Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MotoTom

Pistenrennsau

  • »MotoTom« ist männlich
  • »MotoTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 3. Juni 2018

Aprilia: Shiver 900

Name: Tom

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Juni 2018, 06:41

Tank eingedellt

Moin...

Folgendes Problem.
Am 9 Tag nach dem Kauf habe ich feststellen müssen das irgendein Hortkind meinen Tank eingedrückt hat. Oberhalb des Einfüllstutzens.
Abgesehen davon das ich hätte kotzen können, sah man sonst weiter garnichts.
Keine Kratzer, keine Manipulation am Zündschloss, nichts.
Jetzt haben mich verschiedene Menschen auf den Gedanken gebracht das es auch was mit der Wärme zu tun haben könnte.
Hat da jemand schon Ähnliches erlebt?

Bis dahin...

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

katastrofuli

Moderatorin

  • »katastrofuli« ist weiblich

Beiträge: 929

Registrierungsdatum: 24. Juli 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: Z900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Bitburg

Name: Ute

Danksagungen: 308

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Juni 2018, 07:39

Der Tank ist aus Kunststoff. Soweit ich weiß, gab es schon Fälle, bei denen sich der Tank selbst bzw. die Abdeckung verzogen hat. Ein Bild wäre hilfreich.

igel

Forum-Vielschreibertick

  • »igel« ist männlich

Beiträge: 924

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Aprilia: Shiver 900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ebersbach/Fils

Name: Gerd

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Juni 2018, 08:10

Kann Ute nur beipflichten, ein Bild wäre hilfreich.

Die von Ute angesprochene Verformung kommt seit einigen Jahren bei vielen Herstellern mit Kunststofftanks vor. Das liegt vermutlich am immer höheren Anteil von Biosprit. Allerdings verformt sich da der Tank über längere Zeit einigermaßen gleichmäßig, so dass man nach dem Abbau einen Versatz von bis zu einem Zentimeter an den Anschraublöchern hat. Eine explizite Delle als Auswirkung hiervon ist mir nicht bekannt.
.

nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
„Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

MotoTom

Pistenrennsau

  • »MotoTom« ist männlich
  • »MotoTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 3. Juni 2018

Aprilia: Shiver 900

Name: Tom

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Juni 2018, 12:36

Foto vom Tank

Habt ihr natürlich recht.
Ohne Foto ist doof.
»MotoTom« hat folgende Datei angehängt:

igel

Forum-Vielschreibertick

  • »igel« ist männlich

Beiträge: 924

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Aprilia: Shiver 900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ebersbach/Fils

Name: Gerd

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Juni 2018, 12:48

Sieht auf jeden Fall komisch aus, muß mal heute Abend bei meiner kucken.

Nur zur Sicherheit, den Tankstutzen hast mal offen gehabt? Gabs bei Autos mit Kunststofftank schon, dass bei verstopfter Entlüftung der Unterdruck den Tank verformt hat.
.

nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
„Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superflachgeil (06.06.2018)

katastrofuli

Moderatorin

  • »katastrofuli« ist weiblich

Beiträge: 929

Registrierungsdatum: 24. Juli 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: Z900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Bitburg

Name: Ute

Danksagungen: 308

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Juni 2018, 12:58

Das sieht so aus, als ob jemand auf dem Tank gesessen hat. Erinnert mich an Stuntbikes.

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich

Beiträge: 3 394

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 5. Juni 2018, 15:17

Also der Tank ist ja NICHT direkt sichtbar, der sitzt ja unter der Tankabdeckung/Tankhaube!
Das was auf dem Foto zu sehen ist, das die Zündschlossabdeckung nicht mit der Tankhaube harmonisch abschließt.

