Sie sind nicht angemeldet.

Allstyler

(Immer noch) Anfänger

  • »Allstyler« ist männlich
  • »Allstyler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 3. November 2014

Name: Dirk

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. April 2015, 21:19

DD Fahrwerk Einstellung wie Fachpresse

Meine DD schwingt leicht ab 160km/h wie ich eben bemerkt habe, möchte daher die Tage den Luftdruck etwas ändern und das Fahrwerk auf mich einstellen.
Habe gehört bei einem Test der Fachpresse gab es ein Tip wie das Fahrwerk am besten abgestimmt/eingestellt ist.
Bräuchte jedoch etwas Hilfe wo ich genau wieviel drehen muss, kenne mich was Druck und Zugstufe null aus. Ebenso bräuchte ich auch den Tipp wo genau die Vorspannung gemessen wird.

Danke schonmal

Cyber Monday 2017 bei Amazon

Cyber Monday 2017 bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

Allstyler

(Immer noch) Anfänger

  • »Allstyler« ist männlich
  • »Allstyler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 3. November 2014

Name: Dirk

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. April 2015, 21:24

Sufu hat mir nur geholfen jetzt zu wissen es gibt Tabellen für die Einstellung. Habe jedoch das Handbuch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Allstyler« (4. Oktober 2017, 21:51)


Allstyler

(Immer noch) Anfänger

  • »Allstyler« ist männlich
  • »Allstyler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 3. November 2014

Name: Dirk

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Samstag, 25. April 2015, 07:15

Kann mir jemand helfen?

karmas

Motorrad-Junkie

  • »karmas« ist männlich

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: SDR 1290

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Kissing

Name: Markus

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. April 2015, 08:52

Fährst Du in Leder oder Textil?

Köcky

Heimlicher-Harley-Beneider

  • »Köcky« ist männlich

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM 1190 Adventure

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Euskirchen / Zülpich

Name: Dirk

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

5

Samstag, 25. April 2015, 13:31

Steht die Umrechnung von kg auf das Fahrwerk bezogen nicht im Handbuch?

Da war doch... soweit ich mich erinnere.
Einer der glücklichsten Momente im Leben eines Menschen ist der Beginn einer Reise in ein unbekanntes Land.
Hat man erst einmal die Fesseln der Routine, der Gewohnheit, den Mantel vieler Sorgen und die Plackerei des Alltages abgeschüttelt, fühlt man sich auf einmal glücklich.

Das Blut pulsiert wie in der Kindheit ... ein Gefühl wie an einem frischen Morgen des Lebens.
:jester
... und mit zwei Armen, zwei Beinen und zwei Zylinger noch viiieeel mehr!

newt

Beitragsammler

  • »newt« ist männlich

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 30. Mai 2014

Name: Tom

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Samstag, 25. April 2015, 19:41

Hallo Allstyler,

was für eine DD hast du? Normal oder "Factory"? Welche Gabel hast du eingebaut: Sachs oder Showa? (Das hängt vom Produktionsjahr ab.
Was wiegst du inklusive aller Fahrklamotten? Addiere ca. 10 Kg zu deinem Netto(nackt)gewicht. Die DD ist eher weich abgestimmt und für leichtere Fahrer (brutto 70 Kg?) gefedert (d.h. Stoßdämpferfeder hat sehr geringe Federrate). Schon mit 90 Kg fahrfertig wärst du eigentlich zu schwer für die Stoßdämpferfeder und weiter vorspannen ist nur ein mangelhfter Notbehelf.

