Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Elise

Motorrad-Junkie

  • »Elise« ist männlich
  • »Elise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 20. Februar 2011

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Witten

Name: Ingo

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. Juli 2014, 15:30

Windschutz - Tankrucksack und / oder Scheibe

Moin!

Bis jetzt ging es mit einer Softbag von SW-Motech auf die kleinere Tour. Nun geht´s im September in die Dolomiten...

Reduziert ein Tankrucksack den Winddruck bei flotterer Autobahnfahrt? Bringt eine zusätzlich montierte Scheibe weitere Reduktion des Drucks? Oder bringt beides nichts?
Alles ist gut... :)

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

miele

Meister aller Klassen

  • »miele« ist männlich

Beiträge: 2 625

Registrierungsdatum: 22. Juli 2010

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver GT, Guzzi V7-III

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin

Name: Frank

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Juli 2014, 17:53

Tankrucksack ohne Scheibe bringt nix.

schon eine recht kleine Scheibe reduziert die Windlast am Oberkörper merklich, kann aber je nach Form zu erhöhtem Windgeräusch oder sogar unangenehmen Turbulenzen am Helm führen.

Was auch bei flotter Fahrt starke Auswirkungen hat, ist die Kleidung. Eine flatternde Tex-Kombi kann richtig Unruhe reinbringen und dann hast Du richtig Arbeit. das hat nach meiner Meinung mehr Auswirkungen als eine Scheibe...
Hab ich gestern gerade ausprobiert, als ich mit übergezogener Regenkombi aus dem Wetter kam und erstmal ein Stück aufgezogen habe hatt es mächtig gerappelt. Ohne Kombi war wieder Ruhe und ich fahr die GT mit hoher Scheibe...
Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 696

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr schnell

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Juli 2014, 07:26

Was ist denn flotte Autobahnfahrt für dich und wie lang ist deine Autobahnetappe ?
Alles ab 140 km/h ist auch mit einer "Zusatzscheibe" mist und wird dir keinen Vorteil bringen.
Es entlastet zwar minimal den Druck , aber leiser wird das dadurch nicht und auch die Arme und Schultern werden weiterhin auf Dauer lang...
Und wie mein Vorredner schon schrieb, macht die Kleidung auch viel aus.
...und Moin...
Kai der Ammerländer

WARNUNG:
Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!
Zu Risiko und Nebenwirkungen fressen Sie die Packungsbeilage und schlagen Sie ihren Arzt oder Apotheker!
:grimasse

laXX2k66

Wieder-mit-KAT-Fahrer

  • »laXX2k66« ist männlich

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 25. April 2013

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Dortmund

Name: Christian

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Juli 2014, 09:01

Hallo Elise,

ich hab zu Hause noch ne schwarze Scheibe von Puig, falls du sie gern haben wollen würdest, kannst mir gern ne /pm schreiben!

Elise

Motorrad-Junkie

  • »Elise« ist männlich
  • »Elise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 20. Februar 2011

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Witten

Name: Ingo

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. Juli 2014, 15:00

Danke!

Mahlzeit!

Danke für Eure Tipps. Ich werde mich passend kleiden und eine MRA-Scheibe montieren.

Das Teil ist relativ groß und wird die Optik der Lieben sicherlich verunzieren. Aber: form follows function...

Ich werde zur Wirkung nach meinem Dolomitenausflug im September berichten.

Liebe Grüße,

Elise
Alles ist gut... :)

lukeskywalker

Topcase-Nie-Abnehmer

  • »lukeskywalker« ist männlich

Beiträge: 403

Registrierungsdatum: 8. September 2008

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM 1290 Superduke SE und im Winter Suzuki DR350

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 36119 Neuhof

Name: Christoph

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Juli 2014, 16:47

Hallo Elise,

in diesem Jahr hatte ich vor unserer Dolomitentour (2.800km komplette Tour) mal Nackentraining im Fitness-Studio gemacht.
Das hilft wirklich enorm.
Ich hatte nur einen kleinen Tankrucksack und eine Rolle hinten drauf, also keine Scheibe.

