Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bitterlemmer

(Immer noch) Anfänger

  • »bitterlemmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 4. Juli 2008

Motorrad: Normal

Dein Fahrstil: Normal

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Mai 2009, 02:02

Langzeit-Erfahrung

Ich habe eine 2007er-Shiver, die ich im Sommer 2008 als Vorführmotorrad gekauft habe. Sie ist seitdem mein Hauptverkehrsmittel und hat mich 20.000 Kilometer weit getragen.

Die wenigen Probleme, die es gab, gingen anstandslos auf Garantie - als da wären: Rechenmodul ausgetauscht, das die Drosselklappe regelt - im S-Modus nahm sie kein Gas zurück; Instrument ausgetauscht, nachdem Kondenswasser eingedrungen war und der Blick auf Tacho und Drehzahl deshalb etwas milchig aussah; Auspuffschelle ersetzt, die sich auf einer Tour gelöst hatte. Das wars. Außerdem habe ich die Fahrersitzbank einen Zentimeter aufpolstern lassen (ist seitdem langstreckentauglicher) und die Alu-Rasten von DPM installiert. Die sehen nicht nur besser aus, sondern bieten den Füßen auch entspannteren Halt. Der Händler hatte dem Motorrad bereits vor meinem Kauf ein selbst konstruiertes Dichtgehäuse für den Tachogeber montiert. Die Dunlops habe ich sehr schnell gegen Pilot Road 2 ausgetauscht - und das war eine gute Entscheidung. Grip ist derselbe, bei Nässe eindeutig besser, die Laufleistung riesig: Ich wechsle meine jetzt mit 3mm Profil nach 15.000 Kilometern aus.

Ansonsten ist das Motorrad großartig. Sie springt bei jeder Temperatur an, läuft auch kalt (fast) rund und zeigt keine Verschleißerscheinung, optisch wie fahrerisch. Da die Shiver schlicht, modern und chromfrei gestylt ist, stört etwas Schmutz die Optik kaum. Einmal blankgewienert sieht sie aus wie neu.

Und so fährt sie auch. Alles straff, alles clean. Der Motor zieht wie am ersten Tag. Alles ist dicht. Keine Reparaturen, keine mechanischen Probleme, kein Klappern auf Kopfstein, keine Veränderung am Getriebe. Das Motorrad ist wirklich außergewöhnlich solide konstruiert.

Meistens bin ich in der Stadt mit ihr unterwegs. Einige Monate bin ich jede Woche zwischen Berlin und Dresden gependelt (je nach Zeit und Laune Landstraße oder Autobahn). Um die 8.000 Kilometer stammen von Touren durch die sächsische Schweiz oder nach Österreich.

Bei einer Extremfahrt vergangenen August fuhr ich ca. 7 Stunden fast am Stück durch strömenden Dauerregen. Der Shiver war das egal. (Mir weniger, weil bis auf die Haut nass. Auch die Gepäcktasche kapitulierte vor den Wassermassen.)

Das war auch die einzige Strecke, bei der es irgendwann nur noch ums Ziel ging und nicht um den Weg. Mir macht sie immer mehr Spaß, je länger ich sie fahre und je besser ich sie kenne. Man bekommt ein Gefühl, wann man mit S- und wann mit T-Mapping fährt und möchte die Elektronik dann nicht mehr missen. Sie lässt sich im Langsambetrieb in der Stadt perfekt beherrschen, was auch mit der leicht dosierbaren Kupplung zusammenhängt. Ohne lässt sich halt kein Kringel in Volleinschlag fahren. Und wenn man sie laufen lässt - was soll man sagen... Landstraßenkurven sind halt ihre Domäne. Es ist erstaunlich, wie heftig und schräg sie sich in die Kehren legen lässt. Mit etwas Übung stellt man fest, dass sie ihren Grenzbereich schön sanft übers Hinterrad ankündigt und damit immer beherrschbar bleibt. Schöne S-Kurven, wie es sie häufig in der Steiermark gibt, fühlen sich fast an wie Slalom-Schwünge auf Skiern.

