Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

KK87

Beitragsammler

  • »KK87« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 7. Juni 2011

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: 75031 Eppingen

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 15. November 2012, 17:58

Servus,

Wenn ich putze, dann Alles!
Moped in den Schatten stellen, und schön "einweichen" - mit nem einfachen Gartenschlauch! Dann mit "MUC-OFF" (gibts bei Hein Gericke) einsprühn. Wenn die Felgen stark versifft sind, nehm ich Sonax Felgen Gel-Reiniger
Mit einem Microfaser-Handschuh vorsichtig verteilen und den ganzen "Schluntz" mit Wasser abspühlen!
Fertig!

Das "S100 Kettenreiniger Kraft-Gel" benutz ich auch zur Reinigung der Kette, danach sieht meine Kette so aus wie bei "64I" im Bild.
Einfach und Sauber, ich hab es von Hein Gericke.
Danach hab ich sie mit "S100 Weißes Kettenspray" eingesprüht, mal sehn was das so Taugt! ;-)

MfG
Karsten

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay:

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt und du es unterstützen möchtest - danke Danke!

mrice-erz

Rost-Überlackierer

  • »mrice-erz« ist männlich

Beiträge: 254

Registrierungsdatum: 31. Mai 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Lauter-Bernsbach

Name: Andi

  • Nachricht senden

22

Samstag, 17. November 2012, 01:18

Gleiches löst gleiches. Also Öl und Fett mit ..... genau, mit Öl entfernen. Mir ist WD40 zu teuer zum Putzen, Petrolium hab ich nich zur Hand. Deshalb nehm ich für alles unterhalb der Lackteile Diesel. Felgen, Schwinge, Kette klappt wunderbar. Fliegen, Bremsstaub, Teer, Öl alles wird entfernt. Es bleibt sogar ein leichter Ölfilm zurück, der die nächste Reinigung erleichtert. Bremsenteile und Reifen natürlich fettfrei halten.

Kurvensau

Forums-Organisator

  • »Kurvensau« ist männlich

Beiträge: 3 745

Registrierungsdatum: 25. Mai 2011

Aprilia: Tuono

Motorrad: Aprilia Tuono V 4 APRC/ABS (°\=/°)

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Unterschleißheim

Name: Manfred ( Manni )

Danksagungen: 742

  • Nachricht senden

23

Samstag, 17. November 2012, 05:52

Servus
Es bleibt sogar ein leichter Ölfilm zurück, der die nächste Reinigung erleichtert.


Und der Staub hält dann besser ;) =)

helmutotto

Zum-Guru-Mutierer

  • »helmutotto« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: MT09 Tracer

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 63928 Eichenbühl

Name: Helmut

  • Nachricht senden

24

Samstag, 17. November 2012, 09:57

Hi,

Aceton,Bremsenreiniger, greifen Lacke an. :cursing:
Im Mopetzubehör erhältliche Reiniger sind mir zu teuer. :cursing:
Diesel und Petroleum riechen z.T. heftig. :cursing:
Da meine bessere Hälfte ein wahres Trüffelschwein ist, die Garage direkten Zugang zum
Haus hat, nehme ich Lampenpetroleum das riecht nicht, ist billig, und löst den Lack nicht an.
Und das Beste ist, wenn ich das gebrauchte Petroleum abfiltriert habe,kann
ich es in meinem Diesel noch verfahren. :]

Grüße aus Unterfranken

Helmut
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding.
:]

Banditspiker

Kettenölertropfenzähler

  • »Banditspiker« ist männlich

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 19. April 2015

Motorrad: GT

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Oberdischingen

Name: Reiner

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 20. Juni 2017, 22:00

Servus...
Nachdem ich jetzt auf Dry Lube umgestiegen bin und auch mit dem Kettenfett zu tun habe, bin ich doch sehr überrascht über eure Putzorgien.
Einfach Kettenreiniger zum Putzen nehmen, auch auf der Felge.
Das mach ich schon von Anfang an, also seit 2015 und der greift auch Plaste nicht an.
Wer hat denn noch aktuelle Infos zu Dry Lube?

mfg
Reiner

PhilMuc

Motorradversteher

  • »PhilMuc« ist männlich

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: München

Name: Philipp

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 20. Juni 2017, 22:40

Ich nutze auch dry lube - das billige vom Louis...
Muss zwar bissl öfter einsprühen, aber kaum bis keine Sauerei...

Und wenn doch, mach ich es wie du und bissl kettenreiniger Aufn lappen und schwinge und Hinterrad sind wieder sauber...

Kaufe es halt wenn es im Angebot ist - dann gibt's 3 Flaschen zum Preis von einer Flasche der bekannten Marken...
Kekse waren leer - bin dann total eskaliert...

DorsoDiet

(Immer noch) Anfänger

  • »DorsoDiet« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 20. April 2016

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Laufenburg

Name: Dieter

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

27

Freitag, 25. August 2017, 00:18

Kockpitspray mit totem Fisch

Hi Freaks,

ich reinige die Kettensprayreste von C....l auf Felge, Schwinge, Auspuff etc.
mit Kockpitspray (das Billige mit dem toten Fisch und Baum als Warnung). Kein
Schaum. Finde es besser und billiger als WD40 und Benzin. Vor dem Winter mit
Diesel (auch Kette), es ist jedoch viel aufwendiger. Auch der andere Dreck geht
gut damit weg, außer Insektenreste auf den Plastikteilen.

Grüße und gutes Kurvenwetter


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de