Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

toni667

Anfänger

  • »toni667« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 20. Juni 2013

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. Juni 2013, 20:27

Sturzschutz Protektoren

Hallo zusammen, was bringen Sturzschutz Protektoren? Macht das wirklich
Sinn? Und wenn ja, wo? Achsen (Gabel), Rahmen? Und am Rahmen: kurz oder
lang? Was meint Ihr? Schöne Grüße, toni667

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

Lenny

Topcase-Nie-Abnehmer

  • »Lenny« ist männlich

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: MV Agusta Brutale 800 -- Triumph Daytona 675 R -- Husqvarna 701 SM

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Bonn

Name: -

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. Juni 2013, 20:32

Huhu,
Protektoren an den Achsen machen meiner Ansicht nach Sinn - habe ich auch noch im Keller rumliegen; muss die mal anbauen.

Bei den Dingern, die am Motor oder Rahmen befestigt sind... sehe ich folgende Gefahr:
wenns Dich richtig auf die Seite haut kann dann auch gleich ein Riss im Motor oder eben Rahmen auftreten. Da nehme ich dann doch lieber eine etwas angeschrabbelte Seite in Kauf - also wenns es denn mal soweit ist

Gruss

alex21

Rennleiter

  • »alex21« ist männlich

Beiträge: 1 070

Registrierungsdatum: 25. September 2011

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Nähe luzern

Name: alex

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. Juni 2013, 21:02

ich hab im moment welche am rahmen befestigt.
die srgen mit dem verbiegen/sprengen des rahmens hab ich auch schon gehröt.. die sturzpads sollten deshalb ne bruchstelle haben bevr sie in den rahmen geben die bei grosser belastung abbrechen. ich weiss zugegebenermassen nicht ob meine die haben...
aber dank den sturzpads hat meine tankverkleidung nur auf der äussersten stelle ne kleine macke und nicht komplett zerstört. ist wohl als mich abgelgt hab einmal über das stürzpad drüber gekippt und da aufgekommen.. danach dann übers sturzpad gerutscht
am hinterrad wirken die aufnahmen für den heber wie mini sturzpads ^^

Doppel D

Freihandfahrer

  • »Doppel D« ist männlich

Beiträge: 855

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: Dorsoduro 1200, Suzuki DR 650

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Lüneburger Heide

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

4

Samstag, 22. Juni 2013, 07:51

Und am Rahmen: kurz oder lang?

Die Pads sollten auf keinen Fall im ganzen Durchmesser am Rahmen oder Motor anliegen, sondern mit einem Distanzstück montiert sein. Das Distanzstück sollte dann die Sturzkräfte aufnehmen und sich verbiegen oder brechen, damit Rahmen und Motor unversehrt bleiben. Ich tendiere daher für lange Pads, auch wenn kurze vielleicht besser aussehen würden.

MTB-RFC

Forum-Vielschreibertick

  • »MTB-RFC« ist männlich

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 14. Mai 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW R NINE T

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Sauerland

Name: Achim

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. Juni 2013, 08:57

@DD

°Yepp° !
Nachts is es näher als übern Berg ! ;o)

bronco

Freihandfahrer

  • »bronco« ist männlich

Beiträge: 772

Registrierungsdatum: 24. April 2013

Dein Fahrstil: Normal

Name: Rainer

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

6

Samstag, 22. Juni 2013, 09:45

Ich kann mich mit dem Zeug nicht anfreunden , obwohl ich am liebsten welche hätte der Maschine wegen !

Die am Motor vorne stehen recht weit ab und sind genau dort wo die Schienbeine bei einem Sturz ,oder Aufprall vorbei kommen , Also gut für die Maschine aber schlecht für den Fahrer . Schienbeinknacker.

Zumindest sieht das so bei denen aus die ich bei E-Bucht gefunden habe , außer es gäbe noch andere , habe aber noch nicht weitergesucht.
:toeff nie kampflos aufgeben :boxen :fight

willscher 71

Knieschleifer

  • »willscher 71« ist männlich

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 13. August 2012

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Ilmtal

Name: Jens

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. Juni 2013, 11:04

Hallo Jungs
hab auch schon über Sturzpads nachgedacht. Wäre es möglich mal ein paar Fotos reinzustellen, wenn ihr welche montiert habt?
Die Dinger gibts ja in den unmöglichsten Preisklassen und Ausführungen.
Schonmal Danke im Vorraus :thumbup:

