Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anja

Kamikaze

  • »Anja« ist weiblich

Beiträge: 489

Registrierungsdatum: 1. Mai 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: Landstraße = KTM 990 SMR, Rennstrecke = Suzuki GSX-R 750 K3

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Nähe Stuttgart

Name: Anja

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 19. August 2012, 14:03

Biene, auch von mir ein herzliches HALLO! :wink

Ähm, vorneweg eine Frage (ich hoffe, ich habe die evtl. vorhandene Antwort nicht irgendwo auf den drei Seiten überlesen): dürft ihr in Österreich gleich offen fahren? Habt ihr keine Begrenzung als Fahranfänger mit Deinem Alter?

Ich sehe es grundsätzlich so: DU musst Dich mit dem Motorrad wohl und sicher fühlen und alles andere ist erst mal zweitrangig - auch die Optik (und das sagt eine, der die Optik auch nicht unwichtig ist *grins*). Du musst draufsitzen und sagen können "ja, das passt".
Es bringt aber meiner Ansicht nach rein gar nichts, wenn Du zwar evtl. Dein Traumbike fährst, aber jedes Mal eine gewisse Angst hast beim Anhalten, Rangieren oder überhaupt.
Es spricht doch nichts dagegen, wenn man zu Beginn der Motorrad-Laufbahn erst mal kleinere Brötchen backt und auch nicht gleich das Traumbike fährt. Je leichter es Dir zu Beginn mit dem Motorrad fällt, desto schneller kommst Du auch an sich beim Fahren voran. Wenn Du aber schon von Beginn an gewisse Schwierigkeiten hast, weil Du z.B. schlecht auf den Boden kommst, Dich irgendwie immer unsicher fühlst (mehr als man das als Anfänger ja eh schon tut!), usw. macht das Deine Fahrerei mehr "kaputt" als Du denkst und wenn es ganz blöd läuft, vergeht Dir vielleicht sogar die wahre Lust am Fahren.
Und wenn man dann irgendwann eine ausreichende Fahrerfahrung hat, mit guter Kilometerleistung nach ca. 2-3 Jahren, kann man problemlos auf eine andere, vielleicht nicht ganz so einfach händelbare Maschine und auch auf mehr PS umsteigen - sofern man das überhaupt möchte.

Ich bin im Nachhinein sehr froh, dass ich bewusst mit einem typischen "Anfänger"-Motorrad begonnen habe (Honda CB 500, 34 PS) und nicht mit dem, was mir damals 100x mehr gefallen hätte (Supersportler). Ein Motorrad, das gut zu händeln ist, das gutmütig reagiert und einem auch mal kleinere Fehler verzeiht... Du bist als Anfänger mit sooo vielen Dingen beschäftigt, da ist es hilfreich, wenn Dir das Fahrzeug nicht auch noch zusätzliche "Schwierigkeiten" bereitet.
Ich bin überzeugt davon, dass gerade diese Entscheidung meinem Weg keinen Abbruch getan hat. Und auch die Entscheidung, sich in Sachen Hubraum und PS langsam zu steigern. Ich würde es heute (mit ein "bisschen" Erfahrung) nicht anders machen.
Aber klar, entscheiden muss das jeder für sich selbst!! Aber man kann ja evtl. von Erfahrungen anderer profitiern (wie in allen Bereichen), sofern man das möchte ;-)


Ich habe gerade ein bisschen gekramt in Sachen Motorrad mit niedriger Sitzhöhe, das nicht gerade so ein hässliches Chopper-Teil ist (denn da wirst Du noch eher fündig mit niedriger Sitzhöhe). Ich selbst musste mir dank vorhandener Größe diesbezüglich nie Gedanken machen.