Echt cooles Gerät.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bitterlemmer« (18. Mai 2009, 02:09)


Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

Wonderdog

Routen-Planer

  • »Wonderdog« ist männlich

Beiträge: 795

Registrierungsdatum: 8. Mai 2008

Motorrad: XJ 600

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Manuel

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Mai 2009, 03:05

... klasse bericht !!!! :super ... mir fehlen zwar noch 10.000 km bis zur 20k aber jetzt auf halber strecke kann ich dir in allen punkten nur recht geben !!! ... und ich denke in den nächsten 10k wird sich daran auch bestimmt nichts ändern ... :klatschen
---- -----

Tiberius

Vielschreiber

  • »Tiberius« ist männlich

Beiträge: 659

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Motorrad: Honda CB-1

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Kevin

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Mai 2009, 06:00

Ich fahre mit der Dorso ca. 1000 km pro Monat seit März, gut zu wissen dass die Maschine solche Kilometerleistungen ohne große Probleme mit macht. Bravo :super

Da ich auch bei jedem Wetter fahre :regen bin ich doppelt froh die Dorso gekauft zu haben. Nicht nur verkraftet sie das Wetter recht gut, durch die Wahlmöglichkeit beim mapping ist sie auch bei schlechtem Wetter sehr entspannt zu fahren.

yamraptor

Forum Optimus Prime

  • »yamraptor« ist männlich

Beiträge: 2 342

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW R1200 GS LC

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Ingo

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Mai 2009, 06:52

Hi,

sehr guter Bericht von Dir.Ich fahre meine seid März und habe jetzt 5000 drauf und bisher keine Probleme.War am Anfang recht unsicher weil Anfäger, aber je länger man sie fährt um so geiler würd sie. :super
Und sie überfordert auch einen nicht. Für Anfänger wirklich zu empfehlen und wenn man mehr vertrauen aufgebaut hat machen die 95 oder 88 Pferde richtig Spaß.
:dance My Game is Your Game :dance

yamraptor by Youtube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »yamraptor« (18. Mai 2009, 06:54)


Kutscher

Topcase-Nie-Abnehmer

  • »Kutscher« ist männlich

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 15. Februar 2009

Aprilia: Shiver 900

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Ritchy

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Mai 2009, 09:13

super bericht :super :super

jetzt habe ich keine bedenken mehr, ob die bella mich zur westküste spaniens bringt und wieder zurück :heil :heil

am 05.06. geht es los :jubel :jubel :jubel :jubel :jubel :jubel :jubel :jubel
:bier
Allzeit gute Fahrt
Gruß Ritchy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kutscher« (19. Mai 2009, 23:28)


Goody

Forum-Vielschreibertick

  • »Goody« ist männlich

Beiträge: 1 183

Registrierungsdatum: 28. April 2008

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal flott

  • Nachricht senden

6

Montag, 18. Mai 2009, 09:22

erstmal ein herzliches Willkommen :wink

super Bericht :super und es freut mich zu hören das sie für eine Bella anscheinend wenig Starallüren hat :pfeif
mfg
Goody

Diskutiere niemals mit Idioten. sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dann durch Erfahrung !!!

Jogie63

unregistriert

7

Montag, 18. Mai 2009, 10:48

leicht dosierbare Kupplung?
Hab ich ein anderes Motorrad?

Stadtfahren ist ne Qual, weil die Hände irgendwann schlapp machen.

Dazu hat sie nen sehr großen Wendekreis.

Warum nur hat sie eine Temperaturanzeige und keine Tankanzeige? Die Temperaturanzeige ist so unnötig wie ein Kropf...