Grüße, Jens.
:super Wer den Blitz sieht iss zu langsam :frechi

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich

Beiträge: 3 422

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 370

  • Nachricht senden

8

Samstag, 22. Juni 2013, 11:53


Gebt mal Sturzpad in die Suche!
oder schaut mal > Rahmenbruch durch sturzpad?
oder hier
oder hier
oder hier
oder hier
und hier
oder ...
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

bronco

Freihandfahrer

  • »bronco« ist männlich

Beiträge: 772

Registrierungsdatum: 24. April 2013

Dein Fahrstil: Normal

Name: Rainer

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

9

Samstag, 22. Juni 2013, 17:32

:ddown SUFU ist langweilig und kontaktarm =)
:toeff nie kampflos aufgeben :boxen :fight

miele

Meister aller Klassen

  • »miele« ist männlich

Beiträge: 2 616

Registrierungsdatum: 22. Juli 2010

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver GT, Guzzi V7-III

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin

Name: Frank

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

10

Samstag, 22. Juni 2013, 17:39

Man Bronco, Du bist ja wirklich ein Ignorant und tust nicht nur so... :denk =)
Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

bronco

Freihandfahrer

  • »bronco« ist männlich

Beiträge: 772

Registrierungsdatum: 24. April 2013

Dein Fahrstil: Normal

Name: Rainer

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

11

Samstag, 22. Juni 2013, 21:41

:D
:toeff nie kampflos aufgeben :boxen :fight

MaG

Kettenölertropfenzähler

  • »MaG« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 26. September 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Münster (Hessen)

Name: Markus

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Samstag, 22. Juni 2013, 21:46

Ich habe an meiner Shiver die crashpads von LSL montiert. Und ich war nach meinem Unfall mitte April echt froh das ich sie hatte! Sie haben mein Moped vorm schlimmsten bewahrt.

Ich bin in einer Linkskurve beim einscheren nach Überholvorgang zu weit nach aussen geraten (Selbstüberschätzung :peinlich ) hab die Fuhre vor dem Grünstreifen noch aus der Schräglage bringen können, bin dann auf dem aufegweichten Grünen rumgeeiert beim Versuch wieder auf die Strasse zu kommen war ein schön hoher Randstein im Weg (so ein Wasserfürhungsdingens) und der hat mir äußert unsanft das Vorderrad weggezogen.

Kurzum die Bella ist mit ordentlich Schmackes aus der Senkrechten auf die linke Seite gekracht. Am Rahmen ist kein Schaden entstanden, den Lenker jedoch hat es dermaßen nach unten und hinten gebogen das mir die Blinkeramatur die Tankverkleidung ruiniert hat!
Motor/Getriebe haben keinerlei Kratzer,Schleifspuren oder sonstwas. Das sogenannte Luftleitblech am Tank ist leicht angeschliffen, das hitere Seitenteil, die Soziusraste, der Gabelfuß weisen leichten Abrieb auf. Der Schalthebel ist abgebrochen. Und das Kunstoffteil des Crashpads ist fast Komplett weggeschliffen.
An der Schwinge war zum Glück nix, da hat die Aufnahme für den Hinterradständer als mini Sturzpad fungiert :]
Also ich möchte mir nach so ner Nummer nicht ausmalen wie die Bella ausgesehen hätte wenn sie sich nicht auf das Sturzpad gestützt hätte.

So weit meine Erfahrung mit Sturzpads...

Ich kann mir beim Besten Willen nicht vorstellen das ein Crashpad von einem ordentlichen Hersteller wie GSG oder LSL wenn es Ordnungsgemäß Montiert wurde beim Umfallen im Stand einen Rahmenschaden/Bruch verursacht!!! Aber vieleicht reicht dazu auch mein Sacheverstand in Physik einfach nicht aus. ?(



Ich hatte offensichtlich eine Wagenladung Schutzengel im Gepäck das ist mir klar. Ich habe mich bis auf eine gebrochene und mehrere geprellte Rippen nicht ernsthaft verletzt. Und nein ich habe mir auch nicht das Schienbein am Sturzpad gebrochen... ^^



Grüße der nun mit eigeschaltetem Hirn fahrende MaG
.

