Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dash_2in1

Beitragsammler

  • »Dash_2in1« ist männlich
  • »Dash_2in1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 17. Juli 2014

Motorrad: ABS BJ 2013

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: in der Nähe von Mainz

Name: Jens

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. April 2015, 19:30

Kabelbaum unter Cockpit - gesucht: Leitung Cockpitbeleuchtung

Hi Leute,

ich brauche eure Hilfe :denk :
Kann mir jemand sagen, wo ich den Kabelstrang oder besser das genaue Kabel (Stromversorgung) der Instrumentenbeleuchtung finde?
Anbei ein Bild von den Kabelsträngen unter dem Tacho/Cockpit. Hellblau/Dunkelblau ist der rechte Blinker, Blau/Rot ist der linke Blinker, bei Grau/Grau habe ich auf die Instrumentenbeleuchtung getippt... aber als ich den abgezogen habe, ging die Instrumentenbeleuchtung immernoch.

Hintergrund der Sache ist folgender:
Ich habe mir die Kellermann Blinker Micro 1000 PL mit integriertem Tagfahrlich/Standlicht gegönnt. Kellermann empfiehlt nun die Instrumentenbeleuchtung abzuzweigen, um damit die Blinker mit dem nötigen Dauerstrom zu versorgen.

Ich als Laie hab mich wohl mit diesen Blinkern (hinten habe ich noch die Kellermann Micro 1000 DF mit Rücklicht/Bremslicht) etwas übernommen :bump , weshalb ein Kumpel (gelernter Elektriker) das jetzt für mich machen möchte - soll schließlich ordentlich werden.

Weil ich am Wochenende, wenn er Zeit hat, ihm nicht alles völlig ahnungslos vor die Füße schmeißen will, wäre es toll, wenn mir hier schon jemand einen Tipp geben könnte.

Die Bedienungsanleitung habe ich bereits gecheckt... da wird so wie ich das gesehen habe, überhaupt nicht auf die Elektrik eingegangen.
Bei Wendel auf der Seite kann man sich die Elektrik vorne und Elektrik hinten anschauen. Ich vermute, dass sich die Instrumentenbeleuchtung hinter dem Begriff Dashboard versteckt - allerdings hilft mir als Unwissender der Schaltplan ?( nichts.

Gruß Jens :wink
»Dash_2in1« hat folgende Datei angehängt:

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay:

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt und du es unterstützen möchtest - danke Danke!

ASUS

Pistenrennsau

  • »ASUS« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Dein Fahrstil: Normal langsam

Wohnort: Hilden

Name: Stefan

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. April 2015, 20:26

Wie wäre es denn wenn du an das Kabel vom Standlicht gehst...
Du findest es sofort und es hat die gleiche Wirkung oder verstehe ich was falsch?

Da würde ich dran gehen hole dort mein Strom fürs Navi

Feinmetall

Verchromte-Eier-Fahrer

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 820

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. April 2015, 21:25

Hm braucht man kein CAN-Bus-Adapter, wenn man Strom von dem geschalteten Plus-Kabel abgreift?

Für den Anschluss einer Navi-Stromversorgung hab ich so eine Auskunft vom Händler bekommen.

helmutotto

Zum-Guru-Mutierer

  • »helmutotto« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: MT09 Tracer

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 63928 Eichenbühl

Name: Helmut

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. April 2015, 21:53

Hi,
Hm braucht man kein CAN-Bus-Adapter, wenn man Strom von dem geschalteten Plus-Kabel abgreift?


nur wenn die Leitung überwacht wird.
Und des sind nur die Blinker.
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding.
:]

Dash_2in1

Beitragsammler

  • »Dash_2in1« ist männlich
  • »Dash_2in1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 17. Juli 2014

Motorrad: ABS BJ 2013

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: in der Nähe von Mainz

Name: Jens

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. April 2015, 23:23

danke schonmal :peace

Standlicht würde wohl prinzipiell auch gehen, empfohlen wird aber Instrumentenbeleuchtung und aus den FAQ's von der Kellermann-Homepage habe ich folgendes:


"Wenn die Begrenzungsleuchten des Kellermann PL angeschlossen sind, blinken die Blinker nicht mehr, was kann ich tun?