Tiberius

Vielschreiber

  • »Tiberius« ist männlich

Beiträge: 659

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Motorrad: Honda CB-1

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Kevin

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

8

Montag, 18. Mai 2009, 10:54

Leicht dosierbar ist die Kupplung. Nur nicht leicht zu betätigen :D

Ganganzeige braucht kein Mensch. Aussentemperaturanzeige genauso wenig.

Shiver XX

Kamikaze

  • »Shiver XX« ist männlich

Beiträge: 549

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2008

Motorrad: Shiver

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: mike

  • Nachricht senden

9

Montag, 18. Mai 2009, 11:51

RE: Langzeit-Erfahrung

Hallo Bitterlemmer,

toller Langzeitbericht, da brauch ich mir wohl keine Sorgen bei meiner Shiver GT zu machen. Bisher 1800 km ohne Probleme. Draufsetzen und fahren, so muss es sein. :klatschen :super :klatschen

mike :super

Wonderdog

Routen-Planer

  • »Wonderdog« ist männlich

Beiträge: 795

Registrierungsdatum: 8. Mai 2008

Motorrad: XJ 600

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Manuel

  • Nachricht senden

10

Montag, 18. Mai 2009, 11:55

Zitat

Original von Tiberius

Ganganzeige braucht kein Mensch. Aussentemperaturanzeige genauso wenig.


... ich find´s ganz hilfreich .... :D
---- -----

Jogie63

unregistriert

11

Montag, 18. Mai 2009, 12:00

Zitat

Original von Wonderdog

Zitat

Original von Tiberius

Ganganzeige braucht kein Mensch. Aussentemperaturanzeige genauso wenig.


... ich find´s ganz hilfreich .... :D


Naja.. nette spielerei und da die Info ja für die Einspritzanlage eh vorhanden sein muss...

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 340

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

12

Montag, 18. Mai 2009, 12:07

RE: Langzeit-Erfahrung

Zitat

Original von bitterlemmer
Echt cooles Gerät.


Kann ich nach 15.000 mit zweien nur unterschreiben, übrigens willkommen hier.
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

Dirk 64

Zum-Guru-Mutierer

  • »Dirk 64« ist männlich

Beiträge: 1 322

Registrierungsdatum: 5. Juni 2008

Aprilia: Keine

Motorrad: CBF 1000 von meiner Heike

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ruhrpott / Oberhausen

Name: Dirk

  • Nachricht senden

13

Montag, 18. Mai 2009, 19:15

Von mir auch ein herzliches Willkommen :wink
und... echt gut geschrieben. Das mit der gut dosierbaren Kupplung ist auch meine Meinung. Die Mappings lernt man schätzen wenn man wie ich das ganze Jahr duch fährt. Den Rain-Mode habe ich erst zwei mal getestet, aber da war es wirklich glatt.
Gruß Dirk

bitterlemmer

(Immer noch) Anfänger

  • »bitterlemmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 4. Juli 2008

Motorrad: Normal

Dein Fahrstil: Normal

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 19. Mai 2009, 00:13

Holla - dieses Forum lebt ja richtig! Schönen Dank für das Willkommen.

Zu den Punkten, die ihr angesprochen habt: Stimmt schon, ein paar Features sind vielleicht ein bisschen Spielerei. Aber solange die nicht auf Kosten der Verarbeitungsqualität und der wichtigen Komponenten gehen, ist das okay. Und da haben die Leute in Noale einen echt guten Job gemacht.

Die Temperaturanzeige finde ich allerdings nützlich. Im Stau zeigen sich schon mal vier Balken, was immer mit dem Einschalten des Kühlergebläses einhergeht. Wenn dann der vierte Balken wieder verschwindet und das Gebläse ausgeht, ist das ganz beruhigend.

Die Kupplung fand ich am Anfang auch schwergängig, und meine linke Hand war auch manchmal ziemlich lahm. Mit der Zeit gibt sich das. Ist wie ein Workout.