Was du sofort tun kannst ohne Geld auszugeben:

1. Federbein (= Stoßdämpfer, hinten): Negativfederweg einstellen, d.h. korrekt vorspannen. Damit tarierst du die Maschine aus, d.h. du bestimmst die Höhe des Hecks (und der Front) mit Belastung durch den Fahrer. Dazu musst du die Distanz zwischen Hinterradachse und einem festen Punkt an der Verkleidung/am Rahmen messen (z.B. die kleine Spitze an der Heckverkleidung hinten, seitlich).
a) Kippe die Maschine über Vorderrad und Seitenständer, so dass das Hinterrad frei hängt und messe die Distanz zw. Achse & dem Punkt an der Heckverkleidung --> aufschreiben (z.B. 56,5 cm)
b) Setze dich auf's Moped in (fast) voller Ausrüstung und messe diese Distanz noch einmal. Das Federbein ist jetzt durch das Eigengewicht der Maschine plus dein Gewicht deutlich eingefedert und die Distanz sollte geringer sein (z.B. 51,5 cm). Subtrahiere diesen zweiten Wert vom ersten (ausgefederten) und du erhälst den dynamischen Negativfederweg. Dieser sollte ca 50 mm/ 5 cm betragen. Weiche nicht mehr als 5 mm davon ab. D.h. wenn dein Wert größer als ca. 53 mm ist, musst du die Feder etwas mehr vorspannen (eine volle Umdrehung bringt ca. 1-2 mm). Ist dein Negativfederweg kleiner, z.B. nur 43 mm solltest du die Feder etwas entspannen (Ring nach oben drehen). Der Schlüssel dazu sollte im Bordwerkzeug sein und funktioniert recht gut.
Pauschale Angaben, wie z.B. x Umdrehung bei 75 Kg Fahrergewicht sind ziemlich nutzlos. Die Feder mehr vorzuspannen macht sie übrigens NICHT härter, das Heck sinkt nur nicht mehr so weit ein wenn du dich drauf setzt.

Die Dämpfung kannst du bei der normalen DD nur in der Zugstufe beeinflussen. Dazu die Schraube unten seitlich am Federbein mit einem normalen Schraubendreher mit Gefühl, Klick für Klick ganz zu drehen (mitzählen) aber nicht "zuknallen"!!! Von der geschlossenen Position aus drehst du nun wieder Klick für Klick 12-17 Umdrehungen auf (laut Handbuch). Musstest du deine Feder mehr vorspannen (d.h. wenn du über 80 Kg wiegst) dann wirst du auch mit etwas mehr Zugstufendämpfung besser fahren. Probiere mal 14 Klicks offen. Wiegst du wenig, gehe auf "Standard" 17 offen. Die Zugstufendämpfung "bremst" die Ausfederbewegung und reduziert somit ein übermäßiges Nachwippen des Hecks. Mache nicht weiter zu als unbedingt notwendig.

2. Gabel (wahrscheinlich hast du eine Sachs - steht vielleicht unten, innen am Gabelfuß): Hier ist die Vorspannung nicht ganz so wichtig (die Seriengabel ist viel zu schlecht bzgl. der Maßhaltigkeit der Führungsbuchsen, etc. als dass du hier einen großen Unterschied erzielen könntest). Bei der Sachs Gabel ist die Standardvorspannung, pauschal, von geschlossenem Zustand ausgehend 5 Umdrehungen auf. Dazu musst du die Sechskantmuttern links und rechts oben auf den Gabelholmen drehen.
Bei der älteren Showa waren es 2-3 "Rastungen".

Zugstufendämpfung (Schraube im Zentrum der Sechskantmutter, oben im linken Gabelholm): Mit Gefühl ganz zu drehen und dann Klick für Klick 10 Umdrehungen öffnen.
Bei der Showa Gabel 1 Umdrehung öffnen.

So, damit solltest du weiter kommen. Noch einmal: Mehr Vorspannung macht keine Feder härter! Wenn du etwas schwerer bist, musst du trotzdem mehr vorspannen.

Mein zweiter Tip betrifft preiswertes "Behelfsfahrwerkstuning": Gönne dir einen Satz Bridgestone BT16 Pro, hinten in 190/55 ZR 17. Die Hinterradfelge der DD ist eine 6 Zoll Felge und somit für 190er Reifen ausgelegt. Die Maschine wird mit dem 190/55er Reifen viel ruhiger in Kurven. Bridgestone gibt dir sogar eine Freigabe für diese Größe (habe ich schon ins Forum gestellt) und der Reifen kostet ganze 5.- Euro mehr als in 180/55. Außerdem ist er sowieso extrem preiswert.

