Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich
  • »Dinoz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 328

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 26. September 2013, 17:03

Bedankt, Michel! :blumen

Werde selbstredend berichten, dauert allerdings noch wie schon gesagt.

Hab im www gelesen, dass sogar leute von der Multistrada auf die Capo wechseln, da zu ruppig....
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

Hirnretter

Meister aller Klassen

  • »Hirnretter« ist männlich

Beiträge: 2 987

Registrierungsdatum: 28. Februar 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM SUPERDUKE 1290 GT

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Claus

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

22

Freitag, 27. September 2013, 21:29

Hab im www gelesen, dass sogar leute von der Multistrada auf die Capo wechseln, da zu ruppig....


Ist das nicht V2 bedingt?

Aus dem AP-Forum:

"(...) Das ruppiges unterhalb 3'000u/min sollte auch verschwinden.... am Mittwoch den 30 Juli werde ich das updating durchführen lassen....mal sehen

Grüsse
Marc"


"(...) Das rücklen unterhalb 3000 u/min hat nach das neue Mapping etwa nachgelassen, aber leider immer noch da

Wollte mal das Mapping update mit euch vergleichen:

APRILIA Tech.Mitteilung Nr. 024-2013
Mapping Nr. 1050FA27

LG
Marc
"

LG

Claus
Das Gas ist rechts!

... zumindest war es das bisher bei: Hercules MK4 X, Vespa 125 Primavera, Yamaha SR 500, Moto Guzzi V 65, Yamaha TR 1, Ducati 900 SS, Honda CB 250 RS, Aprilia 125 AF1 Sport Pro, Honda NTV 650, Suzuki GSX 750 1AE, Aprilia Mana NA 850, KTM 990 SMT, KTM ADVENTURE 1050, KTM SUPERDUKE 1290 GT ...

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich
  • »Dinoz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 328

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

23

Freitag, 27. September 2013, 22:38

Klar V2, haben wir hier doch auch schon einige Male diskutiert, gibt's für manche ja auch bei den 750ern. Wenn aber jemand von ner Multistrada umsteigt und die Capo nicht so ruppig findet, nehme ich das als seine Meinung hin und immerhin scheint er dafür erneut Geld ausgegeben zu haben. Zu heftig anreißen habe ich auch gelesen, immer auf Angriff etc.
Hingegen Deine Auszüge Sagen darüber nix, geben nur eine V2 Eigenart wieder, vielleicht wechseln die ja von ner Capo auf ne Honda, wenns sie's zu sehr stört...
Für mich ist V2 der richtige Motor, nicht zuletzt wegen der Eigenart, und die Capo das richtige Motorrad.
Jammerlappen gibt's überall.
Mapping werde ich natürlich checken. Danke.
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

Shivernaked

Kurvenjäger

  • »Shivernaked« ist männlich

Beiträge: 814

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2011

Motorrad: White Cult

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: München

Name: Steffen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

24

Samstag, 28. September 2013, 09:57

Das ich vorher 2 unterschiedliche Einzylinder gefahren bin (Einspritzer und VErgaser), kommt mir der V2 meiner Shiver fast wie nen 4 Zylinder vor =) =) .
erst unter 2000 U/min wirds mal deutlich ruppig. Ich selbst mag V2 und fast noch besser Einzylinder, man den Motor noch "spürt".
Die MTS würde mich schonmal reizen, sowie die Capo. Wahrscheinlich MTS sehr sportlich abgestimmt und die Capo mehr auf entspanntes ballern. ?( (kann mir aber logischerweise noch kein richtiges Urteil darüber bilden ;), das eigene Popometer ist jedem Vergleichstest vorzuziehen ;))
Man läuft :) hin und steigt mit einem :D ab

egal ob Shiver, Dorsoduro oder Mana ;o)

Schlechtschalter

Brennraumreiniger

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 13. August 2011

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

25

Samstag, 28. September 2013, 20:51

Meine DD mager-ruckelt ein bisschen, besonders wenn sie heiss gefahren ist - aber ruppig? Der V2 ist so geschmeidig, wie er butterweich aber mit leichten Vibes hochdreht, das geht überhaupt nicht mehr besser. Mehr wäre pervers. :love Dagegen läuft eine GS oder ne SMT wie ein Sack Nüsse.

malle

Motorradversteher

  • »malle« ist männlich

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 29. Juli 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: GSX-R1000K1

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Reinfeld

Name: Sebastian

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

26

Samstag, 28. September 2013, 23:25

Gerade im Vergleich zum LC8 (nich umsonst Treckermotor genannt...) is der 1200er V2 ein Musterbeispiel an Laufkultur im bunten V2-Feld!