Wäre denn evtl. die Yamaha XJ6 (oder als Diversion) was?
Die hat eine Sitzhöhe von 785 mm (78 PS, da Dir das ja auch besonders wichtig ist), also sogar noch niedriger als die ER-6 mit 805 mm.
http://www.yamaha-motor.de/de/products/motorcycles/xj-series/xj6-abs.aspx?view=media#[url]http://cdn.yamaha-motor.eu/product_assets/2012/XJ6N/2012-Yamaha-XJ6-EU-Competition-White-Studio-002.jpg?width=910&quality=75|ymeGallery1||[/url]

Oder die Triumph Street Triple / Street Triple R?
Die hat eine Sitzhöhe von 800 mm (die R 805 mm), fahrfertig 190 kg und hat durchaus was besonderes.
http://www.triumphmotorcycles.de/motorr%…eet-triple/4768

Ich bin die Street Triple (und die Triumph Tiger XC) gestern zum ersten Mal Probe gefahren. Die Street Triple ist für eine 600er richtig spritzig (spürbar spritziger/sportlicher als die 800er Tiger auf Grund der etwas anderen Motorencharakteristik). Man merkt eben, dass es nicht ganz so 4-Zylinder-Drehorgel ist. Zugegebnermaßen, der 3-Zylinder-Sound war für mich ziemlich ungewohnt (eine Art von pfeifendem Geräuch), zumindest bei der Street Triple; bei der Tiger kam's kaum durch auf Grund eines geilen Zubehör-Auspuff. Aber vom Fahren her ist die Streety eine angenehme goldene Mitte zwischen 2-Zylinder und 4-Zylinder. Und ich denke, auch für einen mitdenkenden Fahranfänger gut machbar.
Eine Bekannte von mir, die gerade den Motorradführerschein macht, hat sich in die Streety verliebt und wird sie wohl auch kaufen.


Oder die Yamaha MT-03?
Sitzhöhe 805 mm, 192 kg fahrfertig und optisch hat die auch was.
http://www.yamaha-motor.de/de/products/m…ries/mt-03.aspx

Ein Kumpel von mir ist die MT-03 gute zwei Jahre lang gefahren. Er hat sie nur verkauft wegen Nachwuchs, zumal noch eine Duc als Zweitmoped in der Garage stand. Ok, sie hat "nur" 48 PS (1-Zylinder), aber das Teil läuft trotzdem ordentlich und auf kurvigen Strecken hat man keine besonderen Nachteile, wenn man fahren kann. Aber auf der Geraden kann auch jeder Depp den Hahn aufreißen.
Und wie bei jedem Motorrad: es kommt nicht auf die PS an (manchmal gerade bei Fahranfänger ist das die falsche Denkweise), grundsätzlich liegt es erst mal am Fahrer!!
Es gibt genügend Fahrer, die Hauptsache eine 1000er fahren, auf der Geraden den Hahn aufdrehen und dann aber das Teil um die Kurven herumtragen.
Lieber was Kleines, das gut und sauber fahren und beherrschen können und damit die Großen nass machen. Macht viel mehr Spaß :)

So, das war's mal auf die Schnelle ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Anja« (19. August 2012, 14:12)


Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

Bee

Beitragsammler

  • »Bee« ist weiblich
  • »Bee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 12. August 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: bin auf der Suche danach :)

Dein Fahrstil: Normal

Name: Biene

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 19. August 2012, 16:33

Hallo Anja,

danke :)

also zu deiner Frage:

Bei uns gibt Einschränkungen und wie ich schon selbst festgestellt hab, die nicht jeder gleich versteht.

Wenn du mit 18 Jahren deinen Schein machst, hast du eine 2-jährige Einschränkung und musst mit den kleinen Motorrädern fahren (125er), danach darfst du auch mit größeren fahren.
Wenn du aber schon 21 Jahre alt bist und die Prüfung mit der großen Maschine machst, darfst du alles fahren - das trifft auch zu, wenn du den Schein mit 20 gemacht hast.