Hast du eventuel mehr Geld zum Spielen, dann schicke deine Gabel zu Franz Racing Suspension zum Überarbeiten (kostet ca. 300.-) und du wirst sie nicht wieder erkennen. Das Federbein kannst du auch dorthin schicken (die machen dann auch eine für dein Gewicht passende Feder rein) oder kaufe dir ein Wilbers (640er, ohne einstellbare Druckstufe reicht völlig und ist günstig). Dann wirst du ein anderes Motorrad haben und mit Komfort und Speeeed fahern können! Die beste Investiton die du je in dein Moped machen kannst. Ehrenwort.
:hut

StefanW

Zum-Guru-Mutierer

  • »StefanW« ist männlich

Beiträge: 1 150

Registrierungsdatum: 26. September 2011

Motorrad: Dorsoduro 750 ABS

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Langenfeld (Rhld)

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

7

Samstag, 25. April 2015, 21:55

N'Abend,

noch ein zusätzlichlicher Tip von mir.
Durch Zufall eben die aktuelle PS gelesen. Dort steht alles Wissenswertes über Fahrwerkseinstellung drin.

Grüße Stefan...
Immer eine Handbreit Grip unterm Reifen

newt

Beitragsammler

  • »newt« ist männlich

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 30. Mai 2014

Name: Tom

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Freitag, 1. Mai 2015, 15:47

Es ist doch immer wieder schön, wenn man "ernsthafte Anfragen" in Foren mit beträchtlichem Zeit- und Arbeitsaufwand beantwortet und der Fragesteller das dann auch zu schätzen weiß ...

igel

Freihandfahrer

  • »igel« ist männlich

Beiträge: 750

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ebersbach/Fils

Name: Gerd

Danksagungen: 203

  • Nachricht senden

9

Freitag, 1. Mai 2015, 16:39

Es ist doch immer wieder schön, wenn man "ernsthafte Anfragen" in Foren mit beträchtlichem Zeit- und Arbeitsaufwand beantwortet und der Fragesteller das dann auch zu schätzen weiß ...


:heil :klatschen
.

nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
„Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

Kurvensau

Forums-Organisator

  • »Kurvensau« ist männlich

Beiträge: 3 760

Registrierungsdatum: 25. Mai 2011

Aprilia: Tuono

Motorrad: Aprilia Tuono V 4 APRC/ABS (°\=/°)

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Unterschleißheim

Name: Manfred ( Manni )

Danksagungen: 754

  • Nachricht senden

10

Freitag, 1. Mai 2015, 17:09

Servus
Es ist doch immer wieder schön, wenn man "ernsthafte Anfragen" in Foren mit beträchtlichem Zeit- und Arbeitsaufwand beantwortet und der Fragesteller das dann auch zu schätzen weiß ...
Hmmmm lese ich da jetzt ein Dankeschön vom Fragesteller raus oder fehlen bei Dir die
Sarkasmuszeichen am Anfang und Ende :denk

Ich finde es Klasse wenn sich Mitglieder solche Arbeit machen.
Normalerweise müsste man diese Dinge Oben anpinnen können als Hilfe für Andere :heil :heil

Da fällt mir gerade ein Du könntest Dein Geschreibsel als NEUEN Thread in der Schrauberecke
platzieren dann wäre es dort perfekt aufgehoben ;) :thumbsup:

Gruß

Manni :bier

Allstyler

(Immer noch) Anfänger

  • »Allstyler« ist männlich
  • »Allstyler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 3. November 2014

Name: Dirk

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 10. Mai 2015, 16:27

Bin eben erst seit langem wieder online.

Werde mir den Beitrag ausdrucken und nächste Woche am Bike umsetzen.

Danke schonmal!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andreas59 (10.05.2015)

Ähnliche Themen


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018