Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bigrunmcc

FI-Leuchten Ignorierer

  • »bigrunmcc« ist männlich
  • »bigrunmcc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Motorrad: Husaberg 400 SM

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Gerrit

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. Februar 2010, 17:43

Sorry, muss mal kurz Dampf ablassen.....Shiver SL

Hallo, habe nun meine Shiver seit ca Mai letzten Jahres.
Ich habe sie mit 1200KM gebraucht gekauft.
Ich rege mich glaub ich nicht mehr über dieses "DING" auf...hab nun so viel durchgemacht und der Service von Aprilia ist sowas von Grottenschlecht.
Kurz zur Historie:

1. Im ersten Monat Geschwindigkeitssensor defekt
2. Auspuss rappelt seit ca 4 Monaten (slebst gerichtet)
3. Sie sifft an fast allen Dichtungen (links wie rechts)
4. Seitenständerverschraubungen lose (sehr gefährlich)
5. Startprobleme nach Abstellen wenn sie warm ist
6 Zu guter letzt heute festgestellt das die Zylinderkopf und Zylinderfussdichtungen hin sind.

Davon mal abgesehen wie die Standartfehler:

1. Bremse extrem Bissig (zu bissig, neue Beläge rein und jetzt "geht" es)
2. Startrelais/Anlasser
3. Hackelige Schaltung (normal bei dem "Ding")
4. Stoßdämfer nicht optimal abgestimmt
5. Y Stück der Kühlerkreislaufes def.

So, dazu kommt nun noch:

1. Kein Händler will mir helfen weil ich sie Privat gekauft hab (Aussage von 3 Händlern)
2. Aprilia ist es egal


Also denkt nicht, ich sei Kleinlich oder auch Unfreundlich bei den Händlern gewesen, wie man in den Wald reinruft so schallt es heraus. Bin selber Mechaniker-Meister aber sowas hab ich noch nie erlebt. hab jetzt fast alle Schäden selbst beseitigt obwohl offiziell Garantie drauf wäre......leider hat der letzte Händler den 1000km Service nicht eingetragen und ist nun Pleite....aber eine Rechnung über die gemachten Arbeiten habe ich also laut Aprilia kein Problem...aber leider für alle Händelr...das kann doch nicht sein....naja, ich hab jetzt alles aus eigener Tasche bezahlt und repariert und heute sehe ich das Kühlwasser aus dem Zylinderblock sifft....NA BRAVO°!

Ich hab so einen Hals auf das Teil obwohl sie mir Optisch echt gut gefällt. Aber das "DING" ist Hobby und ich hab keine Lust in meiner Freizeit noch rumzuschrauben. Ich hasse das "Ding" schon.

Wie kann es sein das sich die Händler so Querstellen nur weil sie da nicht gekauft worden ist? Ich mein ich würde die Bella ja auch immer zum Service bringen, auch das habe ich versucht ihnen zu verklickern....nix hilft. Hammer oder? Also wie gesagt, ich hab nie rumgestänkert oder so. Hab denen gesagt sie können sie übern Winter in ruhe fertig machen, ich würde auch in Vorlage treten bis Aprilia zahlt.....keiner hatte Interese.

Meine Bella hat nun 4000KM Drauf und ist meiner Meinung nach echt fürn Arsch.

Ich hatte mal ne Suzuki und da wurde immer alles Anstandslos gemacht (es war auch nicht viel drann) und die war auch nicht vom Händler gekauft. Ist das alles normal? Reagiere ich über?

Ich werde jedenfalls den Schluss draus ziehen das ich mir eine andere Kaufe und diese hier abgebe....
Im Grunde finde ich die Schäden nicht so schlimm, aber das verhalten der Händler regt mich auf, so aufgeblasenes Getue ohne Grund......denen scheints noch nicht schlecht genug zu gehen.....


Na danke das ich mal alles von der Seele schreiben kann.....


Ich tirnk erstmal nen Bier

LG
" Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dort um Längen.. (von??)
„Wenn ich mich an jemandem rächen will, dann nehme ich ihm die Radkappe ab und tue ein Steinchen hinein.“ (zitat: Rudi Carell)

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

yamraptor

Forum Optimus Prime

  • »yamraptor« ist männlich

Beiträge: 2 342

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW R1200 GS LC

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Ingo

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. Februar 2010, 17:55

Tja der Service da kann man schon verrückt werden, aber ich denke Du hast nur keinen vernümpftigen Händler in Deine nähe das ist alles.
Was erstaunt wo doch die Krise auch hier zu schlägt da freut sich doch jeder Händler wenn er Kundschaft bekommt ! Wenn die es nicht nötig haben :denk.
Aber hilft Dir auch nicht weiter. :denk
:dance My Game is Your Game :dance

yamraptor by Youtube

ap_750 GT

FI-Leuchten Ignorierer

  • »ap_750 GT« ist männlich

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2009

Motorrad: Shiver GT ABS

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Ganderkesee

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. Februar 2010, 18:33

Hallo Gerrit,

das hört sich ja alles nicht gut an.

