Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hellsguenni

Rost-Überlackierer

  • »hellsguenni« ist männlich
  • »hellsguenni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 19. Februar 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM 1290 Superduke R, KTM 1190 Adventure von meiner Göttergattin, KTM Duke 125 vom Töchterlein

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Mommenheim

Name: Günther

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 10. Juli 2016, 19:44

Die Tuono ist kein Bike für zwei, da der Sozius wenn er die gleiche Größe hat auf dem Bike
wie auf einem Schleudersitz platz nehmen muß. :thumbdown:


Hi Manni,

wir waren auch nicht zu zweit auf der Tuono unterwegs. Ich würde von niemandem verlangen, auf der Tuono mitzufahren, die ist da ähnlich komfortabel für eine Sozia wie die Dorso =) . Ich fuhr vorneweg und meiner Frau mit der 1190er Adventure hinterher (zumindest kurzzeitig, bis ich den Schaltautomat entdeckte...faaaarz!). Als ich dann außer Sichtweite war, konnte sie mich aber noch hören... :strike und meinte bei jedem folgenden Stopp 'Man, klingt die geil!' Ja, ich bin wirklich ein wenig gespalten, aber bei der Tuono habe ich einfach Bedenken an meine persönlichen Grenzen zu stoßen. Ich bilde mir ein, halbwegs Mopped fahren zu können - bei der Tuono bin ich dann aber in Geschwindikeitsbereichen unterwegs, wo man im Zweifelsfall nicht mehr viel machen kann.

Vielleicht muß ich einfach nochmal 3 Jahre warten, dann bin ich auch 50 und vielleicht etwas ruhiger - aber bei dem Sound und der Beschleunigung wird man süchtig. Mit 100 auf der Landstraße im 2. Gang wäre eine Option, wenn da nicht noch die anderen Verkehrsteilnehmer wären, die man dann natürlich noch mal schnell überholen will (die Tuono schreit im wahrsten Sinne des Wortes ja förmlich danach) und wieder zu schnell ist.

Das die SD optisch nicht an das Design von Aprilia herankommt, finde ich auch, dennoch ist sie bei den großen Nackten das Konzept, daß mir am meisten zusagt. Ich hätte ja auch eine Nachfolgedorso gekauft, die aktuelle hatte ich nun 2,5 Jahre und der einzig wirkliche Kritikpunkt an der Dorso ist der zu kleine Tank. Mit 18 oder besser 20 Litern bestückt hätte ich sofort wieder zugeschlagen.

Aber wie gesagt, ich fahre jetzt erstmal die Käthe und in 3 Jahren dürfte die dann auch um die 40 tkm drauf haben, dann wird neu entschieden (vielleicht dann eine Tuono mit Leistungsreduzierung, Superbikelenker, Warnweste und BMW Logo auf dem Tank...oder so). Aprilia wird auf jedem Fall weiter in Betracht gezogen, die Moppeds sind definitiv besser als ihr Ruf. Trotzdem freue ich mich wie Bolle auf die SD, ist immer was besonderes, ein neues Motorrad zu bekommen.

Euch allen eine schöne und unfallfreie Saison :blumen
nice greetinx
hellsguenni

Dorsoduro 750 (2012-2014, 18 tkm)
Dorsoduro 1200 (2014-2016, 39 tkm)
Superduke 1290 R (2016-jetzt)

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

SL1975

Motorrad-Junkie

  • »SL1975« ist männlich

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2013

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Aprilia RST1000 Futura, KTM Duke 690

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Name: Stephan

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 13. Juli 2016, 12:32

Glückwunsch zur KTM Günther, da habt Ihr ja nur noch orange Mopeds in der Garage stehen. :headshake

Wenn ich das meiner Frau erzähle :girl , drängt sie mich noch mehr zum Umstieg auf KTM. Ich befürchte ja schon, dass unser Sohn im nächsten Frühjahr ebenfalls auf eine Duke 125 steigt. Aprilia hat ja leider in dieser Hubraumklasse nur die kleine RS4 und keine Enduro bzw. kein Naked Bike.

