Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Duebel92

FI-Leuchten Ignorierer

  • »Duebel92« ist männlich
  • »Duebel92« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 15. Januar 2016

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Name: Ricardo

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Oktober 2017, 12:26

Shiver Zerlegen und Pulvern

Hallo,

meine Shiver ist aus 2009, bei weöcher der Rahmen usw noch so eher grau ist.
Das gefällt mir mittlerweilke irgendwie nicht mehrso richtig, deshalb würde ich gerne über den Winter den ganzen Rahmen Pulvern lassen.
jemand der es mir pulvern kann habe ich an der hand, das wird nicht das Problem.

Jedoch würde ich gerne wissen wie viel Aufwand es ist die Shiver so zu zerlegen, dass ich den Rahmen zum pulvern bringen kann.
Was brauche ich anschliesend alles neu? Dichtungen, Lager usw.?
Hat hier jemand erfahrungen?

Die Suche habe ich schon bemüht, jedoch nichts passendes dazu gefunden, nur zur schwinge und zu den Felgen, diese wwürde ich in diesem zuge gleich mitmachen.

Liebe Grüße und danke für eure Hilfe

Duebel
:italia DAS Motorradhotel in den Dolomiten!!!! :super
https://hotel-pension-sonnalp.eu/de/motorrad

Cyber Monday 2017 bei Amazon

Cyber Monday 2017 bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

Sandman

Besserwisser

  • »Sandman« ist männlich

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 15. Mai 2010

Motorrad: Dorso 2009 und KTM exc 350

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Ruhrpott

Name: Stefan

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Oktober 2017, 13:33

Letztlich musst du die Shiver komplett zerlegen. Der Rahmen (Oberteil aus Stahl) dürfte nur das Steuerkopflager, das untere Teil (Alu) nur das Schwingenlager enthalten, alles übrige ist angeschraubt. Auch die Schwinge und die Räder müssen komplett ausgebaut und von allem befreit werden, also auch die Radlager. So hat es zumindest mein Beschichter angegeben, der vor Jahren meine Guzzi (Rahmen und Räder) gepulvert hat. Neue Lager beeinhalten auch gleich neue Dichtringe, aber hier dürften nur der Steuerkopf, das Schwingenlager und die Radlager von betroffen sein, sonst sollten keine weiteren Dichtungen nötig sein.

Die Demontage ist schon relativ aufwändig, wobei der Zusammenbau sicher noch mehr Zeit benötigt. Ohne ordentliches Werkzeug und einer Möglichkeit zum Schrauben (wenigstens eine Garage mit Strom, Hebebühne o.ä. und einer Werkbank) sowie etwas Erfahrung und WHB würde ich das nicht angehen. Ein zweites Paar Hände hilft auch ungemein.

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich

Beiträge: 3 049

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Oktober 2017, 22:10

Tolles Vorhaben.
So könnte man auch eine Caponord nach meinen Vorstellungen basteln, denn die habe ich außer auf dem Messestand NIE mit dem roten Rahmen gesehen.
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

Duebel92

FI-Leuchten Ignorierer

  • »Duebel92« ist männlich
  • »Duebel92« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 15. Januar 2016

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Name: Ricardo

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Oktober 2017, 23:00

also erfahrung habe ich schon von verschiedenen, auch größeren, schraubereien.
Jedoch noch nie ein Bike komplett zerlegt.
nen platz mit hebebühne dazu könnte ich mir auch organisieren, da müsste das allerding alles in höchstens 8 wochen über die bühne gehen.

sonst niemand hier der erfahrungen oder tipps hat?


@megalagu ja diese Capo hat was
:italia DAS Motorradhotel in den Dolomiten!!!! :super
https://hotel-pension-sonnalp.eu/de/motorrad

MrShiver

Asphalt-Streichler

  • »MrShiver« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 29. Mai 2012

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Leipzig

Name: Nils

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 08:19

Guten Morgen Ricardo,

vor kurzem hat hier Pascal mit einem Bilderbericht vom Wiederaufbau einer Unfall-Shiver berichtet (einschließlich dem Austausch des Rahmens): Bilder Bericht - Wiederaufbau Unfall Shiver 750 mit amerikanischem Hauptrahmen
Er wird dir bestimmt weiterhelfen können. Ich wünsche dir viel Erfolg und bin gespannt auf die Bilder!

Viele Grüße
Nils :)

Duebel92

FI-Leuchten Ignorierer

  • »Duebel92« ist männlich
  • »Duebel92« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 15. Januar 2016

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Name: Ricardo

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. Oktober 2017, 22:30

Dankeschön.
ich habe kontakt mit ihm aufgenommen! ;)
:italia DAS Motorradhotel in den Dolomiten!!!! :super
https://hotel-pension-sonnalp.eu/de/motorrad


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018