Sie sind nicht angemeldet.

Schnegge

Federgabelfrühstücker

  • »Schnegge« ist weiblich
  • »Schnegge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 7. August 2017

Aprilia: Dorsoduro 900

Name: Schnegge

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Mai 2018, 18:44

Elektronikproblem ?

Hi Zusammen,

gestern mit meiner DD900 beim Überholen geschaltet, eingekuppelt und plötzlich keinen Vortrieb mehr, Motor aus.
Gott sei Dank ging es bergab... versucht durch Schalten oder Startknopf druecken das Mopped wieder ans Laufen zu kriegen, keine Chance.

Motorrad abgestellt, Zündung ueber Schluessel aus und wieder an und das Mopped lief wieder normal.

Was kann es sein ? Ist eine solche Sache bekannt evtl auch bei der DD 750 oder 1200 ?

Danke !
Lg Schnegge

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 211

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Mai 2018, 19:00

Das gab´s bei den ersten 750ern auch der Motor ging einfach aus, allerdings dann mit Kupplung langsam kommen lassen auch wieder an. Da gab es dann 2008/9 glaube ich ein Mapping update zu.
Na dann mal hin zum freundlichen und fragen bzw. mapping reparieren oder Anlasserschalter tauschen. Lass die mal suchen, hast doch Garantie.
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

katastrofuli

Moderatorin

  • »katastrofuli« ist weiblich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 24. Juli 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: Z900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Bitburg

Name: Ute

Danksagungen: 281

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Mai 2018, 19:02

Klingt nach Seitenständerschalter. Bei meiner Shiver war der in 4 Jahren zweimal defekt. Das Motorad ging nach dem Ziehen der Kupplung einfach aus. Ein kurzer Drücker auf den Startknopf und sie startete wieder problemlos. Das konnte bei einer großen Tour von ca. 300km nur einmal aber auch, innerhalb von 10km mehrfach vorkommen. Wenn du es testen willst, überbrücke einfach mal den Seitenständerschalter. Tritt das Problem nicht wieder auf, war das der Defekt.

Schnegge

Federgabelfrühstücker

  • »Schnegge« ist weiblich
  • »Schnegge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 7. August 2017

Aprilia: Dorsoduro 900

Name: Schnegge

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Mai 2018, 19:13

Danke schonmal fuer die 2 Antworten.

Der Motor lies sich weder durch einkuppeln noch durch den Startknopf wieder starten. Erst durch anhalten, Zuendung aus und wieder an ueber den Schlüssel. In einer bergauf Serpentine haette ich wohl gelegen daher bin ich schwer an einer Loesung interessiert. Natürlich wird morgen der Haendler informiert... aber ein Fehler der halt mal so auftritt und dann nimmer oder evtl irgendwann mal wieder..ist halt sehr schwer zu lokalisieren..

Seitenstaender war unsere erste Vermutung, doch muesste dann nicht die Lampe fuer den Seitenstaender leuchten ?

katastrofuli

Moderatorin

  • »katastrofuli« ist weiblich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 24. Juli 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: Z900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Bitburg

Name: Ute

Danksagungen: 281

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Mai 2018, 19:22

Die Leuchte für den Seitenständer leuchtet in diesem Fall nicht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Schnegge (13.05.2018)

Ähnliche Themen


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018