Wenn ich was unverständlich erklärt hab, einfach Bescheid geben :)

LG

alex21

Rennleiter

  • »alex21« ist männlich

Beiträge: 1 066

Registrierungsdatum: 25. September 2011

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Nähe luzern

Name: alex

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 19. August 2012, 18:35

auch von mir noch ein herzliches wilkommen :)

bei dem problem mit der sitzhöhe kann ich nicht gross helfen, bei mir ists genau das gegenteil.. ich muss gucken das ich nciht zu gross bin fürs mtoorrad :D
willste dir nicht 10cm abschnieden? :D

übrigens kommt man auch mit 34ps noch gut vorwärts.. das teste ich die letzten 2 jahre gezwungenermassen. ausser beim bergauf überholen fehlt die leistung nicht. dazu bin ich wahrscheinlich noch doppelt so schwer wie du, was dein leistungsgewicht nochmal verbessert

Köcky

Mehr-als-3mal-Mapping-Wechsler

  • »Köcky« ist männlich

Beiträge: 1 006

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: Aprilia Caponord 1200 Travel

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Euskirchen

Name: Dirk

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 19. August 2012, 19:32

Evtl. möchte Biene eine gebrauchte Monster 696 in Deutschland kaufen (falls sie sich auf ihr wohlfühlt). Allgemein wäre es eine Option, da die gebrauchten Bikes in Deutschland günstiger sind.

Kennt sich hier jemand mit der NOVA Berechnung aus? Sie soll 7500 € kosten oder wird die NOVA nach dem Neupreis berechnet?

Was wäre wenn ich im Kaufvertrag stehe und Biene das Mopped schriftlich als Schenkung überlasse? :denk

Bitte keine "ich glaube das ist sooo" Auskünfte nur wer es zu 100% weiß. Sorry, aber im Internet findet man genug verwirrende Infos.

Wo sind die Österreicher wenn man sie mal braucht :brille2

Edit:
Ein paar Infos habe ich bei google gefunden. Die NOVA richtet sich nach dem Gebrauchtpreis, wenn dieser Wert allerdings um mehr als 20 % unter dem österreichischen Nettopreisniveau liegt, dann wird der österreichische Nettolistenpreis (Mittelwert zwischen Händlerverkauf = Eurotax Gelb und Händlereinkauf = Eurotax Blau jeweils ohne Umsatzsteuer und Nova) vermindert um 20 % als Basis herangezogen.
Dieser Wert gilt auch für jene Fälle als Basis, wo kein Kaufpreis vorliegt z.B. Schenkung.

Nun die Frage aller Fragen ... woher bekomme ich das österreichische Nettopreisniveau für das jeweilige Motorrad und woher den Eurotax Geld und Blau um den besten Preis für den Kaufvertrag auszurechnen? :jop

Bei ebay kann man die Bücher dazu kaufen oder im Internet gibt es Quellen die es kostenpflichtig anbieten.

Das muss es doch auch irgendwo kostenlos geben.
Einer der glücklichsten Momente im Leben eines Menschen ist der Beginn einer Reise in ein unbekanntes Land.
Hat man erst einmal die Fesseln der Routine, der Gewohnheit, den Mantel vieler Sorgen und die Plackerei des Alltages abgeschüttelt, fühlt man sich auf einmal glücklich.

Das Blut pulsiert wie in der Kindheit ... ein Gefühl wie an einem frischen Morgen des Lebens.
:jester
... und mit zwei Armen, zwei Beinen und zwei Zylinger noch viiieeel mehr!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Köcky« (19. August 2012, 20:12)


Anja

Kamikaze

  • »Anja« ist weiblich

Beiträge: 489

Registrierungsdatum: 1. Mai 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: Landstraße = KTM 990 SMR, Rennstrecke = Suzuki GSX-R 750 K3

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Nähe Stuttgart

Name: Anja

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

65

Montag, 20. August 2012, 15:21

@Biene: alles klar. Und ich hab's kapiert ;-)

