Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kaplanj

unregistriert

1

Donnerstag, 10. September 2009, 17:32

Kettenrad MANA 09

Hallo

bitte weisst jemand vieviel Zaehne hat der kleine und grosse Kettenrad von der MANA ?
Bei hinteren Kettenrad habe ich in ueber Google 41z. und 44z. gefunden... :denk

Danke fuer Info

Gruss

Jan

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay:

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt und du es unterstützen möchtest - danke Danke!

2

Montag, 21. September 2009, 22:16

Hallo jan!

In meinem Mana-Buch steht:
Endübersetzungsverhältnis = 18 zu 40 . Also müßte das hintere Kettenblatt 4o Zähne haben. Zähle morgen früh mal an meiner nach.


Gruss Vauzwo

PS: Edit kurz nach dem Aufstehen :-)

Meine MANA hat 40 Zähne hinten ( original Blatt von Aprilia ); also ist davon auszugehen, dass Vorne 18 Zähne sind (das habe ich auf die Schnelle nicht zählen können)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vauzwo« (22. September 2009, 13:02)


Wolli

(Immer noch) Anfänger

  • »Wolli« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 6. Juni 2009

Aprilia: NA 850 Mana

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Kornwestheim

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. September 2009, 19:57

RE: Kettenrad MANA 09

Warum ist dir das wichtig? Willst du die Übersetzung ändern? Ich sehe dazu keinerlei Veranlassung

Gruß

Wolfgang

minimalist

Anfänger

  • »minimalist« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 4. November 2009

Motorrad: Ducati 998

Name: Gerhard

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. November 2009, 17:19

Hallo,
natürlich besteht Grund sich über die Gesammtübersetzung Gedanken zu machen !
Sind wir doch mal ehrlich, der Druck der Mana ist zwar nicht schlecht, aber er könnte doch besser sein.
Die Übersetzung zu ändern könnte da Abhilfe schaffen.
Gruß der Gerdl

CHPE007

(Immer noch) Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Aprilia: NA 850 Mana

Motorrad: Normal flott

Dein Fahrstil: Normal flott

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. November 2009, 18:30

Hallo!

Ich würde auch gerne die Übersetzung ändern.
Die einfachste Variante wäre das vordere Ritzel von 18 auch 17 zu ändern, aber nach meiner Information gibt es kein 17er für die Mana.

Daher kann nur der hintere Zahnkranz getauscht werden.
Mit der original Kette ist nur ein 41er möglich und ein Zahn würde nicht viel bringen.
Dadurch wäre ein 44er aus Stahl (z.B. von AFAM) besser, aber dafür muss auch eine längere Kette verbaut werden.

Da die originale Kette 100 Rollen hat, wird dann eine 104er Kette benötigt.

Gruß

minimalist

Anfänger

  • »minimalist« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 4. November 2009

Motorrad: Ducati 998

Name: Gerhard

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. November 2009, 17:29

Genau,
Neue Kette mit 104 Gliedern.
Oder eine andere mutige Variante
Vorne 16 und hinten 42 Zähne
Da kannst Du die Kette lassen wie sie ist.
ACHTUNG, absolute Wheelgefahr !!!!!!
Aber ist das nicht genau das was wir wollen??????? Hi Hi Hi

CHPE007

(Immer noch) Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Aprilia: NA 850 Mana

Motorrad: Normal flott

Dein Fahrstil: Normal flott

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. November 2009, 17:57

Hallo,
wo gibt es da 16er Ritzel für die Mana zu kaufen?
Laut meiner Information gibt es keines.

Gruß
Christian

minimalist

Anfänger

  • »minimalist« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 4. November 2009

Motorrad: Ducati 998

Name: Gerhard

  • Nachricht senden

8

Montag, 9. November 2009, 18:24

Ich denke dass Aprilia keine eigene Innenverzahnung vom Ritzel
nuuur für die Mana anfertigt.
Warscheinlich passen welche von anderen Apriliamodellen.
Weiß ich allerdings auch nicht sicher, aber es wäre möglich.
Gruß der Gerdl

CHPE007

(Immer noch) Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Aprilia: NA 850 Mana

Motorrad: Normal flott

Dein Fahrstil: Normal flott

  • Nachricht senden

9

Montag, 9. November 2009, 20:10

Hallo!

Die Mana hat bei AFAM den Ritzel-Typ 37601-18.
Und ein Ritzel mit 37601-16 oder 17 gibt es bei AFAM nicht.

Die Shiver hat den Ritzel-Typ 37600-16, also muss es anders sein als wie bei der Mana.

Siehe auch bei:
http://www.motorrad-tuning-zubehoer-teile.de

Gruß
Christian

minimalist

Anfänger

  • »minimalist« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 4. November 2009

Motorrad: Ducati 998

Name: Gerhard

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 10. November 2009, 23:45

Tja,
wenn es wirklich kein Ritzel gibt das passt, gibt es nur noch eine
Variante.
Original Ritzel abdrehen, Passendes Ritzel ausdrehen beide Flächen mit einer Phase versehen und zusammenschweißen (hab ich schon gemacht) und gut!!!!
Ich weiß ja nicht was Du für ein Typ bist, aber wenn man extreme
Motorräder haben möchte, muß man zu extremen Mitteln greifen.
Meine Suzuki SV 1000 fahre ich mit 15/48
Sie steigt bis zum vierten Gang, geht aber keine 200 mehr.
Das schalten nervt dann doch.
Das ist auch der Grund, warum ich mich mit der Mana beschäftige.