Erstmal vorn an der Zündschlossabdeckung die beiden Schrauben (4mm Inbus) entfernen und die Abdeckung abnehmen. Die ist ja in dem Bereich wo jetzt die Lücke ist eingehängt.
Ich gehe gleich an mein Motorrad und mach nochmals ein Foto.
»MegaLagu« hat folgende Datei angehängt:
  • R0015002+k.jpg (111,8 kB - 53 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. Oktober 2018, 00:46)
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MegaLagu« (5. Juni 2018, 15:31) aus folgendem Grund: Foto eingefügt


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MotoTom (05.06.2018)

MotoTom

Pistenrennsau

  • »MotoTom« ist männlich
  • »MotoTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 3. Juni 2018

Aprilia: Shiver 900

Name: Tom

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 5. Juni 2018, 18:40

Danke erstmal an Megalagu.
So war auch mein Plan.
Als ich heute morgen jedoch runtergegangen bin und zwangsweise an die Delle denken musst, ist mir dann aufgefallen, dass die Delle rausgekommen war. Von alleine, da ich bis zu diesem Zeitpunkt nichts daran gemacht hatte.
Ich bin der Meinung das noch immer ein leicht verändertes Spaltmaß sah. Aber es ist weniger geworden.

Ich glaube nicht das das passiert wäre, wenn die Delle durch ein Druck von oben ausgelöst worden wäre.

MotoTom

Pistenrennsau

  • »MotoTom« ist männlich
  • »MotoTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 3. Juni 2018

Aprilia: Shiver 900

Name: Tom

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. Juni 2018, 18:41

@Igel
Ich hatte den Deckel schon mehrere Male auf...

Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 673

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 369

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 5. Juni 2018, 18:42

Ich hatte mal bei der Dicken die Tankbelüftung dicht gehabt... da hatte sich dann ein Unterdruck gebildet und ich habe den Tankdeckel nicht aufbekommen... Der ganze Tank sah auch etwas merkwürdig aus ... nach 10 Min machte es leise Fump und der Deckel ging wieder auf und der Tank entspannte sich...
Könnte sowas evtl auch bei dir sein... nur dass der Tank nicht wieder sich zurück geformt hat... ?
...und Moin...
Kai der Ammerländer

WARNUNG:
Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!
Zu Risiko und Nebenwirkungen fressen Sie die Packungsbeilage und schlagen Sie ihren Arzt oder Apotheker!
:grimasse

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich

Beiträge: 3 394

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 5. Juni 2018, 19:13

@ Kai:
Das würden bei einem so neuen Motorrad ausschließen, denn gestern schrieb er:

Zitat von »MotoTom«

..Ich habe mir vor 10 Tage eine weiße 900 Shiver geleistet...
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

igel

Forum-Vielschreibertick

  • »igel« ist männlich

Beiträge: 924

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Aprilia: Shiver 900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ebersbach/Fils

Name: Gerd

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 5. Juni 2018, 19:35

Ich bleib bei der Unterdrucktheorie, was außer einer gleichmäßig anliegenden Kraft soll solch ein Hartplastikteil eindellen ohne Spuren zu hinterlassen. Auch die Wunderheilung spricht dafür. Das ist zwar nur die Tankabdeckung und nicht der Tank selbst, aber am Tankdeckel kann eine Kraft vom Tank auf die Abdeckung sehr wohl übertragen werden. Und auch ein neuer Schlauch kann abgeknickt sein.

Die Theorie mit dem Hortkind stimmt wohl eher nicht......

Interessant wäre ob das Deine erste längere Fahrt war etc..
.

nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
„Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

MotoTom

Pistenrennsau

  • »MotoTom« ist männlich
  • »MotoTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 3. Juni 2018

Aprilia: Shiver 900

Name: Tom

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 5. Juni 2018, 20:17

Nein es war die vierte.
Die erste Tour hin und zurück waren ca von 30km-330km.
Und die zweite von600km-900km.
Dazwischen bin ich jeden Tag ca 50 km in Berlin gefahren.

@Ammerländer: er hat sich fast zu 90% zurückgeformt.
Ein kleiner Unterschied ist geblieben.

@ Igel: Der Tank beeinflusst die Abdeckung- ok.
Aber doch nur von innen mach außen oder?!
Ansonsten müsste der Stahltank, wenn es einer ist( ich weiß es garnicht) ja irgendwie durch Unterdruck eine Delle reinziehen.
Ohne direkte luftdichte Verbindung?

Vielleicht hat es einer eingedrückt und das Ethanol hat es „zurückgedrückt“??

katastrofuli

Moderatorin

  • »katastrofuli« ist weiblich

Beiträge: 929

Registrierungsdatum: 24. Juli 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: Z900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Bitburg

Name: Ute

Danksagungen: 308

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 5. Juni 2018, 20:42

Es ist ein Kunststofftank.