shawnhorst

KTM-Jäger

  • »shawnhorst« ist männlich
  • »shawnhorst« wurde gesperrt

Beiträge: 266

Registrierungsdatum: 8. Juli 2012

Motorrad: 09er GT

Dein Fahrstil: Normal

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

66

Montag, 20. August 2012, 18:34

limbächer

hi, sehe das genauso wie anja. hier in stuttgart gibt es einen großen (der größte laut eig. aussage) multisortimenter, d.h. dass alle wichtigen marken (die vier japaner und alle europ. marken. und n paar harleys. und n paar exoten) vertreten sind. heisst limbächer. immer wenn im bekanntenkreis einer den führerschein macht oder bock auf ne neue maschine hat, wird er/sie dort hin gebracht und quer durch die bank probegesessen, rangiert, begutachtet. ist meiner ansicht nach ein super weg, um einen kandidatenkreis für die probefahrten zu definieren. tech. gesehen sind die meisten motorräder heutzutage zuverlässig, ausgereift und z.t. sog. austauschbar (d.h. wenn du mit geschlossenen augen drauf sitzt, kannst du aus der ergonomie z.t. nicht mehr herleiten, um welches fabrikat es sich handelt).
würde auf keinen fall die erstbeste maschine nehmen, sondern ruhig ein paar ausprobieren. preis, unterhalt, service, testberichte und wiederverkauf sind zwar ebenfalls wichtige aspekte, sollten aber erst nach festlegung des o.g. kandidatenkreises näher betrachtet werden. zunächst mal muss es, wie anja schon sagt, passen.

Kurvensau

Forums-Organisator

  • »Kurvensau« ist männlich

Beiträge: 4 037

Registrierungsdatum: 25. Mai 2011

Aprilia: Dorsoduro 900

Motorrad: Aprilia Tuono V 4 APRC/ABS (°\=/°)

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Unterschleißheim

Name: Manfred ( Manni )

Danksagungen: 897

  • Nachricht senden

67

Montag, 20. August 2012, 18:47

Hi mein Freund Köcky
Was wäre wenn ich im Kaufvertrag stehe und Biene das Mopped schriftlich als Schenkung überlasse? :denk
Die 3 Möglichkeiten wie Du das östereichische System umgehen kannst.
1. Du kaufst die Maschine lässt die auf Dich zu und Biene fährt sie.... :punk
2. Biene zieht zu Dir, kauft die Maschine in Deutschland versichert die auch hier und fährt nur noch
zu Besuch ins Össiland :toeff
3. Du heiratest Biene ..ihr bekommt Zwölflinge dann brauchst Du kein Bike mehr kaufen, da die Zeit dafür eh nicht mehr da ist und ausserdem braucht ihr dann einen Bus :abfeiern :abfeiern :abfeiern :aetsch

Tommy_Austria

Amtlich-geeichtes-Popometer

  • »Tommy_Austria« ist männlich

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: Multistrada 2013 Pikes Peak

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Innsbruck / Axams

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 21. August 2012, 18:19

Hi Köcky,

das mit der Nova bei Neu- und Gebrauchtfahrzeugen aus EU Ländern ist eine hoch komplizierte Geschichte.
Der ÖAMTC bietet die besten Infos dazu, zudem kannst du dir dort eine (kostenpflichtige) Berechnung der NOVA Abgae machen lassen, was ich dir empfehlen würde, zumal du für die korrekte Abführung der NOVA in Österreich eigenverantwortlich bist.

Hier noch der passende Link:http://www.oeamtc.at/?id=2500%2C1361089%2C%2C

LG
Tommy

billy

In-Feste-Blitzer-Grinser

  • »billy« ist männlich

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 9. Juni 2010

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Alheim

Name: Dirk

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 21. August 2012, 19:34

Hallo Köcky,
ich glaube so kompliziert ist das für Motorräder nicht.

[url]http://formulare.bmf.gv.at/service/formulare/inter-Steuern/pdfs/9999/NOVA2.pdf
[/url]
Schau in dem Link auf Seite 3 Punkt 2.1 und 2.2.2

Für Autos sieht das wieder ganz anders aus. :0plan :0plan
Die Quelle ist:
http://www.bmf.gv.at/Steuern/Brgerinform…NOVA/_start.htm

Vielleicht hilft dir und Biene das weiter.

