Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fidibi

Pistenrennsau

  • »Fidibi« ist männlich
  • »Fidibi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Aprilia: Keine

Name: Stephan

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Juni 2017, 07:41

Kaufberatung Shiver 750 von 2009 mit Showa Gabel

Hallo Zusammen,

seit gestern bin ich nun auch endlich stolzer Besitzer des A-Scheins. Was mir nun noch fehlt zum Glück ist entsprechendes Moped. Hierfür beobachte ich nun schon seit mehreren Monaten den Markt und habe nun auch die chance mal eine Probefahrt durchzuführen. Interesse hege ich aufgrund der Preisklasse mit der Shiver 750, Mt-07, CB650f lediglich für drei Motorrad Modelle. Die Nachfrage für die Mt-07 ist zur Zeit derart groß das der Preis entsprechend angestiegen ist. Die CB650F ist grundsätzlich teurer und fällt zur Zeit mit meist >6.000€ leider preislich dann doch raus. Aus diesem Grund und auch weil die Shiver für mich am authentischsten wirkt (zumindest auf den Bildern) würde ich gerne eine Shiver 750 Probefahren und wenn alles passt auch erstehen.

Kurz und knapp - Ich ich habe bei Mobile ein privates Angebot, mehr oder weniger in der nähe gefunden, welches mich ins grübeln bringt.

Hier ein paar Daten:

Modell: Shiver 750 mit ABS
BJ: 2009 (Besitzer hat die Showa Gabel bereits bestätigt)
KM: knapp 24.000 km
Farbe: Das für das Baujahr typische schwarz mit grauem Rahmen
Zustand lt. Beschreibung: Leichte Kratzer am Motordeckel, TÜV und Kette neu
Preis: 4.200€ VB

Nun habe ich hier im Forum mehrfach aussagen darüber gelesen dass die in dem Baujahr verbaute Gabel von Showa aufgrund des "Zitterns", "Ratterns" oder auch "Chatterings" "bei vielen Fahrern für ordentlich Ärger sorgt. Aus diesem Grund bin ich etwas skeptisch und unsicher ob ich eine Shiver aus diesem Baujahr haben möchte oder nicht. Attraktiv ist hier ganz klar der deutlich niedrigere Preis (ca. 1000€) im Vergleich zu den neueren Modellen. Die Aussage vom Besitzer ist "Rattern oder zittern beim Bremsen ist mir nicht bekannt"

Fragen:
  1. Hat jemand von euch evtl. auch eine Shiver mit diesem Baujahr und vielleicht sogar einfach garkeine Probleme damit und ist voll und ganz zufrieden? Oft sind ja die Leute mit den Problemen die lautesten und man bekommt als Leser schnell einen Tunnelblick... Ihr wisst was ich meine :) Ob das Fahrwerk nun nicht so optimal ist hin oder her, ich kenne eh nur die Fahrschulmaschine (ER6-N) und kann das nicht beurteilen.
  2. Ist es so dass das jeweilige Modell entweder "Chattering" hat oder nicht hat und im letzteren Falle auch nie bekommt? Oder ist es eher so dass es sein kann, dass es zur Zeit nicht auftritt aber dann plötzlich in 5000 oder 10000 km wie aus dem nichts kommt?
  3. Ist der o.g. Kilometerstand für eine Shiver unbedenklich oder gibt es Reparaturen die unbedingt durchgeführt werden sollten?
  4. Was haltet ihr generell vom Angebot? Habe ich noch etwas vergessen oder nicht beachtet?


Ich würde mich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könnten!

Grüße

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay:

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt und du es unterstützen möchtest - danke Danke!

PhilMuc

Motorradversteher

  • »PhilMuc« ist männlich

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: München

Name: Philipp

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Juni 2017, 08:40

Moin Stephan,

Erstmal willkommen und Glückwunsch zu shiver Entscheidung.

Fahr die shiver doch einfach mal Probe um zu sehen ob dir der V2 überhaupt taugt, Du wirst schnell merken ob du ein fettes grinsen im Gesicht hast

Zum Thema Gabel kann ich dir nicht wirklich helfen, aber da bekommst du sicher noch die ein oder andere Antwort..

