Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

terror78

unregistriert

1

Dienstag, 19. April 2011, 09:24

Heckhöherlegung Mana

Hi @ all!

Ich würde gerne meine Mana höher legen lassen. Ich habe im Netz nur eine Tieferlegung für das Heck gefunden. Vielleicht kann mir ja einer von euch eine Info diesbezüglich geben?

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay:

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt und du es unterstützen möchtest - danke Danke!

midland

Dosenschubser

  • »midland« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 22. August 2008

Motorrad: Normal flott

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Zürich

Name: Roni

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. April 2011, 15:56

Hi. Um wieviel höher solls denn gehen? Mit dem Anziehen der Federvorspannung geht das
Heck um etwas höher. Sonst würde wohl nur ein längeres Federbein was bewirken. Bedenke
aber, dass mit einer Höherlegung die Fahrwerksgeometrie mehr oder weniger tangiert wird.
Nicht immer zum Nutzen des Piloten ;-)
Greets
Mir nach, ich folge euch !!!!!!

terror78

unregistriert

3

Dienstag, 19. April 2011, 22:04

Hi. Um wieviel höher solls denn gehen? Mit dem Anziehen der Federvorspannung geht das
Heck um etwas höher. Sonst würde wohl nur ein längeres Federbein was bewirken. Bedenke
aber, dass mit einer Höherlegung die Fahrwerksgeometrie mehr oder weniger tangiert wird.
Nicht immer zum Nutzen des Piloten ;-)
Greets

Aha, ich hatte nur gedacht, da es ja eine Hecktieferlegung gibt, dann wird es bestimmt auch eine Heckhöherlegung geben für die Mana. Ich dachte bei der Höherlegung so an 35mm. Danke vorab für die Info. :peace

midland

Dosenschubser

  • »midland« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 22. August 2008

Motorrad: Normal flott

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Zürich

Name: Roni

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. April 2011, 22:17

Hi. Um wieviel höher solls denn gehen? Mit dem Anziehen der Federvorspannung geht das
Heck um etwas höher. Sonst würde wohl nur ein längeres Federbein was bewirken. Bedenke
aber, dass mit einer Höherlegung die Fahrwerksgeometrie mehr oder weniger tangiert wird.
Nicht immer zum Nutzen des Piloten ;-)
Greets

Aha, ich hatte nur gedacht, da es ja eine Hecktieferlegung gibt, dann wird es bestimmt auch eine Heckhöherlegung geben für die Mana. Ich dachte bei der Höherlegung so an 35mm. Danke vorab für die Info. :peace

Salve
Meist wird eine Tieferlegung gewünscht. Ob es Höherlegungssätze gibt, ist mir nicht bekannt. Ich würde mal zB bei Wilbers oder Oehlins nachfragen, wie es sich mit einem längeren Federbein verhält. Schau dann aber auch, wie die Kette dann verläuft? Oder hat der Kardan?
Greets
Mir nach, ich folge euch !!!!!!

midland

Dosenschubser

  • »midland« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 22. August 2008

Motorrad: Normal flott

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Zürich

Name: Roni

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. April 2011, 22:54

Zitat von »terror78«






Zitat von »midland«



Hi. Um wieviel höher solls denn gehen? Mit dem Anziehen der Federvorspannung geht das
Heck um etwas höher. Sonst würde wohl nur ein längeres Federbein was bewirken. Bedenke
aber, dass mit einer Höherlegung die Fahrwerksgeometrie mehr oder weniger tangiert wird.
Nicht immer zum Nutzen des Piloten ;-)
Greets

Aha, ich hatte nur gedacht, da es ja eine Hecktieferlegung gibt, dann wird es bestimmt auch eine Heckhöherlegung geben für die Mana. Ich dachte bei der Höherlegung so an 35mm. Danke vorab für die Info. :peace

Salve
Meist wird eine Tieferlegung gewünscht. Ob es Höherlegungssätze gibt, ist mir nicht bekannt. Ich würde mal zB bei Wilbers oder Oehlins nachfragen, wie es sich mit einem längeren Federbein verhält. Schau dann aber auch, wie die Kette dann verläuft? Oder hat der Kardan?
Greets

Aha, ich hatte nur gedacht, da es ja eine Hecktieferlegung gibt, dann wird es bestimmt auch eine Heckhöherlegung geben für die Mana. Ich dachte bei der Höherlegung so an 35mm. Danke vorab für die Info.
Sehe grad, kein Kardan. Also dann prüfen, ob dann bei einer Höherlegung nicht was streift oder so. Greets
Mir nach, ich folge euch !!!!!!

terror78

unregistriert

6

Donnerstag, 21. April 2011, 08:13

Zitat von »terror78«






Zitat von »midland«



Hi. Um wieviel höher solls denn gehen? Mit dem Anziehen der Federvorspannung geht das
Heck um etwas höher. Sonst würde wohl nur ein längeres Federbein was bewirken. Bedenke
aber, dass mit einer Höherlegung die Fahrwerksgeometrie mehr oder weniger tangiert wird.
Nicht immer zum Nutzen des Piloten ;-)
Greets

Aha, ich hatte nur gedacht, da es ja eine Hecktieferlegung gibt, dann wird es bestimmt auch eine Heckhöherlegung geben für die Mana. Ich dachte bei der Höherlegung so an 35mm. Danke vorab für die Info. :peace

Salve
Meist wird eine Tieferlegung gewünscht. Ob es Höherlegungssätze gibt, ist mir nicht bekannt. Ich würde mal zB bei Wilbers oder Oehlins nachfragen, wie es sich mit einem längeren Federbein verhält. Schau dann aber auch, wie die Kette dann verläuft? Oder hat der Kardan?
Greets

Aha, ich hatte nur gedacht, da es ja eine Hecktieferlegung gibt, dann wird es bestimmt auch eine Heckhöherlegung geben für die Mana. Ich dachte bei der Höherlegung so an 35mm. Danke vorab für die Info.
Sehe grad, kein Kardan. Also dann prüfen, ob dann bei einer Höherlegung nicht was streift oder so. Greets

Danke für die Tipps, eine schöne Saison 2011 wünsche ich!!!


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de