Ich bin mal gespannt, wie meine Shiver läuft. Ich habe sie im Oktober 2009
gekauft und muss sie jetzt einfahren.

Ich hoffe nur, dass ich nicht so viel Pech habe wie du.
An meiner Ducati bin ich zuletzt auch etwas verzweifelt.
Da spielte dann auch die Optik nicht mehr sie entscheidende Rolle,
so dass ich deinen momentanen Frust gut nachvollziehen kann.

Das Verhalten der Händler kann ich allerdings auch nicht verstehen.
Sind die alle so satt? Das kann doch eigentlich nicht sein.

Berichte mal wie es bei dir weitergeht.

Gruß
Peter

WSC-Neuss

Amtlich-geeichtes-Popometer

Beiträge: 190

Registrierungsdatum: 17. August 2007

Motorrad: Aprilia und Moto Guzzi

Dein Fahrstil: Normal

Name: Roland Matthes

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

4

Freitag, 26. Februar 2010, 20:22

RE: Sorry, muss mal kurz Dampf ablassen.....Shiver SL

Zitat

Original von bigrunmcc
Hallo, habe nun meine Shiver seit ca Mai letzten Jahres.
Ich habe sie mit 1200KM gebraucht gekauft.
Ich rege mich glaub ich nicht mehr über dieses "DING" auf...hab nun so viel durchgemacht und der Service von Aprilia ist sowas von Grottenschlecht.
Kurz zur Historie:

1. Im ersten Monat Geschwindigkeitssensor defekt
2. Auspuss rappelt seit ca 4 Monaten (slebst gerichtet)
3. Sie sifft an fast allen Dichtungen (links wie rechts)
4. Seitenständerverschraubungen lose (sehr gefährlich)
5. Startprobleme nach Abstellen wenn sie warm ist
6 Zu guter letzt heute festgestellt das die Zylinderkopf und Zylinderfussdichtungen hin sind.

Davon mal abgesehen wie die Standartfehler:

1. Bremse extrem Bissig (zu bissig, neue Beläge rein und jetzt "geht" es)
2. Startrelais/Anlasser
3. Hackelige Schaltung (normal bei dem "Ding")
4. Stoßdämfer nicht optimal abgestimmt
5. Y Stück der Kühlerkreislaufes def.

So, dazu kommt nun noch:

1. Kein Händler will mir helfen weil ich sie Privat gekauft hab (Aussage von 3 Händlern)
2. Aprilia ist es egal


Also denkt nicht, ich sei Kleinlich oder auch Unfreundlich bei den Händlern gewesen, wie man in den Wald reinruft so schallt es heraus. Bin selber Mechaniker-Meister aber sowas hab ich noch nie erlebt. hab jetzt fast alle Schäden selbst beseitigt obwohl offiziell Garantie drauf wäre......leider hat der letzte Händler den 1000km Service nicht eingetragen und ist nun Pleite....aber eine Rechnung über die gemachten Arbeiten habe ich also laut Aprilia kein Problem...aber leider für alle Händelr...das kann doch nicht sein....naja, ich hab jetzt alles aus eigener Tasche bezahlt und repariert und heute sehe ich das Kühlwasser aus dem Zylinderblock sifft....NA BRAVO°!

Ich hab so einen Hals auf das Teil obwohl sie mir Optisch echt gut gefällt. Aber das "DING" ist Hobby und ich hab keine Lust in meiner Freizeit noch rumzuschrauben. Ich hasse das "Ding" schon.

Wie kann es sein das sich die Händler so Querstellen nur weil sie da nicht gekauft worden ist? Ich mein ich würde die Bella ja auch immer zum Service bringen, auch das habe ich versucht ihnen zu verklickern....nix hilft. Hammer oder? Also wie gesagt, ich hab nie rumgestänkert oder so. Hab denen gesagt sie können sie übern Winter in ruhe fertig machen, ich würde auch in Vorlage treten bis Aprilia zahlt.....keiner hatte Interese.

Meine Bella hat nun 4000KM Drauf und ist meiner Meinung nach echt fürn Arsch.