Und ich bin den LC8 in verschiedensten Varianten (Adv, SM, mit/ohne Gasgriff,Gangsensor, Blades...) gefahren.

Hirnretter

Meister aller Klassen

  • »Hirnretter« ist männlich

Beiträge: 2 987

Registrierungsdatum: 28. Februar 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM SUPERDUKE 1290 GT

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Claus

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 29. September 2013, 09:53

Und ich bin den LC8 in verschiedensten Varianten (Adv, SM, mit/ohne Gasgriff,Gangsensor, Blades...) gefahren.


Auch mit dem richtigen SW-Update? Zitat: "(...) Das berüchtigte Ruckeln unterhalb dieser Grenze haben die Techniker dem 75-Grad-V2 im Lauf der Modellpflege zwar fast ganz ausgetrieben. Nur die etwas schroffe Gasannahme zeugt noch von der unguten Kinderstube - die ab jener 3000er-Marke in fast infantile Unbekümmertheit umschwenkt. Erfrischend beißt der 1000er mit jedem seiner 120 PS zu, zeigt sich - ganz Funbike - quicklebendig, und schafft mit kräftigem Durchzug, kultiviertem Motorlauf und moderaten Vibrationen dennoch den breiten Spagat zur Touristenfraktion." Quelle>>

Mit dem RC-Gasgriff ist die schroffe Gasannahme auch weg. ;)

Ganz ohne kann auch die CN konstruktionsbedingt nicht: "(...) hackt unterhalb von 3000 Touren noch ein wenig auf der Kette rum. Nach einer leichten Verschnaufpause kennt das Triebwerk ab 6000 Umdrehungen kein Halten mehr, dreht kernig und mit tollem Punch bis 9000 Touren, wo die Caponord 1200 ABS in den Begrenzer läuft." Quelle>>

Unterschied zum "Treckermotor": der kennt keine "Verschnaufphase". :D

LG

Claus
Das Gas ist rechts!

... zumindest war es das bisher bei: Hercules MK4 X, Vespa 125 Primavera, Yamaha SR 500, Moto Guzzi V 65, Yamaha TR 1, Ducati 900 SS, Honda CB 250 RS, Aprilia 125 AF1 Sport Pro, Honda NTV 650, Suzuki GSX 750 1AE, Aprilia Mana NA 850, KTM 990 SMT, KTM ADVENTURE 1050, KTM SUPERDUKE 1290 GT ...

spiderpatrick

Federgabelfrühstücker

  • »spiderpatrick« ist männlich

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Aprilia: Caponord

Motorrad: Früher:Honda Shadow1100, Yam. XJR 1300, BMW R1200S, Shiver750,

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Berlin - Marienfelde

Name: Patrick

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 29. September 2013, 10:39

Öl Tank Problem

Ich muss nächste Woche die Capo zur Werkstadt fahren. Der Öl Tank bzw. Ventile muss gewechselt werden. Ein neuer Tankmodel wurde entwickelt. Es wird durch die Garantie übernommen. Ich habe das Problem erkannt da der Ölschlauch von der Luftbox immer voller Öl war und der Auspuffausgang schwarz ist. Hatte jemand diese Probleme auch gehabt?

Hirnretter

Meister aller Klassen

  • »Hirnretter« ist männlich

Beiträge: 2 987

Registrierungsdatum: 28. Februar 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM SUPERDUKE 1290 GT

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Claus

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 29. September 2013, 10:48

@ Patrick:

Schon mal beim großen Nachbarn geschaut? Da wird von einigen Startschwierigkeiten berichtet:

Click>>

Clack>>

LG

Claus
Das Gas ist rechts!