Bezüglich der von dir beschriebenen shiver - Check vorher ob der 20.000er service gemacht ist, denn der kann sonst gleich mal mit ein paar hundert Euro einschlagen...

Frag nach woher die Kratzer am Motordeckel kommen, denn dann wird die Maschine wohl zumindest mal umgefallen sein...

Spontan finde ich das Bike für 2009 mit 24tkm kein Schnäppchen... Aber die aktuellen Preise sind wohl auch bei der shiver recht hoch.

Manchmal lohnt es sich nicht das erste "verlockende" Angebot wahrzunehmen, sondern noch mal in ruhe schauen und vlt auch ein bisschen weiter weg.
Kekse waren leer - bin dann total eskaliert...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fidibi (28.06.2017)

koniz

Kamikaze

  • »koniz« ist männlich

Beiträge: 487

Registrierungsdatum: 22. Mai 2009

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Burbach

Name: Konstantin

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Juni 2017, 11:00

Moin und Willkommen :wink

ich fahre das besagte Bj. und komme mal zu deinen Fragen:

1. hab aktuell 27tkm tendenz steigend, gekauft als Vorführer mit 1,5tkm... bis dato sind bei mir nur Simmerringe flöten gegangen (Gabel mehrmals da Steinschlag im Standrohr, beides letztmalig letztes Jahr gewechselt und seit ca. 6-7tkm keine Probleme / Ritzelecke, hier weiß ich allerdings nicht welche genau es war hab direkt alle gewechselt) ansonsten ÖL, Benzin, Lampen und Reifen verbrauch ;o)

2. hab mir letztens noch das Thema "Chattering" der Showa Gabel angetan :bump ---> Kernaussage des ganzen war in etwa, dass die Showa Gabeln wohl mal mit mehr mal mit weniger Spiel zusammen gebaut sind, unter anderem haben die Bremsscheiben im Gegensatz zu anderen extrem viel spiel und die Bremsbeläge sowie Reifen werden da auch eine Rolle mit reinspielen... Entsprechend sollte das "Chattering" schon früh auftreten! Du solltest eine längere Probefahrt machen und dabei paar mal härter Bremsen (sollte dann wahrscheinlich schnell zum Vorschein kommen) aber Achtung die Shiver hat keinen Überschlagssensor und das ABS regelt spät!!!

meine hat das nicht bzw. nicht so extrem das ich es bemerkt hätte! Aufgrund der vielen kaputten Simmerringe hatte ich mir aber Wilbersfedern verbauen lassen und fahr die Gabel mit dickerem Öl und weniger Luftposter als von Aprilia vorgeschrieben.

Als Fahranfänger unter normalen Fahrsituationen wirst du aber wahrscheinlich vorerst nicht ins "Chattering" kommen... ist bei den ganz flotten mädels und jungs aufgetretten mit richtig hartem anbremsen in die Kurven! Kann also sein, dass es in 5-10tkm bei dir dann auch auftritt :grimasse

3. wenn kein Wartungsstau und die 20er tkm Inspektion mit Ventillen etc. gemacht sind finde ich eher unproblematisch, klar irgendwelche Ausfälle können schon kommen aber da steckt man nicht drin! Es werden wohl zumeist irgendwelche Sensoren hopps gehen. Klar gab es auch ein paar wenige die Motorschäden zu beklagen hatten aber für ein Forum sind es wirklich ausnahmen gewesen... Hier gibts mehrere die 50-100 tkm locker geknackt haben. Im englischen Forum ist sogar einer aus Slowenien der 185tkm gepackt hat.

4. mit den KM und ABS ist es wohl die günstigste / VB ohne viel Zubehör, da geht Preislich bestimmt noch was... denke unter 4 tEUR sollte drin sein (die kleine Macke am Motordeckel sollte nichts wildes sein, da wird die Shiver wohl mal umgefallen sein) Mach am besten eine Probefahrt und achte auf die normalen Dinge die man bei jedem Kauf beachten sollte bzw. nimm jemanden mit der sich mit Motorrädern auskennt! Und nicht vergessen ganz wichtig die 20tkm Inspektion sollte inkl. Ventillen gemacht sein!!!
DLzG
Konstantin

:italia :punk :italia

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »koniz« (28. Juni 2017, 11:05)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fidibi (28.06.2017)

Fidibi

Pistenrennsau

  • »Fidibi« ist männlich
  • »Fidibi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Aprilia: Keine

Name: Stephan

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Juni 2017, 11:53

Vielen Dank für eure ausführlichen Antworten! Ich habe nun mal angefragt bzgl. der 20tkm Inspektion und einer Probefahrt. Mal sehen was dabei rum kommt.