CHPE007

(Immer noch) Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Aprilia: NA 850 Mana

Motorrad: Normal flott

Dein Fahrstil: Normal flott

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. November 2009, 19:25

Hallo,
habe bei POWER PARTS Vertriebs GmbH diese Teile bestellt:

Kettenrad (in Weiß erhalten)
1 Stk. 35802-42 31,17
Ritzel
1 Stk. 37601-17 35,70

Habe mit Hr. Lars Nielsen den Kauf abgewickelt, da das Ritzel 37601-17 nirgends gelistet ist.
Mir wurde versehendlich aber ein 18er Ritzel geliefert, habe es reklamiert und zurück geschickt, danach dann das 17er erhalten.

Werden alles nächste Woche montieren, ist dann um ca. 10% kürzer übersetzt.

Anschrift:
POWER PARTS Vertriebs GmbH
Ahrenstedt 10
24787 Fockbek
Lars.Nielsen@k-top-brands.de
Tel. 0800-6646382
info@power-motorradparts.de
www.power-motorradparts.de

Gruß
Christian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CHPE007« (24. Dezember 2009, 20:20)


Sportcity 250

Kettenölertropfenzähler

  • »Sportcity 250« ist männlich

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 16. Juli 2007

Aprilia: Tuono

Motorrad: Tuono V4 und Sportcity 250 Vers.2.0

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: München

Name: Michael

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Freitag, 22. Oktober 2010, 21:08

Hallo Christian,
Deine Umbauaktion ist zwar schon etas her aber wie ist das Resultat?Schreib doch mal Deine Eindrücke ob es sich lohnt auf einen Zahn am Ritzel zu verzichten.
Gruß Michael
... :toeff Sportcity 250 / :pilot Tuono V4 Hauptsache APRILIA :super
www.AlpenRoller.de

Hirnretter

Meister aller Klassen

  • »Hirnretter« ist männlich
  • »Hirnretter« wurde gesperrt

Beiträge: 2 974

Registrierungsdatum: 28. Februar 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM 1050 ADVENTURE

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Claus

Danksagungen: 140

  • Nachricht senden

13

Samstag, 23. Oktober 2010, 18:18

Tach!

Ob diese Übersetzungsänderung an einer MANA überhaupt merkbar funzt? Immerhin verändert die Variomatik das Drehzahlniveau im Sportmodus bereits um gut 800 U/min nach oben, die Wahnsinnswirkung bleibt meiner Meinung nach aus, ausser, dass sie vibriert wie Otze.

LG

Claus
Das Gas ist rechts!

... zumindest war es das bisher bei: Hercules MK4 X, Vespa 125 Primavera, Yamaha SR 500, Moto Guzzi V 65, Yamaha TR 1, Ducati 900 SS, Honda CB 250 RS, Aprilia 125 AF1 Sport Pro, Honda NTV 650, Suzuki GSX 750 1AE, Aprilia Mana NA 850, KTM 990 SMT, KTM ADVENTURE 1050 ...

CHPE007

(Immer noch) Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Aprilia: NA 850 Mana

Motorrad: Normal flott

Dein Fahrstil: Normal flott

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 12. Dezember 2010, 16:21

Hallo Michael!
Sorry für die späte Antwort, habe lange nicht ins Forum geschaut.

Jetzt zu meiner Erfahrung mit der kürzeren Übersetzung:
Sie beschleunigt viel besser und am Berg z.B. aus Kehren zieht sie viel besser raus, fahre schon ca. 6.000 km damit und würde es nicht mehr ändern, da ich meistens nur in den Bergen unterwegs bin.
Auf der Autobahn ist die Dauergeschwindigkeit von ca. 140 – 150 auch kein Problem.

Da ich bei ca. 20.000 km (derzeit 11.000 km) den Antriebssatz wechsle und auch eine neue längere Kette dann montiere, werden ich die Übersetzung auf 18 zu 44 ändern, ist etwa gleich wie 17 - 42.
Da ich die Hyperprofedern vorn und hinten montiert habe, ist sie dadurch hinten bei der Null-Stellung der Federvorspannung viel höher ist als mit der Serienfeder und dadurch wird der Schwingenschleifgummi beim 17er etwas mehr beansprucht.

Und noch was, da die Geschwindigkeit für den Tacho am Ritzel genommen wird, zeigt der Tacho jetzt mehr an als ich fahre.
Also rechne ich unter 100 -10 und ab 100 -20 weg, dann passt es so halbwegs und die
Kilometeranzeige ist bei 1000 km gefahrenen dann ca. 1100 am Tacho, ist mir aber egal, denn das ist mir der Fahrspaß allemal wert.

Gruß
Christian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CHPE007« (12. Dezember 2010, 18:18)



Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de