Ich hatte mal ne Suzuki und da wurde immer alles Anstandslos gemacht (es war auch nicht viel drann) und die war auch nicht vom Händler gekauft. Ist das alles normal? Reagiere ich über?

Ich werde jedenfalls den Schluss draus ziehen das ich mir eine andere Kaufe und diese hier abgebe....
Im Grunde finde ich die Schäden nicht so schlimm, aber das verhalten der Händler regt mich auf, so aufgeblasenes Getue ohne Grund......denen scheints noch nicht schlecht genug zu gehen.....


Na danke das ich mal alles von der Seele schreiben kann.....


Ich tirnk erstmal nen Bier

LG


Hallo Gerrit,

ich möchte dich bitten dieses Problem bei der Aprilia Hotline anzusprechen, selbst wenn du dieses schon gemacht haben solltest.

Das darf so nicht passieren, ist auch von Aprilia mit Sicherheit nicht so gewollt

Die Hotline wird sich entsprechend an den After Sales Service wenden und den Vorfall klären!

Die Rufnummer ist 00800-15565500

Falls du in unserer nähe wohnst kannst du dich auch gerne direkt an uns wenden. :pfeif
Gruß
WSC-Neuss
Aprilia Vertragshändler
02137/959975
info@wsc-neuss.de
www.wsc-neuss.de

Wer später bremst ist früher im Kies

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WSC-Neuss« (26. Februar 2010, 20:23)


TomBolo

Amtlich-geeichtes-Popometer

  • »TomBolo« ist männlich

Beiträge: 210

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2008

Motorrad: Normal

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Hamburg

Name: Gunar

  • Nachricht senden

5

Freitag, 26. Februar 2010, 21:04

Guten Abend,

@Gerrit: was möchtest Du vom Händler?
Dass er die Shiver richtet und Du bezahlst dafür oder dass er sie richtet und die Kosten über Garantie abwickelt?

Wenn die 1000er Inspektion nicht gemacht wurde (und da der Termin wohl nun auch mehr als 1 Jahr und 3500 km her ist) hat das Motorrad keine Garantie mehr.
Da brauchen wir doch nicht mehr sprechen, oder WSC-Neuss?

Ich finde bevor jetzt uneingeschränkt Deiner Schilderung zugestimmt wird und viele von uns auf die Händler schimpfen, sollten wir die ganze Geschichte mal kritisch hinterfragen.

Ich vermute mal, dass Du die Shiver nicht den Händlern auf den Hof gestellt hast und gesagt hast: Bitte reparieren und bezahlt wird die Arbeit ohne wenn und aber. Und wenn dann das Mopped nicht mal beim betreffenden Händler gekauft ist - warum sollte der sich den Stress geben?

Was mich besonders misstrauisch an der ganzen Sache macht, ist die Diskrepanz zwischen Deinem Beitrag oben und der Beschreibung mit der Du uns im Herbst Deine Shiver angeboten hast:

Zitat: "... Sieht aus wie geleckt und ist ohne Mängel. ..."

(Als Erinnerungsstütze: Verkaufe Aprilia Shiver BJ 2008 weiß/gold )

Wie ist das denn zu erklären? Stellt sich für mich die Frage, ob die Story oben denselben Wahrheitsgehalt hat, wie Dein Gebrauchtangebot.

@Forumsmitglieder: "Die Wahrheit erschließt sich nicht auf den ersten Blick!" Es wäre sicherlich schön, wenn der eine oder andere nicht immer sofort irgendwelchen polemischen Mist niederschreiben würde sondern auch mal kurz die Birne benutzt.

@Peter: Die Shiver wird laufen wie Sau! Und wenn doch eine Kleinigkeit seien sollte, gehst Du zu Deinem Händler (bei dem Du gekauft hast, dem Du einen anständigen Preis gezahlt hast und bei dem Du sicherlich auch alle Inspektion laut Serviceheft machen läßt) und der wird nicht das geringste Problem haben Dir zu helfen!


Nehmt es mir nicht übel, aber für mich ist das alles nicht astrein und ich hoffe das darf ich auch schreiben!