Seit längerer Zeit denke ich auch über einen Umstieg von meiner DD auf etwas anderes nach. Nicht weil ich nicht zufrieden wäre, im Gegenteil. Es ist eher der Reiz, mal wieder was anderes zu fahren. Tuono und SD 1290 habe ich auch schon mal betrachtet, sind beides wirklich super Motorräder mit jeweiligen optischen und technischen Reizen. Allerdings bin ich mir nach den jeweiligen Probefahrten (genau so wie nach der Fahrt mit der S 1000 XR) nicht so sicher, ob das nicht zu viel des Guten ist.
So konnte ich die Entscheidung zum Glück immer wieder vertagen und werde wohl erst mal abwarten, was das Modelljahr 2017 unter dem Lichte der Euro 4 Einführung für neue/andere Motorräder hervorbringt.

Gruß
Stephan

hellsguenni

Rost-Überlackierer

  • »hellsguenni« ist männlich
  • »hellsguenni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 19. Februar 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM 1290 Superduke R, KTM 1190 Adventure von meiner Göttergattin, KTM Duke 125 vom Töchterlein

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Mommenheim

Name: Günther

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 13. Juli 2016, 14:21

Hallo an alle,

vielen Dank für die guten Wünsche zum neuen Mopped. Morgen kann ich den Fahrzeugschein holen und am Freitag dann das Mopped :dance

@Stephan,

die 125er Duke ist in ihrem Segment meiner Meinung nach die vernünftigste Lösung. Meine Große hatte sie schon zweimal hingeschmissen (einmal abgewürgt und im Stand umgekippt, dann noch ein Duell mit einem Schulkameraden auf einer WR125) und außer ein paar Kratzern war nichts dran. Einziges Manko bisher: der OE Kettensatz ist Schrott, trotz penibler Pflege und Öler war die Kette nach 7 tkm (!) fertig - das ist für den hohen Einstandspreis eine Frechheit.

Viel Erfolg bei der Nachfolgersuche für die DD. Vielleicht zieht Aprilia ja doch noch was Schickes mit dem großen V2 aus dem Hut.
nice greetinx
hellsguenni

Dorsoduro 750 (2012-2014, 18 tkm)
Dorsoduro 1200 (2014-2016, 39 tkm)
Superduke 1290 R (2016-jetzt)

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 089

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 13. Juli 2016, 16:52

Das die SD optisch nicht an das Design von Aprilia herankommt, finde ich auch, dennoch ist sie bei den großen Nackten das Konzept, daß mir am meisten zusagt. Ich hätte ja auch eine Nachfolgedorso gekauft, die aktuelle hatte ich nun 2,5 Jahre und der einzig wirkliche Kritikpunkt an der Dorso ist der zu kleine Tank. Mit 18 oder besser 20 Litern bestückt hätte ich sofort wieder zugeschlagen.


Hoffentlich lesen die von AP mit, deswegen verliert man Kunden und wegen hartnäckiger Verneinung einer Shiver 1200! Aber, kann keiner sagen wir würden es nicht explizit schreiben... :iiiih
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

Feinmetall

Mehr-als-3mal-Mapping-Wechsler

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 13. Juli 2016, 18:07

Jo mit dem 12l Tank ist Aprilia bei der großen DD mal ordentlich danebengelegen.

Ich denke, Kunden mögen nicht mehr so sehr Maschinen, die irgendwas gar nicht können. Ok, mit ner Trialmaschine geht niemand auf Reisen, und mit nem Bückeisen niemand ins Gelände. Aber ansonsten mag niemand Tankstopps von 200km, sonst müssten E-Motorräder schon boomen. Und wer möchte mit seinem geliebten Straßenfeger nicht auch mal ne längere Tour fahren?

Ich kann mir aber schon vorstellen, dass der große Piaggio-Konzern mit der Euro4 nochmal was ausm Hut zaubert. Abwarten... ;)

arden

Beitragsammler

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 28. April 2013

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 13. Juli 2016, 19:39

In der aktuellen PS von heute steht bei den News, dass Aprilia massive Probleme zu haben scheint ALLE Zweizylinder auf Euro 4 zu bekommen und dadurch das Aus der Zweizylinder droht...

Colannino bitte aufwachen oder abdanken :ddown

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 089

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 13. Juli 2016, 19:40

ooooch neee..., dann hoffen wir mal, daß das eine Ente ist. :headshake
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

Ähnliche Themen


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018