Ursache ist, dass unsere Leuchten sich immer an dem Kabel den Strom holen, an dem die höhere Spannung anliegt. Sollte also am grauweißen Kabel mehr Spannung anliegen als am grauen (Licht an), verbraucht der Stromkreis des grauen Kabels weniger, als wenn keine Spannung am grauweißen Kabel anliegt (Licht aus). Dieses Problem taucht meist nur dann auf wenn man die PL-Leitung auf die originale Standlichtleitung legt. Sie können die PL-Leitung auf die Tachobeleuchtung legen oder alternativ mit dem Einbau eines 6,8 Ohm Widerstands, der sehr kleine Abmessungen hat, schnell und einfach die Spannung des Blinkers herabsetzen. Um die Spannung des Blinkers herabzusetzen wird der Widerstand „in Reihe“ in die Plusleitung des Blinkers eingebaut. Alternativ kann man auch eine Diode 1N4007 nehmen, hat den gleichen Effekt. Keine Sorge: Durch die im Blinker integrierte Ansteuerung ändert sich die Helligkeit der Leuchte nicht."

Gruß Jens

Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 421

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. April 2015, 08:38

Du hast einen Spannungsabfall am Widerstand , wenn der in Reihe zum Blinker geschaltet ist. Weil die Teilspannungen sich zu der Gesamtspannung addierten. Somit liegt am Blinker weniger Spannung an.
Sollte nicht in dem Fall , das es blinken soll eine höhere Spannung am Blinker ,als am Begrenzungslicht sein?
Ansonsten dominiert doch das Begrenzungslicht und ist immer an und es blinkt nie...
Also den Widerstand an die Leitung des Begrenzungskabels...?
...und Moin...
Kai der Ammerländer
:peace Hier könnte ihre Werbung stehen.... :peace

oder hier... :girl

oder da... :jop

Dash_2in1

Beitragsammler

  • »Dash_2in1« ist männlich
  • »Dash_2in1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 17. Juli 2014

Motorrad: ABS BJ 2013

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: in der Nähe von Mainz

Name: Jens

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. April 2015, 09:05

Also die Begrenzungslichter der Blinker vorne sollen dauerhaft leuchten - unabhängig davon ob ich blinke oder nicht.

Die Blinker haben auch 3 feine Kabel, Plus und Minus für Blinker und dann noch eine Leitung für das Begrenzungslicht.

Noch sind die Blinker nicht angeschlossen, ich hatte sie allerdings "zur Probe" alle vier mal angeklemmt (NUR Blinkerkabel, ohne Begrenzungslicht und hinten ohne Rücklicht), um zu sehen ob die Blinkfrequenz passt oder ob ich Widerstände brauche --> alles gut, ich brauche für die Blinker keine Widerstände :dance

Dash_2in1

Beitragsammler

  • »Dash_2in1« ist männlich
  • »Dash_2in1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 17. Juli 2014

Motorrad: ABS BJ 2013

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: in der Nähe von Mainz

Name: Jens

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. April 2015, 14:57

Hi Leute,

hier mal ein Update:

die Instrumentenbeleuchtung befindet sich in einem größeren Kabel-Geflecht, dass mit dem Stecker, der auf dem 1. Bild zu sehen ist, am Cockpit angeschlossen ist.

Ist mir zu aufwendig dort das richtige Kabel rauszusuchen, deshalb gehe ich jetzt an das Standlicht, wie im 2. Bild zu sehen.

Gruß Jens
»Dash_2in1« hat folgende Dateien angehängt:
  • Cockpit.jpg (119,55 kB - 24 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. September 2017, 22:29)
  • standlicht.jpg (141,12 kB - 27 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. September 2017, 22:30)


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de