Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hundatwassa

Kamikaze

  • »hundatwassa« ist männlich
  • »hundatwassa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 443

Registrierungsdatum: 13. August 2011

Aprilia: NA 850 Mana

Dein Fahrstil: Sehr schnell

Wohnort: Wien

Name: Emre

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Juni 2015, 09:52

Mana stirbt ab beim ausrollen...

hallo leute und profis in sachen mana und so :wink :hut

seit einiger zeit stirbt mein manerl immer häufiger ab. früher kam das 2-3 mal im jahr vor, jetzt 2-3 mal am tag :nono :nono

ich habe auf verdacht mal die zündkerzen getauscht, waren eh schon fast 20tkm alt... luftfilter muss ich auch noch tauschen... die von der werkstatt wussten auch nichts, haben den fehlerspeicher gelöscht - und das wars.. was soll das bringen? ist der speicher nicht da um zu wissen, dass ein fehler besteht?! fehler gelöscht, fehler behoben?! 8o :0plan :irre

naja, vielleicht könnt ihr mir helfen, ich beschreibe euch die situation nochmal ganz genau :-/

1. es passiert fast immer nach dem ersten wegfahren, also nicht beim gas geben, sondern wenn ich dann wieder vom gas gehe. d.h. ich starte, lasse ein bisserl warmlaufen, 1 minute cirka, dann fahre ich langsam los und gehe vom gas (weil ich langsamer werden muss) da stirbt er ab und springt aber gleich wieder an. im display leuchtet GEAR.

2. wenn der motor schon auf betriebstemperatur ist und ich in der stadt langsam zwischen den autos zur kreuzung fahre, kommt es oft vor, dass der motor nach einem minigasstoß einfach abstirbt - da springt er nicht wieder von selbsr an. erst nach neustart... sehr nervig :teufel

3. dreimal kam es auch vor, dass das problem auch bei äußerst zügiger fahrweise auftrat. zweimal bei bei einer kehre, die ich auf der letzten rille fuhr, genau am scheitelpunkt nach starker motorbremsung ging der motor kurz aus (ich fiel fast auf die fresse und machte mir dabei ins hoserl :kotz ) und ging aber gottseidank gleich wieder an und die sache ging glimpflich aus. einmal passierte das selbe beim überholen unter vollast 8o :omm gottseidank kam kein gegenverkehr. kurz vor dem überholvorgang war auch die motorbremse aktiv...

hab jetzt über 66tkm drauf und würde eigentlich noch gern ein paar mehr fahren :pfeif

lg aus wien

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hundatwassa« (19. Juni 2015, 09:57)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pharao (19.06.2015)

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay:

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt und du es unterstützen möchtest - danke Danke!

rudiguzzi

Motorrad-Junkie

  • »rudiguzzi« ist männlich

Beiträge: 360

Registrierungsdatum: 31. März 2008

Aprilia: Keine

Motorrad: 2x Moto Guzzi Centauro, Monster 750, Ercole

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 31199 Diekholzen

Name: Rudi

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Juni 2015, 10:47

Ciao hundatwassa,
habe zwar nicht nachgesehen, ob der Schalter für den Seiten Ständer ein Öffner oder Schliesser ist.
Kontrollier mal den Schalter.

A presto Rudi

Pharao

Lederknackarsch

  • »Pharao« ist männlich

Beiträge: 568

Registrierungsdatum: 7. September 2012

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Guzzerl

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. Juni 2015, 11:05

Schalter für den Seiten Ständer


Mensch Emre, was´n los bei Dir??
Da kommt ja eins aufs andere im Moment - oder?