@ Philipp:
Ein Schnäppchen ist es mit Sicherheit nicht. Dafür ist glaube ich der Zeitpunkt zum Saisonstart aktuell schlichtweg ungünstig. Aber ich möchte nicht mehr abwarten und rauf auf die Bella denn ich hab Bock :) Wenn man bei Mobile einfach mal nach Shiver 750 in ganz Deutschland sucht, wird schnell klar dass die Maschine mit 4200 € eine der günstigsten ist - Deutschlandweit. Aber ja, ich hoffe auch dass man da noch Handeln kann.

@ Konstantin:
Danke für die Hinweise. Ich werde dann mal die Probefahrt abwarten. Freut mich aber zu lesen dass jemand mit diesem Baujahr glücklich ist.


Bei Mobile gibt es auch noch ein weiße mit ca. 16tkm von Bj. 2011 vom Händler allerdings für ca. 5000€ Die Aussicht auf Handlungsspielraum ist da wohl eher gering.


Grüße

koniz

Kamikaze

  • »koniz« ist männlich

Beiträge: 487

Registrierungsdatum: 22. Mai 2009

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Burbach

Name: Konstantin

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Juni 2017, 12:53

Das gute an einem Angebot vom Händler ist, dass man in der Regel 12 Monate Garantie/Gewährleistung hat...

das schlechte an diesem Angebot ist
- hoher Preis
- 16tkm sprich bei spätestens 20tkm große Inspektion fällig ... wenn die Ventile eingestellt werden müssen biste noch mal min. 400€/500€ los

wenn du doch bissel mehr geld in die Hand nehmen kannst wills dann lieber schon das neuere Modell ab BJ 2010
z. B. https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai…er=1&scopeId=MB

für um die 6t euro gibst da ein paar richtige schnapper mit wenig km etc.
DLzG
Konstantin

:italia :punk :italia

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fidibi (02.07.2017)

Gladiator

Aprilia-Team-Spleen

  • »Gladiator« ist männlich

Beiträge: 210

Registrierungsdatum: 24. April 2009

Aprilia: Tuono

Motorrad: Tuono V4R

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Reinstorf

Name: Marko

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. Juni 2017, 13:11

Ich hatte ja die 2009 Shiver und hab ihr ca 20.000 km bewegt. Ich hatte nie Probleme mit der Gabel oder der Bremse.

Elise

Auch-bei-Regen-Fahrer

  • »Elise« ist männlich

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 20. Februar 2011

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Witten

Name: Ingo

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. Juni 2017, 15:09

Ich fahre ein 2009-er Modell. Keine Ahnung, welche Gabel verbaut ist. Fährt immer noch bestens. Kilometerstand derzeit knapp 35.000.

Bis heute mussten nur zwei Glühbirnen und eine Dichtung am Auspuff ausgetauscht werden. Sonz nix... :heil
Hey ho, let´s go... :italia

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fidibi (02.07.2017)

phatox

Kamikaze

  • »phatox« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 29. November 2015

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: mit Kette

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: OWL

Name: Matthias

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. Juni 2017, 16:01

Fahre eine 2009er Shiver und hab die Showagabel. Bisher hab ich ihr mehr angetan als sie mir. Ist ein extrem robustes Pferdchen aus meiner Sicht. Habe die Showagabel und bremse manchmal auch bis fast auf Block. Kein Flattern. Aber ich wiege auch eher weniger und die meisten Flattermänner hatten etwas mehr auf den Rippen.....ich würd Dir trotzdem ggf. zum 2010er Modell raten, da dort die Federung hinten etwas straffer zu sein scheint trotz azf dem Papier gleichen Daten und Namen (Sachsfederbein)...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fidibi (02.07.2017)

mrgcar

Motorradversteher

  • »mrgcar« ist männlich

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 27. April 2014

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal

Name: mrgcar

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. Juni 2017, 16:30

Moin Fidibi,

meinen Glückwunsch zum A Patent :dup

...und willkommen hier :blumen

Was ich dir jetzt schreibe wird dir wahrscheinlich nicht gefallen ;o) ...ich sage dir, ruhig Brauner, pack das MUST HAVE Schild ein :D

