Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Andreas59

Pistenrennsau

  • »Andreas59« ist männlich
  • »Andreas59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2014

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Caponord 1200

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Erwitte

Name: Andreas

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. April 2015, 15:58

Navi anschließen

Hallo V 2 Freunde
Ich möchte mein Garmin Zumo 660 an meine CN 1200 anschließen. Welche Möglichkeiten gibt es?? Zum einen an die Batterie. Oder gibt es noch andere Möglichkeiten. Hoffe das ihr mir ein paar Tipps geben könnt. Danke im Voraus

Cyber Monday 2017 bei Amazon

Cyber Monday 2017 bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

Tunnelproll

Beitragsammler

  • »Tunnelproll« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 20. Juli 2014

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: YZF R6 Rj03 für die Renne

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Taunusstone

Name: Steve

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. April 2015, 16:51

Ich hab mein Zumo 660 an die Batterie angeschlossen, also Kabel einmal von vorne nach hinten geführt. Da ich, was Elektrik angeht, nicht der "hellste" :headshake bin, bin ich da auf Nummer sicher gegangen und nirgendwo was abgezwackt! Wie hast du die Halterung für das Zumo angebracht?
Wer später bremst, ist länger schnell!

ducdoc

Asphalt-Streichler

  • »ducdoc« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2014

Aprilia: Caponord 1200

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Görlitz

Name: Falko

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. April 2015, 18:31

Ich habe den Strom mittels "Stromdieben" beim Standlicht abgegriffen. Die Leitungen sind leicht zu erreichen. Dazu das kleine Verkleidungsteil abschrauben hinter dem die Kabel vom Standlicht verschwinden. Dahinter lassen sich dann auch die "Stromdiebe" gut unterbringen.
»ducdoc« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_4898.JPG (136,39 kB - 121 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. Oktober 2017, 22:41)
  • IMG_4900.JPG (119,38 kB - 118 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. Oktober 2017, 22:42)
Will fahren !
Nicht posen!

Andreas59

Pistenrennsau

  • »Andreas59« ist männlich
  • »Andreas59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2014

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Caponord 1200

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Erwitte

Name: Andreas

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. April 2015, 19:16

Navi anschließen

Hallo Steve
Habe die Halterung im Netz bestellt. Muss mal schauen hab mir noch kein Kopf gemacht

hellsguenni

Rost-Überlackierer

  • »hellsguenni« ist männlich

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 19. Februar 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM 1290 Superduke R, KTM 1190 Adventure von meiner Göttergattin, KTM Duke 125 vom Töchterlein

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Mommenheim

Name: Günther

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. April 2015, 21:07

Hallo Andreas,

guck mal hier, ich habe da mal ein paar Bilder reingestellt. Generell empfehle ich, die Stromversorgung mit der Zündung zu schalten, einen direkten Abgriff von der Batterie ist mir zu heikel. Nur für das Navi reicht auch der Abgriff vom Standlicht, da brauchst Du kein Relais.
nice greetinx
hellsguenni

Dorsoduro 750 (2012-2014, 18 tkm)
Dorsoduro 1200 (2014-2016, 39 tkm)
Superduke 1290 R (2016-jetzt)

valkrider

Motorrad-Junkie

  • »valkrider« ist männlich

Beiträge: 384

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Honda Valkyrie,KTM690

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Martin

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 28. April 2015, 22:50

Die Capo hat doch serienmäßig im Cockpit bereits einen Stromanschluss für TomTom liegen.wäre es nicht am einfachsten, den auf den Garmin Stecker umzubauen? Der wäre auch auf Zündung geschaltet.
ride it like you stole it



saarBikers.net
das Motorrad Forum im Saarland

monalissa

Wieder-mit-KAT-Fahrer

  • »monalissa« ist männlich

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 11. Januar 2015

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Caponord 1200 Travel

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Peter

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. April 2015, 23:08

moin ,

jo genau so habe ich es auch gemacht , TomTom Stecker ab ...Garmin Zumo 590 dran und es geht an bzw aus wenn mann an Schlüssel dreht . [size=10] [/size]8o[size=10] [/size]
Grüße ausPeter
monalissa

Andreas59

Pistenrennsau

  • »Andreas59« ist männlich
  • »Andreas59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2014

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Caponord 1200

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Erwitte

Name: Andreas

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. April 2015, 10:08

Super so mache ich das auch. Werde schreiben wenn ich es im Cockpit angeschlossen hab

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 29. April 2015, 17:02

Nee oder, wo ist der Tom Tom Stecker?
Habe eine Doppel USB Buchse in die linke innere Verkleidungsinnenseite verbaut. Strom habe ich an der USB Buchse unter dem Beifahrersitz mit Stromdieben abgenommen, ist dann mit Zümdung geschaltet...
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

hellsguenni

Rost-Überlackierer

  • »hellsguenni« ist männlich

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 19. Februar 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM 1290 Superduke R, KTM 1190 Adventure von meiner Göttergattin, KTM Duke 125 vom Töchterlein