TuN3M@N

KTM-Jäger

  • »TuN3M@N« ist männlich

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 5. März 2008

Motorrad: Normal flott

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Daniel

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 19. Mai 2009, 07:36

Zitat

Original von Jogie63
... Dazu hat sie nen sehr großen Wendekreis.....


Hmm bei einem Zweirad liegt das wohl eher am Fahrer als am Bike...

Schraubär

Anfänger

  • »Schraubär« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 29. November 2008

Motorrad: Normal flott

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Martin

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 19. Mai 2009, 14:05

Servus,

nach 4000km melde ich mich auch mal zu Wort und bringe meine Eindrücke ein.
Defekte bisher: Nach 1000km Tachogeber im Eimer, aktuell heftiges Bremsenrubbeln beim Zusammenbremsen. Wird beim Wechseln des Vorderreifens mit erledigt. (neue Scheiben)
Mit 3700km war der Hinterreifen erledigt (Metzeler M3), gegen Pilot Road 2CT getauscht.
Fahrwerk ist für meinen Geschmack insgesamt zu straff ausgelegt, die Gabel spricht schlecht an. (Dorso- Fahrwerk viel besser) Da werde ich wohl im Winter investieren.
Motor ist ein Traum, Sitzposition und Sitzkomfort perfekt für mich. Auch nach 600km- Touren keine schmerzenden Körperteile.
Verbrauch 6 - 6,5l, bin meistens im T- Modus zwischen 3000 und 7000 U/min unterwegs (alter Sack).
Insgesammt viel Motorrad für´s Geld, tolles Design und Emotionen inklusive.

Gruß,

Martin
Wer im Glashaus sitzt der werfe den ersten Stein.

Shiver XX

Kamikaze

  • »Shiver XX« ist männlich

Beiträge: 549

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2008

Motorrad: Shiver

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: mike

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 19. Mai 2009, 15:17

Verbrauch 6 - 6,5l, bin meistens im T- Modus zwischen 3000 und 7000 U/min unterwegs (alter Sack).
Insgesammt viel Motorrad für´s Geld, tolles Design und Emotionen inklusive.

Gruß,

Martin



Hallo Martin,

.....das Prädikat "alter Sack" kannst du erst ab 50zig beanspruchen. :abfeiern :jubel :regen :abfeiern

bis neulich,

mike :super

P.S. arbeite selber noch dran.

Jogie63

unregistriert

18

Dienstag, 19. Mai 2009, 16:54

Zitat

Original von TuN3M@N

Zitat

Original von Jogie63
... Dazu hat sie nen sehr großen Wendekreis.....


Hmm bei einem Zweirad liegt das wohl eher am Fahrer als am Bike...


ach ja?

wenn ich den Lenker einschlage bis zum Anschlag drehe um zu rangieren, dann liegt es an mir das er sich nicht weiter einschlagen lässt? :o)

mein Eindruck ist das, aber Supersportler sind glaube ich noch übler..

Dazu ist der Verbrauch zu hoch.
Meine 600er Fazer mit Vergasern hat bei gleichem Fahrstiel 1 - 1,5l weniger verbraucht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jogie63« (19. Mai 2009, 16:55)


TuN3M@N

KTM-Jäger

  • »TuN3M@N« ist männlich

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 5. März 2008

Motorrad: Normal flott

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Daniel

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 19. Mai 2009, 18:05

Entschuldige bitte... bei uns ist es nicht üblich das Mopped so eng eingeparkt werden... bei allem anderen verringert sich der Wendekreis beim langsamen fahren erheblich...

Bastler

Besserwisser

  • »Bastler« ist männlich

Beiträge: 493

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2008

Motorrad: Normal flott

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Name: Andy

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 19. Mai 2009, 18:59

Hallo und willkommen hier :super :super
Weiter so mit Erfahrungsberichten liest sich toll Super danke :super :italia :super :italia
:D :D Hallöchen :wink wenn sich die Welle dreht der Motor geht :super


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018