Gunar

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TomBolo« (26. Februar 2010, 21:09)


yamraptor

Forum Optimus Prime

  • »yamraptor« ist männlich

Beiträge: 2 342

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW R1200 GS LC

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Ingo

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

6

Freitag, 26. Februar 2010, 21:18

:denk :denk :denk :denk :denk :denk :denk :denk :denk :denk :denk :denk
:dance My Game is Your Game :dance

yamraptor by Youtube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »yamraptor« (27. Februar 2010, 08:36)


PLav8

Auch-bei-Regen-Fahrer

  • »PLav8« ist männlich

Beiträge: 318

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Motorrad: Normal

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Plauen

Name: Thomas

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

7

Freitag, 26. Februar 2010, 22:42

Hallo

Wenn du die mit 1200km Gekauft hast muß ja schon die 1000er eigentlich gemacht sein!!!!!!!!!!!!!!
Ich hätte sie garnicht erst gekauft wen die 1000er nicht gemacht oder nicht eingetragen worden ist !!!!!!!!!!!!!!
Das ist das erste was ich Überprüfe wenn ich mir ein Fahrzeug kaufe mit Restgarantie bevor ich es Teste !!!!!!!!!!!!!
Und wenn du sie machen lassen hast ist es nur deine Persönliche dummheit
das du nicht überprüft hast ob der Händler das Serviceheft abgestempelt hat
und der Abschnitt fehlt!!!!!!!!!!!!!!!


mfg Thomas :punk

bigrunmcc

FI-Leuchten Ignorierer

  • »bigrunmcc« ist männlich
  • »bigrunmcc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Motorrad: Husaberg 400 SM

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Gerrit

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. Februar 2010, 23:05

Jungs, lest bitte richtig, die 1000er ist gemacht, nur nicht eingetragen, hab aber eine Rechnung mit FGnr darüber....
Ausserdem sind ALLE Mängel nun selbst von mir (KFZ-Meister) erledigt worden bis auf das Problem das HEUTE eingetreten ist...und zwar das mit dem Kühlerwasserverlust am hinteren Zylinder (schein ein Problem zu sein)
Hab mir das Ding nicht gekauft um erstmal 2 Wochen dran rumschrauben zu müssen. Daher wollt ich ja auch was neueres....ich muss jeden Tag an Fahrzeugen schrauben da wollt ich es mir in der Freizeit sparen...:-(


Ausserdem hab ich mich immer serh nett und Kulant verhalten wenn ich ma abgeblockt wurde und hab dem Händlern eine Chance gegeben mir ihr sicht und weise zu erklären. Es gab aber von keinem nur einen Vorschlag, weder das mit der Vorlage der Reparaturkosten noch weiteres....bin meistens schon schief angeschaut worden wenn sie merkten das die maschine nicht von ihnen sei.....Das finde ich sehr schade, es gibt bestimmt auch andere Händler aber hier in der nähe ist niemand. :-(

PS: laut Aprilia Deutschland sei es kein Problem mit dem Serviceheft, hab ja ne rechnung und die beweist die Inspektion.....leider ist es seitens den Händlern ein Problem....sie meinen ohne Ausgefüllten Serviceheft keine Garantie und dann auch keine Reparatur....selbst als ich sagte das ich es voll bezahle und dann mir bei Aprilia Deutschland wiederhole....

Mensch ich will doch nur das meine Kiste läuft, ist das zu viel verlangt...die ist gerade mal 2 Jahre alt und hat ca 4500km drauf... :teufel 8o
" Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dort um Längen.. (von??)
„Wenn ich mich an jemandem rächen will, dann nehme ich ihm die Radkappe ab und tue ein Steinchen hinein.“ (zitat: Rudi Carell)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »bigrunmcc« (26. Februar 2010, 23:46)


derfalk2001

Auspuffschnüffler

  • »derfalk2001« ist männlich

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 11. Juli 2009

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Jürgen

  • Nachricht senden

9

Samstag, 27. Februar 2010, 00:04

Hallo Gerrit,
habe mich schon über meine Bella geärgert, weil ich bei einer Kilometerleistung von 2200 schon 2 garantiefälle hatte. Erst die Lambda-Sonde und später der Anlasser.
Allerdings muß ich sagen, ist mein Freundlicher wirklich fit.
Als der Anlasser im Eimer war, hat er mir aus einer Neumaschine im Schaufenster den Anlasser ausgebaut, damit ich gleich weiterfahren kann.
Die Ersatzteilversorgung ist eh mies. Im August gerade da wo jeder fährt, gibt es 1 Monat garnix, weil die in Italia Urlaub machen.


Wenn ich lese, was bei dir angesagt ist, tust du mir echt leid. Ich würde an deiner Stelle nochmal mit Aprilia in Kontakt treten.
Berichte mal weiter bitte.

