Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 462

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 30. Dezember 2014, 22:15

Hat sie keinen primären und sekundären Kühlkreislauf ?
Dann könnte man am Thermostat was über einen PTC oder NTC anpassen (positiver oder negativer thermischer Widerstand)
sprich länger nur mit dem primären Kreislauf fahren oder geringeren sekundären Einlauf einstellen...
Ansonsten....
einen Elektroanschluß der Ölpumpe und Wasserpumpe (falls überhaupt die über einen E-Motor betrieben ist) rausführen und an einen 12V-Netzeil anschließen.
Dann noch nen Heizlüfter vor die Kühler stellen und das Öl und Wasser vorwärmen.... (Luxus pur)
...und Moin...
Kai der Ammerländer

Countdown - Anreise zum Forumstreffen 2018 :zZzZ

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ammerländer« (30. Dezember 2014, 22:24)


Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

alex21

Rennleiter

  • »alex21« ist männlich

Beiträge: 1 017

Registrierungsdatum: 25. September 2011

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Nähe luzern

Name: alex

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 30. Dezember 2014, 22:41

ich weiss nicht wie es bei der DD ist, aber mein Vater hat bei seiner suzuiki SV einfach den ölkühler abgeschraubt. die anschlüsse gut verschlossen und fertig. ihm wurde das öl nicht warm genug und jetzt ist es besser und läuft ohne probleme seit mehreren jahren.
da müsste man aber wissen wie der ölkreislauft bei der DD ist, ob es dann noch richtig läuft

helmutotto

Zum-Guru-Mutierer

  • »helmutotto« ist männlich

Beiträge: 1 293

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: MT09 Tracer

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 63928 Eichenbühl

Name: Helmut

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 30. Dezember 2014, 23:05

Hi,
einen Elektroanschluß der Ölpumpe und Wasserpumpe (falls überhaupt die über einen E-Motor betrieben ist) rausführen und an einen 12V-Netzeil anschließen
Ölpumpe Zahnradantrieb
Wasserumpe 1. Ausf. Zahnrad 2. Kette
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding.
:]

Päcke

Motorrad-Junkie

  • »Päcke« ist männlich

Beiträge: 354

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Aprilia: Dorsoduro 1200

Motorrad: Beim Händler zum Umbau

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Heudorf am Bussen

Name: Patrick

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 07:50

Laut Zeichnung ist im Ölkühlkreislauf kein Thermostat vorhanden. Also könnte man dort einen kleinen Ölkreislauf bilden der sich schnell erwärmt.entweder durch einen mocal Thermostat zwischen den Schläuchen oder einen Adapter vor den ölfilter, dort die Kühlerschläu he dran und die Löcher im Motor verschliesen.
:angry1 Gut fahren zu können, bringt nix, wenn andere zu blöde dafür sind :angry1

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Päcke« (31. Dezember 2014, 07:55)


Doppel D

Freihandfahrer

  • »Doppel D« ist männlich

Beiträge: 846

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: Dorsoduro 1200, Suzuki DR 650

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Lüneburger Heide

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 09:20

nach meinen Infos das Wasser wesentlich mehr Hitze abführt als das Öl.


Hallo Rob,
das ist schon richtig, daß dar Wasserkreislauf mehr Wärme abführt als der Ölkreislauf. Aber der Wasserkreislauf ist durch einen Thermostaten geregelt und der Kühler tritt erst in Aktion, wenn das Wasser um die Zylinder erwärmt ist. Das Öl hingegen wird vom ersten Meter voll durch den Ölkühler gekühlt und gibt so Wärme ab, die gerade zu Beginn der Fahrt dringend benötigt wird. In wieweit der Ölkühler bei Temperaturen unter 20°C überhaupt benötigt wird, könnte ja mal vielleicht jemand ausprobieren, der ein Ölthermometer hat.

roblo

Asphalt-Streichler

  • »roblo« ist männlich
  • »roblo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2012

Motorrad: Dorso 1200

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Roding

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 10:36

Danke, DoppelD!
Da die Lüfter des Wasserkreislaufs bei mir noch nie liefen, deutet es darauf hin, dass man den Ölkreislauf wirklich reduzieren könnte.
Praktisch wäre es, wenn es so etwas wie ein Thermostat für den Ölkreislauf gäbe. Mit etwas Aufwand könnte man ein Magnetventil über eine Temperaturabhängige Steuerung schalten. So wäre auch bei sehr hohen Temperaturen das Öl nicht zu heiß.
Ein Abdecken des Ölkühlers würde wahrscheinlich funktionieren, aber beim Schichtwechsel vor der Firma möchte ich mir keinesfalls die Blöße geben. Die sind alle Japantreiber oder BMW-Fahrer, muss mir schon genug Lästern anhören.
Übrigens, der Lüfter funktioniert, ist getestet worden, die Temperaturanzeige ging bei mir nie über drei Striche.

Gruß
Rob

Doppel D

Freihandfahrer

  • »Doppel D« ist männlich

Beiträge: 846

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: Dorsoduro 1200, Suzuki DR 650

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Lüneburger Heide

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 11:34

Übrigens, der Lüfter funktioniert, ist getestet worden, die Temperaturanzeige ging bei mir nie über drei Striche.


Die DD 1.2 wird fast zu gut gekühlt. Die Lüfter solltest Du aber ab und an mal laufen lassen, damit sich die Lager nicht festsetzen. Den Motor 2-3 mal jährlich im Stand laufen lassen, bis die Lüfter angehen.

Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 462

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 17:00

Ich bin zwar Laie aber....Bitte nicht die Öl-Leitung über einen Thermostaten dicht machen , es könnte durchaus sein , das dann gewisse Ecken keine Schmierung mehr bekommen. Da werden doch gewisse Bauteile mit ner Düse besprüht , wenn nun die Ölpumpe nicht fördert könnte es tötlich für den Motor sein...
...und Moin...
Kai der Ammerländer

Countdown - Anreise zum Forumstreffen 2018 :zZzZ

Piff

1200er-Zusammensparer

  • »Piff« ist männlich

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 30. April 2011

Motorrad: Dorsoduro 1200

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 63110 Rodgau

Name: Jürgen

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 18:18

Servus,
fahre doch einfach mal eine feste Strecke und merke dir wieviel Km du fahren musst um die 3 Balken zusehen.

Dann das gleiche möglichst bei gleicher Außentemperatur mit Ölkühler um die Hälfte abgedeckt.

Das ganze kannst du auch mal mit dem Wasserkühler testen.

Ich kann mich noch an meine Anfangszeit damals mit der Yamaha RD 350 LC erinnern, da hatten wir im Frühjahr immer den
Wasserkühler zur Hälfte abgedeckt, hat damals super funktioniert, Motor wurde schneller warm und der Elektrische Kühler ist
trotzdem nicht mitgelaufen.

ich würde von mechanischen Eingriffen im Öl oder Wasserkreislauf die Finger lassen und mir zu allererst einen Öl- Temperaturmesser
kaufen, weil. die Öltemperatur das wichtigste ist.

Mach es nicht zu kompliziert, abdecken geht am schnellsten und Berichte mal deine Ergebnisse.


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018