Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

easy63

(Immer noch) Anfänger

  • »easy63« ist männlich
  • »easy63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Marco

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. März 2010, 08:40

Inspektionsintervalle?

Moin erstmal,

kann mir jemand bitte kurz auf die Sprünge helfen? Wie sieht das mit den Garantiebestimmungen/Inspektionsintervallen aus?
Habe gestern das Serviceheft durchgesehen und nichts gefunden...
Also DD letztes Jahr gekauft und 1000er Inspektion erledigt. Hat dieses Jahr jetzt ca. 3500KM auf dem Tacho.

Meine mal etwas gelesen zu haben, alle 10.000KM oder einmal im Jahr?

Kann mir jemand einmal weiterhelfen? Und wo steht das Ganze Schwarz auf Weiss??? :pfeif

Schönen Dank im voraus
Marco

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

stoff100

Kamikaze

Beiträge: 519

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2009

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. März 2010, 09:03

Hallo,
wirf doch mal einen Blick ins Handbuch (nicht Serviceheft) ...
Gruß

easy63

(Immer noch) Anfänger

  • »easy63« ist männlich
  • »easy63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Marco

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. März 2010, 10:23

Danke! Ich wusste doch, irgendwo....

Demnach wäre bei 5.000KM eine Wartung/Inspektion fällig.
Für Reifen und Bremsbeläge! Dafür einen Kundendienst?

Hmmm!

?(

stoff100

Kamikaze

Beiträge: 519

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2009

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. März 2010, 10:39

Und nicht vergessen, für die Luftdruckkontrolle auch alle 4 Wochen bei der Werkstatt vorbei zu fahren ...

Lariscos

unregistriert

5

Montag, 22. März 2010, 10:42

Ja das versteh ich auch immer nicht.
Reifen/Bremsen sind doch Verschleißteile und gehen auf meine Kappe oder?
Schauen die da einfach nur mal drauf und kassieren 200Lappen.
Ich mach es bei Euch für 10€ kann Euch blos keinen Stempel im Serviceheft verabreichen.

easy63

(Immer noch) Anfänger

  • »easy63« ist männlich
  • »easy63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Marco

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. März 2010, 11:30

Also, ich habe jetzt bei Aprilia angerufen:

Lt. Aussage der Telefonhotline muss die DD nach 5.000Km oder einem Jahr zur 2. Inspektion, um nicht die Garantieansprüche gegenüber dem Hersteller zu verlieren!

:lol

stoff100

Kamikaze

Beiträge: 519

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2009

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. März 2010, 11:41

Zitat

Original von easy63
Lt. Aussage der Telefonhotline muss die DD nach 5.000Km oder einem Jahr zur 2. Inspektion, um nicht die Garantieansprüche gegenüber dem Hersteller zu verlieren!

Interessant.
Und haben sie das auch irgendwo beschrieben?

Und ab wann rechnet man das? Bei km-Stand 5000 oder 5000km nach der 1000er Inspektion? Bzw. ein Jahr nach Zulassung oder nach vorheriger Inspektion?

Gruß

easy63

(Immer noch) Anfänger

  • »easy63« ist männlich
  • »easy63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Marco

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. März 2010, 11:49

...gute Frage! Nächste Frage...

:denk :denk

Hat denn hier im Forum niemand den "Durchblich"???

Ich rufe mal meinen Dealer an.

Gruss

bauernjunge

Ohne-KAT-Fahrer

  • »bauernjunge« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 6. Januar 2010

Motorrad: Normal flott

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Harald

  • Nachricht senden

9

Montag, 22. März 2010, 11:58

Bei 5000 und 10000 ist es doch wenn überhaupt nur eine Durchsicht, keine Inspektion.
Wenn der Motor nach 8000km hopps geht und ich die Reifen und Bremsen nicht hab checken lassen können die mir deswegen doch nicht die Garantie verweigern.

Findet jemand von euch in den Garantiebedingungen oder dem Wartungsplan eine zeitlich angeordnete Inspektion, außer dem Wechsel von Brems- und Kühlflüssigkeit?
Für Wenigfahrer vllt. interessant, wenn man nicht jedes Jahr, trotz nur 4000km, in die Werkstatt muss.

stoff100

Kamikaze

Beiträge: 519

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2009

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

10

Montag, 22. März 2010, 12:12

Sehe ich / sehen wir auch so, bauernjunge.
Für Bremsbelag- und Reifen-Prüfung beim Händler vorfahren und Service-Eintrag machen lassen ist unverständlich bis albern.

