Sie sind nicht angemeldet.

Thoryk

Kettenöl-Graffiti-Sprayer

  • »Thoryk« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW R 1200 GS LC 2015

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin F'Hain

Name: Ronn

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 8. März 2016, 15:41

Die Caponord ist eine wahnsinnig geile Maschine! Absolute Fahrmaschine. Unerreicht für mich in der Klasse! Super Sitzposition!
Sound müssen wir ja wohl nicht drüber reden! Leider gibt es keine Akras dafür...

Wenn meine ne Travelpack gewesen wäre hätte ich vllt länger überlegt sie abzugeben. Leider ist die Materialqualität unter aller Sau gewesen! Alles hat gerostet und das Aluminuim ist überall stumpfgeworden und hat teilweise angefangen zu blühen.
Die Karre sah aus wie ne Kuh vor lauter Flecken!

Laut Händler ist das halt so... Daher wars für mich mit der Capo vorbei!

Da ich mittlerweile auch ganz gern mal abseits der Straße bin hab ich mir ne GS angesehen.

Nach der Probefahrt habe ich direkt eine gekauft! Nicht zu schlagen! Das Qualitätsniveau ist besser als bei meiner Capo.
Mit Akras klingt der neue Boxer echt Sahne.
Ich bin im Alltag mit 5,2 L/100km in der Stadt unterwegs (Capo über 7L)

Reichweite über 350km ohne nachdenken. Der Boxer hat mehr Druck als der Vau2 der Capo. Schaltautomat ist nett wenn auch nicht wirklich notwendig.
Allgemein die Ausstattung und die Vielseitigkeit hat mich überzeugt.

Die Caponord hab ich mit ner Träne im Auge abgegeben, allerdings ist die GS für mich und meine Bedürfnisse einfach das bessere Bike. Und auch Preis/Leistung schlägt sie alles! (Habe meine in Komplettausstattung + Speichenräder + DWA + Keyless Ride + Motorbügel für 17.900€ neu beim Händler bekommen)
2 Dinge sind unendlich!

Das Universum und die menschliche Dummheit!

Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher...

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

Rüdi

Erstreifen-Entsorger

  • »Rüdi« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 5. Februar 2015

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Caponord TP / RSV Tuono 1000 R V2

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Vorderhunsrück

Name: Rüdi

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 8. März 2016, 19:19

Hallo,

es gibt zwar keine Akras für die Capo, ist auch gut so, denn diese sind viel zu teuer. Dafür gibt es den GPR, geiles bezahlbares Teil, hatte ich bisher auf all meinen Aprilia Modellen.

Vielleicht hattest Du mit der Capo auch ein Montagsmotorrad erwischt, in der Regle sind diese sehr gut verarbeitet.
Ich muss aber dazu sagen, dass die Verabreitung bei BMW mich nicht mehr überzeugt hat.
So unterschiedlich sind halt die Meinungen.

Eine GS wäre auch noch eine Alternative, dann müsste ich aber wieder als Zweitmotorrad eine 1200er Dorsoduro kaufen,
bin ein absoluter V2 Fan, aber nach 2 BMW R1200R musste mal etwas anderes her.

WAs den Druck angeht, kann man wie ich finde mit kleinsten Mitteln hinbekommen.
Ein Zahn vorne weniger ( Vorteil von einem Kettenantrieb ) andere Luftfilter und Endtpf und angepasster
Aprilia Software.
So hatte ich bei meiner Dorsoduro knappe 150 PS

Aber egal, ich finde die Sitzposition 1A

Gruß Rüdi
Aprilia Caponord 1200 TP
Aprilia RSV Tuono 1000 R V2

Es war einmal:
Yamaha IT 250
BMW R1200R
Aprilia Dorsoduro 1.2 15er ABS/ATC
Aprilia Dorsoduro 1.2 11er ABS/ATC
Aprilia Dorsoduro 750 SM
Belgarda TT600E
BMW R1200R ( schwarz )
Belgarda BT 1100 Bulldog
Yamaha IT 250
Yamaha DT175MX 1982er
Yamaha DT175MX 1981er
Belgarda TT 600 S
2X Yamaha YZ125LC
Yamaha XT550
Yamaha YZ250LC
Yamaha XT600Z 1VJ Tenere
Yamaha TT350
Yamaha IT175
Yamaha DT400MX
Yamaha DT175MX
Yamaha DT250MX
Yamaha DT80LC II