Mein Rat,

- fahr alle drei Moppeds Probe...unbedingt
- wo ist der nächste Händler der drei von Dir favorisierten Moppeds? Was nützt ein günstig erworbenes Mopped wenns keine gute Werkstatt in der Nähe gibt.
- es ist besser sich einmal über den Preis zu ärgern und dann ständig zufrieden zu sein, als umgekehrt


Mein Fav. wäre die MT 07

Kann mir gut vorstellen wie fahrgeil du bist, deswegen, ich sags nochmal, ruhig Brauner! Wünsche dir allzeit gute Fahrt!!!
.




4 Wheels move your Body, but 2 Wheels move your Soul

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fidibi (02.07.2017)

phatox

Kamikaze

  • »phatox« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 29. November 2015

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: mit Kette

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: OWL

Name: Matthias

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. Juni 2017, 18:42

Recht hatter! Ohne Probefahrt kein Kauf. Zunächst einmal schau, ob Dich ein Zweitopf oder ein Vierling mehr anmacht. Oft hat man da eine ganz eindeutige Präferenz. Bei mir war es genau anders als gedacht, der Kopf steht mehr auf seidig weiche Perfektion, das Herz hat augenblicklich für den Zweizylinder entschieden....

Feinmetall

Verchromte-Eier-Fahrer

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 820

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 28. Juni 2017, 19:52

Wenn die Shiver nach 8Jahren mit Macke immer noch über 50% vom Neupreis wert ist, wäre die sehr wertstabil, das hätte ich nicht gedacht. Sicher, dass die ABS hat?

Meine habe ich für 5k gekauft, da war die 3 Jahre alt, kein Umfaller, dafür mit Akras.

Eine Fachwerkstatt in Reichweite ist auch hilfreich.

Viel Glück!

Fidibi

Pistenrennsau

  • »Fidibi« ist männlich
  • »Fidibi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Aprilia: Keine

Name: Stephan

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 28. Juni 2017, 19:57

Danke für euer Feedback!
Recht habt ihr mit der Probefahrt. Händler sind hier inkl. Aprilia Händler im Umkreis von 20 km Verfügbar. Ich werde die entsprechenden dann mal anschreiben um eine Probefahrt zu organisieren.
Vom Internetvideos-schauen, Fakten-lesen und der Erfahrung vom Fahrschulmoped (ER6-N) sagt mir ein Zweitopf schon zu. Auch finde ich dass der V2 der Shiver was besonderes ist, auch wenn ich ihn noch nicht live gehört, gesehen habe und gefahren bin.

Sobald sich was getan hat (hoffentlich bald :) ) werde ich hier berichten.

wenn du doch bissel mehr geld in die Hand nehmen kannst wills dann lieber schon das neuere Modell ab BJ 2010
z. B. https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai…er=1&scopeId=MB

für um die 6t euro gibst da ein paar richtige schnapper mit wenig km etc.
Die angegebene Shiver haut mich farblich nicht so vom Hocker. Aber klar, wer sparen will muss evtl. auch optische Kompromisse eingehen.
Die oben beschriebene mit den 16 tkm findet man hier ->https://suchen.mobile.de/motorrad-inserat/aprilia-shiver-750-m%C3%BCnster/246275327.html?action=parkItem

Ja, die ist wohl zu teuer aber interessant finde ich dass nach Anfrage beim Verkäufer da auch eine Showa Gabel verbaut ist. ?(
Ich dachte die wurde ab 2010 nicht mehr verbaut. Oder wurde seitens Aprilia da nur ausgebessert bzw. auf ein anderes Model von Showa zurückgegriffen welche die möglichen Probleme nicht mehr hat?