... zumindest war es das bisher bei: Hercules MK4 X, Vespa 125 Primavera, Yamaha SR 500, Moto Guzzi V 65, Yamaha TR 1, Ducati 900 SS, Honda CB 250 RS, Aprilia 125 AF1 Sport Pro, Honda NTV 650, Suzuki GSX 750 1AE, Aprilia Mana NA 850, KTM 990 SMT, KTM ADVENTURE 1050, KTM SUPERDUKE 1290 GT ...

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich
  • »Dinoz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 328

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

30

Montag, 30. September 2013, 18:23

Danke, werde ich auf jeden Fall alles checken. Ist aber Peripherie, nicht so bedeutende Rückrufe bzw. Auslieferungsstopps wie bei den anderen... ;o)
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

Hirnretter

Meister aller Klassen

  • »Hirnretter« ist männlich

Beiträge: 2 987

Registrierungsdatum: 28. Februar 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM SUPERDUKE 1290 GT

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Claus

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 1. Oktober 2013, 10:04

Wenn aber jemand von ner Multistrada umsteigt und die Capo nicht so ruppig findet, nehme ich das als seine Meinung hin und immerhin scheint er dafür erneut Geld ausgegeben zu haben.



Dazu habe ich das gelesen: "(...) Das Ansprechverhalten des 118 Newtonmeter stemmenden Aggregats kann den Fahrer jedoch sofort wieder etwas besänftigen. Das Ride-by-Wire-System in der Ducati Multistrada 1200 S Granturismo präsentiert sich vorzüglich abgestimmt. Vorsichtiges Gasanlegen wird mit direktem, aber gut dosierbarem Vortrieb beantwortet, hastiges Gasaufreißen mit einem leicht werdenden Vorderrad. Dass sich der Leistungseinsatz über die Wahl des Motor-Mappings (Touring, Sport, Urban, Enduro) je nach Geschmack anpassen lässt, ist umso besser. Wer es ganz direkt mag, schaltet in den Sport-Modus.

In allen anderen Mappings reagiert das System auf Veränderungen der Gasgriffstellung sanfter, im Urban-Mapping ist die Leistung zudem auf 100 PS reduziert.

Da muss die Konkurrentin im Kapitel Ansprechverhalten deutlich Federn lassen. Die Aprilia Caponord 1200 ABS brilliert zwar mit einem exzellenten Schaltwerk, kurzen Wegen und butterweichem Einrasten der Zahnradpaarungen. Aber der fast garstige Leistungseinsatz beim vorsichtigen Zug am Kabel ist optimierungsbedürftig. Die Gasannahme ist selbst im Touring- und Rain-Mapping zu direkt, obwohl gerade die auf eine ruhigere Fahrweise abgestimmt worden sind. Das Sport-Mapping verschlimmert diese Eigenschaft nochmals. Außerdem nervt die Aprilia Caponord 1200 ABS im Schiebebetrieb mit Konstantfahrruckeln im Bereich von 3000 bis 4000 Touren. Das Ride-by-Wire-System der Multistrada ist eindeutig ausgereifter ..."


Quelle>>

LG

Claus
Das Gas ist rechts!

... zumindest war es das bisher bei: Hercules MK4 X, Vespa 125 Primavera, Yamaha SR 500, Moto Guzzi V 65, Yamaha TR 1, Ducati 900 SS, Honda CB 250 RS, Aprilia 125 AF1 Sport Pro, Honda NTV 650, Suzuki GSX 750 1AE, Aprilia Mana NA 850, KTM 990 SMT, KTM ADVENTURE 1050, KTM SUPERDUKE 1290 GT ...