Thoryk

Kettenöl-Graffiti-Sprayer

  • »Thoryk« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW R 1200 GS LC 2015

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin F'Hain

Name: Ronn

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 9. März 2016, 00:32

Ja so ist das. Jedem das Seine.
Ich hatte zuerst nen 250€ Topf dran an der Capo. Der hat nach 100km die Farbe (Schwarz) verloren... Der Topf liegt noch im Keller glaub ich, falls jemand Interesse hat!

Dann hab ich den GPR in Edelstahl verbaut. Der war ok. Lief nur sehr schnell an leider. Vom Klang her aber kein Vergleich zur Dorso 1200 mit Akras! Der Tüte fehlte irgendwie das Volumen um richtig gut zu klingen.
Aber der Aprilia-Sound ist trotzdem das Beste was es gibt vom 1,2 L V2!

An der GS muss ich nichts machen. Aufsteigen und Fahren.

Druck is ab Werk da. Kardan statt Kette is für mich ein absolutes Kaufargument. Ich besitze nur meine GS. Kein Auto. Ich hab in diesem Jahr bereits knapp 5500 km seit 02.Januar gemacht. 95% Stadtverkehr. Bei jedem Wetter und jeder Temperatur (abgesehen von Schnee und Eis auf der Straße).
Die Kupplung der GS benötigt gefühlt nur 1/4 der Kraft, und dank Schaltassi Pro eh nur zum anfahren.
Und ich bin faul! Nix Kette ist mir da schon sehr entgegengekommen! :D

Nichts destotrotz fand ich die Caponord absolut geil! Spassfaktor war auf jeden Fall da! Fahrmaschine eben.

Letztendlich hat aber doch ein wenig Vernunft entschieden und die GS ist als Favorit übrig geblieben.

Wie gesagt geh ich auch abseits der Straße auf die Pirsch und da gehört die Caponord einfach nicht hin! Schon wegen der 17/17 Räder nicht. Der Tankinhalt reicht nicht annähernd so weit wie mit der fetten Q.
(Bin 290km abseits der Straße ohne Tanke unterwegs gewesen...)
Und sie ist auch mindestens 30 kg schwerer als meine GS. (Obwohl das vllt auch egal ist bei den großen Bikes)

Ich glaube auch das ne R 1200 R oder RS nichts wäre für mich. Bin ich beide schon gefahren. Viel zu klein. Und im Gegensatz zur GS fehlt einfach irgendwie das WOW bei den beiden Modellen.

Vllt sieht man sich ja mal irgendwo. Dann tauschen wir mal ne Runde. Würde gern mal wieder Capo fahren :P
2 Dinge sind unendlich!

Das Universum und die menschliche Dummheit!

Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher...

Rüdi

Erstreifen-Entsorger

  • »Rüdi« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 5. Februar 2015

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Caponord TP / RSV Tuono 1000 R V2

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Vorderhunsrück

Name: Rüdi

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 9. März 2016, 11:12

Hallo,

ich weiß ja nicht welche Caponord Du hattest, aber eine Capo ohne Koffer ist gerade mal 9 KG schwerer als eine normale GS , wobei man diese effekttiv prüfen müsste..
Nirgends wird soviel beschissen wie bei den Angaben KG Reichweite usw usw usw, gerade von den Marktführern.
Allein schon ohne den originalen Auspuff der 7,2 KG wiegt hat sich das ausgelichen.
Wie Du schon geschrieben hast, wird man es nicht bemerken

Eine GS wird es bei mir bestimmt nicht, sieht alles so dran gefummelt aus, halt nicht aus einem Guss, allein schon weil ich damit nicht ins Gelände gehe, dafür hätte ich andere.

Wegen der Kupplung, naja mich stört das nicht, komme aus einer Zeit als es noch schwerer ging, aber bei der Capo wird ja auch nicht viel geschaltet.