Grüße

koniz

Kamikaze

  • »koniz« ist männlich

Beiträge: 487

Registrierungsdatum: 22. Mai 2009

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Burbach

Name: Konstantin

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 28. Juni 2017, 20:14

Ja die hab ich auch gesehen ... Ist ne bj 2009, die neuen Modelle haben einen 2 farbigen rahmen, andere Sozia Rasten halter, ne Lampenmaske und Schwarze Auspuffabdeckungen... Hier gibt's irgendwo einen Fred mit allen Änderung am Facelift
DLzG
Konstantin

:italia :punk :italia

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 079

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 28. Juni 2017, 20:39

Hallo Fidibi,
Willkommen hier. Ich werde mir keine Shiver mehr mit Shova Gabel kaufen. Aber Argumente meine Aussage zu relativieren hast Du ja erhalten, speziell phatox Argument lässt sich nicht von der Hand weisen.
Die Kilometer würden mich bei der Shiver nicht schrecken. 20tsd Inspektion sollte gemacht sein. Dann haste erst wieder ne Große bei 40 tsd.
Versuche alle Drei, da Du die Shiver noch nicht gehört und nicht gefahren bist starte mit ihr und Kaufe sie dann. So ging es einigen hier...
P.S. Ich stimme Koniz zu, die stand wahrscheinlich von 2009 bis 2011 im Ausstellungsraum.

Gruß Dinoz

Der mit der Schwatten tanzt.
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

vossybear

Gipfelstürmer

  • »vossybear« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2013

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: BT 1100 Bulldog , MV Agusta Brutale 800

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Maßbach

Name: Volker

Danksagungen: 164

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. Juni 2017, 21:51

Hi Stephan,
Glückwunsch zum Schein und willkommen hier im Forum.
Ich denke auch das du dich mal bei mehreren Fabrikaten umschauen solltest, Probe sitzen, Probe höhren, Probe fühlen und auf jeden Fall ausgiebig Probe fahren.
Probefahrt alles was so normalerweise anfällt, schnell, kurvig, gemütlich wenn sie warm ist auch mal schön durchbeschleunigen und runterbremsen. Vorsicht manche Mopeds haben extrem leichte Räder, die sind schnell mal in der Luft auch mit ABS. Aber bitte extrem langsam nicht vergessen, Schrittgeschwindigkeit,20 , 30, 50 km/h halten hier wirst du sehen ob die Shiver zu dir passt.
Vergiss alles ohne ABS auch wenn der Preis verlockend ist, irgendwann kannst du es gebrauchen.
Noch was, wenn du von der Probefahrt zurück kommst, denk an was ganz schlimmes und unterdrück dein breites Grinsen, sonst hat dich der Verkäufer bei den ...00 ( möchte ich jetzt nicht schreiben )
Viel Spaß und Erfolg bei der Suche wünscht,
der vossybear
Sicher sieht die ``Bella``geil aus, aber bitte nicht am Lack lecken ! :heiss

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fidibi (02.07.2017)

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich

Beiträge: 3 038

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. Juni 2017, 22:14

Hallo Stephan
Herzlich WILLKOMMEN
hier im Forum der besonderen V2-Verrückten und V2²-Treiber. :jester

Wünsche dir ein glückliches Händchen bei der Suche und dann viel Spaß hier im Forum und viele problemlose km mit der Shiver. :love

Ich rate dir auch zu einem mit ABS. War bei mir damals ein MUSS.
Probefahrt: Dazu kannst du mein Profil ansehen. (gekauft ohne Probefahrt oder Anlassen) :D :D


Unterschiede hatte ich aufgelistet:


Gruß Jürgen
Mittelpunkt-Vulkanier :D
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

StefanW

Zum-Guru-Mutierer

  • »StefanW« ist männlich

Beiträge: 1 145

Registrierungsdatum: 26. September 2011

Motorrad: Dorsoduro 750 ABS

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Langenfeld (Rhld)

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 29. Juni 2017, 14:25

Hallo Stephan,

herzlich willkommen und viel Erfolg bei der Suche.

Grüße aus dem Rheinland.

