Sie sind nicht angemeldet.

Propane

Anfänger

  • »Propane« ist männlich
  • »Propane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2014

Name: Christoph

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 15:41

Kauf von DD BJ. 2013

Hallo und Frohe Weihnachtsfeiertage!

Ich hab mich jetzt hier im Forum und an anderer Stelle mal quer durchgelesen und die Suche bemüht. Jedoch stoße ich dabei immer wieder auf widersprüchliche Aussagen. Ich lese von Leuten, mit Laufleistungen jenseits der 50.000km, aber auch von Welchen denen die "Reibn" nach 1000km sprichwörtlich "eingeht".
Ich bin zur Zeit an einer gebrauchten DD BJ. 2013 dran, welche erst 1500km am Tacho hat und anscheinend vom Vorbesitzer nur gedrosselt auf 46 PS gefahren wurde. Von mir würde sie offen gefahren werden, da ich großartiger weise endlich aus der A-Vorstufe raus bin.

Mein Wissensstand ist der: Es wurden bei einer Modellpflege (in welchem Jahr?) die Gabelsimmeringe verbessert und eine Abdichtung beim Motor verändert (Kopf- oder Fußdichtung?). Auch die Motorfarbe hat sich ja verändert. Bei den älteren Modellen ist der Motor silbergräulich, bei den neueren ist er graphitschwarz. Jetzt stellt sich für mich die Frage, kamen oder kommen die Motorschäden gehäuft bei den älteren Modellen vor der Modellpflege vor oder passiert das nach wie vor? Ist am "neuen" Motor sonst etwas zum Guten verändert worden außer die Farbe und die Dichtungen? :denk
Ich bin Student und die das Geld liegt bei mir jetzt nicht sooo locker. Ich kann mir das Motorrad und die Erhaltung leisten. Ein kaputter Motor jedoch, wäre schon ein gröberes Problem. -Ja ich weiß, die DD ist sowieso kein "Brot und Butter" Bike ... aber ich muss die Bella einfach haben...mir geistert das Motorrad seit 3-4 Jahren immer wieder im Kopf herum und ich denke jetzt werd ich zuschlagen.
;o)


Ich bin für jede Antwort dankbar, vor allem für solche die mein Gewissen beruhigen :]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Propane« (25. Dezember 2014, 15:47)


Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

StefanW

Zum-Guru-Mutierer

  • »StefanW« ist männlich

Beiträge: 1 235

Registrierungsdatum: 26. September 2011

Motorrad: Dorsoduro 750 ABS

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Langenfeld (Rhld)

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 16:48

Hallo, herzlich willkommen und frohe Weihnachten.

Ich habe eine DD Bj. 2010 mit ABS Erstzulassung im Oktober 2011 und jetzt knapp 13tkm.
Bis auf eine defekte Batterie und einen schlechten Händler, keine Probleme.

Wichtig ist das die erste Inspektion mit Ventilspiel-Kontrolle durchgeführt wurde.
Die Kosten für Wartungen halten sich bei der DD in Grenzen.

Ab dem Model 2010 waren die Kinderkrankheiten beseitigt,
die Wartungsintervalle sind auf 20Tkm gestiegen. Wenn du einen guten Händler hast, solltest du keine Probleme haben. Ich würde die DD jederzeit wieder kaufen.

Grüße Stefan
Immer eine Handbreit Grip unterm Reifen

Propane

Anfänger

  • »Propane« ist männlich
  • »Propane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2014

Name: Christoph

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 17:15

Ok, danke für die rasche Antwort! Hilft mir schon mal weiter ^^
Ich werde die nächsten Tage das Motorrad mal ansehen fahren, der Verkäufer wohnt leider 2 Autostunden von mir weg. Da werde ich mal einen Blick in das Wartungsheft werfen
Einen Aprilia Händler hab ich auch in der Stadt, wobei ich von dem schon unterschiedliche Dinge gehört hab. Der billigste ist er bei den Servicekosten anscheinend auch nicht =)

igel

Rennleiter

  • »igel« ist männlich

Beiträge: 845

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Aprilia: Shiver 900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ebersbach/Fils

Name: Gerd

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 18:34

Ich fahr zwar ne shiver und keine DD, aber ich kann Dir sagen laß Dich nicht abschrecken. Pech kann man immer mal haben, aber das Italiener-Zuverlässigkeits-bashing ist ein beliebtes Spiel der mainstream-bike Käufer.
.

nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
„Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

helmutotto

Zum-Guru-Mutierer

  • »helmutotto« ist männlich

Beiträge: 1 353

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: MT09 Tracer

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 63928 Eichenbühl

Name: Helmut

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 20:18

Hi,

da ich z. Z. bei 83Tkm bin und alle Reparaturen sowie Service selbst durchführe, kann
ich Dich bezüglich des Motors soweit beruhigen. Das Ding ist äusserst solide gebaut.
Meinem trau ich ohne weiteres 150-200Tkm zu.

Woher die wenigen Motorschäden kommen kann ich nicht sagen.
Mir sind beim 750er 3 bekannt, alles verschiedene Ursachen.

Mein Motor bekommt alle 10Tkm Motul V 300, exaktes Ventilspiel, sowie Drehzahlen bis zum
Begrenzer, wenn er warm ist. Ausser bei Regen.

Viel Spass bei der Entscheidung.
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding.
:]

Dorsoman

Asphalt-Streichler

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 17. Mai 2009

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 20:25

hi
hab eine DD von 2008 und bis jetzt (35000km ) noch keine ernsten probleme gehabt.
im freundeskreis fahren noch drei aprilias seit vielen jahren ohne probleme,
also schlag zu und hab viel spass. :)

StefanW

Zum-Guru-Mutierer

  • »StefanW« ist männlich

Beiträge: 1 235

Registrierungsdatum: 26. September 2011

Motorrad: Dorsoduro 750 ABS

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Langenfeld (Rhld)

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 20:35

Wichtig ist das der Händler gute Arbeit leistet, da kann der ruhig etwas teurer sein, im nachhinein ist das durch aus preiswerter =)

Grüße Stefan
Immer eine Handbreit Grip unterm Reifen

Mike

1200er-Zusammensparer

  • »Mike« ist männlich

Beiträge: 245

Registrierungsdatum: 28. Juli 2011

Motorrad: SMV 750, BJ 2009 - Reifen Conti Road Attack2

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Nördliches Allgäu

Name: Michael

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. Dezember 2014, 12:04

Meine hat jetzt 16500 km (BJ 2009) ohne Probleme. Fahre jedenfalls die 4 Liter Öl immer sachte warm. Draufsitzen und dann Vollgas geht halt nicht.

Is halt ein italienisches Motortad mit allen Vor- und Nachteilen.

Und denk dir nichts. In allen Foren wir eher über Probleme berichtet und weniger was gut ist. Im BMW 800 Forum sind auch einige Motorschäden nachzulesen. Wenn du einen vernünftigen Schrauber in der Nähe hast, warum nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mike« (26. Dezember 2014, 12:27)


alex21

Rennleiter

  • »alex21« ist männlich

Beiträge: 1 062

Registrierungsdatum: 25. September 2011

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Nähe luzern

Name: alex

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

9

Freitag, 26. Dezember 2014, 14:36

die meisten probleme die man hier liest sind in der regel kleinigkeiten. Nur durch zum teil sehr bescheidene arbeit der händler werden auch als kleinigkeiten grosse ärgernisse. deshalb würde ich schauen dasss du nen guten händler in der nähe hast, dann hast du auch deinen spass an der dd.
Meine ist bj 2009, hab ich 2010 neu gekauft hab. seit dem ziemlich genau 60´000km gefahren. abgesehen von bekannten kinderkrankheiten (kupplungsfedern, simmerringe und so) hatte ich nie probleme. da ich nen sehr guten händler habe waren die probleme immer in maximal ner woche gelöst und ich konnte wieder fahren. beim service musste nie mehr gemacht werden als im wartungsplan steht.

Köcky

Mehr-als-3mal-Mapping-Wechsler

  • »Köcky« ist männlich

Beiträge: 983

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM 1190 Adventure

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Euskirchen / Zülpich

Name: Dirk

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

10

Samstag, 27. Dezember 2014, 14:56

Herzlich Willkommen :hut

Meine war von 2009 und hatte ebenfalls keine Probleme am Motor oder Undichtigkeiten an der Gabel. Kinderkrankheit bei mir waren nur die Kupplungsfedern. Sie wurden sogar nach der Garantie sogar 2x auf Kulanz gewechselt. Soooo schlecht ist der Aprilia Service also gar nicht. Könnte sich sogar KTM eine Scheibe von abschneiden.