Auch längere Autobahnetappen, also die zwischen den (häufigen) Tankstopps, sind bei Vollgas durch das Training nun kein Problem.

Im letzten Jahr bin ich ohne das Training in die Dolos gefahren. Hier hatte ich schon deutlich Probleme auf der Autobahn mit meinem Nacken.

Viele Grüße
EX: WhiteCult mit goldenem Rahmen.

Shiver-Blitz

Tankrucksackimmerdabeihaber

  • »Shiver-Blitz« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2007

Motorrad: Yamaha BWS100 :-)

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Andi

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

7

Freitag, 18. Juli 2014, 09:04

Tach auch.
Ich hatte bei meiner Shiver von Anfang an den Famsa Tankrucksack montiert und habe mich immer über diese Beiträge mit Winddruck gewundert. Ich konnte 200 km/h fahren ohne Schmerzen und völlig entspannt. Erst Jahre später habe ich das Teil ab gehabt und mein Möpi in die Werkstatt gebracht. Da wußte ich endlich was Winddruck ist. Über 140 war Quälerei. Die org. Scheibe für die alte Shiver ist identisch mit Tankrucksack. Jetzt habe ich Verkleidung vom neuen Modell dran und egal ob mit oder ohne Tankrucksack, der Winddruck hat deutlich zugelegt.

  • »toasta« ist männlich

Beiträge: 1 497

Registrierungsdatum: 23. November 2007

Motorrad: Shiver 08

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Thorsten

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. Juli 2014, 13:40

Ich hab ja auch die kleine Originalscheibe dran und da war zu vorher schon ein Unterschied zu spüren. Bis 140 km/h habe ich das Gefühl, da merkt man so gut wie nix.
Darüber nimmt der Druck natürlich zu. Ich bin auch schon einmal mit allem was geht über die Autobahn gehetzt zum ausprobieren. Da kann man sich schon schützen in dem man den Helm auf den Tank legt aber sinnvoll ist das nicht. Da man auf einer Tour eh in kaum einem Land ( außer bei uns ) schneller als 140 fahren darf, reicht mir diese kleine Scheibe, zumal ich bei anderen Mopeds die Erfahrung gemacht habe, daß ich aufgrund der Lärmbelästigung eher auf kleinere Scheiben umgestiegen bin.
Hängt aber sicherlich auch alles von der Kleidung und dem jeweiligen Helm ab.
Gruß Toasta

Ride like the devil and feel like god ;o)
But don´t brake to late, ´cause then there are angels instead :crash

Elise

Motorrad-Junkie

  • »Elise« ist männlich
  • »Elise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 20. Februar 2011

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Witten

Name: Ingo

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

9

Samstag, 9. August 2014, 17:03

Es funzt!

Mahlzeit,

ich kann Euch schon mal einen Zwischenbericht vor dem Ausflug in den Süden geben. Nach Montage der Scheibe von Mersch in Wuppertal im Rahmen der Inspektion habe ich über 200 Autobahnkilometer die Verstellmöglichkeiten der Scheibe ausprobiert.

Das Ergebnis finde ich für meine Figur - schmal und 193 cm groß - hervorragend: der Winddruck auf den Oberkörper ist bis an 200 km/h stark reduziert. Das auf die Scheibe aufgesetzte Oberteil - ebenfalls verstellbar - habe ich so eingestellt, dass der Wind den Halsbereich trifft. Dabei geht es hinter der Scheibe recht ruhig zu.Steiler gestellt verursacht der Wind am Helm Geräusche und die Birne wackelt.

Ob meine Begeisterung nach der Bergtour immer noch so groß ist, wird sich zeigen...

Falls jemand an Details zu dem Teil interessiert ist: das Teil nennt sich V-Flow Vario-Touring-Screen "C" und ist leicht über die sehr übersichtlich gestaltete Homepage von MRA auffindbar. Vorweg ist die Shiver als Modell einzugeben, dann werden alle passenden Scheiben angezeigt.

Und obendrein sieht es halb so schlimm aus, wie ich es zuvor befürchtet habe...