Stefan
Immer eine Handbreit Grip unterm Reifen

Fidibi

Pistenrennsau

  • »Fidibi« ist männlich
  • »Fidibi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Aprilia: Keine

Name: Stephan

  • Nachricht senden

18

Freitag, 30. Juni 2017, 08:37

Moin,

gestern war es dann soweit und ich konnte die Bella mal Probefahren. Beim Anlassen sprang mir direkt der knallige Sound ins Gesicht. Auf Nachfrage bzgl. der Legalität teilte mir der Verkäufer mit, dass alles legal und original sei. Ich muss schon sagen dass der Sound echt extrem ist. Freundlicherweise hat der Besitzer sich auf sein zweites Bike geschwungen und eine ausgiebige Runde mit mir gedreht.
Angenehm aufgefallen ist mir die Schaltung, welche wirklich sehr leichtgängig ist. Man hat das Gefühl die Bella freut sich über jeden Gang der eingelegt wird. Im Gegensatz zur ER6N aus der Fahrschule, wo man das Gefühl hat das Motorrad schreit beim Gangeinlegen: "NEIN! BITTE NICHT!"

Sitzposition und Motor (getestet nur im Touren Modus) gefallen mir schon mal sehr gut. Was mich am Anfang kurz erschrocken hat ist die eingebaute Sitzheitzung dank der dafür verbauten Rohre unterm Sitz. Gestern war es mit ca 20 Grad nicht so warm, die wärme am Sitz jedoch nach längerer Zeit, nunja, sagen wir mal ungewohnt. Sehr geil hingegen sind die Verbrennungsgeräusche beim ausrollen mit Gang eingelegt. Beim Anfahren gibts dank des kraftvollen Zweizylinders auch das Grinsen ins Gesicht gratis. Man merkt beim Beschleunigen richtig das zwischen den Beinen gerade alles explodiert und die Überreste davon (sorry für die Ausdrucksweise) "hinten rausgerotzt" werden. - Geil :)

Zum Fahrwerk muss ich sagen dass mir das von der ER6N besser gefallen hat. Da möge man jetzt von halten was man will aber das ist zur Zeit meine einzige Referenz. Bei der Aprilia fühlte sich das Fahrwerk auf etwas unebeneren Straßen die nicht gerade neu geteert waren, so zu sagen "hölzern" und "stumpf" an. Chattering, Zittern oder Wackeln beim bremsen konnte ich nicht feststellen.

Es hat sich herausgestellt dass die 20 tkm Inspektion bereits vom Vorbesitzer gemacht wurden und auch im Service Heft eingetragen ist. Zudem wurde noch eine Neue Kette und Ritzel verbaut. Was noch ansteht ist der Hinterreifen denn der ist komplett runter... Neuer TüV würde vom Besitzer übernommen. Das Aktuelle Angebot steht bei 3900 €.

Nun bin ich am überlegen. Ich werde jedoch noch meine Anderen Probefahrten abwarten. Am Samstag habe ich die Möglichkeiten ein (bitte nicht erschrecken) FZ8 (21 tkm bj. 2011 -> 4990€)probe zu fahren um auch mal einen Eindruck für einen gescheiten Vierzylinder in meiner Preisklasse (im Gegensatz zur CB650f) zu bekommen. Optisch gefällt sie mir wie die Aprilia auch sehr gut. Mal sehen. Nächsten Dienstag gehts dann auf die Mt07.

Grüße

phatox

Kamikaze

  • »phatox« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 29. November 2015

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: mit Kette

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: OWL

Name: Matthias

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

19

Freitag, 30. Juni 2017, 08:55

Bin an dem Tag, an dem ich meine Bella gekauft habe auch eine FZ8 gefahren. Mein persönlicher Eindruck:
Shiver-> Yeehaaa, ne Kettensäge auf Rädern, geil...
FZ8 -> äh, ganz nett, ähhh (gähn)....

TheLoop

Freihandfahrer

  • »TheLoop« ist männlich

Beiträge: 735

Registrierungsdatum: 29. November 2013

Motorrad: 2011er ABS

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ismaning bei München

Name: Ingo

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

20

Freitag, 30. Juni 2017, 15:34

Servus Fidibi,
so wie du deine ersten Eindrücke schreibst und dein Feeling umschreibst . . . bist du bereits infiziert. Du bist fällig, das war's. Klappe zu :abfeiern
Gruß TheLoop
Die Mutter der Dummen, ist immer schwanger! :thumbup:

Ähnliche Themen


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de