Soweit ich weiß, hat sich an den Dichtungen oder Serviceintervalle auch nichts geändert. Es waren schon immer 20.000 km, die Kleinigkeiten bei 5.000, 10.000 und 15.000 km sind so Dinge wie Kette, Luftdruck und Bremsen prüfen (also Dinge die normal sind).

Was soll das gute Stück von 2013 denn kosten? Such dir eine mit ABS!
Einer der glücklichsten Momente im Leben eines Menschen ist der Beginn einer Reise in ein unbekanntes Land.
Hat man erst einmal die Fesseln der Routine, der Gewohnheit, den Mantel vieler Sorgen und die Plackerei des Alltages abgeschüttelt, fühlt man sich auf einmal glücklich.

Das Blut pulsiert wie in der Kindheit ... ein Gefühl wie an einem frischen Morgen des Lebens.
:jester
... und mit zwei Armen, zwei Beinen und zwei Zylinger noch viiieeel mehr!

Propane

Anfänger

  • »Propane« ist männlich
  • »Propane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2014

Name: Christoph

  • Nachricht senden

11

Samstag, 27. Dezember 2014, 18:40

Hey Leute! Danke mal für die vielen Antworten!

Also ich komm gerade vom Verkäufer der Aprilia. - Mit gemischten Gefühlen.
Ich hab sie mir angesehen, äußerlich TOP (ist übringens eine mit ABS, ohne würd mir keine ins Haus kommen). Gibt da nix zu beanstanden. Kosten soll die 6990 mit 1550km drauf. Liste in Österreich ist aber so um die 12.000, also der Preis ist schon voll OK denke ich.

Sie hat laut seinen Angaben einen neuen Tacho erhalten, da der alte undicht war.

Und jetzt kommt das große ABER: Ich hab sie gestartet, anfangs ohne Probleme. Beim 2ten mal Starten ist mir aufgefallen das die Blinker nicht funktionieren, nach ein bisschen fummeln gingen die wieder. Danach hab ich die Lenkkopflager überprüft und als ich den Lenker ganz nach links gedreht hab, ging sie einfach aus. Dann kam eine Fehlermeldung "Urgent service", und sie ließ sich nicht mehr starten. Wir haben dann die Batterie geladen usw. ohne Erfolg. Nach 20 Minuten hat der Händler gemeint, er überprüft das und meldet sich bei mir. Nach ein paar Minuten als ich im Auto nach Hause saß, hat er mich dann angerufen und gemeint, sie funktioniert wieder, es ist anscheinend nur ein Massekabel oder so bei den Armaturen gewesen, welches nicht richtig zusammengesteckt war. (Das würde auch erklären warum das Problem erst aufgetreten ist, als ich den Lenker ganz nach links gedreht habe)

Die Armatur ging anfangs noch, da hat das Dreieck mit Rufzeichen geblinkt und das ABS Zeichen auch. Später war komplett Ende im gelände und der Tacho hat nix mehr gemacht. Die Einspritzeinheit hat aber noch ein Geräusch gemacht als ich die Zündung angedreht hab.

Jetzt ist die Frage: Kann es wirklich das Kabel gewesen sein, dass diese Probleme verursacht hat (gemeinsam mit 2 Monate herumstehen) oder ist da irgendwo ein böser Wurm in der Elektronik und ich sollte besser die Finger davon lassen, da sowas immer wieder kommen kann?

Lg Christoph

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Propane« (27. Dezember 2014, 18:45)


wrc106

Vergaser-Renovierer

  • »wrc106« ist männlich

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Motorrad: Triumph Thruxton

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 15378 Hennickendorf

Name: Robert

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

12

Samstag, 27. Dezember 2014, 19:04

Hallo Propane,

du kannst eine DD ruhig gebracht kaufen.

Hatte zwar nur Probleme mit meiner und bin jetzt zu Triumph gewechselt aber die Mehrheit der Bikes im Forum hält ja.

Jetzt kommt aber mein ABER:

Da du noch Student bist und wenig Geld hast ist die Aprilia ungeeignet.

Die Ersatzteile sind sehr teuer und der Aftermarket Bereich gibt nicht so viel her.

