Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Falk1981

Pistenrennsau

  • »Falk1981« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 1. September 2012

  • Nachricht senden

21

Samstag, 8. September 2012, 11:26

Hallo zusammen,

also ich habe jetzt die Federvorspannung auf ein Mindestmaß reduziert und muss sagen, das es wirklich was gebracht hat. Also mit den Ballen kommen ich jetzt bequem auf den Boden. Aber ich denke die Sitzbank werde ich trotzdem noch abpolstern lassen. Damit man wirklich bei jedem Straßenbelag einen festen Stand hat.

Eine weitere Frage hätte ich noch: Wie habt ihr denn eure Shiver eingefahren. Am Anfang heißt es ja immer nicht zu hohe Drehzahlen, viele Lastwechsel usw. Aber teilweise wiedersprechen sich die Aussagen. Kann eigentlich was passieren, wenn man zu oft zu untertourig fährt? Hin und wieder kommt es halt vor, da ich meist vermeiden will zu hoch zu drehen.

Danke und viele Grüße

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

ragingbull

Motorrad-Junkie

  • »ragingbull« ist männlich

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

22

Samstag, 8. September 2012, 13:40

Schön kurvige Landstraße mit Auf und Abfahrten. Drehen kannst schon bis 5000. Macht auch nix wenn du mal etwas höher drehst solange es nicht dauernd ist. Ruhig mal anziehen und halt schalten bei 7000.

Fahr einfach ohne zu heizen. Autobahn und Stadt weitestgehend vermeiden.

schnurl69

Erstreifen-Entsorger

  • »schnurl69« ist männlich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 9. August 2011

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Steyr, Austria

Name: Mandi

  • Nachricht senden

23

Samstag, 8. September 2012, 14:53

Aber ich denke die Sitzbank werde ich trotzdem noch abpolstern lassen

Sitzbank um 2cm abgepolstert (vom Sattler im Ort um 145,- Euronen) mit Originalbezug.



Grüße Mand
»schnurl69« hat folgende Datei angehängt:
  • Sitzbank 01.jpg (99,48 kB - 68 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. August 2017, 14:27)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schnurl69« (8. September 2012, 15:00)


Daniel.R.Olivar

Motorrad-Philosoph

  • »Daniel.R.Olivar« ist männlich

Beiträge: 881

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Aprilia: Caponord

Motorrad: mehrere

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Rhön

Name: Dieter

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 9. September 2012, 21:43

Ich würde das Federbein kürzen lassen

oder gleich ein neues kürzeres

etwas teurer aber ich würde es so machen

vorne Gabel durchstecken oder auch gleich andere Federn

Stefan

Topcase-Nie-Abnehmer

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 13. September 2009

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Berlin Pankow

Name: Stefan Gericke

  • Nachricht senden

25

Montag, 10. September 2012, 11:54

Dafür ändert ne abgepolsterte Sitzbank nichts an der Schräglagenfreiheit unserer Bikes und das würde ich so nicht ohne weiteres aufgeben wollen. SaSch meinte beim Forentreff, dass ihr regelmäßig die Rasten der Dorso schleifen. Bei meiner Frau ists auch so und deswegen haben wir die Vorspannung wieder erhöht und die Gabel in den Ursprungszustand zurück versetzt.
Ich würde erstmal mit Sachen anfangen die entweder reversibel sind oder nur geringen Einfluss auf die Fahrdynamik haben.

Gruß Stefan

Falk1981

Pistenrennsau

  • »Falk1981« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 1. September 2012

  • Nachricht senden

26

Samstag, 6. Oktober 2012, 16:49

Hallo Leute,

ich wollte mal ein Feddback zu dem "Sitzhöhenproblem" geben. Also ich habe jetzt noch die Sitzbank abpolstern lassen und komme jetzt mit der Shiver super klar, was die Sitzhöhe angeht. Danke nochmal für alle Tipps.

Grüße

Steffi92

Pistenrennsau

  • »Steffi92« ist weiblich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 12. Januar 2014

Dein Fahrstil: Normal

Name: Steffi

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 12. Januar 2014, 14:54

Hallo. Bin auch neu hier und habe direkt nach einem Beitrag zur Sitzhöhe gesucht - und gefunden :D

Meine Frage noch zum Abpolstern: wieviel cm sind denn da ca. möglich, ohne dass die Sitzbank zu unbequem wird??

noangel1960

Motorradversteher

  • »noangel1960« ist weiblich

Beiträge: 543

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: 75417 Mühlacker

Name: Andrea

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 12. Januar 2014, 14:57

Hi Steffi,

in cm kann ich es Dir nicht sagen. Bei mir wurde an der Seite einiges weggenommen und die Bank ist immer noch bequem.

