Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wrc106

Vergaser-Renovierer

  • »wrc106« ist männlich
  • »wrc106« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Motorrad: Triumph Thruxton

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 15378 Hennickendorf

Name: Robert

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Juli 2013, 18:09

Motorschaden nach 8150 km und 2 Jahren bei der DD

Hi,

war am Freitag Abend mit meiner DD unterwegs und wollte von einer AB Auffahrt zur nächsten Abfahrt.

Rauf auf dem Beschleunigungsstreifen und alle Gänge ordentlich bis zum Begrenzer durchgeladen.

Plötzlich bei 220 km/h kommt es zum extremen Leistungsabfall mit leichter werdenen Heck und stempelden Hinterrad.

Schnell die Kupplung gezogen und auf dem Seitenstreifen ausrollen lassen.

Vom Motor kam ein ziemlich lautes Klickern das sich sehr metallisch anhörte.

Hab mich dann mit 40 km/h nach Hause geschleppt.

Am Samstag morgen habe ich das Bike wieder gestartet und das Klickern war nur noch ab 3000 U/min zu hören.

Komisch.....

Also ab in den Hänger und zum Freundlichen.

Dort wird am Dienstag der Motor mir einem Endoskop untersucht.

Mal schauen was daraus wird, denn meine Garantie ist exakt seit 2 Monaten abgelaufen.

Mein Tachostand beträgt exakt 8150 km.

Da sollte sowas nicht passieren.

Bei meiner 125'er Aprilia hatte ich 3 Jahre Garantie und in dieser Zeit ist das Kurbelwellenlager gekommen.

Lager sind natürlich in der Garatie ausgeschlossen.

Da fragt man sich wofür benötige ich dann eine Garantie?

Der ganze Motor besteht aus Lager.

Naja, mal abwarten was mein Händler machen kann.

Halte Euch auf dem Laufenden.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »wrc106« (9. August 2013, 13:43)


Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay:

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt und du es unterstützen möchtest - danke Danke!

Woodstock

Auspuffschnüffler

  • »Woodstock« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 24. Mai 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Rems-Murr

Name: Dirk

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. Juli 2013, 11:25

Haste mal in deine Papiere geschaut? :-o

DD ist mit 200 Max. eingetragen das mag kein Motor über eine Längere Distanz im Begrenzer hängen. :wand :ddown

Bei meinem Trabi hat das zu einem 5 Markstück großen Loch im Kurbelwellengehäuse geführt und in einem neuen Motor
geendet. Wenn du auf Topspeed wert legst solltest du ein anderes Bike kaufen da ist die DD nicht für gemacht.
Y.O.L.O. you only live once :sman

I Like my DD :pilot

tomtom

Kettenöl-Graffiti-Sprayer

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 29. März 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. Juli 2013, 11:40

Topspeed hin oder her, heutzutage muss ein Motor sowas aushalten.
Die Lebensdauer nimmt logischer Weise schneller ab, wenn man im Begrenzer fährt.
Aber wenn das Öl schön warm ist, darf sowas schon gar nicht passieren. Vielleicht wenn die Lager schon angeschlagen sind, aber doch nicht bei 8000 km.
Zum Glück ist nicht mehr passiert. Ein stempelndes Hinterrad bei 200 km/h. Da kann ich mir angenehmeres vorstellen. :D

Bin gespannt was bei der Untersuchung rauskommt.

wrc106

Vergaser-Renovierer

  • »wrc106« ist männlich
  • »wrc106« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Motorrad: Triumph Thruxton

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 15378 Hennickendorf

Name: Robert

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. Juli 2013, 13:01

Gelöscht!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wrc106« (15. August 2013, 12:48)


lafnitztal

Motorrad-Junkie

  • »lafnitztal« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Motorrad: Aprilia Dorsoduro Factory

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Wörterberg

Name: Mike

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. Juli 2013, 13:24

Hy!

Bin gespannt was da raus kommt. Hört sich nach Kipphebel und/oder Ventil an.
Meine "klopft" aber schon anfang an und habe keine Probleme.