Sehr naheliegend das der Schalter es sein könnte, durch Verschmutzung. :thumbdown:
Allerdings kann das auch, wenn es beim Beschleunigen oder vom Gas gehen ist, die Drosselklappen sein, das beim Händler mal checken und neu Justieren lassen.
Zündkerzen weniger da du ja 2 pro Zyli hast, müsste dann ja ein Zündproblem der Elektronik sein, sehr unwahrscheinlich.
Tippe zu 100% auf die Drosselklappen. (Drosselklappen schließen ja wenn Motorbremse eingesetzt wird oder wenn du vom Gas gehst) :denk
Lass das Checken und neu einstellen, kann mal vorkommen das die sich verstellen, zumal das Gear aufleuchtet - was auf die Steuerung deutet und die Elektronik verwirrt da Gang 2 drinnen ist aber die Drosselklappen zu sind. :-o
Sprich Notabschaltung !!!!!! :skull

Drück Dir die Daumen

Lg nach Wien

Harry
Der jetzt mit ner Breva tanzt.
Neue Manapage mit vielen neuen Infos:] http://aprilia-mana-850.bplaced.net/

„Bei Risiken und Nebenwirkungen beim lesen meiner Beiträge, essen Sie die Packungsbeilage und schlagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker“

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Pharao« (19. Juni 2015, 11:20)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hundatwassa (19.06.2015)

hundatwassa

Kamikaze

  • »hundatwassa« ist männlich
  • »hundatwassa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 443

Registrierungsdatum: 13. August 2011

Aprilia: NA 850 Mana

Dein Fahrstil: Sehr schnell

Wohnort: Wien

Name: Emre

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. Juni 2015, 14:07

also ich tippe ja eher auf die kupplung, statt auf den motor... letzterer läuft brav* im leerlauf mit vernünftiger drehzahl... wenn man leicht am gas lupft ist die leerlaufdrehzahl um einiges niedriger, wie wenn ein widerstand wäre... ich tippe daher, dass die kupplung nicht ganz öffnet.. nach einer weile steigt die drehzahl wieder... was sagt ihr dazu?

*) bei ersten starten mit kalten motor springt der motor nur schwer an und stottert und geht auch manchmal wieder aus... das ist so seit dem letzten winter.. hat sicher nicht gut getan die kurzstrecken in der stadt bei 0-5°C ... :panik deswegen habe ich mir nun einen 125er roller für die stadt gekauft :toeff

lg, emre

nowaysis

Federgabelfrühstücker

  • »nowaysis« ist männlich

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 7. Juni 2010

Dein Fahrstil: Normal

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. Juni 2015, 15:14

Hejhej,

ich hatte mal was ähnliches bei meiner alten CB 500. Ist auch immer relativ spontan ausgegangen.

Da war es Feuchtigkeit in einem Stecker für die Motorsteuerung...

Grüße,
Bastian

eugengo

Auch-bei-Regen-Fahrer

  • »eugengo« ist männlich

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 18. September 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW F800R, HD Superlow 1200T

Dein Fahrstil: Normal langsam

Wohnort: Wiesbaden

Name: Eugen

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. Juni 2015, 18:36

autsch, der 3.Punkt ist besonders "lustig"...
Mmh, Falschluft wie das hier Mana beim Anhalten ausgegangen (springt auch wieder an) ist es vemutlich nicht, oder?

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pharao (25.06.2015), hundatwassa (24.06.2015)

Pharao

Lederknackarsch

  • »Pharao« ist männlich

Beiträge: 568

Registrierungsdatum: 7. September 2012

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Guzzerl

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 21. Juni 2015, 12:39

Ja die Mana und ihre Probleme.
War jetzt von Freitag bis heute auf nem Italotreffen. Und bis gestern lief sie einwandfrei, bis zu dem Wolkenbruchregen.
Drauf gesetzt und gefahren - naja was heisst fahren - Gear stand im Display und fuhr nur im ersten Gang. Also bei 80 ging sie in den Begrenzer und an den Armaturen leuchtete schon das rote Lämpchen ( Alarm und rote Drehzahlleuchte)
Beim anhalten dachte ich das ich ne Harley fahre, ruckeln und ziehen. Der Riemen trennte nicht richtig und leistete immer noch vorschub an der Ampel, so das ich sie ausmachte und bei grün wieder startete. Ätzend !!!!!!!!!
Einmal blieb sie im 4 gang hängen da konnte man wenigstens mal 120 fahren aber der erste Gang tut höllisch weh in den Ohren bei 80.
Sie dreht da bis 8000 U/min hoch und vibriert wie Sau.
Mehrmals aus und angemacht und Fehlerlöschen. Irgendwann lief sie auf einmal wieder normal im Touringmodus bis zu stärkerem Gas geben. Dann fing das Spiel wieder von vorne an. Also im Hotel in die kuschelige warme Garage gestellt und heute morgen fuhr sie wieder normal soweit(Touringmodus). Wenn man mal davon absieht das sie seit gestern und heute morgen nur gestartet ist, wenn der Seitenständer oben war. Also vorhin die 120 KM auf der BAB verbracht nach Hause.
In der Garage bei mir nochmals probiert und sie sprang auf einmal wieder auf dem Seitenständer an.
Was sollste da noch Glauben - irgendwie Irrsinn mit dem Bike.
Also mag die Mana kein Wasser in jeder Form, als Schwitzwasser oder Sprühregen oder Klatschregen.
Das iss wohl ein schön Wetterbike.
Und ich werde so immer mehr Überzeugt das ich ein Schönwetterfahrer bin und es auch so belasse.

