und bei der Sichtung verschiedener Video-Ausschnitte hat meiner Meinung nach die Contour einen Tick besser abgeschnitten. Das ist aber alles eine persönliche Entscheidungsfindung - muss ja jeder für sich selbst wissen, was im lieber und wichtiger ist!

Was ich vor dem Einsatz bei meinem neuen Landstraßen-Motorrad etwas blöd fand: ich habe ja im Vergleich zur GSX-R keine Verkleidungsscheibe mehr. Somit ist die Kamera "ungeschützt" vor Schmutz/Fliegen. Es stellte dann aber bislang doch kein Problem dar. In der Zeit, in der ich nichts aufnehmen wollte (eher langweilige Strecke o.ä.), habe ich einfach auch mal die Schutzkappe angebracht (ging sogar während dem Fahren) oder habe sie ohne Schutzkappe einfach montiert gelassen.
Die Bedienung der Kamera und die des Aufnahme-Schiebers ist klasse, einfach und absolut problemlos, selbst mit Handschuhen gar kein Act. Aufnahme gewünscht: Schieber nach vorne, Aufnahme stoppen: Schieber wieder nach hinten.
Die Kamera kann ebenfalls problemlos während dem Fahren eingeschalten werden; Kontrollleuchte geht dabei an; ist an der Rückseite angebracht, sieht man also beim Fahren. Nach ca. 10 Sekunden geht sie in Standby-Modus, nochmal kurz auf den Einschaltknopf gedrückt, sie sie wieder aufnahmebereit.

Sollten Speicherkarte voll oder Akku leer sein (Aufnahmedauer ist mit über 4 Stunden angegeben, konnte ich noch nicht bis zu einem leeren Akku testen), geht ebenfalls jeweils eine orangefarbene Kontrollleuchte auf der Rückseite an. Sieht man beim Fahren auch gut.

Die Empfindlichkeit des Mikrofons kann man einstellen. Ich hatte es ziemlich runter geregelt, damit die Windgeräusche nicht so stark sind (da nicht hinter einer Verkleidungsscheibe). Kommt gut rüber in den Aufnahmen, den Motor hört man trotzdem noch schön beim Gasgeben.

Zu den Aufnahmen: die Kamera ist recht weitwinklig, nimmt auf jeden Fall einiges von der Straße auf. Meiner Ansicht nach super ausreichend.
Ich bin mit den Aufnahmen soweit sehr zufrieden.
Was ich festgestellt habe: beim Gasgeben fängt das Bild etwas an zu flimmern, wenn es z.B. gaslos mit Motorbremse auf eine Kurve zugeht, ist das Flimmern fast immer weg bzw. nicht störend wahrnehmbar. Es sieht danach aus, dass die Zündspule womöglich die Aufnahme der Kamera entsprechend stört. Eine Nachfrage beim ComKor-Shop ergab, dass dies ab und zu der Fall ist bei Motorrad-Aufnahmen, dies aber stark abhängig ist von Art des Motorrades und wo die Kamera befestigt ist. Teilweise würden schon wenige Zentimeter was ausmachen.

Keine Ahnung, ob man das sonst noch irgendwie verbessern könnte. Hat jemand 'ne Idee oder ähnliche Erfahrungen?

Ich hatte die Kamera am Lenker befestigt. Vielleicht wäre das Flimmern besser oder sogar ganz weg, wenn sie am Helm befestigt wäre (mit der Contour problemlos möglich). Muss ich in Zukunft vielleicht auch einfach mal ausprobieren.

Die Ausrichtung der Kamera, also dass das Bild gerade ist, ist einfach. Entweder man schaut, dass die Kamera an sich gerade montiert ist oder man sie bastelt sie so hin, wie es am Motorrad am geschicktesten ist und dreht dann vorne an der Kamera den Objektiv-Ring.
Damit die Kamera dann auch ordentlich waagrecht aufnimmt und man später beim Anschauen nicht blöd im Kopf wird, kann man dies mittels zwei roten LEDs überprüfen. Diese erscheinen für wenige Sekunden, wenn man auf den Einschaltknopf drückt. Entweder es stellt sich kurz einer vor dem Motorrad so hin, dass die LEDs auf dem Oberkörper erscheinen oder man "leuchtet" gegen eine Hauswand o.ä. Man dreht so lange an dem Objektiv-Ring bis die zwei LED in der Waagerechten eine Linie bilden (wie Wasserwaage).
Die Einstellung mit den LEDs funktioniert mit verschiedenen Abständen. Geht, wenn z.B. einer einen Meter vor dem Motorrad steht, aber auch bestens, wenn der Abstand 5-6 Meter beträgt. Die LEDs gehen dann halt entsprechend auseinander. Aber so lange man einfach nur auf die Waagerechte achtet, ist das völlig wurscht.

Ich habe versucht Euch extra ein paar Standbild-Aufnahmen rauszusuchen mit verschiedenen Lichtverhältnissen.
Zu Beginn der Tour hatten wir wie man erkennen kann wenig/keine Sonne, stellenweise war es sehr bewölkt und duster. Dann mit Schatten-Sonnenlicht-Wechsel durch den Wald und noch eine Aufnahme mit blauem Himmel.
Klar, es sind jetzt keine bewegten Bilder, aber vielleicht kann sich der ein oder andere dennoch ein Bild von dem Ganzen machen.
Und nein, man kann nicht auf Play drücken, denn es sind nur Fotos ;-)
Aber man kann dafür ins Bild klicken um eine größere Ansicht zu haben.














Und so war die Contour bei den o.g. Aufnahmen montiert:











Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018