YOYO

Wieder-mit-KAT-Fahrer

  • »YOYO« ist männlich

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 16. August 2012

Motorrad: Yamaha XV 1600 WildStar

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: NRW

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. Juli 2013, 14:13

220 km/h ??? Halt ich zwar für leicht überzogen aber egal. Bei dem Tempo müsste die DD schon im Begrenzer laufen.
Meine dreht bei 207km/h (mehr ging bis jetzt nicht) 9600 U/Min. Ich würde daher auch mal auf ein abgerissenes Ventil tippen. Kipphebel gibt`s hier nicht. Die NW betätigt die Ventile über Tassenstössel.

Gruß YOYO

miele

Forum Optimus Prime

  • »miele« ist männlich

Beiträge: 2 398

Registrierungsdatum: 22. Juli 2010

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver GT, Kawasaki ZR7

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin

Name: Frank

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

7

Montag, 15. Juli 2013, 17:26

Bei meinem Trabi hat das zu einem 5 Markstück großen Loch im Kurbelwellengehäuse geführt und in einem neuen Motor
geendet.

Der Vergleich hinkt etwas weil ein Zweitakter da tatsächlich weit schneller ein Problem bekommt als ein Viertakter.

Ansosnsten ist es bei 200 schon durchaus noch im Rahmen, wenn der Tacho 220 anzeigt. Da ist er halt ungenau.
Auf der kurzen Distanz hätte der Motor das aushalten müssen. Blöd, das Du den Versuch nicht zwei Monate früher gemacht hast...
Ich tipp übrigens wegen der Motorbremse eher auf einen gebrochen Kolbenring.
Wie auch immer, das hört sich nach einer aufwändigen Reparatur an.
Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

helmutotto

Zum-Guru-Mutierer

  • »helmutotto« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: MT09 Tracer

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 63928 Eichenbühl

Name: Helmut

  • Nachricht senden

8

Montag, 15. Juli 2013, 22:10

Hi,

Ich tipp übrigens wegen der Motorbremse eher auf einen gebrochen Kolbenring.

Das könnte das "Klickern" erklären.
Aber was verursachte das
stempelden Hinterrad

???????

Ich tippe auf einen gebrochenen Steuerkettenspanner, leicht verschobene
Steuerzeiten, Leistungsverlust, durch verbogenes Ventil,
welches bei erhöhter Drehzahl wieder mitspielt.
Erklärt aber nicht das stempelnde Hinterrad.

Passt aber alles net so richtig
Bin mal gespannt was rauskommt.


LG Helmut
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding.
:]

miele

Forum Optimus Prime

  • »miele« ist männlich

Beiträge: 2 398

Registrierungsdatum: 22. Juli 2010

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver GT, Kawasaki ZR7

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin

Name: Frank

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 16. Juli 2013, 21:32

Das könnte das "Klickern" erklären.
Aber was verursachte das

Das geht schnell... der braucht blos einen kleinen Materialfehler oder ein Kerbe haben, schon isser geschwächt... Bei vollem Leistungsabruf knackt er dann halt weg...
Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

wrc106

Vergaser-Renovierer

  • »wrc106« ist männlich
  • »wrc106« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Motorrad: Triumph Thruxton

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 15378 Hennickendorf

Name: Robert

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 18. Juli 2013, 08:32

Gelöscht!!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wrc106« (15. August 2013, 12:49)


miele

Forum Optimus Prime

  • »miele« ist männlich

Beiträge: 2 398

Registrierungsdatum: 22. Juli 2010

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver GT, Kawasaki ZR7

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin

Name: Frank

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 18. Juli 2013, 08:56

:hut Helmut, gut erkannt !!

Gruß

Frank
Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

YOYO

Wieder-mit-KAT-Fahrer

  • »YOYO« ist männlich

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 16. August 2012

Motorrad: Yamaha XV 1600 WildStar

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: NRW

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 18. Juli 2013, 09:56

@wrc106

Also wenn deine DD höher als 10.000 U/Min dreht, stimmt was nicht. Da sollte eigentlich der Begrenzer abriegeln. Meine schafft es aber bis jetzt auf der AB im letzten Gang nicht bis dahin. In 1-5 kein Problem.