Bei Nässe bleibt sie in der Garage - basta.

@Emre
Sollte die Kupplung nicht trennen, so hab ich gestern gelernt, ruckelt sie wie ein bockiger Esel, geht aber nicht aus da der Riemen durchrutscht und du schon beim Bremsen merkst, daß du viel stärker Bremsen musst, um den anhaltenden Vortrieb mit zu vernichten.
Also bockt die Mächtige wie ein Esel oder Rodeobulle, dann kann es die Kupplung oder Steuerelektronik sein.
Ganz normales ausgehen kommt dann eher von den Drosselklappen oder Zündelektronik.

(Gestern während der Fahrt in ersten gang bei 70 einfach den Zündschlüssel umgedreht(also aus) - sofort setzt die Motorbremswirkung ein weil der Motor ausgeht, bei einschalten der Zündung geht der Manamotor sofort wieder an und läuft wieder ohne den Starter drücken zu müssen)

LG
Harry
Der jetzt mit ner Breva tanzt.
Neue Manapage mit vielen neuen Infos:] http://aprilia-mana-850.bplaced.net/

„Bei Risiken und Nebenwirkungen beim lesen meiner Beiträge, essen Sie die Packungsbeilage und schlagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker“

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Pharao« (21. Juni 2015, 12:51)


hundatwassa

Kamikaze

  • »hundatwassa« ist männlich
  • »hundatwassa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 443

Registrierungsdatum: 13. August 2011

Aprilia: NA 850 Mana

Dein Fahrstil: Sehr schnell

Wohnort: Wien

Name: Emre

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. Juni 2015, 14:11

@eugen: das hatte ich total vergessen, danke für den tipp, also trifft mich doch alles =)

@harry: j aregen is nie so super bei italienerinnen ;o) ich bin schon sehr viel bei regen gefahren, sowas hatte ich noch nie. einmal leuchtete die öldruckwarnanzeige aber das ging dann nach neustart wieder aus. bei einer gründlicheren reinigung kam wohl wasser in die entlüftungen des getriebes/kupplung danach zickte sie auch zwei dreimal... war aber nach einer längeren fahrt (ca. 50km) wieder ok. war aber auch nie so schlimm, wie deine schilderungen.

zum problem des absterbens: ich denke es könnte wegen dieser dichtung sein, wie eugen oben hingewiesen hat. falls das nicht so ein großer aufwand ist, werde ich das tauschen lassen. der riemen ist ja auch schon 16tkm oben oder so, also werde ich eh bald, sprich im herbst einen neuen benötigen. vielleicht lasse ich alles auf einmal erledigen ;o)

lg aus wien und ich halte euch am leufenden. :wink

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pharao (01.07.2015)

dammy

Asphalt-Streichler

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 10. September 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 30. Juni 2015, 20:14

Mana stirbt ab beim ausrollen

Hallo
Hatte so ein ähnliches Problem, bei mir war es wenn ich vom z.B Touring Modus in den Sport Modus umgeschaltet habe . War zuerst beim falschem Techniker, beim Motorrad Center wurde aber dann mit der richtigen Software das Problem behoben.
Fahre jetzt seit Anfang Mai ohne Probleme.
mfg dammy

hundatwassa

Kamikaze

  • »hundatwassa« ist männlich
  • »hundatwassa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 443