Gruß Dirk
Schreibfehler sind gewollt und dienen der Unterhaltung,
wer einen findet, darf ihn behalten... :bier

Apriliaschnegg

Hat-mehr-Sterne-als-du-Beiträge

  • »Apriliaschnegg« ist weiblich

Beiträge: 1 939

Registrierungsdatum: 5. Juli 2010

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal langsam

Wohnort: am Forggensee

Name: Schnegg

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

70

Freitag, 24. August 2012, 08:29

@ Kurvensau ... :abfeiern :abfeiern :abfeiern :punk

Köcky

Mehr-als-3mal-Mapping-Wechsler

  • »Köcky« ist männlich

Beiträge: 1 006

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: Aprilia Caponord 1200 Travel

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Euskirchen

Name: Dirk

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

71

Sonntag, 26. August 2012, 16:02

@Tommy_Austria

Vielen Dank für den guten Link, es wird trotzdem recht teuer.


Die 3 Möglichkeiten wie Du das östereichische System umgehen kannst.
1. Du kaufst die Maschine lässt die auf Dich zu und Biene fährt sie.... :punk
2. Biene zieht zu Dir, kauft die Maschine in Deutschland versichert die auch hier und fährt nur noch
zu Besuch ins Össiland :toeff
3. Du heiratest Biene ..ihr bekommt Zwölflinge dann brauchst Du kein Bike mehr kaufen, da die Zeit dafür eh nicht mehr da ist und ausserdem braucht ihr dann einen Bus :abfeiern :abfeiern :abfeiern :aetsch


;( Manni will Hammy einsperren :nono
Bei Möglichkeit 2 und 3 kann ich mir ja gleich die Kugel geben :nein
Wenn Bus dann nur für meine Bella ... also die mit den zwei Rädern.

Ok ok, Gemeinsamkeiten gibt es auch ... sind beide wild wenn man hart am Gas hängt. :abfeiern

Zurück zum Thema:
Eine Zulassung auf meinen Namen in Deutschland und Biene fährt dann ständig in Österreich, geht das wirklich? Ich habe auch schon daran gedacht, aber was ist falls wirklich mal was passieren würde? Ich werde morgen mal die Versicherung anrufen, fragt sich nur ob ich mit offenen Karten spielen soll? Ok, ich muss den Fahrer unter 25 angeben, aber der Rest???
Einer der glücklichsten Momente im Leben eines Menschen ist der Beginn einer Reise in ein unbekanntes Land.
Hat man erst einmal die Fesseln der Routine, der Gewohnheit, den Mantel vieler Sorgen und die Plackerei des Alltages abgeschüttelt, fühlt man sich auf einmal glücklich.

Das Blut pulsiert wie in der Kindheit ... ein Gefühl wie an einem frischen Morgen des Lebens.
:jester
... und mit zwei Armen, zwei Beinen und zwei Zylinger noch viiieeel mehr!

Kurvensau

Forums-Organisator

  • »Kurvensau« ist männlich

Beiträge: 4 037

Registrierungsdatum: 25. Mai 2011

Aprilia: Dorsoduro 900

Motorrad: Aprilia Tuono V 4 APRC/ABS (°\=/°)

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Unterschleißheim

Name: Manfred ( Manni )

Danksagungen: 897

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 26. August 2012, 18:24

Hi Köcky
Zurück zum Thema:

Eine Zulassung auf meinen Namen in Deutschland und Biene fährt dann ständig in Österreich, geht das wirklich? Ich habe auch schon daran gedacht, aber was ist falls wirklich mal was passieren würde? Ich werde morgen mal die Versicherung anrufen, fragt sich nur ob ich mit offenen Karten spielen soll? Ok, ich muss den Fahrer unter 25 angeben, aber der Rest???
Ob das geht ..weiß ich auch nicht aber wenn der Hauptwohnsitz nach wie vor in Deutschland ist und Du Dein Motorrad an Biene leihst, dann ist es nach meinen Rechtsverständnis legal aber die Versicherung solltest Du trotzdem fragen... Hast Du keinen guten Freund der in Versicherungsgewerbe tätig ist ..Der sollte doch sowas wissen.

Eine andere Möglichkeit Du kaufst für Biene das Motorrad und verkaufst es an Sie natürlich wesentlich billiger weiter weil z.B. Vorschäden das sind... Das alles natürlich nur auf dem Papier damit Biene weniger Nova zahlen muß...
Das ist mir gerade auch noch eingefallen.. :denk

Ähnliche Themen


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018