Was mir fehlt das gebe ich zu ist der Kardan.

Aber im Winterbetrieb mit Salz wird auch eine GS anfangen zu blühen, ist nichts " Made in Germany " mag vielleicht in Berlin zusammen geschustert werden.
Spritverbrauch ok, unschlagbar.

Ich hatte die Vergleichstest zur alten luftgekühlten gelesen, die Tester meinten, im normalen Fahrbetrieb kein großartiger Unterschied zu bemerken, nur auf dem Prüfstand.

Abschließend musstest Du nichts machen, nur mehr als € 5000,- bezahlen

BMW hätte statt dem aufgeregten 999 ccm Motor der X1000 RR lieber einen V2 gebaut, das gleiche gilt auch für die Modelle mit TWin Motor, damit wütrde BMW 3/4 vom Markt beherschen.

Laß uns jetzt nicht hin und her schreiben, wenn dann doch per PN oder ?


Gruß Rüdi
Aprilia Caponord 1200 TP
Aprilia RSV Tuono 1000 R V2

Es war einmal:
Yamaha IT 250
BMW R1200R
Aprilia Dorsoduro 1.2 15er ABS/ATC
Aprilia Dorsoduro 1.2 11er ABS/ATC
Aprilia Dorsoduro 750 SM
Belgarda TT600E
BMW R1200R ( schwarz )
Belgarda BT 1100 Bulldog
Yamaha IT 250
Yamaha DT175MX 1982er
Yamaha DT175MX 1981er
Belgarda TT 600 S
2X Yamaha YZ125LC
Yamaha XT550
Yamaha YZ250LC
Yamaha XT600Z 1VJ Tenere
Yamaha TT350
Yamaha IT175
Yamaha DT400MX
Yamaha DT175MX
Yamaha DT250MX
Yamaha DT80LC II

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 275

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

45

Freitag, 11. März 2016, 21:23

Die Caponord ist eine wahnsinnig geile Maschine! Absolute Fahrmaschine. Unerreicht für mich in der Klasse! Super Sitzposition!
Sound müssen wir ja wohl nicht drüber reden!

Da gibt es eigentlich nichts hinzu zu fügen, eigentlich... Auf dem Sachsenring war die einhellige Meinung auf der Zielgerade, der Leute im Starterhäuschen, dass sich meine Capo mit geöffneter Auspuffklappe am besten angehört hat, da waren alle großen 2 Zylinder in meiner Gruppe, die hatten sogar Angst, dass ich rausgezogen werde wegen der Lautstärke. Ich hab noch den Sportauspuff vom Avatar im Keller....
350 km komme ich auch, zwar Schweißgebadet, aber geht.
Offtopic: Mein Hinweis an alle, die sich mit dem Gedanken tragen ne Caponord zu kaufen: Wenn ihr drauf aus seit, bis 4000 rpm zu cruisen und ihr Eure Nachbarn nicht ärgern wollt, dann kauft Euch ne GS. Falls ihr Euch traut bei :heiss 4000 rpm auch in der Stadt zu fahren, kommt die Rakete am Ortsausgangsschild aber wie auf nem fliegenden Teppich!
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

Thoryk

Kettenöl-Graffiti-Sprayer

  • »Thoryk« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW R 1200 GS LC 2015

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin F'Hain

Name: Ronn

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

46

Montag, 14. März 2016, 19:56

Also meine GS wiegt inkl. Touratech Koffersatz 248 kg vollgetankt, mit Akrapovic Anlage. (War auf der Bodenwaage auf Arbeit)

Aber wie gesagt ist das ja auch egal. ICh verstehe auch nicht ganz was du mit den 5000€ meinst...

Vllt war meine Caponord ja ein Einzelfall von den Materialien her. Meine GS jedenfalls hat keine Ausfallerscheinungen am Material nach dem Winterbetrieb, lol.

Soll ja auch kein Glaubenskrieg werden hier. Jeder macht seine eigenen Erfahrungen und zieht seine Schlüsse draus. Für mich ist das einfach das Aprilia verkackt hat und BMW gewonnen.
Andere machen gegenteilige Erfahrungen und das ist doch auch völlig in Ordunung! :peace
2 Dinge sind unendlich!