Registrierungsdatum: 13. August 2011

Aprilia: NA 850 Mana

Dein Fahrstil: Sehr schnell

Wohnort: Wien

Name: Emre

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 1. Juli 2015, 11:17

hallo dammy!

danke für die info. bin eh auch beim motorradcenter in wien. trotzdem konnten die mir nicht helfen... bei mir ist es auch nicht, wenn ich den modus umschalte, sondern einfach, beim wegfahren...

wird übrigens immer häufiger :panik :nein :weinen ;( :nono :pfff

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pharao (01.07.2015)

patch@mana

Polizei-Widersprecher

  • »patch@mana« ist männlich

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2009

Aprilia: NA 850 Mana

Motorrad: MotoMorini 501 Excalib

Dein Fahrstil: Normal

Name: Paddy

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 2. Juli 2015, 08:27

@ Emre:

auch wennich mich wieder hole, aber ich hatte ein ganz ähnliches problem. war ein defektes relais, das mal funktionierte mal nicht. einfach mal alle untereinander tauschen. vielleicht hilfts. wenn dann was anderes nicht mehr geht, ist der fall klar.
toitoitoi

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Automatico (03.07.2015), hundatwassa (02.07.2015)

hundatwassa

Kamikaze

  • »hundatwassa« ist männlich
  • »hundatwassa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 443

Registrierungsdatum: 13. August 2011

Aprilia: NA 850 Mana

Dein Fahrstil: Sehr schnell

Wohnort: Wien

Name: Emre

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. Juli 2015, 12:08

danke für die tipps :heil

ich hoffe, es ist nix elektronisches, da gibts wahrscheinlich 1000 möglichkeiten :nein

ich glaube auch nicht, dass es was elektronisches ist, zumindestens hoffe ich das... könnte es eigentlich sein, dass der benzinfilter verlegt ist?! der wird ja nicht getauscht, oder?! :0plan hat den schon mal wer von euch getauscht bzw. gereinigt?!

apropos: das absterben wird immer häufiger. seit ein paar tagen stirbt er nach dem neustart und ersten gasannahme sofort ab. zweimal wäre ich fast gestürzt.. :pfeif

einmal war es sogar so, dass ich nicht gleich den anlasser betätigte, sondern zündung abdrehte und einen kompletten nesutart machte und das display war tot. der motor startete zwar und ich fuhr auch ein paar kilometer, aber das display war aus. der tacho ging aber.. :omm nach einem erneuten neustart war wieder alles normal... das war vor 10 tagen circa..

bei längeren ausfahrten passiert eigentlich nichts. nur in der stadt zickt sie herum :girl

lg, emre

eugengo

Auch-bei-Regen-Fahrer

  • »eugengo« ist männlich

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 18. September 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW F800R, HD Superlow 1200T

Dein Fahrstil: Normal langsam

Wohnort: Wiesbaden

Name: Eugen

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 2. Juli 2015, 12:33

Sieht aber doch irgendwie nach Elektronik aus.
Ganz blöde Frage: an der Batterie kann es nicht liegen? Hatte schonmal merkwürdige Effekte im Zusammenhang mit schwach geladener Batterie, und bei langsamer Fahrt / Leerlauf kommt doch net viel Strom über die Lichtmaschine rein, oder? Kann aber sein, dass ich gerade völligen Unsinn verzapfe :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hundatwassa (02.07.2015)

hundatwassa

Kamikaze

  • »hundatwassa« ist männlich
  • »hundatwassa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 443

Registrierungsdatum: 13. August 2011

Aprilia: NA 850 Mana

Dein Fahrstil: Sehr schnell

Wohnort: Wien

Name: Emre

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 2. Juli 2015, 15:37

batterie hab ich erst im frühjahr neue reingegeben, die alte ist im winter bei all den kurzstrecken in der stadt bei 2°C verstorben ;o)

ich weiß nur, dass es irgendwas mit temperatur zu tun haben muss... denn wenn das moperl länger (im freien) steht, also mehr als 1-2 tage, dann springt der motor nur sehr schwer an... einmal, nach 1 woche stehzeit musste der starter 10-20 sekunden laufen bis der motor zündete, davor war leerlauf :omm und wenn er dann anspringt, läufts extrem unrund, stirbt auch manchmal wieder ab, stottert, hustet, raucht, bumst... :rofl wie wenn der motor 100 jahre alt wär :pfeif

