Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sebastian

unregistriert

1

Montag, 23. September 2013, 12:43

Motorschaden bei 7.000 km ???

Hallo zusammen :)

Ich habe die Sorge, dass meine Shiver einen Motorschaden hat!

Meine Aprilia ist von 2009 aus Deutschland, hat 7.000 km, ist Scheckheftgepflegt; war zu jeder Inspektion beim Vertragshändler und ist ein absolutes Garagenfahrzeug. Bis auf einen eingetragenen Akrapovic Auspuff ist alles im Originalzustand. Ich habe sie vor 2 Monaten privat gekauft.

Vor 2 Tagen bin ich 200 km gefahren. Dabei habe ich am Anfang der Tour ein ganz, ganz leises klackern bei niedriger Drehzahl aus dem Motorenbereich gehört- bin mir aber nicht sicher, obs wirklich von dort kam, bzw. ob es wirklich ein besonderes Geräusch gab. Später habe ich nichts mehr gehört. Später bin ich unter Volllast mit über 200 km/h über die Autobahn gefahren. Am Ende der Tour lief die Shiver ausgesprochen perfekt.

Am nächsten Tag sprang sie normal an, aber nach 30 m Fahrt kam

- unwahrscheinlich viel blauer Rauch aus dem Auspuff
- der Motor lief im Standgas bei deutlich zu niedriger Drehzahl und sehr unruhig
- am vorderen Zylinder war die Dichtung ungewöhnlicherweise verschmutzt- es trat aber kein Öl aus
- um die 30 m zurück fahren zu können, brauchte ich für 20 km/h ca. 6000 U/m und die ganze Straße war voller blauem Rauch + Öl Gestank

Irgendwie muss ja Öl in den Zylinder kommen. Ich habe sie bis zum Luftfilter auseinander gebaut. Dieser ist aber sauber. Auch die Drosselklappen sind sauber. Ich überlege, ob ich (ohne Erfahrung) mithilfe des Werkstatthandbuches weiter nach Fehlern suche, oder ob ich sie zur Werkstatt bringen lasse.

Was ist Eure Einschätzung zum Defekt? Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Was könnt Ihr mir raten? Welche Kosten kommen da auf mich zu? Die Preise der einzelnen Teile kenne ich zwar; aber wie viele Arbeitsstunden wird die Werkstatt brauchen? Gibt es die Möglichkeit auf Kulanz bei Aprilia? Nach 7.000 km darf so etwas doch nicht passieren? Ich bin wirklich verzweifelt :nein

Im voraus vielen Dank fürs Lesen und Eure Ratschläge! Ich hoffe, Ihr habt mehr Glück als ich :panik

Grüße Sebastian

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay:

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt und du es unterstützen möchtest - danke Danke!

wrc106

Vergaser-Renovierer

  • »wrc106« ist männlich

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Motorrad: Triumph Thruxton

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 15378 Hennickendorf

Name: Robert

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. September 2013, 12:58

Hallo Sebastian,

willkommen im beschissenen Club der Motorgeschädigten.

Meine DD750 Factory, Bj: 2011 hat im Juli 2013 bei 8500 km einen kapitalen Motorschaden erlitten.

Ich war 6 Wochen aus der Garantie und von Aprilia und meinem Händler kam dann folgendes Angebot:

Teile (kompletter Motor in Teilen ) bezahlt Aprilia und 1500 Euro Zusammenbaukosten soll ich tragen.

Bin 6 Wochen aus der Garantie raus.

Sache ist jetzt beim Anwalt.

Fehler resultiert aus Einbaufehler im Werk.

Such dir eine frei Werkstatt und lass den Motor auseinander bauen.

Sollte er komplett defekt sein, dann kauf dir einen gebrauchten Motor im Netz für 1000 Euro.

Ist wahrscheinlich die günstigste Lösung.

Melde den Schaden aber auch Aprilia.

Das die mal aufwachen und Luigi auf die Finger hauen.

Ansonsten mache ich Dir wenig Hoffnung wegen Kulanz.