Ich fahre in Leder und da merke ich das Fehlen überhaupt nicht.

Mein Schrauber sagte: das probieren wir mal als ERstes. Bei mir hat es gereicht.

Wie groß bist Du denn?
Tanti cari saluti :italia Andrea

Wer nicht bremst :toeff zur rechten Zeit, der fährt über´n Bürgersteig :beule :beule :beule

Steffi92

Pistenrennsau

  • »Steffi92« ist weiblich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 12. Januar 2014

Dein Fahrstil: Normal

Name: Steffi

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 12. Januar 2014, 15:01

OK, alles klar :)

Bin die Woche mal Probe gesessen. Zuerst auf einer mit gekürztem Federbein (da bin ich gut runtergekommen) und dann auf einer "normalen", da bin ich nur mit den Zehenspitzen runtergekommen, aber wenn dann mal ne Windböe kommt is mir das doch zu unsicher. Da flieg ich wahrscheinlich samt Motorrad um :D

Ich bin 1,68 groß (oder klein, je nach dem :D) und möcht mir unbedingt ne Shiver zulegen :) und ich hoffe dass das Abpolstern reicht :)

Sheepy

KTM-Jäger

  • »Sheepy« ist männlich

Beiträge: 308

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2012

Motorrad: Roadsitalia ESD,DNA Luffi,LSL Lenker

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Dresden

Name: Stefan

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 12. Januar 2014, 15:01

@Steffi92:

Nicht viel, bei mir waren es ca. 2cm und jetzt habe ich noch ca. 1,5cm Polsterung übrig - dementsprechend ist die Sitzbank ziemlich hart. Für kurze Strecken kein Problem, aber lange Touren werden damit unangenehm. Da die 2cm auch nicht sonderlich viel ausmachen, habe ich an den Seiten der Sitzbank mehr abpolstern lassen, das bringt die Beine etwas näher zusammen und somit näher an den Boden. Zusätzlich habe ich meine Maschine vorne etwa 2,5cm tiefer gelegt (Gabel durchgesteckt), das bringt einiges - verändert aber das Fahrverhalten leicht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Steffi92 (12.01.2014)

Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 462

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 12. Januar 2014, 15:28

Es kommt auch auf die Breite der Sitzbank an , da sollte auch noch gut 1 cm drin sein.
Welches Model hast du die ältere Shiver oder die ab BJ 2010 mit dem Facelift.
Die ab 2010 hat schon eine schmalere Sitzbank.
Du könntest auch 1cm durch die Veränderung der Gabelholme gewinnen indem man die etwas mehr durch die Gabelbrücken durchsteckt.
Das sollte noch drin sein, ohne große Einbußen beim Fahren zu haben.
...und Moin...
Kai der Ammerländer

Countdown - Anreise zum Forumstreffen 2018 :zZzZ
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Steffi92

Pistenrennsau

  • »Steffi92« ist weiblich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 12. Januar 2014

Dein Fahrstil: Normal

Name: Steffi

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 12. Januar 2014, 16:02

ab BJ 2010.

Danke für die schnellen Antworten!

vossybear

Motorradversteher

  • »vossybear« ist männlich

Beiträge: 452

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2013

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: BT 1100 Bulldog , MV Agusta Brutale 800

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Maßbach

Name: Volker

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 12. Januar 2014, 19:04

Hallo, für die Sitzbank kann ich dir das Abpolstern und schmaler machen empfehlen. Wenn du einen guten Sattler in der Nähe hast, lass ihn noch ein Gekissen von Louis mit einbauen ,dann wird es auf langen Touren gemütlicher.
Weitere Möglichkeiten sind Motorradstiefel für Frauen mit dickerer Sohle, Gabel ca 2 cm durch stecken oder Tieferlegung am Fahrwerk.

der vossybear
Sicher sieht die ``Bella``geil aus, aber bitte nicht am Lack lecken ! :heiss

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Steffi92 (12.01.2014)