Das Universum und die menschliche Dummheit!

Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher...

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 275

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

47

Montag, 14. März 2016, 21:05

Wieso Glaubenskrieg Massenmotorrad ohne "Grußfaktor" erfordert Mut. Also mein Respekt hast Du, kein Thema! Schade, dass die Caponord Dich nicht halten konnte, da haben die in Noale wohl was falsch gemacht. Darfst trotzdem mitspielen. ;)
Achso: wenn ich 20 kg abnehme bin ich auch nicht viel schneller....da ist das Potenzial, Koffer habe ich eh immer voll geladen dran und die zerschießen jede Zeitschriftmessung, glaubs mir. Alles bla bla finde ich.
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dinoz« (14. März 2016, 21:19)


Thoryk

Kettenöl-Graffiti-Sprayer

  • »Thoryk« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW R 1200 GS LC 2015

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin F'Hain

Name: Ronn

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

48

Montag, 14. März 2016, 22:44

"Massenmotorad ohne Grußfaktor" und "mutig" ist ganz schön weit rausgelehnt finde ich... Eher sogar im Ton vergriffen wenn du mich fragst.

Individualität in allen Ehren, aber es hat sicher einen Grund warum die GS-Reihe seit Jahrzenten erfolgreich ist. Sicher ist es nicht der günstige Preis...

Wie gesagt muss das jeder für sich entscheiden. Mir ist es scheißegal ob ich noch 20 weitere GS am Tag sehe oder nicht.
Mich hat sie überzeugt. Das zählt.

Die GS so wie sie im Moment da steht is sogar dabei ihr Image zu ändern was die breite Masse angeht. Immer öfter hat interessierte Leute die einen positiv ansprechen anstatt hinterm Rücken anderer heimlich zu lästern!
Preismäßig ist die GS schon lange nicht mehr übertrieben teuer. Sie ist extrem vielseitig und zuverlässig. Darauf kommts mir an.

Ich war mit der Caponord im Harz zur Probefahrt. Spass ohne Ende! Allerdings stand ich als erster an der Tanke und war mit über 10L auf 100km dabei... Klar ist das im Harz herzlich Wurst aber mit der GS hatte ich ehrlich gesagt mehr Spass und da mit um die 7L auf 100 km. Das macht im Alltag schon was aus ob ich 180 km in der Stadt komme oder 260 km pro Tankfüllung.

Evt lag es auch daran das ich eine Caponord ohne das ADD hatte. Die GS hat mich hauptsächlich über Fahrwerk und Motor begeistert. Eigentlich vor Allem mit dem Boxer! Das Fahrwerk hat aber sein übriges dazu beigetragen. Schaltassi Pro, Keyless Ride, die Navihalterung mit der Vernetzung der MAschine und Navibedienung per Drehrad am Lenker, die beiden Enduro-Modes (ABS hinten aus, Tractioncontol auf 20% runter). Es ist einfach das Gesamtpaket der GS was für mich wichtig ist.

Auch wenn ich mich wiederhole: Die Caponord war emotional und vom reinen Spassfaktor absolute Sahne! Allerdings ist die GS für mich das vernünftigere und für bessere Motorrad.
Das ist nur meine Erfahrung! Und nicht allgemeingültig!

Nichts desto Trotz werde ich meine GS im SOmmer schweren Herzens wieder abgeben, da ich sie in Singapur leider nicht gebrauchen kann :ddown
2 Dinge sind unendlich!

Das Universum und die menschliche Dummheit!

Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher...

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 275

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

49

Montag, 14. März 2016, 23:11

Du findest ich hab mich im Ton vergriffen? Es gibt wohl kein Motorrad welches man öfter auf deutschen Straßen sieht und die BMW Fahrer haben angefangen mit dem "nicht grüßen", das ist Fakt. Auf Deutsch: "Massenmotorrad ohne Grußfaktor", mutig nehme ich zurück.
Zum Ausdruck wollte ich bringen, dass die Leute von Aprilia zu BMW abwandern ist Schade, liegt aber nicht an uns.
Das Gewichtsgequatsche nervt auch weil nicht relevant, falls Du nicht im Rennbetrieb bist, keine Pseudo Geländereifen fährst und die Bremsen top sind. Such Dir raus was zutrifft.

