Sie sind nicht angemeldet.

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 350

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 19. Februar 2009, 09:25

Na ich nehme mal an jeder Grüne hält Dich abbends an und sagt Dir Du hast Fernlicht an. Abgesehen vom Aufblenden des Gegenverkehrs.

Sorry, ich denke das ist zuviel des Guten. :nono
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

amaretto

Kamikaze

Beiträge: 531

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Dein Fahrstil: Normal

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

22

Freitag, 20. Februar 2009, 08:30

Beitrag am 24.02. editiert:

mir ist klar geworden, warum die Xenon-Birne bei mir blendet.

Wie ihr wisst, haben H4-Birnen vorn eine Art Kappe drauf, so einen geschwärzten Kopf, damit man nicht direkt von vorn in den Glühdraht sieht.

Stattdessen kann man meine HID-Birne offen von vorn sehen:



Mir hat das keine Ruhe gelassen und gegen das Blendproblem hab ich mir eine passende Blende für die HID gebaut. Aus dem Baumarkt ein quadratisches Aluprofil mit 15 mm Kantenlänge (kostet 1 m 3,50). Dann ein Stück abgeschnitten, vorn abgesägt und runtergeklappt, dass eine geschlossene Hülse entsteht. Dann mit einem Dremel einen Ausschnitt reingemacht, dass die Birne nur noch nach oben und leicht zur Seite in den Reflektor abstrahlen kann.

So sieht die Blende für die Birne eingebaut aus:



Und voila, der Scheinwerfer bietet nun blendfreies, superhelles + reinweißes Xenonlicht. Streulicht ist kaum vorhanden, ich würde sagen sogar weniger als beim serienmäßigen Halogen, da Halogenbirnen nicht so gut abgeschirmt sind wie bei meiner Bastelei. Das Standlicht sieht allerdings nun richtig dunkel und gelb aus. Das werde ich wohl noch gegen eine reinweiße LED austauschen. Weiß jemand, wie man die Standlichtbirne herausbekommt?


Vom Xenonlicht werd ich in Kürze noch Bilder im Dunkeln nachliefern.

Bis später.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »amaretto« (24. Februar 2009, 22:35)


bakerman

Knieschleifer

  • »bakerman« ist männlich

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Motorrad: ZX6RR/MZ ES 250/2

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Hauptstadt, wo sonst

  • Nachricht senden

23

Freitag, 17. April 2009, 21:43

Da bin ich mal gespannt, mir ist das Fernlicht zu sehr auf einen Punkt gerichtet.

Abblendlicht reicht mir aber das Fernlicht ist mir echt zu wenig.

Ich fahre täglich im dunkeln.

Daniel.R.Olivar

Motorrad-Philosoph

  • »Daniel.R.Olivar« ist männlich

Beiträge: 882

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Aprilia: Caponord

Motorrad: mehrere

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Rhön

Name: Dieter

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 9. Februar 2012, 21:07

Kram des hier mal wieder aus,

Wer hat sonst noch für Xenon Erfahrungen,
gibt es mittlerweile evtl schon einen der es geschafft hat so was Eintragen zu lassen bei DD & Shiver

Doppel D

Freihandfahrer

  • »Doppel D« ist männlich

Beiträge: 855

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: Dorsoduro 1200, Suzuki DR 650

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Lüneburger Heide

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

25

Freitag, 10. Februar 2012, 11:41

Ich hatte an meinem vorherigen Mopped Xenon mit 6000k beim Abblendlicht verbaut. War eine Bandit 1200S mit Doppelscheinwerfer und Linsenscheinwerfern, dort paßte das super, weil das Abblendlicht permanent eingeschaltet blieb und nur der andere Scheinwerfer als Fernlicht dazugeschaltet wurde. Xenon hat den Nachteil, das beim Einschalten nicht gleich die volle Lichtleistung da ist.

Von der Lichtleistung sind Welten zwischen H4 oder H7 und Xenon. Nur wenn der Brenner nicht gut abgeschirmt ist, tritt zu viel Streulicht aus, das dann den Gegenverkehr blendet.

Xenon zu legalisieren, könnt ihr vergessen.

Sandman

Besserwisser

  • »Sandman« ist männlich

Beiträge: 453

Registrierungsdatum: 15. Mai 2010

Motorrad: Dorso 2009 und KTM exc 350

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Ruhrpott

Name: Stefan

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

26

Freitag, 10. Februar 2012, 17:59

Ich fahre nur selten im Dunkeln und werde nicht auf Xenon wechseln. Aber die MotoVision von Philips soll sehr gut sein, die werde ich mal testen.


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018