Aprilia ist nicht Kundenfreundlich :kotz



MfG

Robert (wrc106)

helmutotto

Zum-Guru-Mutierer

  • »helmutotto« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: MT09 Tracer

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 63928 Eichenbühl

Name: Helmut

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. September 2013, 14:55

Hi,

ein Problem am Motor hast Du zweifellos.
Ich glaub nicht, das Dich ein Auseinanderbauen nach Handbuch
wirklich weiter bringt.
Nach meiner Ansicht, solltest Du in eine Werkstatt, und den Motor
zerlegen lassen.
Bei der Abschätzung der Kosten, kann ich Dir auch nicht weiter
helfen, solche Fälle kenn ich nur von der Honda VTR, wenn
die Kettenspannerfeder gebrochen ist.
Dann gabs Zylinderkopf/Ventilschäden, durch überspringen der Steuerkette.
Da hat es aber unüberhörbar geklappert und größere Ölaustritte sind mir nicht bekannt.
Halt uns bitte weiter auf dem laufenden.

Viel Glück bei der Fehlersuche!

LG Helmut
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding.
:]

Thurisaz

Dosenschubser

  • »Thurisaz« ist männlich

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2011

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal langsam

Wohnort: 63128 Steinberg

Name: Thomas

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. September 2013, 15:47

- um die 30 m zurück fahren zu können, brauchte ich für 20 km/h ca. 6000 U/m und die ganze Straße war voller blauem Rauch + Öl Gestank

Schonmal über Motor abstellen und schieben nachgedacht? Das ist bestimmt nicht gut für den lädierten Motor, so noch weiterzufahren und der Dorfsheriff kriegt dich dran wegen vermeidbarer Umweltbelastung.

lafnitztal

Motorrad-Junkie

  • »lafnitztal« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Motorrad: Aprilia Dorsoduro Factory

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Wörterberg

Name: Mike

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. September 2013, 16:46

Hallo!

Hört sich nicht gut an.
So nach gebrochenen Kolben oder kaputten Ölabstreufring.
Im schlimmsten fall ein Riss in der Zylinderwand. Tippe aber auf gebrochen Kolben da du Null leistung hast.
Motor lt. Werkstattbuch raus und den Kopf abbauen.
Das sollte ohne Werkstatt auch funktionieren.
Dann kannst weiterentscheiden.

Fotos vom Schaden wären interessant.

Mfg
Michael

wrc106

Vergaser-Renovierer

  • »wrc106« ist männlich

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Motorrad: Triumph Thruxton

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 15378 Hennickendorf

Name: Robert

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

6

Montag, 23. September 2013, 17:24

Schonmal über Motor abstellen und schieben nachgedacht? Das ist bestimmt nicht gut für den lädierten Motor, so noch weiterzufahren und der Dorfsheriff kriegt dich dran wegen vermeidbarer

Solche Kommentare braucht der Geschädigte.

Diese bringen ihn voll weiter in seiner Situation.

Mein Threat wurde auch durch dummes Gelaber kaputt gemacht und nur wenige brauchbare Statements waren dabei. Kopf hoch Sebastian das wird schon.

Schreib Aprilia mit Bildern von deinem Schaden einen Brief.

Ich hoffe mein Anwalt kommt die Woche in Wallung dann kann ich Dir mehr erzählen.

Es wird wohl darauf hinaus laufen, das Aprilia/Händler ein Motorrad mit verstecktem Mangel in den Umlauf gebracht hat.

Das könnte bei Dir auch der Fall sein.

Kontaktiere einen Anwalt und Kopf hoch!!

MfG

Robert (wrc106)

Norbert

Auch-bei-Regen-Fahrer

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 27. August 2009

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: 99nochwas

Name: Steht doch oben!

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

7

Montag, 23. September 2013, 19:03

Die bittere Wahrheit ist aber nunmal, dass das, was da vermutlich zerbröselt ist, durch die 30 m bei 6000/min wahrscheinlich gut im Motor verteilt wurde. Weshalb eine Teilzerlegung auf eigene Faust in dem Fall weniger Sinn macht.

Was genau die Grätsche gemacht hat, darüber lässt sich nur spekulieren. Bei einem gebrochenen Kolben, wie hier schon vermutet, werden jedenfalls erhebliche Mengen Öl in die Airbox gepumpt. Dieses freudige Erlebnis hab schon mal gehabt.

Gruß
Norbert
R i d e - b y - w e i a h !

balu494

Besserwisser

  • »balu494« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: Cagiva Xtra Raptor

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Schwabenland

Name: Fritz

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

8

Montag, 23. September 2013, 19:50

Hallo,

hat der Motor während er Rauchzeichen abgesetzt hat geklackert? Du hast ja nur vom Rauch am nächsten Tag geschrieben. Das Klackern war ja am Vortag.