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich
  • »Dinoz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 328

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 1. Oktober 2013, 14:24

Vielleicht ist das neue Mapping anders? Keine Ahnung, bin die Multi nicht gefahren. Die Capo die ich gefahren bin war nicht ruppig, hat nicht geruckelt im unteren Drehzahlbereich und auch von dort aus ohne "Gedenksekunde" sauber rausgezogen.
Allerdings bin ich durch die Shiver sowohl den Leistungseinsatz und Motorbremse schon gewöhnt...
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

Kloehle

Pistenrennsau

  • »Kloehle« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 21. August 2013

Aprilia: Caponord

Dein Fahrstil: Normal flott

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 08:40

Hallo,
Ich habe noch nichts festgestellt werde es aber im Auge behalten.
Gruß Kalle
Ich muss nächste Woche die Capo zur Werkstadt fahren. Der Öl Tank bzw. Ventile muss gewechselt werden. Ein neuer Tankmodel wurde entwickelt. Es wird durch die Garantie übernommen. Ich habe das Problem erkannt da der Ölschlauch von der Luftbox immer voller Öl war und der Auspuffausgang schwarz ist. Hatte jemand diese Probleme auch gehabt?

Shivernaked

Kurvenjäger

  • »Shivernaked« ist männlich

Beiträge: 814

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2011

Motorrad: White Cult

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: München

Name: Steffen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

34

Freitag, 4. Oktober 2013, 11:09

Sodele, ich konnte jetz auch mal für ca. 120km die Capo travel testen.
Erstmal das Gewicht spürt man beim fahren so gut wie nicht. Das ADD ist auf jedenfall hervorragend, da man schlechte Straßen sehr komfortabel fahren kann. Will man sie ein bisschen sportlicher bewegen, so schaltet man einfach auf 2 Personen mit gepäck und dann leigt schon mal satter in der Kurve. Die Charakteriestik des Motores erinnert mich an meine Shiver. Bis 6000U/min gehts angenehm druckvoll los und darüber gehts dann ab^^. Das Manko ist, wenn man aus einer Kehre im 2ten GAng mit ca. 3500U/min kommt und es den BErg raufgeht, ist es für einen 1200er V2 doch etwas zu Mau von der Leistung. Dies empfindet man eigentlich nur wenn man ballern möchte. Auf kleinen verwinkelten Sträßchen ist die Leistungsentfaltung super, da man nicht überrumpelt wird.
Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass sie ne schöne Reiseenduro ist die Spass macht und eine guten Kompromis zwischen Touren fahren und ballen ist. Der Neupreis von 16.200€ sist mir persöhnlich zu hoch. Preise im Rahmen von ca. 13.000€ wär sie mir wert. (muss aber mal die Konkurrenz fahren ;))
Vlt wird sie es gebraucht in ein paar Jährchen ;)

@ Dinoz: Ich wünsche dir viel Spass mit ihr und beneide dich daein wenig auch :) (wenn man sich auf dem Forumstreffen sieht, würde da ne kleine Spritztour machen wollen :), darfst ja dann auch zu alten Erinnerung meine Shiver fahren ;))
Man läuft :) hin und steigt mit einem :D ab

egal ob Shiver, Dorsoduro oder Mana ;o)

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich
  • »Dinoz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 328

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

35

Freitag, 4. Oktober 2013, 12:04

Schön, dass sie Dir gefällt. Na das mit dem Mopedtausch mache ich grundsätzlich wegen schlechter Erfahrung nicht mehr.
Denke sogar, dass das Fahrverhalten noch besser wird, wenn der Qualifier runter ist...
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

Shivernaked

Kurvenjäger

  • »Shivernaked« ist männlich

Beiträge: 814

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2011

Motorrad: White Cult

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: München

Name: Steffen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

36

Freitag, 4. Oktober 2013, 12:20

okay alles klar ;) (wobei bei mir die devise gilt: wer schmeißt der zahlt^^)
ich selbst würde da wieder auf meine Angel GT zurückgreifen und hinten wieder schauen, dass er in 190/55er draufkommen darf ;). Ein kleineres Eritzle ist bei enge Straßen, Alpenpässe auch von Vorteil, da sie in den drehzahlen von 2000-3000 U/min doch ein wenig ruppig ist bei ca. 30 km/h etwa.
Wie schon gesgat ist jetzt kein perfektes bike, aber dennoch ein gutes, das Spass macht :)

Wer ein perfektes Bike fahren will muss laut Motorrad zur 1200er GS oder laut einem gewissem Forenmitglied zur KTM greifen :P
*duckundwech*
Man läuft :) hin und steigt mit einem :D ab

egal ob Shiver, Dorsoduro oder Mana ;o)