Bei der Reichweitenberechnung komme ich nicht mit, ist wahrscheinlich höhere Mathematik.

Nun ich habe ne Capo mit ADD, und? Geil, und jetzt. Traktionskontrolle 3 Modi bis aus und jetzt. Abs aus auch und jetzt, entweder oder pseudo Gelände, brauche ich aber nicht. Die Navi connection und die Spielerei habe ich nicht gibt's aber auch, obwohl die BMWAnbindung erste Sahne ist, kostet aber deutlich mehr als nen TomTom mit Bluetooth auf den Helm.
Ich wollte mir eigentlich auch nen Boxer kaufen anstatt der Cqpo, zum Glück hat die nicht in die Garage gepasst.
Du siehst das bringt uns nicht weiter, Du hast doch für Dich die richtige Entscheidung getroffen.
P.S. Zähle mal nächsten Sonntag wieviele Motorradfahrer Dich nicht grüßen, nur mal so zum Spaß.
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Dinoz« (14. März 2016, 23:38)


Thoryk

Kettenöl-Graffiti-Sprayer

  • »Thoryk« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW R 1200 GS LC 2015

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin F'Hain

Name: Ronn

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 15. März 2016, 00:37

Scheint ja bei dir ein sensibles Thema zu sein. Das tut mir leid. Wollte Niemanden aufregen oder sowas.

Aber mir ist es noch nicht aufgefallen mit dem grüßen... Ich achte mal drauf!
Ich grüß gern und wer nicht zurück grüßt der tut es halt nicht.

Du scheinst dich irgendwie rechfertigen zu wollen, wofür auch immer. Ich versteh es nicht. Ehrlich. Ich sage doch es war ein super Moppet. Nur weil ich die GS vorziehe ist es das doch nicht schlimm.
Des weiteren geht mir es eben genau um die Spielereien und den ganzen Kram. Ich find das toll. Ist mir auch egal ob das Navi 350€ oder 650€ kostet. Darum gehts mir nicht. Wer bei sowas aufs Geld gucken muss hat auch kein 18.000-20.000€ Moppet in der Garage!

Reichweite ist auch ganz einfach: Caponord war nach 180km die Lampe an. Bei der GS erst nach 260 km. (reiner Stadtverkehr)

Jeder hat seine Wahl getroffen. Ist doch Klasse!

Das mit den Modi hast du falsch verstanden glaube ich. Traktion und ABS kann man auch einzeln abstellen bzw einstellen. Aber das ist mit den Modi doch gekoppelt.
Bei meiner Capo galt das nur für die TC, nicht fürs ABS. Die GS regelt sowohl die TC bis auf 20% runter und schaltet gleichzeitig das ABS nur hinten aus. Vorn regelt die glaube ich auf 80% vom ABS runter im Enduro Pro Modus. Des weiteren wird auch das Fahrwerk automatisch mit angepasst, is doch bei Capo ADD auch so oder? Das ADD soll ja erste Sahne sein!
Klar sind das Spielereien aber es macht sich bereits auf Sandwegen bemerkbar. Es ist halt komfortabler nur den Modus zu wechseln bei der fahrt als erst einzeln alles anzupassen.

Wie auch immer ich hoffe alle haben mit ihrer Karre Spass und eine unfallfreie Saison!

Hoffentlich fühlst du dich nicht angegriffen. Das ist nicht meine Absicht!
2 Dinge sind unendlich!

Das Universum und die menschliche Dummheit!

Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher...

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 275

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 15. März 2016, 07:26

Nicht übel nehmen, ist hier halt nen Markenforum, welches die GS nicht unbedingt einschließt...
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

Thoryk

Kettenöl-Graffiti-Sprayer

  • »Thoryk« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW R 1200 GS LC 2015

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin F'Hain

Name: Ronn

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 15. März 2016, 19:00

Kein Thema! Is mir doch klar! :thumbsup:
2 Dinge sind unendlich!

Das Universum und die menschliche Dummheit!

Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher...

Ähnliche Themen


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018