Ohne Klackergeräusche und nur Rauch, könnte es auch eine defekte Zylinderkopfdichtung sein.

mfg

Motobolo

Asphalt-Streichler

  • »Motobolo« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 22. August 2013

Dein Fahrstil: Normal flott

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. September 2013, 08:20

Hallo,

hat der Motor während er Rauchzeichen abgesetzt hat geklackert? Du hast ja nur vom Rauch am nächsten Tag geschrieben. Das Klackern war ja am Vortag.

Ohne Klackergeräusche und nur Rauch, könnte es auch eine defekte Zylinderkopfdichtung sein.

mfg

Schließe mich an, Problem Kühlung, Zylinderkopfdichtung defekt. Kühlwasser verölt?

yamraptor

Forum Optimus Prime

  • »yamraptor« ist männlich

Beiträge: 2 342

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW R1200 GS LC

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Ingo

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 24. September 2013, 08:22

Ich wird sie auch in eine Werkstatt geben. Wenn der Schaden am Kolben liegt muss die Kiste eh komplett auseinander. Der Motor muss dann komplett gereinigt werden. Passieren darf das sicher nicht, aber bei der Anzahl der Verkauften Bikes doch extrem selten. Das hilft Dir zwar nicht, aber man kann durch aus sehen das Aprilia gute Qualität liefert. Zum Anwalt und einklagen rate ich mal ab, sie ist 3 Jahre alt und da wirst Du keine Chance haben denke. Und wie der Zufall es will bin ich heute vor Gericht um den Schaden an meinem Austauschmotor am Auto zu beklagen =) . Mein neuer Motor im BMW hatte gerade mal 400 Kilometer geschafft bis er aufgeraucht =) . Mal sehen wie das ausgeht!
:dance My Game is Your Game :dance

yamraptor by Youtube

shawnhorst

KTM-Jäger

  • »shawnhorst« ist männlich
  • »shawnhorst« wurde gesperrt

Beiträge: 266

Registrierungsdatum: 8. Juli 2012

Motorrad: 09er GT

Dein Fahrstil: Normal

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 24. September 2013, 08:38

auch wenn Du bereits aus der Garantie raus bist, würde ich empfehlen, zunächst mal AP/einem Vertragshändler die Chance zu geben, sich den Schaden anzuschauen. Sonst heisst es noch, Du hättest ihn durch unsachgemässes Vorgehen selbst verursacht/-schlimmert. Wichtig auch das Scheckheft. Erst wenn klar ist, wie AP dazu steht, bzw. deren Angebot aussieht, würde ich weitere Optionen (Anwalt, freie Werkstatt, Selbstversuch..) in Betracht ziehen. Unmöglich ist nichts: hab bei meiner alten 11er GS auch das Getriebe selbst getauscht (von ner 11er RS - die lief dadurch über 220...). Wenn Du mal im Netz schaust, siehst Du, was das für eine Aktion ist... hab dafür einen Freund und zwei Tage (wirklich komplett von morgens bis in die Puppen) gebraucht. Es heisst, eine Werkstatt schafft dies an einem Tag (ich musste mir best. Werkzeuge zum Abziehen, Arretieren und Führen aber auch erst selbst herstellen). Zwei Leute braucht es, glaub ich immer. Das sollte Dir Aufschluss auf die Kosten/AW geben, da ich diese Arbeiten für durchaus vergleichbar halte.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »shawnhorst« (24. September 2013, 08:44)


Sebastian

unregistriert

12

Dienstag, 24. September 2013, 08:53

Hallo,

Danke für Eure Antworten :)

klar, nächstes Mal schieb ich sie- war aber in dem Moment einfach zu überrascht ?(

Ich hab sie gestern in die Werkstatt gebracht! Dort ist dann Benzin aus dem Krümmer ausgetreten.. Die Werkstatt hat aber eine hoffnungsvolle Einschätzung !! Danach könnte nämlich nur die vordere Zündkerze kaputt gegangen sein, sodass der vordere Zylinder nicht mehr arbeitet. Das würde den Leistungsverlust erklären und den Benzinaustritt am Krümmer. Die Rauchentwicklung wäre dann unverbranntes Benzin. Auf jeden Fall bin ich froh, dass sich da nichts entzündet hat. Ich bin aber davon ausgegangen, dass Öl als blauer Rauch verbrennt?