WSC-Neuss

Amtlich-geeichtes-Popometer

Beiträge: 190

Registrierungsdatum: 17. August 2007

Motorrad: Aprilia und Moto Guzzi

Dein Fahrstil: Normal

Name: Roland Matthes

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

10

Samstag, 27. Februar 2010, 09:21

Zitat

Original von derfalk2001
Hallo Gerrit,
habe mich schon über meine Bella geärgert, weil ich bei einer Kilometerleistung von 2200 schon 2 garantiefälle hatte. Erst die Lambda-Sonde und später der Anlasser.
Allerdings muß ich sagen, ist mein Freundlicher wirklich fit.
Als der Anlasser im Eimer war, hat er mir aus einer Neumaschine im Schaufenster den Anlasser ausgebaut, damit ich gleich weiterfahren kann.
Die Ersatzteilversorgung ist eh mies. Im August gerade da wo jeder fährt, gibt es 1 Monat garnix, weil die in Italia Urlaub machen.


Wenn ich lese, was bei dir angesagt ist, tust du mir echt leid. Ich würde an deiner Stelle nochmal mit Aprilia in Kontakt treten.
Berichte mal weiter bitte.


Das ist so nicht richtig, die Ersatzteilversorgung ist sogar sehr gut! Im Zentrallager in Frankreich gibt es keine Werksferien!!! :teufel

Wenn jemand Probleme bei der Ersatzteilversorgung hat, kann er sich gerne an uns wenden, wir haben erstens eine Menge Teile auf Lager, und zweitens hat Piaggio eine Auslieferungsquote von 96%.

Also wer behauptet das Teile nicht oder nur schwer verfügbar sind sollte mal über seinen Tellerrand (Händler) hinweg bei anderen nachfragen!! Wir haben in den letzten Jahren immer wieder erlebt das Kunden zu uns kamen, die Teile suchen (angeblich in Rückstand) nach kurzer Recherche im Intranet konnten wir in den meisten Fällen helfen :abfeiern

1. der Händler muß die Teile auch bei Piaggio bestellen
2. er muß seine Rechnungen bei Piaggio bezahlen
3. in der Not bauen wir schon mal Teile von einer neuen ab (z.B. Wochenende oder Urlaubsfahrten)
4. ich sollte mich um jeden Kunden bemühen (auch wenn er das Moped bei einem anderen Händler gekauft hat)
5. in 70-80% der Fälle ist auch ein Alternativteil als Übergangslösung möglich (somit hätten wir fast die fehlenden 4% Rückstand im Griff) :italia
Gruß
WSC-Neuss
Aprilia Vertragshändler
02137/959975
info@wsc-neuss.de
www.wsc-neuss.de

Wer später bremst ist früher im Kies

Lateshiv

Ohne-KAT-Fahrer

  • »Lateshiv« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: HD Late Shovel, Cali, BMW K1200LT MG Le Mans

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Raimund

  • Nachricht senden

11

Samstag, 27. Februar 2010, 09:33

Also ich muß auch was sagen!!
In Punkto Händler und Wekkstatt hab ich bei meinem "Peter" für
mich wohl den Besten erwischt. Kaufe und lasse alles seit 10 jahren bei
Moto Guzzi Center Peter Lampart In Bad Boll ,machen.
Vor der Shiver warén es alle Guzzis -- Immer alles Top, und bei der Shiver wirds Servicemäßig wenn was ist, das negative bestimmt nicht an ihm liegen.
Bin mal gespannt was die zeit mit der hochmodernen Shiver noch so bringt.
In Punkto anderer Aprilia Händler wollt ich neulich mal in Schlierbach bei Kirchheim /Teck ,mich bei nem offiziellen Apriliahändler zwecks zubehör und so erkundigen und umsehen; und jetzt kommt der Hammer: er sagte zu mir doch tatsächlich ich solle da hin gehen wo ich hergekommen sei :denk wenn ich bei ihm das Motorrad nicht gekauft hätte ,bräuchte ich auch hier nach nichts suchen oder mich umschauen !!Also da ist mir dann nichts mehr eingefallen außer ihm zum Arschloch des Tages zu gratulieren !!
Gruß Raimund
Und immer gummierte Seite unten lassen !!

yamraptor

Forum Optimus Prime

  • »yamraptor« ist männlich

Beiträge: 2 342

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW R1200 GS LC

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Ingo

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

12

Samstag, 27. Februar 2010, 09:37

Zitat

Original von WSC-Neuss

Zitat

Original von derfalk2001
Hallo Gerrit,
habe mich schon über meine Bella geärgert, weil ich bei einer Kilometerleistung von 2200 schon 2 garantiefälle hatte. Erst die Lambda-Sonde und später der Anlasser.
Allerdings muß ich sagen, ist mein Freundlicher wirklich fit.
Als der Anlasser im Eimer war, hat er mir aus einer Neumaschine im Schaufenster den Anlasser ausgebaut, damit ich gleich weiterfahren kann.
Die Ersatzteilversorgung ist eh mies. Im August gerade da wo jeder fährt, gibt es 1 Monat garnix, weil die in Italia Urlaub machen.