Sent from my bad karma using my Kristallkugel

bronco

Freihandfahrer

  • »bronco« ist männlich

Beiträge: 772

Registrierungsdatum: 24. April 2013

Dein Fahrstil: Normal

Name: Rainer

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 23. Juni 2013, 10:17

Du bist auch nicht nach vorne abgebogen :?: :!:Folgedessen sind die Protis auch nicht im Weg

Aber ernsthaft überleg ich mir welche anzubauen damit nicht die ganze DD zerrieben wird , vor allem Teile wie Rahmen und Motorblock ist es recht blöd wenn was abgerieben wird , anders wie bei Deckel und Anbauteile,oder Verkleidungen .

Kürzlich habe ich auch in der Bucht gestöbert und recht unauffällig stylische Protis gefunden .

Wird wohl das nächste sein was an die DD angebaut wird.
:toeff nie kampflos aufgeben :boxen :fight

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bronco« (23. Juni 2013, 10:25)


2Doors

Autobahnraser

  • »2Doors« ist männlich

Beiträge: 270

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Motorrad: als Factory

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Berlin

Name: Andreas

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 23. Juni 2013, 11:17

Moin,

Sturzpads haben für mich eigentlich nur einen Sinn:
Die Möglichkeit aufrecht zu halten, dass ich meine Fahrt fortsetzen kann.

Allein ein leichter Fall der durch ein Sturzpad einen Kühlerschaden bei unseren V2 verhindert reicht schon völlig - und er hat seine Schuldigkeit getan.

Ohne alle Anlagen von MegaLagu zu lesen, sollte ein Rahmenbruch durch ein Sturzpad entstehen - war der Einschlag so unglücklich, oder so heftig, dass die Gute eh richtig krumm sein würde.
Wichtig ist nur -wie DD schrieb- mit Abstand zu montieren, damit eine Abschereffekt entstehen kann. Schutz vor allem und jedem kann es nicht geben.
Schöne Grüße
Andreas

Jeder Tag ist ein Neubeginn - drum nutze die Zeit und tue Dir Gutes

PhilMuc

Vielschreiber

  • »PhilMuc« ist männlich

Beiträge: 610

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: München

Name: bis ich eingeschult wurde, dachte ich NEIN

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 27. Juli 2016, 10:15

Sturzpad B&G

Hallo,

ich möchte das Thema noch mal aufgreifen - ohne gleich einen neuen Fred aufzumachen...

ich hab seit knapp 2 Wochen meine Shiver (2014) und überlege Crashpads zu verbauen.

So 100%ig schlau bin nicht geworden - ich habe zwei verschiedene Varianten/ Montagepunkte gefunden...

Bsp. 1 am Rahmen wo die drei Streben zusammenkommen - Crashpad B&G
wird mit zwei Schrauben, eine links, eine rechts befestigt.

Bsp. 2 etwas weiter hinen GSG Crashpad
wird wohl mit einer durchgehenden STange befestigt

Macht es einen großen Unterschied, welches de beiden ich verwende - von der Beschreibung sind die beiden recht ähnlich...
ABE ist wohl für beide Varianten vorhanden.

Dazu dann auch noch die Frage - mit welcher Stärke müssen dei Pads angezogen werden?

Danke
Phil
»PhilMuc« hat folgende Dateien angehängt:
  • bsp1 bg.jpg (38,6 kB - 21 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Juni 2018, 19:30)
  • bsp2 gsg.jpg (59,95 kB - 20 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Juni 2018, 19:30)
Kekse waren leer - bin dann total eskaliert...

mrgcar

Vielschreiber

  • »mrgcar« ist männlich

Beiträge: 561

Registrierungsdatum: 27. April 2014

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal

Name: mrgcar

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 27. Juli 2016, 12:37

Moin Phil,

ich persönlich würde die zweite Variante nehmen.

Zwei Gründe dafür, 1.leichtere Montage, 2. dadurch, dass die Gewindestange durchgängig ist mehr Stabilität.

Anzug mit 30nm

DlHzG
.




4 Wheels move your Body, but 2 Wheels move your Soul

Frank882

Besserwisser

  • »Frank882« ist männlich

Beiträge: 420

Registrierungsdatum: 27. April 2012

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: >>>ROLLER Gilera Runner 125ST

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Dresden

Name: Frank

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 27. Juli 2016, 13:06

bla

....vor allem wäre bei einem eventuellen crash bei der zweiten variante "nur" der "günstigere"motorträger hinüber und nicht der sündhaft teure rahmen, in solch einem fall lässt sich das teil auch einfacher tauschen....

nur ein gedanke..... :wink


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018