Schönes Wochenede noch,

Elise
Alles ist gut... :)

Feinmetall

Rennleiter

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

10

Freitag, 5. September 2014, 21:44

@ Elise:
Kannste später Bitte ein, zwei Fotos mit der MRA Vario-screen an der shiver posten?
Ich habe ne etwas höhere Puig montiert, und empfinde einen verminderten Entspannungsfaktor ab ca 130/140km/h.
Eigentlich reicht mir das, aber:

Wenn wir noch n gescheites Koffersystem+Navi - Com- Versorgung hinbekommen (ich verweise mal auf zielführende Forenbeiträge), haben wir bald aus der shiver nen kapitalen Bedarfs-Tourer designed und müssen nicht auf Noale warten :dance

Bei sehr langen Touren habe ich bei diversen nackten Vor-Mopis durchaus von einem größeren Tankrucksack profitiert. Ich konnte mich ab und an den Oberkörper anlehnen und der Winddruck ließ auch am Kopf deutlich nach. Ich dachte mir, dass könnte bei ner shiver auch gehen. Allerdings ist der Evo-Tankrucksack von SW-BG nur 5-9l groß.
Ich frage mich, ob der reichen würde...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Feinmetall« (5. September 2014, 22:07)


  • »toasta« ist männlich

Beiträge: 1 497

Registrierungsdatum: 23. November 2007

Motorrad: Shiver 08

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Thorsten

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 7. September 2014, 10:02

Bilder zum Vario gibt es z.B. MRA
Ist allerdings die Tabletseite
Dort seht ihr alle Scheiben von MRA für die Shiver. Für die Vario einfach nach unten scrollen
Gruß Toasta

Ride like the devil and feel like god ;o)
But don´t brake to late, ´cause then there are angels instead :crash

Feinmetall

Rennleiter

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 7. September 2014, 10:17

Ich sehe da nur ne shiver mit "Racing Screen", nicht mit der Varioscreen.

Dixie

Erstreifen-Entsorger

  • »Dixie« ist männlich

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 23. Mai 2014

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Triumph SpeedTriple 955i - BMW S1000XR

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Dixie

  • Nachricht senden

13

Montag, 8. September 2014, 12:32


Feinmetall

Rennleiter

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

14

Montag, 8. September 2014, 21:18

Die Scheiben sehe ich auch, nur keine shiver daran :0plan

Elise

Motorrad-Junkie

  • »Elise« ist männlich
  • »Elise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 20. Februar 2011

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Witten

Name: Ingo

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 1. Oktober 2014, 17:29

@ Elise:
Kannste später Bitte ein, zwei Fotos mit der MRA Vario-screen an der shiver posten?
Ich habe ne etwas höhere Puig montiert, und empfinde einen verminderten Entspannungsfaktor ab ca 130/140km/h.
Eigentlich reicht mir das, aber:
Hi, anbei ein paar Bilder von meiner Tourenmaschine. Scheibe und Tankrucksack sind einfach nur klasse. Die hintere Gepäckunterbringung von SW-Motech ist im Grunde auch gut.
Allerdings durch die vordere Befestigung an den Fussrastenauslegern ist beim Ein- und Ausfedern eine gewisse Zwangsflexibilität die zu Lockerungen führt gegeben. Allerdings unproblematisch. Ab und zu nachzurren und gut ist.

Mit voller Beladung ist es allerdings nicht so dolle, die Pässe rauf und runter zu schnalzen. Da sind "echte" Tourer mit festen Gepäcksystemen sicher im Vorteil. Ich habe mich für 14 Tage in Meran eingemietet und bin dann von dort aus sternförmig alle Pässe abgefahren.

Es war nur doll. Das leichte Teil ohne Gepäck - nur mit Tankrucksack - mit den frischen Angel GT ist ein Gedicht. Da sind deutlich schwereren Tourenbomber garantiert im Nachteil. Und die Shiver ist halt keine BMW mit lauten Schaltgeräuschen oder festgehendem Getriebe. Sie funktioniert einfach und unspektakulär. Ab und zu etwas Fett auf die Kette und das wars...