Wenn ich lese, was bei dir angesagt ist, tust du mir echt leid. Ich würde an deiner Stelle nochmal mit Aprilia in Kontakt treten.
Berichte mal weiter bitte.


Das ist so nicht richtig, die Ersatzteilversorgung ist sogar sehr gut! Im Zentrallager in Frankreich gibt es keine Werksferien!!! :teufel

Wenn jemand Probleme bei der Ersatzteilversorgung hat, kann er sich gerne an uns wenden, wir haben erstens eine Menge Teile auf Lager, und zweitens hat Piaggio eine Auslieferungsquote von 96%.

Also wer behauptet das Teile nicht oder nur schwer verfügbar sind sollte mal über seinen Tellerrand (Händler) hinweg bei anderen nachfragen!! Wir haben in den letzten Jahren immer wieder erlebt das Kunden zu uns kamen, die Teile suchen (angeblich in Rückstand) nach kurzer Recherche im Intranet konnten wir in den meisten Fällen helfen :abfeiern

1. der Händler muß die Teile auch bei Piaggio bestellen
2. er muß seine Rechnungen bei Piaggio bezahlen
3. in der Not bauen wir schon mal Teile von einer neuen ab (z.B. Wochenende oder Urlaubsfahrten)
4. ich sollte mich um jeden Kunden bemühen (auch wenn er das Moped bei einem anderen Händler gekauft hat)
5. in 70-80% der Fälle ist auch ein Alternativteil als Übergangslösung möglich (somit hätten wir fast die fehlenden 4% Rückstand im Griff) :italia



Nun ganz so ist es ja auch nicht was Services seitens Aprilia angeht.
Ich habe wirklich auch einen sehr guten Händler Fa. Bräuer den kennst Du sicher auch. Die machen auch alles wenn man sorgen hat, aber wenn Aprilia nicht wil,l dann kann er leider auch nichts machen.
Nimm nur mal als Beispiel den ärger den ich mit der Bremse gehabt habe. Das ging fast 3 Monate das Theater bis die sich mal gerührt haben.Und das war nicht lustig als ich ins gegriffen habe. Das sowas passieren kann, also ein defektes Teil von einen Zulieferer ist klar, aber wie man dann damit umgeht ist die andere Sache.Man kann den Kunden und den Händler nicht so darstehen lassen und sich nicht mal melden, das geht nicht.Die Sache ist zum Glück in Ordnung aber es hat auch lange gedauert.
Ich glaube Hirnretter wartet jetzt auch schon 2 Monate mindestens auf eine neue Bremspumpe !

Aber finde es schon super das Du Dich als Händler auch reinhängst und mit Rat und Tat zuverfügung stehst. :blumen
:dance My Game is Your Game :dance

yamraptor by Youtube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »yamraptor« (27. Februar 2010, 09:39)


Tiberius

Vielschreiber

  • »Tiberius« ist männlich

Beiträge: 659

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Motorrad: Honda CB-1

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Kevin

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

13

Samstag, 27. Februar 2010, 11:36

Zitat

Original von Lateshiv
er sagte zu mir doch tatsächlich ich solle da hin gehen wo ich hergekommen sei :denk wenn ich bei ihm das Motorrad nicht gekauft hätte ,bräuchte ich auch hier nach nichts suchen oder mich umschauen !


Dass es solche Idioten genauso gibt wie die Händler die sich für die Kunden ins Zeug legen ist ja klar, sind ja auch alles Menschen und die Arschlochquote gilt halt genauso wie bei jeder anderen Bevölkerungsgruppe.
Das Problem ist dass Aprilia Deutschland sich für solche Fälle wohl nicht besonders interessiert. Warum sollten sie auch: der Kunde der sich beschwert hat das Motorrad schon gekauft und der unfreundliche Händer schafft es evtl. noch eins zu verkaufen. Motorradkauf ist eine emotionale Entscheidung, das wissen die Aprilias ganz genau. Die meisten Kunden würden sich wegen einem unfreundlichen Händer nicht von der Marke oder dem Traummodell abwenden denn "da kann ja der Hersteller nichts für". Das Servicenetz von Aprilia ist eh schon dünn gesäht, da trauen die sich natürlich auch nicht die schlechten Partner mal so richtig abzuwatschen und die schlechten Partner wissen dass die Kunden oft keine andere Wahl haben als zu ihnen zu kommen.