Igels Theorie ist auch mein persönlicher Favorit.

MotoTom

Pistenrennsau

  • »MotoTom« ist männlich
  • »MotoTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 3. Juni 2018

Aprilia: Shiver 900

Name: Tom

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 5. Juni 2018, 21:03

Es ist ein Kunststofftank.

Igels Theorie ist auch mein persönlicher Favorit.


Aber wie machen die Jungs das in Italien, wo es fast immer wenigstens warm und immer Sommer richtig heiß ist?

igel

Forum-Vielschreibertick

  • »igel« ist männlich

Beiträge: 924

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Aprilia: Shiver 900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ebersbach/Fils

Name: Gerd

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 5. Juni 2018, 21:04

Nochmals meine Theorie (die aber auch Quatsch sein kann):
Der Tank verformt sich durch Unterdruck da die Entlüftung nicht funktioniert. Er ist am Tankdeckel mit der Abdeckung verbunden und zieht nach unten. Dadurch geht auch die Abdeckung nach unten und der Spalt zur Schloßabdeckung wird größer. Das würde von den Verformungsrichtungen passen.
Aber -> alles Spekulation :denk

Bei einem so neuen Moped kann das Ethanol noch nichts gemacht haben, der Prozeß ist sehr langsam.
.

nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
„Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superflachgeil (06.06.2018)

vossybear

Motorrad-Philosoph

  • »vossybear« ist männlich

Beiträge: 651

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2013

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: BT 1100 Bulldog , MV Agusta Brutale 800

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Maßbach

Name: Volker

Danksagungen: 233

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 5. Juni 2018, 21:14

Hallo zusammen, wenn das Tankcover an der Stelle mit dem Kunststofftank verbunden ist und durch eine verstopfte Entlüftung ein Unterdruck entsteht, kann sich schon alles nach innen ziehen. Das müsste sich dann aber nach dem Volltanken und Abstellen in der Hitze eigentlich wieder aufblasen, wenn der Druck nicht weg kann. Überprüfe mal die Tankentlüftung um das auszuschließen. Es kann sich aber auch um ein nicht fachgerecht verarbeitetes Kunststoffteil handeln, bei dem durch zu hohem Nachdruck oder falsche Spritzwerkzeugtemperierung Spannungen im Material sind, dann wird es sich immer bei Temperaturschwankungen verformen. Das könntest du herausfinden, indem das Cover ausgebaut wird und mal warm, mal kalt gestellt wird. Zur Kontrolle einen Halter mit ner Meßuhr an die kritische Stelle setzen. Vieleicht bessert auch dein Händler nach, hast ja sicher noch Garantie drauf.
der vossybear
Sicher sieht die ``Bella``geil aus, aber bitte nicht am Lack lecken ! :heiss

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich

Beiträge: 3 394

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 5. Juni 2018, 23:30

:denk
Ich kann das mit der verstopften Entlüftung nicht recht glauben, denn es gibt ja ZWEI Schläuche; glaube einer ist aber nur Entlüftung der zweite Schlauch ist Überlauf.
Im Anhang ein Foto von dem Kunststofftank einer Shiver, wo man die beiden Schläuche gut sehen kann.
Übrigens kostet EIN Schlauch bei Wendel 20,20€ :-o
»MegaLagu« hat folgende Datei angehängt:
  • Shiver-Tank2.jpg (58,68 kB - 33 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. Oktober 2018, 00:47)
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

katastrofuli

Moderatorin

  • »katastrofuli« ist weiblich

Beiträge: 929

Registrierungsdatum: 24. Juli 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: Z900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Bitburg

Name: Ute

Danksagungen: 308

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 6. Juni 2018, 06:19

Die Schläuche waren bei meiner Shiver viel zu kurz und haben sich beim Anheben des Tankes ständig wieder gelöst. Ich habe daher einen anderen Schlauch eingebaut.

MotoTom

Pistenrennsau

  • »MotoTom« ist männlich
  • »MotoTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 3. Juni 2018

Aprilia: Shiver 900

Name: Tom

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 6. Juni 2018, 08:19

Ich werde die Schläuche heute mal überprüfen und euch dann Bescheid geben...


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018