@Balu494: Ich habe nichts gehört, aber die Werkstatt sagt auch, dass der vordere Zylinder jetzt nicht mehr arbeitet.

@Motobolo: Das Kühlwasser sah nicht verölt aus. Auch das Motoröl sieht normal aus.



Yamraptor und WRC106: Bei Euch beiden scheint sich ein Prozess zu lohnen.Viel Erfolg dabei!!! Mein Motorrad ist aber von April 09 und alle Aprilia Vertragshändler haben zumindest gesagt, dass ich mit KULANZ keine Chance haben werde. An Aprilia werde ich mich je nach dem was der Defekt ist dann aber auf jeden Fall wenden!



Viele Grüße,

Sebastian :)

Bru_Nello

Motorrad-Junkie

  • »Bru_Nello« ist männlich

Beiträge: 374

Registrierungsdatum: 1. November 2011

Motorrad: GT ABS

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Rheinhessen- Nahe

Name: Ulli

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 24. September 2013, 12:19

Hallo Sebastian,

wünsche Dir viel Glück, dass es nur der Zündkerzenschaden ist.

Ich habe jetzt 6850 km drauf, bislang fürchte ich nichts, hoffentlich bleibt es so.

HbG

Ulli
Herzlich bollernde Grüße
and ....good, good, good, good vibrations....

Ulli

http://www.lyrster.com/lyrics/good-vibra…beach-boys.html

balu494

Besserwisser

  • »balu494« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: Cagiva Xtra Raptor

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Schwabenland

Name: Fritz

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 24. September 2013, 14:06

Hallo,

das hört sich ja schon deutlich besser an. Drück die Daumen.

Berichte bitte, ob es tatsächlich die Zündung war.

mfg

AP Thomas

Kamikaze

Beiträge: 476

Registrierungsdatum: 23. August 2012

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 24. September 2013, 16:38

Schwarzrauch ist Benzin
Blaurauch Öl
weissrauch Wasser

Weitere Diagnosen bringen aus der Ferne leider nicht viel!

ciao
Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AP Thomas« (24. September 2013, 20:37)


AP Thomas

Kamikaze

Beiträge: 476

Registrierungsdatum: 23. August 2012

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 24. September 2013, 20:36

Qualm

doppelt :-/

yamraptor

Forum Optimus Prime

  • »yamraptor« ist männlich

Beiträge: 2 342

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW R1200 GS LC

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Ingo

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 25. September 2013, 17:24

Das hört sich ganz nach meinen Schaden an den ich hatte! Klickst Du hier mal druff!
Bei mir war es eine defekte Zündspule am Vorderen Zylinder.

Ach und den Prozess hab ich zum Teil gewonnen, man hat einen Vergleich geschlossen :] .
:dance My Game is Your Game :dance

yamraptor by Youtube

Sebastian

unregistriert

18

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 23:41

Hallo zusammen :wink

ich bin heute zum Ersten Mal wieder gefahren- es war nur eine Zündkerze!! :peace :peace

Ich habs leider nicht früher geschafft hier zu schreiben oder zu fahren :/


Danke für Eure Tipps! :dup

Gute Fahrt Euch, auf dass es noch viele sonnige Tage dieses Jahr gibt :thumbsup:

helmutotto

Zum-Guru-Mutierer

  • »helmutotto« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: MT09 Tracer

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 63928 Eichenbühl

Name: Helmut

  • Nachricht senden

19

Freitag, 25. Oktober 2013, 08:16

Hi,
es war nur eine Zündkerze!!


na also, und in Zukunft net gleich panisch werden.
Der Motor ist nach meiner Meinung eine grundsolide Konstruktion.
Danke für die info.

LG Helmut
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding.
:]

mr.siegert

unregistriert

20

Freitag, 25. Oktober 2013, 08:52

Glückwunsch !

Da haste echt Glück gehabt :thumbsup:
Kann man ja vorher nie wissen was einem bevor steht.

Ich wünsch Dir viel Spaß mit der nun wieder fitten Bella de la Rossa.

:bier Und komm zum Forumstreffen 2014 :thumbup:


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de