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich

Beiträge: 3 063

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 12. Januar 2014, 19:28

zum Thema Shiver tiefer gab es schon einige Beiträge.
Ich hab mal für dich das Forum durchgesehen und da wären dann:
Neue Aprilia Shiver 750 - Sitzhöhe reduzieren

Hat jemand eine tiefer gelegte Shiver für eine Testfaht?
( ist der Link den 'Kurvensau' hier schon erwähnt hat)

Mit Link zu bitubo-Federbein

dort wieder mit Links zu motorradcenter-benedini.com rechts unter Aktuelles steht dann auch SHIVER TIEFERLEGUNG
...um 30mm kostet rd. 850€

____ > Neuer Shiver-Biker!“Massimo” hat die Shiver von Benedini umbauen lassen und
auf der zweiten Seite viele Fotos mit dem Öhlins Federbein

Federbein Vorspannung
Sachs Federbein einstellen

oder auch
Echt spannend ....

Achtung: Tieferlegung und Hauptständer vertragen sich nur bei gemütlicher Fahrweise.
Musste ich schmerzlich erfahren :beule
Hat ich HIER schon geschrieben.

Denke das reicht fürs Erste :D
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Steffi92 (12.01.2014)

miele

Forum Optimus Prime

  • »miele« ist männlich

Beiträge: 2 414

Registrierungsdatum: 22. Juli 2010

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver GT, Kawasaki ZR7

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin

Name: Frank

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

35

Montag, 13. Januar 2014, 23:17

Eine Frage bleibt aber noch: wenn ich die beiden Muttern maximal aufdrehe (also minimale Federvorspannung): Wie wirkt sich das auf das Fahrverhalten aus bzw. womit ist zu rechnen. Ich will ja nicht das es gefährlich wird, wenn ich die empfohlene Einstellung von 1/3 Negativweg und 2/3 Positivweg nicht einhalte.

Also theoretisch wird sie durch das Absenken des Hecks ein etwas stärker geneigte Gabel bekommen, was etwas mehr mehr Nachlauf bedeutet und somit die Handlichkeit beeinflusst. Dafür läuft sie theoretisch etwas besser geradeaus. Ob man das merkt vermag ich jedoch nicht zu beurteilen.
Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

Shivernaked

Kurvenjäger

  • »Shivernaked« ist männlich

Beiträge: 814

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2011

Motorrad: White Cult

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: München

Name: Steffen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 14. Januar 2014, 00:10

Also theoretisch wird sie durch das Absenken des Hecks ein etwas stärker geneigte Gabel bekommen, was etwas mehr mehr Nachlauf bedeutet und somit die Handlichkeit beeinflusst. Dafür läuft sie theoretisch etwas besser geradeaus. Ob man das merkt vermag ich jedoch nicht zu beurteilen.
Bevor ich mein FB auf mein Gewicht eingestellt habe, war mein FB fast offen. Beim Beschleunigen sackte das Heck spürbar nach hinten ab! Hat man am leichten Vorderrad gemerkt ;o) . Also wenn du wniger gewicht hast kein thema, aber das verhältnis von 1/3 zu 2/3 sollte beibehalten werden. (meine erfahrung/meinung). Bei sowas hilft leider nur ein gekürztes FB (3cm) und das durchstrecken der Gabel ;) ist leider auch die teuerste :( Andere Sitzbank oder apolstern wäre ne günstigere Alternative :)
Man läuft :) hin und steigt mit einem :D ab

egal ob Shiver, Dorsoduro oder Mana ;o)

willscher 71

Knieschleifer

  • »willscher 71« ist männlich

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 13. August 2012

Motorrad: EMW R35/3, Schwalbe, Hornet

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Ilmtal

Name: Jens

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 14. Januar 2014, 11:28

Also ich bin auch ein "Zwerg" und bei mir hat der Freundliche AP Händler die Gabel etwas durchgesteckt und das Federbein bis auf Anschlag gebracht.
Meineserachtens hats das gebracht, der Nebeneffekt war das der Radstand etwas kürzer geworden ist. Die Kiste soll nun noch etwas wendiger um die Kurven fliegen.
Ich hab auch mal auf der abgepolsterten Sitzbank von Noangel ( Andrea) gesessen, da brauchts aber einen festen "Ar....." !

Grüße :toeff
:super Wer den Blitz sieht iss zu langsam :frechi

Ähnliche Themen


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018