Ich selbst hab vor meinem Aprilia-Händler und Service-Partner deutlich mehr Respekt als vor Aprilia Deutschland als Firma. Die Jungs haben sich bei den (wenigen) Gelegenheiten wo es nötig war richtig reingehängt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tiberius« (27. Februar 2010, 16:02)


BostonGeorge

FI-Leuchten Ignorierer

  • »BostonGeorge« ist männlich

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

14

Samstag, 27. Februar 2010, 15:21

Also jetz muss ich auch was dazu schreiben! Als ich meine gekauft hatte und den ganzen Stress hatte (habe damals hier schon drüber geschrieben) war die Servicehotline top. Die waren die einzigen die sich für mich eingesetzt haben und sogar bei dem Händler nachgefragt haben (ich bekam danach vom Händler einen bösen Anruf). Bin jetzt bei einem anderen Händler und bin voll zufrieden.

derfalk2001

Auspuffschnüffler

  • »derfalk2001« ist männlich

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 11. Juli 2009

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Jürgen

  • Nachricht senden

15

Samstag, 27. Februar 2010, 16:44

Zitat

Original von WSC-Neuss

Zitat

Original von derfalk2001



Das ist so nicht richtig, die Ersatzteilversorgung ist sogar sehr gut! Im Zentrallager in Frankreich gibt es keine Werksferien!!! :teufel

Wenn jemand Probleme bei der Ersatzteilversorgung hat, kann er sich gerne an uns wenden, wir haben erstens eine Menge Teile auf Lager, und zweitens hat Piaggio eine Auslieferungsquote von 96%.

Also wer behauptet das Teile nicht oder nur schwer verfügbar sind sollte mal über seinen Tellerrand (Händler) hinweg bei anderen nachfragen!! Wir haben in den letzten Jahren immer wieder erlebt das Kunden zu uns kamen, die Teile suchen (angeblich in Rückstand) nach kurzer Recherche im Intranet konnten wir in den meisten Fällen helfen :abfeiern

1. der Händler muß die Teile auch bei Piaggio bestellen
2. er muß seine Rechnungen bei Piaggio bezahlen
3. in der Not bauen wir schon mal Teile von einer neuen ab (z.B. Wochenende oder Urlaubsfahrten)
4. ich sollte mich um jeden Kunden bemühen (auch wenn er das Moped bei einem anderen Händler gekauft hat)
5. in 70-80% der Fälle ist auch ein Alternativteil als Übergangslösung möglich (somit hätten wir fast die fehlenden 4% Rückstand im Griff) :italia




Danke an WCW-Neuss für die nützliche Info. Daß es ein Lager Frankreich gibt wußte ich nicht. Werde mal meinen Freundlichen fragen, ob der das weiß.Ist halt auch immer so eine Sache wenn man einen Garantiefall hat. Wo geht man da hin? Zum Händler wo man gekauft hat. Ist ja auch immer ein Problem mit der Entfernung.

Kurz vor Weihnachten fiel mir die Bella um und das Bremspedal war am M6 Gewinde gebrochen. Es war dann kurz vor dem 20. Januar beim Händler, obwohl ich sofort bestellte. OK, bei dem Wetter konnte ich eh nicht fahren, aber trotzdem finde ich das Sche.....
Für solche Teile die ich selbst verbauen kann und die nicht in Garantie fallen, werde ich zukünftig WSC-Neuss kontaktieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »derfalk2001« (27. Februar 2010, 22:47)


Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 089

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

16

Samstag, 27. Februar 2010, 21:51

RE: Sorry, muss mal kurz Dampf ablassen.....Shiver SL

Wie ihr vielleicht schon gelesen hab, habe ich meine erste Shiver nach einem Jahr gewandelt (mit ca 11.000km), da sie wegen unzähliger Defekte ca. 13 Wochen beim Händler stand.
Sie ist dann schlussendlich nicht mehr angespungen unter 10°C, oder nur wenn morgens die ganze Nachbarschaft wachgeleiert war.

Zum Thema Händler kann ich Euch sagen es gibt auch gute man muss sie nur finden. ok-motorraeder.de z.B sind top.

Die Unterstützung von Aprilia Deutschland war damals aber lächerlich und mein Händler ist auf erheblichen Kosten sitzengeblieben, da u.a. Aprilia die Garanieberabeitung an meinem eingesandten Moped abgelehnt haben, wegen montierter LED-Miniblinker.

Hotline???? =) :teufel =)

Für mich gab es aber keine Frage, ich wollte wieder eine Shiver. Meine heutige ist gerade wieder zur Inspektion und hat mich bis dato 10 Monate und 10.000km nicht im Stich gelassen.