wie auch immer, ich glaube, es muss irgendwas mit der treibstoffzufuhr oder luft sein... zündung kann man mE ausschließen. ebenso irgendeinen wackler, denn es ist nicht einmal ok und einmal nicht, es ist ein dauerproblem, dass, wenn der motor warm ist, fast nicht auftritt. fast deshalb, weil, auch bei warmen oder gar heißem motor stirbt er manchmal im stop-and-go im schritttempo ab.. :0plan

wos was i :o)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pharao (02.07.2015)

Pharao

Lederknackarsch

  • »Pharao« ist männlich

Beiträge: 568

Registrierungsdatum: 7. September 2012

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Guzzerl

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 2. Juli 2015, 17:41

Nachdenk !!!!! :denk

Da war doch mal was mit der Geisterman und dem Relais unter der li. Helmfachabdeckung. Dieses Relais steuert ja den Start mit dem Seitenständer und kommuniziert mit dem Lagensensor sowie Bremshebel. Es könnte ja auch dieses Relais sein das da Probleme macht, sollte es spinnen ist das Display ja aus weil es den Seitenständer vorgurgelt und somit das Display sperrt, aber das Ständersymbol nicht anzeigt. Zumal das Relais aktiv in die Motorsteuerung eingreift.
Verursachte auch bei der Shiver sowie Dorso schon Probleme.

Könnte dieses Relais sein
http://www.aprilia-parts.nl/de/motor/ond…prettyPhoto/16/
( Teilenummer piaggio 896897 )



Ist der Standcontroll Device, ein Widerstandsmodul


Kann sein das es dieses Centteil ist welches im Zubehör knapp 40 Euronen kostet.
Im Thread Geistermana hats gestanden das die Mana beim Relaisdefekt unglaubliche Sachen macht die jeder Logik widerspricht.

Benzinfilter kann es eigentlich nicht sein, dann würde sie öfters stottern. :ddown
Aber es gab mal da diesen Unterdruckthread, wobei die Mana im Tank unterdruck erzeugt und ausgeht. Ein 1mm Loch in den Tankdeckel bohren hatte da geholfen. :-o
Beim öffnen des Tankdeckels atmet die Mächtige krätig am Tank ein. War auch an die Ampel angefahren - ausgegangen - sofort wieder gestartet. Da der Druck sich relativiert wenn die Benzinpumpe ausgeht. :love:

Drück die Daumen :dup :dup :dup

LG
Harry
Der jetzt mit ner Breva tanzt.
Neue Manapage mit vielen neuen Infos:] http://aprilia-mana-850.bplaced.net/

„Bei Risiken und Nebenwirkungen beim lesen meiner Beiträge, essen Sie die Packungsbeilage und schlagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker“

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Pharao« (2. Juli 2015, 17:54)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hundatwassa (06.07.2015)

eugengo

Auch-bei-Regen-Fahrer

  • »eugengo« ist männlich

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 18. September 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW F800R, HD Superlow 1200T

Dein Fahrstil: Normal langsam

Wohnort: Wiesbaden

Name: Eugen

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

16

Freitag, 3. Juli 2015, 16:58

Das Teil auf den Foto habe ich vor ein par Tagen austauschen lassen, werde gleich den zugehörigen Thread updaten.
Ist übrigens mit der Teilenr. ganz normal über Aprilia bestellbar.
Könnte auch sein, aber der Zusammenhang mit der Motortemperatur wäre mir dann komisch...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hundatwassa (06.07.2015)

Pharao

Lederknackarsch

  • »Pharao« ist männlich

Beiträge: 568

Registrierungsdatum: 7. September 2012

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Guzzerl

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 5. Juli 2015, 15:06

Könnte auch sein, aber der Zusammenhang mit der Motortemperatur wäre mir dann komisch...

Wenn da ein Elko(Transistor) am Popo ist kann der auch unter Temperatur anfangen zu Spinnen. Die verlieren gerne über die Zeit ihre Gelflüssigkeit und platzen dann. Verursachen aber vorher schon Probleme. 80% aller elektrischn Probleme in Steuerungen kommen on den Elkos.