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich
  • »Dinoz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 328

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

37

Freitag, 4. Oktober 2013, 12:29

Nach Perfektion kann man streben aber nie erreichen...das werde ich tun. Dazu wird (nach der Garantizeit) auch das Mappimg dran kommen um den Drehmomentverlauf zu optimieren, dabei ist mir der Spritverbauch, Ruckeln oder Hacken bei geringen Drehzahlen Latte. Meine Shiver ruckelt auch bei 50 km/h im vierten Gang. Lösung: im 2ten fahren, ganz einfach. :bier
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

Shivernaked

Kurvenjäger

  • »Shivernaked« ist männlich

Beiträge: 814

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2011

Motorrad: White Cult

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: München

Name: Steffen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

38

Freitag, 4. Oktober 2013, 12:43

genau ;) und des ganze wird als Charakter und Emotion bezeichnet und gut isch =) =)
(wer seine Bella liebt, der schiebt :abfeiern )
Man läuft :) hin und steigt mit einem :D ab

egal ob Shiver, Dorsoduro oder Mana ;o)

Hirnretter

Meister aller Klassen

  • »Hirnretter« ist männlich

Beiträge: 2 987

Registrierungsdatum: 28. Februar 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM SUPERDUKE 1290 GT

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Claus

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

39

Samstag, 5. Oktober 2013, 22:41

Wer ein perfektes Bike fahren will muss laut Motorrad zur 1200er GS oder laut einem gewissem Forenmitglied zur KTM greifen


Nun ja, zum zügigen Vorwärtskommen (Du sprichst weiter oben von "ballern") gibt es nunmal für mich etwas geeignetere Hardware als die CN. Von "perfekt" habe ich in dem Zusammenhang nie gesprochen. ;)

Rein interessehalber: wo wir gerade von "ballern" sprechen: was läuft die CN eigentlich tatsächlich Vmax? In den üblichen Postillen liest man immer nur "laut Werksangabe: 245 km/h". Das erscheint mir mit gemessenen 121 PS bei 8.200 rpm doch recht flott, zumal sie laut Gangdiagramm bei 9.000 auf 232 km/h übersetzt ist. Gibt es irgendwo echte Messwerte oder Selbsttests mit GPS? Nicht vergessen, die DDicke drückt echte 130 PS bei 8.800 rpm.

LG

Claus

PS: Lieber SH, die Frage nach dem Highspeed erfolgt ohne Häme, Haß und Rachegefühl- eine Vmax über 200irgendwas ist auch sicherlich sinnfrei bei einem Reisemoped. Ich hätt's halt gerne mal gewußt ... :]
Das Gas ist rechts!

... zumindest war es das bisher bei: Hercules MK4 X, Vespa 125 Primavera, Yamaha SR 500, Moto Guzzi V 65, Yamaha TR 1, Ducati 900 SS, Honda CB 250 RS, Aprilia 125 AF1 Sport Pro, Honda NTV 650, Suzuki GSX 750 1AE, Aprilia Mana NA 850, KTM 990 SMT, KTM ADVENTURE 1050, KTM SUPERDUKE 1290 GT ...

Shivernaked

Kurvenjäger

  • »Shivernaked« ist männlich

Beiträge: 814

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2011

Motorrad: White Cult

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: München

Name: Steffen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

40

Samstag, 5. Oktober 2013, 23:04

Vmax, das kobnnte ich nicht testen. ich denke würde bei vlt 220-230 liegen :0plan .
Mit ballern meinte ich flottes und schnelles Kurven fahren ;). Konnte vor ner Weile ne 210 PS Hayabusa fahren, da waren auch mal 280km/h drin. Wer flott mal über die AB preschen will der braucht halt einfach nen Sportourer.

Warum manche von einer MTS zu Capo wechseln, könnte ich mir selbst nur so erklären, dass die Capo sich evtl nicht so aggressiv fährt ?( . Wie ihn manchen Tests beschrieben wurde fällt sie im Vergleich nicht so auf wie ihre Konkurrenz.
Man läuft :) hin und steigt mit einem :D ab

egal ob Shiver, Dorsoduro oder Mana ;o)

Ähnliche Themen


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018