Und an so'ner Hotline können die gerne viel erzählen. Ich möchte das schriftlich (und zwar eigentlich vor/bei Kauf und damit zum Abschluss der Garantievereinbarung zw. denen und mir).

Gruß

bauernjunge

Ohne-KAT-Fahrer

  • »bauernjunge« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 6. Januar 2010

Motorrad: Normal flott

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Harald

  • Nachricht senden

11

Montag, 22. März 2010, 13:14

Eigentlich steht es schwarz auf weiß im Heftchen:
"Die pünktliche Ausführung der Wartungscoupons ist Voraussetzung für Garantieansprüche."
Dann anschließend die "Tabelle Wartungsprogramm", wo bei 5tkm die Inspektion der Räder und Bremsen ansteht.

Also wenn´s hart auf hart kommen sollte, ist meiner Meinung nach auch die 5tkm Inspektion relevant für die Garantie.
Die 10tkm Insp. ist ja auch nur der Luftfilter der zusätzlich geprüft werden soll. Kann ja nicht so teuer sein.

Ich haber aber immernoch keine zeitliche Aufforderung zu einer Inpsektion finden können?!

ReGo94

Freihandfahrer

  • »ReGo94« ist männlich

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 13. Januar 2010

Motorrad: RD 250 LC / XT 600Z

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Schweinfurt

Name: René

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

12

Montag, 22. März 2010, 13:28

Zum Thema Wartungsintervalle :
Mein "Freundlicher" sagte mir - als ich meine DD vom 1000er Kundendienst
abholte - daß man sich in 9.ooo km wieder sieht. Eben zur 1o.ooo er Inspektion.
Sicherlich kann ggf. die 5.oooer "Durchsicht" im Garantiefall relevant sein,
doch nicht jeder hat den "Freundlichen" gleich vor der Haustüre.
Für mich scheint der 5.oooer KD eher wie ein 'Boni' für den Händler
von Seiten Aprilia. :pfeif
Wie vom 'BAUERNJUNGEN' wohl bemerkt, hilft's nichts
wenn der Händler die Beläge und Reifen kontrolliert, und dann bei 8.ooo km
ein Motordefekt auftritt. ?(
Sinn macht der 5.oooer KD in meinen Augen nicht, und drum mach ich
den dann selbst.

Grüsse aus Franken

:super Dorso fahren macht sehr schnell süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen :super
:pilot wählen Sie das richtige Mapping und vertrauen Sie auf das Potenziometer" :pilot

stoff100

Kamikaze

Beiträge: 519

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2009

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

13

Montag, 22. März 2010, 13:29

Zitat

Original von bauernjunge
Eigentlich steht es schwarz auf weiß im Heftchen (...)
Ich haber aber immernoch keine zeitliche Aufforderung zu einer Inpsektion finden können?!

Eben. Es werden Dinge von der Hotline verbreitet, die *so* nicht im Handbuch stehen.
Einzelne Zeitintervalle sind übrigens per Sternchen *** angegeben.

In der gleichen Tabelle im Handbuch steht auch, dass alle 1000km z.B. die Kette zu kontrollieren ist, monatlich die Reifen ... mithin Prüfarbeiten, die wohl kaum von der Werkstatt auszuführen oder gar ins Serviceheft einzutragen sind. Es ist also die Frage berechtigt, ob die 5000er-Arbeiten wirklich von der Werkstatt erbracht werden müssen (insbes., wenn nach Prüfung kein Tausch nötig ist).

Gruß

easy63

(Immer noch) Anfänger

  • »easy63« ist männlich
  • »easy63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Marco

  • Nachricht senden

14

Montag, 22. März 2010, 13:45

...aber letztendlich würde ich ja zu gerne einmal wissen, was ist jetzt Tatsache, bzw. wonach richtet sich jetzt Aprilia?

Es ist schon Richtig, was schriftl. im Handbuch steht, sollte die Grundlage sein...und nicht was mir eine freundl. Frau bei der Hotline erzählt hat!

Doch finde ich die dortige Beschreibung ist Auslegungssache. Nur weil dort ein Haken bei Reifen und Bremsbeläge ist, muss das ja auch nicht heissen es wird nichts anderes gescheckt!

Gibts hier nicht einen Aprilia-Mitarbeiter???????????????

:heil

Gruss

mike_p

Angstnippel-Abschrauber

  • »mike_p« ist männlich

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 20. Februar 2008

Motorrad: Normal

Dein Fahrstil: Normal

  • Nachricht senden

15

Montag, 22. März 2010, 13:54

Wann die nächste Kilometerabhängige Inspektion angesagt, sagt die Maschine selbst mit einem unauffälligem Inspektionssignal im Kombi.

