Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Scaintii

Beitragsammler

  • »Scaintii« ist männlich
  • »Scaintii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2018

Aprilia: Dorsoduro 750

Name: Scaint

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. April 2019, 14:51

Wunderschöne Dorsoduro 750 ABS

Guten Tag liebe Forumsmitglieder!

Mein Dorsoduro Projekt hat sich dem Ende bekannt und steht nun zum Verkauf.

Eckdaten zum Bike:
32.000 KM (Motor revidiert, genaueres unten zu lesen)
Fahrzeughalter 3 (Kenne alle persönlich, alle aus dem selben Ort)
Erstzulassung 08/2010

Was wurde alles an ihr gemacht?
Ich habe die Dorsoduro angekauft nachdem mein Freund das Motorrad in Italien mit Stadttempo (ca 40km/h) in einer Kurve nach links fallen lassen hat.
Kaputt waren lediglich die linke Tankverkleidung, der Spiegel und die Handprotektoren.
Er wollte sich unbedingt die neue Dorsoduro 900 kaufen weshalb er sich dazu entschied sie mir zu überlassen.
Da ich bereits mehrere Motorräder besitze wurde sie vor dem Winter mein Projekt dass ich bis Heute fertig gestellt habe, ich wollte eine Mischung
aus Factory Style/Dorsoduro 900 mit ABS. Dazu gab es so gut wie keine Motorräder im Netz und das fand ich schade!
Also wurde das Moped kurzerhand komplett zerlegt und neu aufgebaut!

-Frontrahmen in Aprilia rot gepulvert
-Motorrahmen,Heckrahmen, Hinterradschwinge, Fussrasten gepulvert in kratzfestes strukturschwarz

Der Motor mit seinen 32.000 Kilometern weist natürlich einen gewissen Verschleis auf, dieser wurde revidiert und er läuft nun erschrocken ruhig.

-Kolbenringe getauscht
-Zylinderfus, Zyliderkopfdichtung erneuert
-Kolben und Brennräume wurden geschliffen
-Nockenwellen, Ventile gereinigt und eingestellt
-Steuerzeiten, Steuerkette, Gleitschienen eingestellt und auf Verschleis überprüft
-Anlasser gereinigt und geschmiert
-Kühlwasserpumpe wurde gewartet
-Neuer DNA Luftfilter
-Neue Iridium Zündkerzen
-Frisches Öl inkl. Ölfilter
-Frische Kühlflüssigkeit

Das Fahrwerk und die Gabeln wurden zeitgemäß auch mit neuen Lagern vesehen.

-Gabeln komplett zerlegt,gereinigt, Service vollzogen inkl. frischen Öl, neuen Dichtungen und Staubkappen
-Lenkkopflager, neues Lager eingepresst für traumhaftes einlenken
-Radlager gereinigt, entsprechend gefettet und bei Bedarf ausgetauscht

Zeitgleich bin ich zu neuen günstigen Felgen gekommen, weshalb ich die Felgen in neue ausgetauscht habe. Die alten waren leider Bordsteinschleifer und sie wurden so gut wie nie gereinigt. Nach 10 Jahren sahen die aus wie die Felgen einer..Fr** =)

Die Verkleidung wurde natürlich komplett einheitlich in ein böses Mattcarbon gewechselt, Heckverkleidung, Tankverkleidung links und rechts, Frontfender. Der Krümmer wurde poliert und bekam noch zwei Auspuffblenden in schwarz.
Eine heiß begehrte Aprilia Gelsitzbank mit dezenten roten Nähten war natürlich bei dem Bike ein Must-Have!
Unterm Strich habe ich wirklich massig Geld investiert und viel Zeit mit Liebe zum Detail damit ich nacher ein Grinsen bekomm beim Ansehen!

Der Preis mit 5.000€ sollte nahezu ein "Schnäppchen" sein wenn jemand eine revidierte Factory mit ABS sucht.
Das Angebot behalte ich für knapp 2 Wochen aufrecht, danach werde ich sie für 4 an meinen Bruder verkaufen :)
»Scaintii« hat folgende Dateien angehängt:


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018