Montagsfahrzeuge gibt´s bei jedem Hersteller.

Trotzdem, in der Garantiezeit sollte eine Garantiebearbeitung auch stattfinden!
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

Tiberius

Vielschreiber

  • »Tiberius« ist männlich

Beiträge: 659

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Motorrad: Honda CB-1

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Kevin

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

17

Samstag, 27. Februar 2010, 21:58

RE: Sorry, muss mal kurz Dampf ablassen.....Shiver SL

Zitat

Original von Dinoz
ok-motorraeder.de z.B sind top.


Kann ich nur bestätigen :klatschen

derfalk2001

Auspuffschnüffler

  • »derfalk2001« ist männlich

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 11. Juli 2009

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Jürgen

  • Nachricht senden

18

Samstag, 27. Februar 2010, 22:18

Hi Dino,
ich finde das wirklich sehr mutig von dir daß du nach dem Montags-Möpi trotzdem wieder zur Bella gegriffen hast. Um so schöner finde ich es, daß du mit der zweiten nun Glück hast. :]

soonwalker

FI-Leuchten Ignorierer

  • »soonwalker« ist männlich

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2009

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Leonberg

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 28. Februar 2010, 00:28

Habe meine Shiver mit kleiner 100km im November 2009 beim Aprilia Händler in Ruhrpot über ebay sehr günstig gekauft.

Bin mal gespannt wie die Händler hier im Schwabenland bei der 1000km Inspektion reagieren.

Ist es besser zu einem kleinem Händler zu gehen der nur die Marken Piaggo(Aprilia) vertritt oder kann sich ein größerer Händler mehr erlauben wenn er auch japanische oder andere Marken mit vertritt.

Habe bisher gedacht es läuft alles wie bei den Autohändlern, die müssen ja quasi einen annehmen. Garantietechnisch haben die ja nur ärger mit der Vorauszahlung gemacht wenn man mit einem Reimport Fahrzeug kam. Doch die Kosten für die Inspektionen und das dort nicht gekaufte Auto kann man schon im Voraus einkalkulieren, was nicht so tragisch ist.

Was ich bisher in diversen Foren gelesen hab dass die Aprilia Händler für die Reparaturen während der Garantie nur Pauschalbetäge erhalten und die nicht wirklich lohnend sind. Was eigenlich nicht mein Problem sein sollte.

Wenn sich einer weigert was natürlich sch.... ist, kan man nur mit einem Konzessionsverlust androhen. Das bringt einem aber recht herzlich wenig weil bei so einem will ich dann sowieso das Motorrad nicht zur Inspektion bringen.

Mein EIndruck vor der Anschaffung war der das ich das Motorrad zu jedem Aprilia Vertragshädler birngen darf. Das war auch genau der Grund wieso ich kein Reimport gekauft habe. Sonst bräuchte man doch gar kein Aprilia Deutschland mehr. Dann hätte ich auch den Probegefahrenen Reimportvorführer beim Limbächer kaufen können. Leider auch erst auf nachfrage nach der Probefahrt erfahren das es ein Reimpot war. Nur dort bekommt man auch im Garantiefall seinen Schaden ersetzt wenn auch dort die Inspektion gemacht wurde..

Ich frage mich was machen die Leute wenn sie von z.B. Ruhrpot nach Stuttgart umziehen..

Kennt jemand eine Händler der für den o.g. Fall in Stuttgarter
gegend keine Mucken macht und sich das Geld für die nächsten paar Inspektionen hinzuverdienen will??


P.S.:Hier in Leonberg gibt es einen Fahradhändler. Bei dem steht dick vor der Eingangstür folgender Satz: "Es ist ein Brauch sein Fahrrad dort reparieren zu lassen wo man es gekauft hat."
:nono :nono
Seit dem gehe ich nicht mehr zu Ihm..

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »soonwalker« (1. März 2010, 18:10)


WhiteRider

Vielschreiber

  • »WhiteRider« ist männlich

Beiträge: 667

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Leinfelden-E.

Name: Dennis

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 28. Februar 2010, 07:43

@ soonwalker: "Servus Nachbar! :bier - also ich kann mich bislang über meinen Händler -NOCH- nicht beschweren. Hab meine "Bella" beim "CityRoller" in Stuttgart-Fasanenhof gekauft.
CityRoller = Aprilia-Vertragshändler."

Grüßle
DENNIS :super
:jester Wer andern in die Möse beißt . . . ist böse meist!!! :jester


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018