Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »toasta« ist männlich
  • »toasta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 497

Registrierungsdatum: 23. November 2007

Motorrad: Shiver 08

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Thorsten

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. Juni 2008, 20:56

Eiertanz / Hinterradbremse und Fazit nach 1700 km

Hallo Ihr :wink

Das Problem mit dem Eiertanz ist so gut wie gelöst.
Anderer Luftdruck 2.1 / 2.3 bei Michelin PP
Federvorspannung erhöht, Dämpfung erhöht.

Das Eiern bei starker Schräglage - Tempo ca. 135 - und Bodenwelle, wie schon in Eiertanz beschrieben, ist so gut wie weg. Ist noch eine Kleinigkeit aber die geht OK bei der Welle. Muß eben auch noch Feinarbeit beim einstellen leisten, vielleicht krieg ich es dann ganz in den Griff.

Jetzt ist der Reifen vom Autobahnfahren etwas flach angefahren und man merkt bei Bodenrillen und hohem Tempo diese Unruhe auch, ist aber nichts was besorgniserregend wäre, ist einfach eine kleine Unruhe da. Da man bei hohem Tempo auch mal gerne durch den Wind selber etwas Unruhe reinbringt (wenn man mal wieder Müde doch am Lenker hängt :D) ist das zu vergleichen.

Liegt eben nicht wie ein Brett. Die Erna ist da aber auch eher sehr hart gefedert und poltert dann mal über den Belag, wobei mir das vom Endurofahren eben eher bekannt ist.

Die Dämpfung werd ich wohl noch ein bischen zu machen, mal sehen was dann passiert.

Der Reifen:
Michelin PP
Gute Haftung auch bei Nässe, Fahrverhalten sehr wendig ohne Übernervös zu wirken. So gut wie kein Aufstellmoment bei Bremsen, alles gut korrigierbar. Laufleistung sieht ganz gut aus, hab aber eben erst 1700 KM runter. Autobahnfahrt mit hohem Tempo ist deutlci am Verschleiß zu merken. Entfaltet bei kaltem Wetter nach ca 10 KM eine super Haftleistung, vorher geht sie voll in Ordnung, besser als so mancher anderer in warmen Zustand.

Bremse: Ja, da gibt tatsächlich Verzögerung mit der Hinterradbremse :lol
Die neuen Beläge sind bei mir wesentlich besser als die Originalen. Bei denen würde ich sagen war nach 1000 KM ohne große Bremswirkung tatsächlich ein verglastes aussehen, bei wohlgemerkt einem Bremsbelag, zu erkennen. Beide wiesen mehrere Ausbrüche an den Kanten auf. Man hatte nie das Gefühl, das man tatsächlich verzögert. Jetzt schon, außerdem ist das quitschen bisher weg. Ich hab da jetzt keine scharfe Bremse hinten aber man merkt deutlich was da hinten passiert und ich hoffe, daß sie noch ein wenig zulegt.
Falls es jemand wissen möchte, waren Beläge von
AP Racing
Supersport Racing
Sintered
LMP 275 SR

Für z.B. Aprilia Pegaso :abfeiern Shiver steht nicht drauf.
KTM 990 / Supermoto 640 / Yamaha XT etc.

Fazit nach 1700 KM

Ich komme immer noch in die Garage und denke geiiiiil ;o)
Da ich vom Haus, sprich Büro, direkt in die Garage komme kuck ich manchmal abends noch mal schnell in die Garage und hab ein breites Grinsen im Gesicht :peinlich
Also aussehen immer noch klasse.

Sound einfach toll macht immer noch Spaß sich das anzuhören. Vor allem wenn an der Tanke auf einmal alle den Kopf drehen nur weil man aufs Knöpchen drückt :abfeiern
Beim Fahren genauso eben echt Zweizilynder Sound.

Motor: Der Motor geht voll in Ordnung, Leistung ist ausreichend vorhanden, man kann gemütlich durch die Lande schippern, als auch so richtig angasen. Unten rum könnte ein Tick mehr gehen aber man kann auch mit nichts zufrieden sein. Er macht Spaß ohne Ende das ist sicher und zum überholen reicht meist der Gang der gerade drin ist - außer man hätte es besonderst eilig.

Die Mappings:
Ich düse meistens mit dem Touren Mapping, obwohl ich zugegebenermaßen nicht gerade langsam unterwegs bin. Gerade wenn man noch am Abend, etwas müde, noch eine Runde drehen möchte ist mir das Sport Mapping einfach zu ruckelig. Das schmeiße ich nur rein, wenn ich es wirklich mal volle Kanne krachen lassen will. Das Regen Mapping wird bei mir wahrscheinlich versauern, denn das hab ich dann eher im Handgelenk.