Gruß YOYO

tomtom

Kettenöl-Graffiti-Sprayer

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 29. März 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 18. Juli 2013, 11:29

Fakt ist, dass es sich um einen Material/Montage Fehler handelt oder?
Vor allem mit nicht mal 10.000 km und du bist erst seit kurzem aus der Garantie raus. Kulanzfall!
Sowas kann ja auch lebensgefährlich sein.

lg
Tom

AP Thomas

Kamikaze

Beiträge: 476

Registrierungsdatum: 23. August 2012

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 18. Juli 2013, 11:51

soetwas in etwa hatten wir auch schonmal, haben sogar den SKS 2 mal gewechselt und am Ende war eine Kurbelwellenlagerschalen falsch montiert gewesen, (sollte eigentlich nicht vorkommen weil die Lagerschalen eine Nase haben) ist aber ab WERK so passiert :wand

Da waren auch immer schlagende Geräusche ab 3000 U/min. zu hören.

helmutotto

Zum-Guru-Mutierer

  • »helmutotto« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: MT09 Tracer

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 63928 Eichenbühl

Name: Helmut

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 18. Juli 2013, 12:45

Hi,


@ Frank ein blindes Huhn................ :jubel :o) :abfeiern

Das hatten wir im VTR Forum desöfteren.
Bei wenig gefahrenen Mopeds ist die Spannfeder
vom Kettenspanner am vorderen Zylinder angerostet.

LG Helmut
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding.
:]

lafnitztal

Motorrad-Junkie

  • »lafnitztal« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Motorrad: Aprilia Dorsoduro Factory

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Wörterberg

Name: Mike

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

16

Montag, 22. Juli 2013, 14:31

Hallo!

Und wie schauts aus?! Weiß man schon etwas?

wrc106

Vergaser-Renovierer

  • »wrc106« ist männlich
  • »wrc106« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Motorrad: Triumph Thruxton

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 15378 Hennickendorf

Name: Robert

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

17

Montag, 22. Juli 2013, 17:21

Gelöscht!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wrc106« (15. August 2013, 12:50)


lafnitztal

Motorrad-Junkie

  • »lafnitztal« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Motorrad: Aprilia Dorsoduro Factory

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Wörterberg

Name: Mike

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

18

Montag, 22. Juli 2013, 20:54

Ich glaube wenn sich die Steuerzeiten verstellen fährst du nicht mehr heim. Da ist nicht viel Platz zwischen Normallauf und gebogenen Ventile.

Komisch ist nur die starke Motorbremse. Weil warum sollte sich der Motor nachher wieder durchdrehen? Oder hab ich etwas überlesen?

Hmm beschäftig mich schon sehr. Wobei könnt ein Zahnrad auf der Hauptgetriebewelle auch sein. Bei uns hat sich ein (Renngetriebe für Auto - selbes System) Zahnrad auf der Welle um 1/10 verschoben und hatten das Selbe. Waren für einen Bruchteil einer Sekunde 2 Gänge drinnen bevor es ein Zahnrad abgedreht hat. Und der Zahnriemen ist auch gesprungen weil er den Druck nicht ausgehalten hat. Könnte den kaputten Kettenspanner erklären

Lass unbedingt was wissen was passiert ist bzw. der Motor/Getriebe hat.

Mfg
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lafnitztal« (22. Juli 2013, 21:02)


wrc106

Vergaser-Renovierer

  • »wrc106« ist männlich
  • »wrc106« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Motorrad: Triumph Thruxton

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 15378 Hennickendorf

Name: Robert

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 23. Juli 2013, 14:12

Gelöscht!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wrc106« (15. August 2013, 12:50)


wrc106

Vergaser-Renovierer

  • »wrc106« ist männlich
  • »wrc106« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Motorrad: Triumph Thruxton

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 15378 Hennickendorf

Name: Robert

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 25. Juli 2013, 12:42

Gelöscht!!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wrc106« (15. August 2013, 12:52)



Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de