Des weiteren werden die Apriliahändler immer weniger (Unzufriedenheit der Händler gegenüber Aprilia) und somit tummeln sich viele die nur schnelles Geld machen wollen und keine Ahnung von diesen Bikes haben.

Bedenke bitte noch, das wenn du keinen eigene Schrauber hast die sehr hohen Stundensätze zum reparieren hinzu kommen.

Bei dem von dir favorisierten Bike treten jetzt schon Elektrik Probleme auf.

Diese Fehler können später sehr ins Geld gehen --Fehlersuch kostet Zeit und Geld.

Die Italiener sind nicht bekannt dafür das sie die Elektrik sauber und wasserdicht verlegen.

Modellpflege hat außer bei Farben nicht stattgefunden und durch die wirtschaftliche Situation bei Piaggio ist eher der Controller für Modellpflege zuständig.

Siehe im Forum Rückruf wegen Ritzelbefestigung bei Shiver.

Das nach über 7 Jahren Bauzeit.

Möchte Dir das Bike nicht schlecht reden aber als Student mit wenig Budget eher ungeeignet.

Kauf dir ne MT07 oder MT09 und wenn du richtig Geld verdienst dann kannst du bei Aprilia zuschlagen.

Bitte jetzt nicht wieder mit Aprilia Bashing kommen.

Ist meine Meinung und Erfahrung mit diesem Motorrad und dem Konzern Piaggio.

Guten Rutsch ins neue Jahr und viel Glück bei der Suche nach deinem neuen Töff (was auch immer es wird). :thumbup:

MfG

wrc106 :hut

StefanW

Zum-Guru-Mutierer

  • »StefanW« ist männlich

Beiträge: 1 235

Registrierungsdatum: 26. September 2011

Motorrad: Dorsoduro 750 ABS

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Langenfeld (Rhld)

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

13

Samstag, 27. Dezember 2014, 19:07

Mmh schwer da was drauf zu antworten.

Da der Tacho ausgetauscht wurde und beim Einbau vielleicht nicht alles richtig zusammen gesteckt worden ist, so könnte sich das Masse Problem erklären lassen.

Die ABS Kontrollleucht blinkt nachdem starten einige Male, geht dann aus.

Ich würde eine Probefahrt machen und dann entscheiden.

Grüße Stefan
Immer eine Handbreit Grip unterm Reifen

igel

Rennleiter

  • »igel« ist männlich

Beiträge: 845

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Aprilia: Shiver 900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ebersbach/Fils

Name: Gerd

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

14

Samstag, 27. Dezember 2014, 19:33

Möchte Dir das Bike nicht schlecht reden aber als Student mit wenig Budget eher ungeeignet.

soso ?( :wand



Propane, was mich stutzig macht sind Deine Preisangaben, geht hier wirklich um eine DD750, in diesem Unterforum bewegst Du Dich.
Listenpreis in D waren mMn. 2014 Euro 9990.- und für die 1200er DD Euro 12990.- .
Sind die Listenpreise in A um so viel höher?

Zum Elektrikproblem: Das kann evtl. schon das Kabel gewesen sein. Am besten wäre natürlich eine längere Probefahrt, aber wenn Du jetzt kaufen
willst wird das wohl eher schwierig.
Kaufst Du dann mit Händlergewährleistung? Dann kannst das Ganze entspannter sehen und evtl. auch in den Kaufvertrag einen speziellen Passus
bzgl. genau dieses Fehlers aufnehmen.
.

nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
„Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

Propane

Anfänger

  • »Propane« ist männlich
  • »Propane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2014

Name: Christoph

  • Nachricht senden

15

Samstag, 27. Dezember 2014, 19:52

Preisliste Aprilia gültig ab November 2014[url]http://www.aprilia.at/assets/fileupload/modelle/downloads/preisliste_aprilia.pdf[/url]
Ja, es geht um eine DD 750 :] . Bei uns in Österreich gibts die tolle NOVA, welche bei der Dorso nen Aufschlag von 13% mit sich bringt X(

Erstkauf der DD war bei Ginzinger, das ist ein Unternehmen mit 7 Niederlassungen in ganz Österreich, zufällig gibt's auch einen 2km weit weg von mir daheim. Ich würde das Motorrad von einem "Freien" Händler kaufen. Das Bike hat allerdings noch Werksgarantie bis Juli 2015. Probefahren ist leider nicht möglich da Schnee... :S


Ich werde mit dem Verkäufer am Montag mal telefonieren und Fragen ob sie jetzt einwandfrei anspringt und ohne Fehlermeldung startet.
Wenn ich ihm eine fixe Zusage gebe, lässt er die vom Vorbesitzer eingebaute 46PS Drosselung entfernen und von dem besagten Ginzinger das aktuelle Mapping aufspielen bevor er sie mir "liefert".