Das Fahrwerk:
Beim gemütlichen Cruisen vollkommen in Ordnung.
Leicht verschärfte Gangart auch voll in Ordnung.
Bei schon recht zügiger Fahrweise reicht es aus.
Beim krachen lassen mit kurzen tiefen Wellen oder schlägen ist es nicht bombig, aber gut zu beherschen, bei ebener Piste oder etwas geholper und kurzen Schlägen geht es in Ordnung nur eben diese Delle in Schräglage da merkt man, das irgend etwas nicht 100 % paßt.

Scheibe auch Windscreen genannt :lol: Windschutz geht voll in Ordnung, der Lärm bei Personen ab 178 cm kaum erhöht bei höherem Tempo. Wenn man sich dahinter duckt steigt er natürlich an. Bei 100 KM/H so gut wie kein Unterschied. Ein Veränderung kann ich erst ab ca. 140 leicht merken. Der Windschutz geht OK, entlastet den Oberkörper deutlich, den Kopf etwas, je nach Haltung deutlich, man kann sich bei hohem Tempo gut dahinter "verstecken" dann wirds aber auch lauter, was bei Tempo 180 - 200 wohl sicherlich in Ordnung geht.

Hinterradabdeckung:
Erfüllt seinen Zweck einwandfrei, sieht gut aus und hält sogar einiges an Regendreck ab.

Bugspoiler: Gefällt mir immer noch. Die Schrauben müssen mit Loctide gesichert werden, sonst vibrieren sie sich alle 200 km etwas los. Den Dreck hält es gerade im Regen wunderbar ab. Von der Optik könnte er etwas weniger wuchtig wirken. Dem kann man aber zur Not mit einer entsprechenden Lackierung nachhelfen. Er sieht allemal besser aus, als das was ich sonst noch an Bugspoilern gesehen habe.

Farbe Orange: gefällt mir immer noch super :lol (weiß / Schwarz / und Silber aber auch)

So, jetzt seit ihr dran.

Gruß Toasta
Gruß Toasta

Ride like the devil and feel like god ;o)
But don´t brake to late, ´cause then there are angels instead :crash

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

-buti-

Topcase-Nie-Abnehmer

  • »-buti-« ist männlich

Beiträge: 445

Registrierungsdatum: 6. Juni 2007

Motorrad: verschiedene andere

Dein Fahrstil: Normal flott

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. Juni 2008, 21:05

setze Dich nie müde aufs Motorrad, das kann auch mal ins Auge gehen, auf dem Motorrad sollte man IMMER voll bei der Sache sein

Aber was Du schreibst untermauert meine Ansicht über die Shiver vollkommen, man kauft sich da wirklich ein gutes, und gutaussehendes, Motorrad, meine Frau wird ihre Ducati sicher nicht vermissen. Heute, beim Händler, haben wir auch die orangene Farbe ansehen dürfen, sieht klasse aus, ich mag die goldenen Rahmen nicht, finde es zu bunt, orange ist einfach klasse. Und wenn man es einmal über hat, von Mazda gibt es ein schwarz mit sehr hohem roten Flitteranteil, sieht man am Mazda 2, das wäre dann die Option ;)
Gruß aus dem hohen Norden
Jörg

:super

... wer nicht kotzt säuft nicht am Limit

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-buti-« (14. Juni 2008, 21:47)


Goody

Forum-Vielschreibertick

  • »Goody« ist männlich

Beiträge: 1 183

Registrierungsdatum: 28. April 2008

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal flott

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. Juni 2008, 21:35

auch ich kann mich dem nur voll anschließen :super
mfg
Goody

Diskutiere niemals mit Idioten. sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dann durch Erfahrung !!!

  • »toasta« ist männlich
  • »toasta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 497

Registrierungsdatum: 23. November 2007

Motorrad: Shiver 08

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Thorsten

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Juni 2008, 13:00

Ja müde aufs Moped ist immer ein Risiko. Es gibt aber eben auch Tage da ist man nicht direkt müde aber auch nicht so auf Zack um es auf der letzten Rille anzugehen. Ansonsten stimme ich dir voll zu. Hab das in meinen mittlerweile 22 Jahren 2 Rad auch schon 1-2 mal mit einem Adrenalinstoß büßen müssen und gedacht, nie wieder müde fahren.
Gruß Toasta

Ride like the devil and feel like god ;o)
But don´t brake to late, ´cause then there are angels instead :crash


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018