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Mommenheim

Name: Günther

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 29. April 2015, 17:37

Na das ist ja mal cool, direkt einen Navistecker ab Werk verbaut? DAS ist doch mal ein Alleinstellungsmerkmal - und vor allem auch für eines der gängigsten Navis anstelle so eines sinnlosen Markenclons wie bei BMW - wieso publiziert Aprilia sowas nicht? Find ich gut, auch wenn ich keine Capo fahre :jop
nice greetinx
hellsguenni

Dorsoduro 750 (2012-2014, 18 tkm)
Dorsoduro 1200 (2014-2016, 39 tkm)
Superduke 1290 R (2016-jetzt)

valkrider

Motorrad-Junkie

  • »valkrider« ist männlich

Beiträge: 384

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Honda Valkyrie,KTM690

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Martin

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 29. April 2015, 17:42

Den TomTom Stecker findet man, wenn man die Scheibe demontiert, darunter sind noch 2 Kunststoffdeckel, die jeweils mit 2 Inbusschrauben befestigt sind. Die müssen auch ab, und unter dem Instrumentenpanel findest du dann ein Kabel mit dem grünen TomTom Stecker. Einfach den Kabelbinder aufschneiden und das Kabel durch die dafür vorgesehene Durchführung nach außen führen. Geht alles ganz simpel, insgesamt sind 8 Schrauben auf- und wieder zuzudrehen und fertig ist alles.

Warum Aprilia das Ausstattungsdetail fast völlig verschweigt, ist mir ein Rätsel.

An der neuen Guzzi eines Bekannten ist übrigens das gleiche Kabel ab Werk verbaut und auch mein Bekannter hatte keine Ahnung, wofür das Ding überhaupt gut ist, da Piaggio auch da nix davon erwähnt hat.
ride it like you stole it



saarBikers.net
das Motorrad Forum im Saarland

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »valkrider« (29. April 2015, 17:49)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hebbe (07.04.2017)

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 29. April 2015, 19:10

Ha, da sag noch einer die denken nicht voraus. Leider teilen die das nicht mit.

Ist der Anschluss für die Multimediaplatform oder war ein Aprilia Tom Tom Navi geplant...
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

spiderpatrick

Federgabelfrühstücker

  • »spiderpatrick« ist männlich

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Aprilia: Caponord

Motorrad: Früher:Honda Shadow1100, Yam. XJR 1300, BMW R1200S, Shiver750,

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Berlin - Marienfelde

Name: Patrick

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 30. April 2015, 20:13

Tomtom Stromanschluss

Dein Windscheiben und die klein Karbonplatt mit ein Imbusschlüssel abschrauben in den Kabel Salat befindet sich ein vorgesehen Stecken für Tomtom Navi, leider nicht für Garmin.
»spiderpatrick« hat folgende Datei angehängt:
  • Navi & IPad.jpg (97,02 kB - 133 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. Oktober 2017, 22:42)

hellsguenni

Rost-Überlackierer

  • »hellsguenni« ist männlich

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 19. Februar 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM 1290 Superduke R, KTM 1190 Adventure von meiner Göttergattin, KTM Duke 125 vom Töchterlein

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Mommenheim

Name: Günther

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 30. April 2015, 20:51

@spiderpatrick, in Deinem Cockpit sieht es ja aus wie an der Fernsehwand im Mediamarkt :D - ist Dir das nicht zuviel Ablenkung?
nice greetinx
hellsguenni

Dorsoduro 750 (2012-2014, 18 tkm)
Dorsoduro 1200 (2014-2016, 39 tkm)
Superduke 1290 R (2016-jetzt)

spiderpatrick

Federgabelfrühstücker

  • »spiderpatrick« ist männlich

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Aprilia: Caponord

Motorrad: Früher:Honda Shadow1100, Yam. XJR 1300, BMW R1200S, Shiver750,

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Berlin - Marienfelde

Name: Patrick

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 30. April 2015, 21:09

Mediamarkt

Ja tausend Augen muss man haben ;o) Ich fahre lang Strecken und gucke nur ab und zu auf die Gerät. Dazu bekomme ich die Info über mein Midland

im Helm. Aber bei dem Vergleich mit Mediamarkt muss ich schon lachen. :thumbup:

Andreas59

Pistenrennsau

  • »Andreas59« ist männlich
  • »Andreas59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2014

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Caponord 1200

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Erwitte

Name: Andreas

  • Nachricht senden

16

Freitag, 1. Mai 2015, 15:27

Endlich habe mein Zumo 660 im Cockpit angeschlossen. Habe den Grünen Stecker der für das Tom Tom Navi vorgesehen ist abgekniffen, Kabelschuhe angebracht und dann mit dem Kabel vom Garmin verbunden. Navi auf den Halter am Lenker aufgesetzt und Zündung an. Kann nur sagen klappt super. Der Strom steht nur an wenn die Zündung an ist. So soll es ja auch sein.


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018