Ansonsten, hab ich das komplette Motorrad befingert und überprüft. Es gibt nirgendwo Öl oder Wasseraustritt. Alles sitzt wo es sitzen soll. Kein Rost, Reifen passen, Bremsen sind auch nicht eingelaufen oder sonst was...

wrc106

Vergaser-Renovierer

  • »wrc106« ist männlich

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Motorrad: Triumph Thruxton

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 15378 Hennickendorf

Name: Robert

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

16

Samstag, 27. Dezember 2014, 20:01

Versuch doch noch eine Garantieverlängerung rauszuschlagen und eine Inspektion nach einem Jahr.

Und wie oben schon genannt würde ich den Fehler in der Elektrik (falls noch vorhanden) im Kaufvertrag vermerken lassen.

Das er die Drosselung rausnimmt ist doch das Mindeste.

Die Preise für Aprilia DD sind leider im Keller und somit hast du ihn in der Hand.

Da bleibt dann noch Geld fürs Tanken übrig.

Der Tankwart wird dich öfters sehen wie deine Freundin (hoher Verbrauch, kleiner Tank). ;o)

Spätestens nach der Klangprobe hast du den Kaufvertrag eh unterschrieben :hihi .

Jetzt bist Du dran..............

Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 635

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 365

  • Nachricht senden

17

Samstag, 27. Dezember 2014, 20:45

Das finde ich ja richtig hart... 5000€ Verlust.... hat die einen Einschlag gehabt, oder warum ist die um so viel billiger... ?
Das kann doch nicht sein, daß die Halbverfallzeit hat...
...und Moin...
Kai der Ammerländer

Countdown - Anreise zum Forumstreffen 2018 :zZzZ
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Propane

Anfänger

  • »Propane« ist männlich
  • »Propane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2014

Name: Christoph

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 28. Dezember 2014, 08:53

Naja, man muss auch dazu sagen, dass kein Händler die auch wirklich um den Preis verkauft.
Und was den Gebrauchtpreis angeht: Ich weiß ja nicht wie das bei euch ist, mir kommt's so vor als wäre die DD eben von der breiten Masse der Motorradfahrer nicht so begehrt. Die niedrigen Preise kommen eben dadurch zu Stande, dass mancher Verkäufer bzw. Händler seine gebrauchten DD monatelang inseriert hat und trotzdem kaum Anfragen bekommt. In meiner kleinen Stadt versucht einer seit Frühling seine DD ohne ABS mit 4000km und BJ 2011 zu verkaufen. Die will anscheinend niemand, nichtmal um 5100... :S

helmutotto

Zum-Guru-Mutierer

  • »helmutotto« ist männlich

Beiträge: 1 353

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: MT09 Tracer

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 63928 Eichenbühl

Name: Helmut

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 28. Dezember 2014, 12:53

Hi,

hier meine ganz persönliche Meinung.

5-6T€ ist der aktuell kurzfristig erzielbare Verkaufspreis, je nach Zustand.
Alles andere sind Wunschträume.

Überlegt doch mal:
Garantie abgelaufen. (Viel Probleme mit Kleinigkeiten.)
Image schlecht(Ersatzteilversorgung/Werkstatt/Umgang mit Kunden.)
Durstig wenn man Gas giebt.

So ein Mopet kann ich nur kaufen wenn es extrem günstig ist und ich sehr viel selbst machen kann.
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding.
:]

wrc106

Vergaser-Renovierer

  • »wrc106« ist männlich

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Motorrad: Triumph Thruxton

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 15378 Hennickendorf

Name: Robert

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 28. Dezember 2014, 14:30

Danke helmutotto,

kurz und knapp auf den Punkt gebracht.

Endlich mal einer mit realen Vorstellungen ohne rosarote Brille :D .


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018