Und mal ein Update:
Die Mana lief jetzt 5Tage ganz muckenlos mit dem H im Display bis gestern. Von der Maloche bei 40° nach hause gefahren und 5 KM vor daheem nochmal an der Tanke gehalten und Zigaretten gekauft.
Beim Anlassen war wieder Gear im Display.
FUCK.
Also mit 70 KM/h nach Hause gezuckelt. Ich könnte ausrasten.

Einmal geht sie noch zum Freundlichen, wenn danach noch was passiert steht sie in Mobile und Autoscout.

Und ich werde Ihr wahrscheinlich keine Träne nachweinen.


Schönes Woende noch mit 38°


LG
Harry
Der jetzt mit ner Breva tanzt.
Neue Manapage mit vielen neuen Infos:] http://aprilia-mana-850.bplaced.net/

„Bei Risiken und Nebenwirkungen beim lesen meiner Beiträge, essen Sie die Packungsbeilage und schlagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker“

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hundatwassa (06.07.2015)

eugengo

Auch-bei-Regen-Fahrer

  • »eugengo« ist männlich

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 18. September 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW F800R, HD Superlow 1200T

Dein Fahrstil: Normal langsam

Wohnort: Wiesbaden

Name: Eugen

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 5. Juli 2015, 15:14

OK, das mit Elkos eine plausible Erklärung.
Hatte zwar u.a. auch E-Technik im Studium gehabt, aber wenig praxisbezogen und länger her :)

Harry, als ich letzte Woche zu Löber zwecks neue Batterie + Widerstandsmodul-Wechsel gefahren bin, wollte ich ihn eigentlich fragen, ob er jmd kennt, der an einer gebrauchten Mana interessiert wäre. Hab's aber nicht übers Herz gebracht. Habe ihr sozusagen noch eine Chance gegeben. Wieder mal...

Pharao

Lederknackarsch

  • »Pharao« ist männlich

Beiträge: 568

Registrierungsdatum: 7. September 2012

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Guzzerl

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 5. Juli 2015, 15:37

Ja die Mana!

Ich mag ja auch die kleine, aber langsam habe ich die Schna.. voll. Mittlerweile sind soviel Euronen da reingeflossen wie für ne Neue.
Das bekommt man nie mehr raus, obwohl der Motor jetzt gerade mal etwas mehr als 10tsd gelaufen hat.
Es gibt ja die GT mit ABS usw.
Ich denke wenn ich nen guten Preis bekomme, geht sie.


Aber es wird wohl kein Italiener mehr.


Ein Nachbar hat ne Duc mit lauter Montagsgeschichten und ein Bekannter ne Guzzi die auch irgendwie Montags gefertigt wurde.
Für Italiener vielleicht ausreichende Technik, aber nicht für mich.

Das der Antrieb nach dem Riemenwechsel gerade mal max 5 tsd gelaufen hat und ständig Probleme macht pisst mich voll an.
Und das sind ja nicht gerade immer Pfennigbeträge, siehe Riemenscheibe überhitzt.
Und ich bin kein Heizer, eher Slow.Der Stau ist immer hinter mir.


Mal sehen ob ich nächste Woche mal zum Löber komme.

LG
Harry
Der jetzt mit ner Breva tanzt.
Neue Manapage mit vielen neuen Infos:] http://aprilia-mana-850.bplaced.net/

„Bei Risiken und Nebenwirkungen beim lesen meiner Beiträge, essen Sie die Packungsbeilage und schlagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker“

eugengo

Auch-bei-Regen-Fahrer

  • »eugengo« ist männlich

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 18. September 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW F800R, HD Superlow 1200T

Dein Fahrstil: Normal langsam

Wohnort: Wiesbaden

Name: Eugen

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 5. Juli 2015, 15:42

Das mit Duc ist schade - dachte, die Qualität hat sich in letzten 10-15 Jahren deutlich gebessert.
Guzzi ist klar - kommt doch aus dem gleichen Konzern wie Aprilia :(

@Emre: Sorry wegen OT in deinem Thread

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pharao (14.07.2015)

Ähnliche Themen


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de