Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stampfer

Erstreifen-Entsorger

  • »Stampfer« ist männlich
  • »Stampfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 26. Mai 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Heuchlingen

Name: Manfred

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Januar 2013, 15:59

Ausbau Hinterrad mit ABS

:wink Hallo zusammen,
habe meinen ersten Pirelli Angel ST hinten abgefahren. Kann mir jemand sagen, ob ich auf etwas achten muss beim Ausbau des Hinterrades. Zwecks dem ABS!
Vielen Dank schon Mal im voraus!!!
Gruß Manfred

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay:

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt und du es unterstützen möchtest - danke Danke!

ReGo94

Freihandfahrer

  • »ReGo94« ist männlich

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 13. Januar 2010

Motorrad: RD 250 LC / XT 600Z

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Schweinfurt

Name: René

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Januar 2013, 17:03

Eigentlich gibt's bezüglich dem Ein- und Ausbau keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen. Achsmutter lösen, Kette aushängen, Achse ( mit Gummihammer ) "rausklopfen" und fertig. Ich hatte bisher keine Schwierigkeiten damit. Aufpassen, daß man die Bremsscheibe nicht mit den schmutzigen Fingern "einsäut".
Ich dénke das weißt Du ja selbst.

Viel Erfolg.

:super Dorso fahren macht sehr schnell süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen :super
:pilot wählen Sie das richtige Mapping und vertrauen Sie auf das Potenziometer" :pilot

Landjaeger

Beitragsammler

  • »Landjaeger« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 11. Januar 2013

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Bruchsal

Name: Daniel

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Januar 2013, 19:03

Hallo,

kann mir vielleicht jemand sagen mit wieviel Nm die Achsmutter beim Einbau festgezogen wird?

Danke schonmal!

helmutotto

Zum-Guru-Mutierer

  • »helmutotto« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: MT09 Tracer

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 63928 Eichenbühl

Name: Helmut

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Januar 2013, 19:04

Hi,

Du solltes nur darauf achten, das die Achse beim ziehe bzw. reinschieben
nicht verkantet.
Eventuell das Hinterrad mit zwei Keilen stützen, sodas sich die Achse
mit der Hand bewegen lässt. Bissel klopfen mußte an Anfang schon.

LG Helmut
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding.
:]

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich

Beiträge: 3 039

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. Januar 2013, 19:59

kann mir vielleicht jemand sagen mit wieviel Nm die Achsmutter beim Einbau festgezogen wird?

Bei der Shiver sind es für die
Radachsmutter M25x1,5 120 Nm (88.5 lbf ft)

Sowas steht im WHB , hab aber nur die für die Shiver ABS Versionen. ;)

Mach es aber meist nach Gefühl fest.
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

helmutotto

Zum-Guru-Mutierer

  • »helmutotto« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: MT09 Tracer

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 63928 Eichenbühl

Name: Helmut

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. Januar 2013, 20:14

HI;

da sich die Mutter durch das Feingewinde sehr zäh anzieht, mach
ich das immer mit mit Momentschlüssel. 120Nm sind ne ganze Menge.

LG Helmut
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding.
:]

Landjaeger

Beitragsammler

  • »Landjaeger« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 11. Januar 2013

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Bruchsal

Name: Daniel

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. Januar 2013, 21:05

Hi,

okay die 120Nm treffen wohl für die meisten Maschinen zu :)
Was Achsmuttern, Radmuttern oder Radschrauben betrifft und benutze ich immer einen Drehmomentschlüssel! Fest ist gut, aber zu fest nicht =)

miele

Forum Optimus Prime

  • »miele« ist männlich

Beiträge: 2 398

Registrierungsdatum: 22. Juli 2010

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver GT, Kawasaki ZR7

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin

Name: Frank

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 22. Januar 2013, 21:10

Halt ich bei der Shiver auch für sicherer, die Achsmuttern mit Drehoment anzuziehen, besonders hinten, Die Muttern haben keine zusätzliche Sicherung, die Achse hinten auch nicht...
Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

Stampfer

Erstreifen-Entsorger

  • »Stampfer« ist männlich
  • »Stampfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 26. Mai 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Heuchlingen

Name: Manfred

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 22. Januar 2013, 21:42

Hallo, auch bei der DD sind es laut WHB 120Nm an der Radachse. Wollte eigentlich wissen ob ich den Sensor wegmachen muß.
Gruß Manfred

malle

Motorradversteher

  • »malle« ist männlich

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 29. Juli 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: GSX-R1000K1

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Reinfeld

Name: Sebastian

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. Januar 2013, 06:28

Wollte eigentlich wissen ob ich den Sensor wegmachen muß.
Gruß Manfred


Hab gerad mal im WHB der 12er geschaut (mit ABS), da wird der Radausbau identisch zum Ausbau im WHB der 750er beschrieben.

Ansosnten kannst du ja aber den Sensor rausschrauben, ist ja nur eine Schraube.

helmutotto

Zum-Guru-Mutierer

  • »helmutotto« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: MT09 Tracer

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 63928 Eichenbühl

Name: Helmut

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. Januar 2013, 07:03

Wollte eigentlich wissen ob ich den Sensor wegmachen muß.

Warum fragste das nicht?
Ansonsten hilft WHB

Gruß Helmut
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding.
:]

malle

Motorradversteher

  • »malle« ist männlich

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 29. Juli 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: GSX-R1000K1

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Reinfeld

Name: Sebastian

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 23. Januar 2013, 07:10

Wollte eigentlich wissen ob ich den Sensor wegmachen muß.

Warum fragste das nicht?
Ansonsten hilft WHB

Gruß Helmut


?( Genau das war doch seine Frage... darüber hinaus wird er das WHB haben, da er ja auch die Anzugsmomente kennt, jedoch vermutlich ohne ABS, da das WHB was hier so im Umlauf ist eben das ABS nicht beinhaltet.

ReGo94

Freihandfahrer

  • »ReGo94« ist männlich

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 13. Januar 2010

Motorrad: RD 250 LC / XT 600Z

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Schweinfurt

Name: René

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 23. Januar 2013, 07:56

Sensor bleibt dran !

:super Dorso fahren macht sehr schnell süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen :super
:pilot wählen Sie das richtige Mapping und vertrauen Sie auf das Potenziometer" :pilot

Stampfer

Erstreifen-Entsorger

  • »Stampfer« ist männlich
  • »Stampfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 26. Mai 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Heuchlingen

Name: Manfred

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 23. Januar 2013, 14:45

WHB ohne ABS

Wollte eigentlich wissen ob ich den Sensor wegmachen muß.

Warum fragste das nicht?
Ansonsten hilft WHB

Gruß Helmut



?( Genau das war doch seine Frage... darüber hinaus wird er das WHB haben, da er ja auch die Anzugsmomente kennt, jedoch vermutlich ohne ABS, da das WHB was hier so im Umlauf ist eben das ABS

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stampfer« (23. Januar 2013, 14:50)


Stampfer

Erstreifen-Entsorger

  • »Stampfer« ist männlich
  • »Stampfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 26. Mai 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Heuchlingen

Name: Manfred

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 23. Januar 2013, 14:54

Wollte eigentlich wissen ob ich den Sensor wegmachen muß.

Warum fragste das nicht?
Ansonsten hilft WHB

Gruß Helmut



?( Genau das war doch seine Frage... darüber hinaus wird er das WHB haben, da er ja auch die Anzugsmomente kennt, jedoch vermutlich ohne ABS, da das WHB was hier so im Umlauf ist eben das ABS
Genau so ist es! Danke an alle!


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de