Insgesamt bin ich 4.100 Kilometer - An- und Abreise Meran mit jeweils etwa 900 Kilometern beinhaltet - gefahren. Es hat mir viel Spaß gemacht und ich werde in 2015 mich wieder auf in die Berge machen!

Glück auf,

Ingo
»Elise« hat folgende Dateien angehängt:
Alles ist gut... :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Feinmetall (01.10.2014)

Feinmetall

Rennleiter

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 1. Oktober 2014, 18:01

Erstmal Danke für deine Bilder und gratz für eine gelungene Alpentour!

Die Varioscreen schaut ja selbst ohne Lampenverkleidung nicht so wuchtig aus, wie ich befürchtet hatte. Bringt denn das verstellbare Schild etwas? Bis zu welcher Geschwindigkeit hast du dich wohlgefühlt - kann nur ein subjektiver Eindruck sein - aber im Vergleich zu vorher?

Das Cargobag von SW hatte ich auch im Auge. Ab der 2010er-Version der Shiver bewegen sich die Ausleger der Fußrasten ja zusammen mit der Sitzbank, also sollte sich da nichts mehr lösen. Ist aber trotzdem halt nur ne Solo-Lösung. N passendes, schlankes Koffersystem habe ich bisher leider noch nicht gesehen.

BTW: Mit vollem Gepäck macht Pässefahren auch auf Reisetourern nicht so viel Spass. Das liegt i.W. am höheren Schwerpunkt; da kann das Fahrwerk automatisch GPS-höhenverstellbar sein und n Fluxkonverter den Antrieb beschleunigen - Hoher Schwerpunkt ist nix für enge Kurven. Koffer und Boxermotor senken den Schwerpunkt natürlich vergleichsweise.

Elise

Motorrad-Junkie

  • »Elise« ist männlich
  • »Elise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 20. Februar 2011

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Witten

Name: Ingo

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 1. Oktober 2014, 19:32

Die Varioscreen schaut ja selbst ohne Lampenverkleidung nicht so wuchtig aus, wie ich befürchtet hatte. Bringt denn das verstellbare Schild etwas? Bis zu welcher Geschwindigkeit hast du dich wohlgefühlt - kann nur ein subjektiver Eindruck sein - aber im Vergleich zu vorher?
Vor Montage der Scheibe war die Höchstgeschwindigkeit nur kurzfristig fahrbar. Autobahnrichtgeschwindigkeit ließ sich nicht dauerhaft ohne Verkrampfungen fahren.

Die Scheibe lässt sich an den Kugelgelenken am Ende der Befestigungsstangen durch einfaches Drücken justieren. Wenn sie zu steil steht, gibt es zu starke Verwirbelungen hinter der Scheibe verbunden mit entsprechenden Geräuschentwicklung. Steht sie zu flach, ist der Schutzeffekt zu gering. Also habe ich sie - mit Unterbrechungen der Fahrt - bei einer Autobahnfahrt so lange hin - und herbewegt, bis der Windschutz am höchsten und die Windgeräusche am geringsten waren.

Die Feinjustage habe ich dann über den kleinen, oberen Windabweiser vorgenommen. Hier gilt das Gleiche, wie zuvor: zu steil ist lärmig, zu flach nicht wirkungsvoll. Also: hin und her, bis es passt...

Aufgrund meiner Körpergröße von 193 cm kann die Scheibe den Wind nicht über den Kopf wegleiten. Steht der Windabweiser zu steil, trifft der Fahrtwind auf den Helm: die Birne wackelt und es lärmt. Für mich ist es optimal, wenn der Fahrtwind im Halsbereich ankommt. Da stört mich nichts und es ist am ruhigsten.

Mit der so justierten Scheibe kann ich alle möglichen Geschwindigkeiten dauerhaft mehr oder weniger störungsfrei fahren. Da die Scheibenbreite nicht den gesamten Oberkörper abdecken kann, sind Dauergeschwindigkeiten ab 160 "massierend" im Oberarmbereich spürbar aber nicht wirklich unangenehm.