Also meine Shiver (sollte ja da gleich sein wie bei DD) hat bei 5000 nichts gesagt. Jetzt bei 10tsd habe ich den Schlüssel bekommen.

Gruß

Mike

Tiberius

Vielschreiber

  • »Tiberius« ist männlich

Beiträge: 659

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Motorrad: Honda CB-1

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Kevin

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

16

Montag, 22. März 2010, 14:45

War bei mir auch so, bei 5000km keine Anzeige. Ich hab jetzt mit 8300 km die 10k'er Inspektion machen lassen weil eh Reifen fällig waren. Bei 10k aufm Tacho werd ich dann nochmal hinzuckeln dürfen nur um den Intervallzähler zurückstellen zu lassen.

PLav8

Auch-bei-Regen-Fahrer

  • »PLav8« ist männlich

Beiträge: 318

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Motorrad: Normal

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Plauen

Name: Thomas

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

17

Montag, 22. März 2010, 19:21

Hallo


Die Anzeige kommt erst wieder bei 9700km !

Nach der 1000er kommt die 10000er Inspektion oder spätestens 12 Monate
nach der 1000er Inspektion wenn man weniger Kilometer Fährt !!!



mfg Thomas :punk

yamraptor

Forum Optimus Prime

  • »yamraptor« ist männlich

Beiträge: 2 342

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW R1200 GS LC

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Ingo

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

18

Montag, 22. März 2010, 19:42

Ich fahre max. 7000 mit dem Öl. Das kostet mit Filter 50 € und ich bin immer auf der Sicheren Seite.
:dance My Game is Your Game :dance

yamraptor by Youtube

mic4376

biszurSardinienOffroadTour2015 tagerückwärtszähler!

  • »mic4376« ist männlich

Beiträge: 918

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: Speed Triple , Yamaha PW 50 , KTM LC 4 bis 2012 ne Dorsoduro

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Michel

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

19

Montag, 22. März 2010, 21:17

Zitat

Original von PLav8
Hallo


Die Anzeige kommt erst wieder bei 9700km !

Nach der 1000er kommt die 10000er Inspektion oder spätestens 12 Monate
nach der 1000er Inspektion wenn man weniger Kilometer Fährt !!!



mfg Thomas :punk


finde das echt total schwachsinnig als vorgabe vom hersteller!
wenn es bei nicht erreichen der km wenigstens alle 2 oder 3 jahre wären.
aber nach 1jahr ist doch voll fürn AR...
manch einer fährt vielleicht nur 2000/3000 km und muss dann schon wieder zum service :teufel
Wozu ?(
bei mir werden es meistens so 6 bis 7 tsd km .also eigentlich auch nur alle 1.5 jahre.nunja aber während der garantiezeit werd ich wohl daran halten!!

Norbert

Auch-bei-Regen-Fahrer

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 27. August 2009

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: 99nochwas

Name: Steht doch oben!

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

20

Montag, 22. März 2010, 23:32

Zitat


finde das echt total schwachsinnig als vorgabe vom hersteller!
wenn es bei nicht erreichen der km wenigstens alle 2 oder 3 jahre wären.
aber nach 1jahr ist doch voll fürn AR...


Das machen aber doch alle! Das ist halt der Deal zwischen Hersteller, Händler und Kunden. Damit erkaufst du dir den Fortbestand der Gewährleistung/Garantie und darüber hinaus (bei guten Herstellern) einer gewissen Kulanz.

Mal davon abgesehen, dass ich die Kontrolle meiner Reifen und Bremsbeläge nie in 5tkm-Intervallen einteilen würde (ich hänge schon an meinem Leben), genaugenommen hat der Marco recht, die Garantie erlischt lt. Manual, wenn da nicht das fachkundige Auge des Vertragsschraubers über Gummi und Sintermetall gegangen ist. :abfeiern Interessant wärs halt in Punkto Gewährleistung, wenns zum Übelsten wie Motorschaden käme. Da könnte sich ein Rechtsanwalt ne goldene Nase verdienen.

Das kann aber nicht ernsthaft so gemeint sein, da muss dann die Customer-Relations -Abteilung von Aprilia noch mal bei! :]

Wer sagts der Dame von der Aprilia-Hotline?? :D

Gruß
Norbert
R i d e - b y - w e i a h !


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018