Anders ist die Situation im vollbeladenen Zustand. Nur mit Tankrucksack unterwegs, ist keine Änderung zu verzeichen. Mit der maximal ausgenutzten Heckbeladung der Cargobag und dem aufgeschnallten Tentbag kann es unter Umständen ab 150 km/h aufwärts spontan wackelig werden. Bei Seitenwind oder Bodenwellen gerät die Fuhre dann schon einmal transpirationsfördernd ins Wanken. Allerdings hat sich daraus für mich nie eine ernsthaft kritische Situation ergeben: sensible Geschwindigkeitsreduktion und unverkrampft lockeres Festhalten des Lenkers führten immer zu sofortiger Beruhigung. Starkes Verlangsamen und / oder verkrampftes Fixieren des Lenkers bewirkten eine Verstärkung des Wankens und es wurde zunehmend unangenehmer...

Quintessenz: Dauergeschwindigkeiten um 150 km/h lassen sich fast immer problemlos fahren. Seitenwind - auch nach Passieren von LKW - kann die Suppe jedoch immer leicht versalzen. Da ich ohne die Scheibe eigentlich nie dauerhaft schnell unterwegs war, pendelte der Verbrauch zwischen 4 und 5 Litern pro 100 km. Das ändert sich gravierend bei dauernd gefahrenen höheren Geschwindigkeiten: zwischen 7 und 9 Litern war alles drin.

Erfreut war ich über den Verbrauch in den Dolomiten. Trotz häufiger Nutzung hoher Drehzahlen auch in den unteren Gängen, überstieg der Verbrauch nie die 5 Liter!
Alles ist gut... :)

Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 696

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr schnell

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 20:26

Da hab ich mal zwei Fragen....

1.Wie viele Kilometer fährst du denn am Stück mit 150 km/h ?

2. Hat dein Bike vorher in den Dolos beim hohen Drehen in niedrigen Gängen wesentlich mehr verbraucht ?
...und Moin...
Kai der Ammerländer

WARNUNG:
Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!
Zu Risiko und Nebenwirkungen fressen Sie die Packungsbeilage und schlagen Sie ihren Arzt oder Apotheker!
:grimasse

Elise

Motorrad-Junkie

  • »Elise« ist männlich
  • »Elise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 20. Februar 2011

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Witten

Name: Ingo

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

19

Montag, 6. Oktober 2014, 18:19

Da hab ich mal zwei Fragen....

1.Wie viele Kilometer fährst du denn am Stück mit 150 km/h ?

2. Hat dein Bike vorher in den Dolos beim hohen Drehen in niedrigen Gängen wesentlich mehr verbraucht ?

1. 150 km/h lassen sich mit nun Scheibe fahren, bis der Tank leer ist.

2. Nein - es war nur die Freude, hochdrehend in den Bergen nahezu das Gleiche wie bei gemütlicher Bummelfahrt zu verbrauchen...
Alles ist gut... :)

Shivertomi

Wieder-mit-KAT-Fahrer

  • »Shivertomi« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 6. Januar 2011

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ottenhöfen

Name: Thomas

  • Nachricht senden

20

Samstag, 11. Oktober 2014, 20:35

Hallo Leute
Zum Thema auch von mir ein Erfahrungsbericht zu meiner Puigscheibe . Für einen Kurztripp an den Laggo Magiore montierte ich an meine 2010der Shiver die Tourenscheibe von Puig. Bei meiner Größe von 175 cm empfinde ich den Windschutz bis Ca 160 Kmh als gut nur wird es doch ziemlich laut. Aber das stört mich weniger da ich bei längeren Autobahnetappen eh mit Gehörschutz fahre .
Die zum Teil auftretende Pendelneigung haben mich immer wieder überrascht da ich festgestellt habe das es auf das voraus fahrende Fahrzeug ankommt wie stark diese dann auftreten. Kein Witz , am besten war ein Volvo Suw mit Dachbox 20 Meter Abstand. Fast kein Wind und stabiler Geradeauslauf.


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018